Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor einer Stunde schrieb schwobablitz:

oh, dann hab ich das falsch gesehen, bzw. bin verwirrt, sry 😯

ruhig Brauner!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb maddin:

Klugscheissermodus an:...denke das meiste machen sie eher über die Kupplung als über die Bremse. Wenn Du siehst, das sie gleich 2 -3 Gänge runterschalten, dann mit der Kupplung spielen und damit das Moped quer anstellen. So bekommst Du auch mehr Grip aufs Hinterrad über die "Chain-force" - Klugscheissermodus aus...

Wenn du dir beim 2. Rennen die Szene von 47:13 bis 47:17 anschaust dann siehst du das Alavaro eindeutig mit der Hinterrad Bremse arbeitet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb Desmo Topschi:

Wenn du dir beim 2. Rennen die Szene von 47:13 bis 47:17 anschaust dann siehst du das Alavaro eindeutig mit der Hinterrad Bremse arbeitet.

Jo, natürlich nutzen die auch die Fussbremse. Vor den Wheelicontrols auch zum Rausbeschleunigen um den Wheelie zu reduzieren. Ich fand es sehr spannend zu sehen wie die mit den Gängen/AHK umgehen. Hatte ein nettes Gespräch mit Eskil Suter (Kupplungsgott) deswegen. Und wie die Moto2 die Mopeds so schräg anstellen. Die gehen in den over Rev Bereich und lassen die AHK den Slide einleiten. Vorteil ist, das wenn der Drehzahlbereich erreicht ist, das Mopped für die Kurve wieder zurückkommt. Was dann noch auf der Fußbremse abgeht um den Radius enger werden zu lassen etc. ist dann der helle Wahnsinn. Hätte immer Angst das Heck zu verlieren, da deutlich weniger Gefühl in meinen Latschen als in den Fingern...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...mal was zu Honda: Hatten die nicht so einen Überracer, den Bruce in der TT bewegt hat? Können die nicht auch ne Kleinserie mit 39.900 EUR auflegen um was in der WSBK zu reissen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb maddin:

...mal was zu Honda: Hatten die nicht so einen Überracer, den Bruce in der TT bewegt hat? Können die nicht auch ne Kleinserie mit 39.900 EUR auflegen um was in der WSBK zu reissen?

Naja was heißt Kleinserie müssen nicht mindestens 500 Stück gebaut werden? 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...ist für Honda ein Kleinserie bei 20 Mio. verkauften Mopeds 2018...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb maddin:

...ist für Honda ein Kleinserie bei 20 Mio. verkauften Mopeds 2018...

Naja bei den 20mio sind wahrscheinlich 90% 125-250ccm für unter 5-7k.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb Crank:

Naja bei den 20mio sind wahrscheinlich 90% 125-250ccm für unter 5-7k.

und damit wird das Geld verdient für kleine Spielereien...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb maddin:

und damit wird das Geld verdient für kleine Spielereien...

Wollte damit sagen das Ducati eher die Kundschaft für 40k Bikes hat. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar, aber wenn Honda doch noch was in der WSBK reissen will? Kostet auf verlorenem Posten auch eine Menge Kohle. Und weltweit gesehen sind 500 nicht mehr sooo viele. Muss halt jedes Moped vom MM #93 persönlich übergeben werden. Dann werden sie schon 2 oder 3 unter das Volk bringen... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bevor ich mich so blamiere wie es in der WSBK Standard ist für Honda, bleibe ich lieber zu Hause. Es gibt in der Sparte nur ganz oder gar nicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorher nachher....Laverty auf der Pani V4 😜

53545806_2088893897854107_8801825725511368704_o.jpg

53781127_300102250656865_4709834151514079232_o.jpg

  • Confused 1
  • Sad 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Crash letztes Jahr mit der Barilla, die quasi explodierte, war auch schon gruselig!

Dass er den Wink des Schicksals ignoriert....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aber sagt mal was ist da los? warum wird das nicht im TV gezeigt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Michel87:

aber sagt mal was ist da los? warum wird das nicht im TV gezeigt?

Weil Ducati Fans dann nächtelang nicht schlafen können!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Desmo Topschi:

Weil Ducati Fans dann nächtelang nicht schlafen können!

Ach das ist doch Gelaber... Als er letztes Jahr so übel angeflogen ist haben sie es auch gezeigt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Bodiwan:

Der Crash letztes Jahr mit der Barilla, die quasi explodierte, war auch schon gruselig!

Dass er den Wink des Schicksals ignoriert....

Der ist Rennfahrer, was soll er machen? Seinen Beruf aufgeben?

Abgesehen davon. Wie der Unfall für das Motorrad endet, muss nichts darüber aussagen, was dem Fahrer passiert. 🙂

Gruß
Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn der Lebensfaden ab ist geht's nach Valhalla. Ob das bei Aussteigen aus der Wanne soweit ist oder weil die Bremse versagt. Oder Gisela am Handy fummelt und Dich am Zebrastreifen platt macht. Eines Tages ist es einfach vorbei. Beruf hin oder her, es wird ihm Spaß machen. Also wieso aufgeben?

