Zum Inhalt springen

Warnlicht Motordiagnose


Manip

Empfohlene Beiträge

Hi @ all,

bei meiner 848 ging am WE unterm Fahren das gelbe Warnlicht an.

Es schien aber keine sonstige Fehlermeldung auf, wie im Handbuch beschrieben.

Nach der vorgezogenen Rauchpause ging diese auch nicht mehr an.

Was kann das sein ???

Bevor ich nun zum Freundlichen fahr, um zu hören " da ist nichts, kannst ruhig weiterfahren" würd ich gern Eure Meinung hören.

Link zu diesem Kommentar

Ist wahrscheinlich ein Fehler mit der Auspuffklappe. Hatte ich auch schon öfter. Wenn es wieder auftritt, bei laufendem Motor den Kippschalter links betätigen (nach unten), dann siehst Du die Fehlermeldung. Wenn Du den Motor ausgemacht hast, siehst Du die Meldung nicht mehr.

Im Handbuch steht dann, was es bedeutet.

EXVL und ne Nummer dahinter ist Auspuff.

Wenn es nicht wieder auftritt würde ich weiterfahren.

Ciao

Martina

Link zu diesem Kommentar

@ Tina,

alles klar, *thx*

jedoch sollte der Fehler nach einem Neustart trotzdem noch vorhanden sein, oder lieg ich da falsch?

Die Werkstatt kann den Fehler noch auslesen, Du siehst ihn nicht mehr, wenn die Lampe nicht wieder angeht.

Also Fehlerlampe an, anhalten (Motor nicht ausmachen)  oder unter 20 km/h fahren, Kippschalter links nach unten und Fehler auslesen.

Ich hatte mal einen Fehler mit der Zündspule und immer wenn ich angehalten habe, war die Lampe aus und der verflixte Fehlercode nicht mehr zu sehen.

Link zu diesem Kommentar

fehlermeldungen sind auch nach dem erlöschen der lampe am computer sichtbar. meine leuchtete bereits 1000 mal wegen allen nur existierenden fehlern. kanns dir von daher sagen.

aber manchmal leuchtet die anzeige wirklich mehr als ein weihnachtsbaum, war schon bei der monster so und nun bei der 848 noch mehr. wäre wohl besser gewesen die hätten mal statt mehr lampen weniger gemacht. was man nicht kann sollte man halt lassen. 

typisch ducati, leider, die habens echt nicht drauf

Link zu diesem Kommentar

ja hast recht. es gibt ja auch kein schöneres motorrad als ducati. aber nach 2 solch scheiß verfickten ducatis komm ich einfach nicht mehr runter *bad* *bad* *bad* *bad* *bad* *bad* *bad* *bad* *bad* *bad* *bad* *bad* *bad* *bad* *bad* *bad* *bad* *bad* *bad*

Wir hatten auch mal ne Duc, die ständig in der Werkstatt war.

Wir haben sie billig verscherbelt, uns geärgert, sind ein paar Jahre Aprilia gefahren und freuen uns jetzt über 2 super funktionierende 1098.

Aber wir haben nicht ständig darüber geschrieben und versucht anderen Leuten ihre Duc`s madig zu machen.

Link zu diesem Kommentar

naja kamscha .. ich glaube dass dir das bei jedem Gefährt passieren kann  .. ich arbeite bei einem deutschen Autohersteller.. und ich kann dir sagen dass täglich sehr viele Beschwerden eingehen ..

Du hast hier im Forum schon von einigen sehr nützliche Tipps bekommen (Händler wechseln,  direkt bei Ducati nachfragen, etc.) - also nutze diese Tipps oder gibs auf und lass Ducati ..

Aber bitte lass dann auch die dummen Postings in einem Ducati-Forum .. wie schon gesagt - verallgemeinere deinen Fall nicht. Ich bin sehr zufrieden mit meiner 1098 uuund DUCATI ist SUPER

emoti_59.gif

Link zu diesem Kommentar

Wir hatten auch mal ne Duc, die ständig in der Werkstatt war.

Wir haben sie billig verscherbelt, uns geärgert, sind ein paar Jahre Aprilia gefahren und freuen uns jetzt über 2 super funktionierende 1098.

Aber wir haben nicht ständig darüber geschrieben und versucht anderen Leuten ihre Duc`s madig zu machen.

Hi Tina lass ihn die Frust abbauen.......vielleicht hilf's damit er sich besser fühlt.

Mir macht Kamscha Duc fahren nicht madig ........Was er nicht verstanden hat, es kann ihm mit jeder andere Marke passieren.....Kumpel von mir fährt seit 2 Jahren Aprilia RSV 1000 seine Hinterbsremse funktioniert bis heute nicht.

Vielleicht ist er unter den Montainbikern besser aufgehoben ;D Da kann nichts kaputt gehen, ausser sich einen Platten fahren  *heul*

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Jahre später...

Moin,

alten Beitrag ausgegraben, weil mir das auch passiert ist.

Letzten Sonntag ist bei meiner Duc die "Motordiagnose" angegangen. Einfach so während der Fahrt.

Angehalten, ausgemacht, wieder gestartet und weitergefahren. Ist nicht wieder aufgeleuchtet.

Kann das durch Kontaktprobleme kommen?

Wewnn ja, welche Kabelverbindingen/Stecker sollte ich kontrollieren? Wenn es geht mit Angabe, wo sie sich befinden.

Gruß jupp

Link zu diesem Kommentar

liess den fehlerspeicher aus, dann weisst du es.

aber wahrscheinlich steht da was von exvl (auspuffklappe)

ciao

robert

Die Werkstatt kann den Fehler noch auslesen, Du siehst ihn nicht mehr, wenn die Lampe nicht wieder angeht.

Also Fehlerlampe an, anhalten (Motor nicht ausmachen)  oder unter 20 km/h fahren, Kippschalter links nach unten und Fehler auslesen.

Ich hatte mal einen Fehler mit der Zündspule und immer wenn ich angehalten habe, war die Lampe aus und der verflixte Fehlercode nicht mehr zu sehen.

Hi, mache ich so, wenn es nochmal passiert.

Gruß jupp

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Wochen später...

Hatte ich auch schon öfter - früher hatte ich mal beim Händler nachgefragt,

der konnte auch beim Auslesen nix feststellen.

Später war es mal die Lambdasonde.

Aber dann und wann kommt mal ne Fehlermeldung - kurz aus und wieder an und alles ist wieder normal.

Zuviel Elektronik halt  :^)

Gruß

vE

Link zu diesem Kommentar

Ich hatte das ganze 4 mal!

Nr.1: Auspuffklappe -> 1 Woche später Nr.2: Lambdasonde -> 2 Wochen später Nr. 3: Drosselklappenpoti -> eine Saison später Nr. 4: Kurbelwellensensor.

  :@ :@ :@ :@ :@

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!