Zum Inhalt springen

Titan Bremskolben für die neue Brembo Stylema Bremszange


TickTack

Empfohlene Beiträge

Hallo V4 - Treiber,

@tobi88 hat mich gefragt, ob wir für die neuen Brembo Zangen seiner V4  TiN beschichtete Titanbremskolben machen können.

Nun sind seine Bremszangen zerlegt und vermessen.
Entgegen der Erwartung, dass sich nichts geändert haben wird (Baukastensystem), wurden die Bremskolben länger.
Neue Bremskolben sind demnach nötig.

Ich möchte auf diesem Weg mal vorfühlen, wie von eurer Seite aus die Nachfrage ist.
Preislich werden wir wieder bei 369€ inkl. MwSt. liegen.

Eine kurze Erklärung für alle, die damit noch keine Berührungspunkte hatten, findet man HIER.

Gruß,
Marco

 

Link zu diesem Kommentar
vor 50 Minuten schrieb Silberrücken:

Ciao Marco

Ab wänn wären die Bremskolben lieferbar? 

Lieferst Du auch in die Schweiz?

Die Bremskolben müssten in die V4R passen.

Lieber Gruss

Paolo

Hallo Paolo,

sobald der Entschluss getroffen ist ca. 6 Wochen für die Fertigung (je nach Auslastung) plus eine Woche für die Beschichtung.

Versand in die Schweiz ist kein Problem. Für euch dann auch abzüglich 19% MwSt (Nettopreis)

Gruss,

Marco

 

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Wochen später...
  • 2 Wochen später...
  • 2 Wochen später...
  • 1 Monat später...
Am 6.1.2019 um 14:48 schrieb ph1l:

Ist ein must have (ok)

macht das so dermaßen große unterschiede?

Finde die Kombi M50 Zange mit Z04 Beläge schon nicht schlecht hahaha.
kann mir das noch nicht richtig vorstellen, wie sich das bemerkbar macht mit den Kolben...
Der Druckpunkt wandert mit dem SRF React (bis 320°C) schon kaum.
hmmm...
 

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...
vor 11 Stunden schrieb Silberrücken:

Ciao Marco

Jetzt fehlen nur noch deine Kolben 😎

ABBFDC01-0E43-4DB3-9E14-4F8BAD2C0466.thumb.jpeg.6b3678d43d88cfbfcecd7dffb77723df.jpeg

Lieber Gruss

Paolo

 

Bringt dieses Bremsbelag Kühlzeugs was? War auch schon am überlegen, ob ich mir das hole.

(Nicht die Luftleitkanäle aus Carbon. Das andere geriffelte Zeugs, was in den Kolben kommt zur Kühlung des Belages)

 

Link zu diesem Kommentar

Ciao Turbostef

Ich gehe davon aus, dass es funktioniert:

Schau mal:

Links mit, rechts ohne Kühlkörper

F6B413B2-F257-4A28-A79D-8046E9D8740C.jpeg.1dc7ebe5582ad22e7d517b774576d56d.jpeg

Da kommt definitiv weniger Temperatur am Bremskolben an.

Bei den 330er-Scheiben musst einfach höllisch aufpassen, damit keine Macken in die Felgen machst.

Ich denke mal, für relativ wenig Geld, viel Wirkung.

Lieber Gruss

Paolo

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Monate später...
vor einer Stunde schrieb TickTack:

Take it to the next level.

Es wird nun eine DLC, anstelle der TiN Beschichtung kommen.
Es sollte zunächst ein Satz bemustert werden, daher hat sich das ganze auch etwas verzögert.

Paolo bekommt den ersten Satz für seine V4 R 🤘

Have fun & schönes Wochenende

Federleicht Performance - Titanium Brake Pistons - Brembo Stylema - DLC.jpg

€€€???

Link zu diesem Kommentar
Am 6.1.2019 um 13:46 schrieb TickTack:

Hallo V4 - Treiber,

 

Ich möchte auf diesem Weg mal vorfühlen, wie von eurer Seite aus die Nachfrage ist.
Preislich werden wir wieder bei 369€ inkl. MwSt. liegen.

Eine kurze Erklärung für alle, die damit noch keine Berührungspunkte hatten, findet man HIER.

Gruß,
Marco

 

 

Link zu diesem Kommentar

...gibt es schon Erfahrungen mit der Dauerhaltbarkeit der DLC-Beschichtung? Ich hatte mal Gabelrohre DLC-beschichten lassen und war nicht so wirklich begeistert von der Haltbarkeit der Schicht. Schon nach zwei Jahren fing die an teilweise abzuplatzen. Mag sein dass es daran liegt dass als Grundmaterial beim Gabelrohr Hartchrom da ist?

Kai

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden schrieb Leitwolf:

€€€???

399 € inkl. MwSt. primär wegen dem Switch auf DLC.
Nebenbei haben sich die Titanpreise die letzten Jahre wahnsinnig erhöht.

 

vor 2 Stunden schrieb lunschi:

...gibt es schon Erfahrungen mit der Dauerhaltbarkeit der DLC-Beschichtung? Ich hatte mal Gabelrohre DLC-beschichten lassen und war nicht so wirklich begeistert von der Haltbarkeit der Schicht. Schon nach zwei Jahren fing die an teilweise abzuplatzen. Mag sein dass es daran liegt dass als Grundmaterial beim Gabelrohr Hartchrom da ist?

Kai

Hallo Kai,

da gibt es manigfaltig Gründe warum (eine beliebige oder die gleiche) Beschichtung besser oder schlechter hält.
Ausgangsmaterial,  Verunreinigungen, Vorbereitung, Beschichtungsverfahren, Beschichtungstyp (Modifikation), Temperaturen, Umgebung/Einsatzzweck, Verwendung uvm.

Unter den DLC Beschichtungen gibt es auch verschiedene.
Die richtig gewählte DLC - Beschichtung ist  "state of the art" und so kostet sie leider auch.

Wir verwenden die Schichtmodifikation DLC (a-C:H), welche eine Härte von 23 - 28 GPa, einen Reibkoeffzient (trocken ggü. Stahl) von 0,1-0,2 und für hoch abrasive, adhäsiv und tribochemische Anwendung geeignet ist.
Zu finden sind DLC - Beschichtungen mittlerweile auch in Serienmotoren (Tassenstößel, Rockerarms, Nockenwellen etc.).
Aus Rennmotoren kennt man das ja schon länger... trowalisierte Getriebe + DLC coat, Kitnockenwellen,  Kolbenbolzen, Kolben etc.
Quasi überall wo tribologisch sinnvoll.....Reib- und Pumpverluste sind ja doch sehr hoch.

Gruß

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...
  • 4 Monate später...
  • 3 Monate später...

Die Alukolben beschichten zu lassen is Käse! 
zum einen sind diese bereits beschichtet, zwar nicht DLC, aber immerhin, zum anderen behalten sie alle Nachteile die ein Alukolben hat.

wenn es was bringen soll, aber nicht viel kosten soll, dann beschichtete Stahlkolben! Die leiten auch viel weniger Wärme als die Alus. 
wenn Geld keine Rolle spielt, dann Titankolben! 
 

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!