  • Like 4
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na logo & Nicky hat es ja auch nicht auf der Renne erwischt😱

Außerdem hat er (Laverty) ja das Absteigen mittlerweile drauf & die Statistik auf seiner Seite.

Bleibt abzuwarten, ob er das so aus‘m Kopf kriegt, dass er wieder „vorne“ mitfährt👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Motorsport birgt nun mal - wie so viele Dinge im Leben - gewissen Risiken. Für den Einen ist ok, was für den Anderen den schieren Wahsinn bedeutet.

Wenn die Ursache für das Bremsversagen geklärt (und abgestellt) ist, wird es für ihn kein Problem sein.

Wenn du dich auf dein Moped setzt, gehst du doch auch davon aus, dass dir nichts oder zumindest nichts schlimmeres passiert, oder? Das wird beim Laverty nicht anders sein. Ansonsten könnte er das Rennfahren gleich ganz sein lassen.

Wahrscheinlich hat er im Hinblick auf das Risiko eine andere Toleranzschwelle als du. 🙂

Gruß
Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb RolandH.:


Wenn die Ursache für das Bremsversagen geklärt (und abgestellt) ist, wird es für ihn kein Problem sein.

Wenn du dich auf dein Moped setzt, gehst du doch auch davon aus, dass dir nichts oder zumindest nichts schlimmeres passiert, oder? Das wird beim Laverty nicht anders sein. Ansonsten könnte er das Rennfahren gleich ganz sein lassen.

Der große Unterschied ist: wenn das unsereins passiert fährst du definitiv nicht mehr unbelastet!

Bin mir sicher das es Leute gibt, die nach nem Bremsversagen das Hobby Motorrad an den Nagel hängen!

Jeder Crash hinterläßt Spuren im Kopf. Auch bei Rennfahrern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb Desmo Topschi:

 

Jeder Crash hinterläßt Spuren im Kopf. Auch bei Rennfahrern!

Yo das sind auch nur Menschen, außer MM, der ist ne Katze🤣!

Der Leverty wird‘s letztlich für sich entscheiden & wahrscheinlich hakt er es ab oder steigt auf ein Fabrikat um, das nicht vom Luigi gebaut wurde 😜....we will see 👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Bodiwan:

Yo das sind auch nur Menschen, außer MM, der ist ne Katze🤣!

Der Leverty wird‘s letztlich für sich entscheiden & wahrscheinlich hakt er es ab oder steigt auf ein Fabrikat um, das nicht vom Luigi gebaut wurde 😜....we will see 👍

Trotzdem ist es schon komisch, dass ihm das so oft passiert. Oder gibt es mehr Fälle von anderen Fahrern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Desmo Topschi:

Der große Unterschied ist: wenn das unsereins passiert fährst du definitiv nicht mehr unbelastet!

Der Unterschied ist, dass wahrscheinlich 90% von uns hier keine Nägel brauchen um dort irgendwelche Hobbies ist Helme dran zu hängen. Die brauchst für den Sarg.

Ich traue es mir nicht zu einfach von der Karre zu springen. Ich bin mir sicher, dass ich total verkrampfen würde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben nicht die Reflexe, die Jungs sind in ihrer Karriere zig bis hunderte mal gestürzt. Wir hätten fast nie die Möglichkeit abzusteigen, obwohl ich das auch schon gehört habe, dass Motorradfahrer abgesprungen sind, was an sich ja klug ist, aber dann ist oft auch mehr Zeit.

Ein Sturz geht ja zack - bum - aus ! Viel zu schnell!

Edit: Trotzdem kann da doch was nicht stimmen, das hat ja schon was von Sabotage. Leider kommt wohl kaum was an die Öffentlichkeit. Kannst mal sehen was das fürn Kommerz ist, dass sie den Sturz oder das Danach nicht zeigen - wenn es denn so ist. Red Bull wozu ja auch Servus TV gehört, zeigt eh nur die Stunts die gut gehen, die nicht gut gehen, und das sind einige, werden unter den Tisch gekehrt - vom Marketing her verständlich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Michel87:

Der Unterschied ist, dass wahrscheinlich 90% von uns hier keine Nägel brauchen um dort irgendwelche Hobbies ist Helme dran zu hängen. Die brauchst für den Sarg.

Ich traue es mir nicht zu einfach von der Karre zu springen. Ich bin mir sicher, dass ich total verkrampfen würde...

feige Sau!!!

Vom Moped springen?? Ohne mich! Ich feige Sau!

Wir bleiben zusammen, bis zum bitteren Ende!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Klausidu hast vielleicht nicht mehr die Reflexe in deinem fortgeschrittenen Alter. Ich habe Reflexe wie ein Hase auf der Flucht. Hat man doch gesehen letztes Jahr wie ich dem Auto todesmutig ausgewichen bin. 😉😜😂😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Öhm, wer war noch gerade wem ausgewichen? 

Letztes Jahr war in der Moto GP einer Yamaha glaube ich die Bremsleitung im Infight abgerissen worden. Da wurde auch sofort abgesprungen. Ich weiß noch wie schockiert ich war!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Flotter Otto:

Öhm, wer war noch gerade wem ausgewichen? 

