Zum Inhalt springen

Oli899

Empfohlene Beiträge

Hi Leute☺️

Habe mir jetzt für die 899 Panigale den kurzen Kennzeichenhalter von Evotech bestellt. Passend dazu fehlt es jetzt noch an LED Blinkern.

Ich habe an welche von Kellermann oder an die Gazzini Lauflichtblinker gedacht. War bei Louis und dann hab ich mir die Widerstände angesehen... die sind ganz schön groß..., und dann braucht man die gleich zweimal. Heiß sollen die auch werden. Nun meine Frage: passen die Widerstände überhaupt unter den Evotech Halter?

Die Louismenschen haben noch von einem „Relais“ geredet...🤷‍♂️

Wie habt ihr das gelöst?

Oder sollte ich einfach, um allen Schwiriegkeiten zu entgehen, auf die Ducati Performance Blinker zurückgreifen?

Sind die legal und schön hell?

Kellermann soll ja besonders gut sein.

 

Danke und schönen Gruß 

Oli

Link zu diesem Kommentar

Hi Oli,

die Widerstände, die Du bei der 899 verbauen musst bzw. bei Rizom gibt es Adapter-Stecker, in welchen die Widerstände integriert sind, können heiß werden (Dauerblinken) und sind entsprechend "große" Öscher.

Ich hatte die beim Rizoma-Kzh recht gut und im Schrumpfschauch verpackt unten verbauen können, ohne dass man das von der Seite gesehen hätte.

Habe beim jetzigen Umbau auf Stecker-System (wollte für die Renn den Kzh promblemlos samt Blinker/kennzeichenbeleuchtung entfernen können => zwei Schrauben lösen, Stecker ziehen und gut) das Geraffel (Widerstände) am Rahmen unter der Sitzbank verstaut. Das ist eigentlich sogar einfacher, da Du da richtig Platz hast zum basteln und zum Positionieren für die Kabel/Widerstände. Zudem wird am Rahmen die Wärme der Widerstände über denselben abgeleitet.

Fazit: nimm der ein klein wenig mehr an Zeit und verstaue das Gelötete unter der Sitzbank nahe am Heck & gut.

PS: Blinkerwahl ist geschackssache und ich finde das Lauflicht eigentlich recht cool, solange die Form des Blinkers schmal und keinefalls kreisrund ist.

Link zu diesem Kommentar
vor 57 Minuten schrieb konastab:

Hi @Oli899

Ich habe das bei meiner so gelöst: Benutzt habe ich die m.blaze Pin. Da war der KLEINE Vorwiderstand schon dabei!! Relais oder sonnst was brauchst du nicht!!

Ciao

Patrick

Hi Patrick,

Du bist ja nun wirklich ein Meister Deines Fachs (meine ich absolut ernst & bestaune stets Deine High-End-Umbauten!!!) aber bei der 899 ist die Umrüstung ja von Glühbirne auf LED (anders bei den größeren Modellen). Der Widerstand & seine Größe ist ja dann quasi vorgegeben oder?

Grüße Bo

Link zu diesem Kommentar

Danke Bo ;) Da werde ich ja ganz rot...:P

Egal welche V2 Pani - alle haben hinten ganz normale Glühbirnen. Abgesehen davon. Das DASH/ECU erwartet sich einen gewissen "Strom". Wenn der zu klein ist, kommt eine Meldung im DASH, das der Blinker nicht funzt - oder die Blinkfrequenz ändert sich, damit der Fahrer das bemerkt. Daher haben alle! auch bei denen wo schon LED drinnen sind - einen parallel geschaltenen  kleinohmigen Widerstand! Denn LED nehmen einen sehr kleinen Strom auf, und können daher nicht zuverlässig als defekt detektiert werden.

Alles klar?(ok)

Ciao

Patrick

Link zu diesem Kommentar

Ehre dem Ehre gebührt(ok)

Hatte ich mal anders gelesen und bei meiner Kleinen jedenfalls kam bei der Umrüstung auf LED ohne Widerstände keine Fehlermeldung sondern die typische, gesteigerte Blink-Frequenz😳. 

