Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Duke

Rennstrecke Licht aus

Recommended Posts

Für den Rennstreckeneinsatz werde ich das Glas vom Scheinwerfer abkleben.

Dafür möchte ich das Licht während der Fahrt abgeschaltet haben.

Wie macht ihr das ? Sicherung raus oder Stecker ziehen ?  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Duke:

Für den Rennstreckeneinsatz werde ich das Glas vom Scheinwerfer abkleben.

Dafür möchte ich das Licht während der Fahrt abgeschaltet haben.

Wie macht ihr das ? Sicherung raus oder Stecker ziehen ?  

Sicherung ziehen geht am schnellsten/einfachsten. Dazu dann auch das Bremslicht abkleben 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...am Scheinwerfer die kleinen Deckel öffnen (sind nur eingeschnappt) und direkt an den H11--Lampen den Stecker ziehen. Fürs Brems-/Rücklicht Sitz entfernen und unter dem Sitz den Stecker fürs Rücklicht /Blinker/Kennzeichenbeleuchtung ziehen (ist die 5-polige AMP-Steckverbindung).

Wenn Du unbedingt willst kannst Du auch noch an den Standlichtlampen den Stecker abziehen das hat aber von mir noch niemand verlangt.

Spiegel und Blinker baust Du ja wohl ohnehin ab oder?

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antworten

Muss mal sehen ob ich einfacher an die Sicherungen komme oder an den Stecker. 

Standlicht ist eigentlich egal, das entwickelt nicht soviel Wärme  wenn ich vorne dicht mache.

Hab mir noch gar nicht angeschaut wo der Sicherungskasten ist. Mal schauen.

Baue Spiegel und den kompletten Kennzeichenträger ab. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sicherungen: Linke Seitenverkleidung abbauen. Und das Bremslicht ist immer noch aktiv wenn Du die Lichtsicherung ziehst. Ich würde lieber den Stecker unterm Sitz ziehen, sind nur 2 Schrauben und nicht 20 oder so...

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×