Letztes Jahr war in der Moto GP einer Yamaha glaube ich die Bremsleitung im Infight abgerissen worden. Da wurde auch sofort abgesprungen. Ich weiß noch wie schockiert ich war!

...ich glaub es gibt wenige Dinge die meinen Adrenalinpegel schneller nach oben treiben können als die plotzliche Erkenntnis das Du vor einer Kurve keine Bremse mehr hast.

Ich hatte ja mal auf der Nordschleife einen Bremsbelag verloren; Glücklicherweise in der Auslaufrunde beim Rausrollen aufgefallen. Das hat schon gereicht. Im ersten Moment denkt man noch man händelt das ganz cool aber wenn man dann neben dem Bike steht und sieht was Sache ist dann werden die Knie auf einmal weich...

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mir einen neuen alten Roller zugelegt. Das erste ist immer Reifen tauschen, Verschleißteile tauschen. Als ich das Vorderrad raus nehme fällt einfach so der Bremsbelag vom Träger. Trotz Scheckheft bei Piaggio. Man kann es drehen wie man will, wenn man will dass es ordentlich gemacht wurde muss man es selbst machen.

Aber zurück zum Thema: ist mittlerweile bekannt was bei Laverty los war? Nach drei Tagen Analyse müsste das Ergebnis doch schon längst durchgesickert sein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War doch auch bei Folger 2017 zweimal der Fall. Da ist nie was an die Öffentlichkeit gekommen.

 

Das hält Brembo sicher ganz gut geheim. 🤔

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb adi1204:

War doch auch bei Folger 2017 zweimal der Fall. Da ist nie was an die Öffentlichkeit gekommen.

 

Das hält Brembo sicher ganz gut geheim. 🤔

Stimmt.Da kam nur Geschwurbel,es läge an seinem Fahrstil.Bremse zu kalt ,zu heiß, blablabla.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb adi1204:

War doch auch bei Folger 2017 zweimal der Fall. Da ist nie was an die Öffentlichkeit gekommen.

 

Das hält Brembo sicher ganz gut geheim. 🤔

Wurde nicht bei Folger bekannt gegeben, daß bei der Carbon Bremse sich eine Schicht der Scheibe oder so gelöst hatte? und bei Lorenzo daß in Mugello die Kolben zu weit nach innen zurückgedrückt wurden, so daß beim 1. ziehen noch kein Druck anlag? Die analysieren schon. Nur der Öffentlichkeit/Presse sind Analysen egal. Da geht es mehr um die Wow Effekte, spektakuläre Bilder etc...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb maddin:

und bei Lorenzo daß in Mugello

war das nicht Pirro?? Oder hats beide in Mugello erwischt?

Pirro war Ende der Start Zielgeraden bei Tempo 330.

Hab gegoogelt. Lorenzo war Losail!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Desmo Topschi:

war das nicht Pirro?? Oder hats beide in Mugello erwischt?

Pirro war Ende der Start Zielgeraden bei Tempo 330.

War Pirro, war dann auf der WDW zu sehen mit den "blauen Augen" 😲

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War mir auch nicht ganz sicher. Weiß nur das JL auch das Problem hatte. Bin nicht sicher wo das war. How ever, etwas was man keinem an Erfahrung wünscht...

Sind 2 Horrorvorstellungen von mir: Keine Bremse, und einen Kollegen der vor dir liegt zu überfahren...

Punkt 1: bisher nur die Kette bei 220 am Anbremspunkt verloren, konnte noch anhalten.

Punkt 2: Kollege kreiselte vor mir auf der Strecke und Kopf bzw. Gliedmassen immer knapp vorm Vorderrad, konnte noch ausreichend bremsen, Ausweichen bei 180 in Schräglage ging net...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie sagt der Verkehrsminister.

Wenn sie nicht mehr anhalten können sind sie einfach zu schnell!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich darüber nachdenke wie der Pirro abgeflogen ist dann wird mir heut noch schlecht!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo MM in Mugello bei 300 „abgesprungen“ ist war auch krass. Da war wohl auch noch nicht so mit Airbag. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist halt Berufsrisiko und das wissen sie. Ich mein das die Bremse 4 mal komplett ausfällt ist schon heftig.  Aber Stürze sind für die Alltag. Die fahren alle Motorrad bevor sie gehen konnten, sind alle unzählige male gestürzt. Glaub nicht das es die psychisch so fertig macht das sie über die Karriere nachdenken.  Ich kündige ja auch nicht meinen Job weil schon paar mal auf mich geschossen wurde und ich dabei hätte sterben können. Das ist halt so. Damit lernt man umzugehen, oder man hat echt die falsche Berufswahl getroffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.3.2019 um 12:24 schrieb Crank:

Wo MM in Mugello bei 300 „abgesprungen“ ist war auch krass. Da war wohl auch noch nicht so mit Airbag. 

 

...doch war schon mit Airbag. Die haben danach doch noch mit den Aufzeichnungen von dem Crash Werbung gemacht.

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...