Insoweit ergab meine damalige Info (899 Glüh 1199 LED) Sinn und die Wiederstände bei mir sind schon entsprechend groß (ca. 0,5 cm im Durchmesser) - Ohm müsste ich mal schauen, was da „notwendig“ war, falls notiert🤣

Link zu diesem Kommentar
vor 42 Minuten schrieb konastab:

Danke Bo ;) Da werde ich ja ganz rot...:P

Egal welche V2 Pani - alle haben hinten ganz normale Glühbirnen. Abgesehen davon. Das DASH/ECU erwartet sich einen gewissen "Strom". Wenn der zu klein ist, kommt eine Meldung im DASH, das der Blinker nicht funzt - oder die Blinkfrequenz ändert sich, damit der Fahrer das bemerkt. Daher haben alle! auch bei denen wo schon LED drinnen sind - einen parallel geschaltenen  kleinohmigen Widerstand! Denn LED nehmen einen sehr kleinen Strom auf, und können daher nicht zuverlässig als defekt detektiert werden.

 

Alles klar?(ok)

Ciao

Patrick

Das stimmt nicht.Meine 1299S hat Serienmäßig hinten LED Blinker.Die sind auch etwas kleiner als die mit Glühlampe,haben aber ansonsten die gleiche Form.

Und die Motorräder die Serienmäßig LED Blinker haben, haben keinen eingebauten Widerstand, das wäre ja gogolores,sondern ein anders Blinkrelai.

Gruß Klaus

Link zu diesem Kommentar

@Don Pomponempon

Also....

Ich habe die 1199 BJ2014 und die 1299 BJ2016 aktuell in der Garage. Beide waren hinten mit normalen Blinkerbirnen ausgestattet.

Wie auch immer. Das mit der Last habe ich mir nicht ausgedacht sondern ist Fakt. Ich bin in der ECU Entwicklung und Kalibrierung im Fahrzeug und Motorrad Bereich tätig.m Du kannst ja gerne Mal versuchen -  nur zum Spaß - deine vorderen LED Blinker abzuhängen und andere Nachbau LED Blinker anzuschließen. Du wirst sehen, das sie nicht richtig erkannt werden. Weil sie eben nicht über die nötige Last verfügen.

@Bodiwan Kauf dir led Blinker mit Widerstand und es wird passen. Das garantiere ich dir.

Ciao

Patrick

Link zu diesem Kommentar
vor 5 Minuten schrieb konastab:

@Don Pomponempon

Also....

Ich habe die 1199 BJ2014 und die 1299 BJ2016 aktuell in der Garage. Beide waren hinten mit normalen Blinkerbirnen ausgestattet.

Wie auch immer. Das mit der Last habe ich mir nicht ausgedacht sondern ist Fakt. Ich bin in der ECU Entwicklung und Kalibrierung im Fahrzeug und Motorrad Bereich tätig.m Du kannst ja gerne Mal versuchen -  nur zum Spaß - deine vorderen LED Blinker abzuhängen und andere Nachbau LED Blinker anzuschließen. Du wirst sehen, das sie nicht richtig erkannt werden. Weil sie eben nicht über die nötige Last verfügen.

@Bodiwan Kauf dir led Blinker mit Widerstand und es wird passen. Das garantiere ich dir.

Ciao

Patrick

ich schrieb ja auch von der 1299s die hat definitiv hinten led.steht auch so im fahrerhandbuch.

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Jahr später...

Hallo Leute,

hab mir ne 899 Panigale zugelegt und bin bis auf den Katzenschwanzartigen Ausleger am Heck (keine Ahnung ob der wie bei ner Katze der Fahrstabilität dient) von der Optik absolut hingerissen.

Jedenfalls habe ich mir den Kennzeichenhalter von Evotech bestellt und wollte die originalen Ducati LED-Blinker verwenden (ich meine dabei nicht die Performance Blinker und auch nicht die von der Form gleichen aber etwas größeren und wegen der Glühbirne leicht orange schimmernden Bilnker - ihr wisst hoffentlich welche ich meine?). Anders als scheinbar alle anderen auf der Welt stehe ich überhapt nicht auf diese übertrieben winzigen Blinker...

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Da diese Blinker den originalen Stecker haben, habe ich mir gedacht, dass die Plug & Play passen und ich keinen zusätzlichen Wiederstand benötige. Ist das korrekt???

Gruß

Mathias

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!