Zum Inhalt springen

Lautstärke Regelungen Rennstrecken - der offizielle DB Thread


turbostef

Empfohlene Beiträge

So hier ist der offizielle DB Limit / Lautstärke Thread für die Rennstrecken dieser Welt :)

Ich würde der Übersicht halber hier keine Diskussionen starten sondern folgende Infos posten

1. betreffende Rennstrecke

2. offizielles DB Limit

3. offizielle Toleranz

4. Quelle der Info

5. Messkriterium (Fahrgeräusch, Standgeräusch, Messmethode, Drehzahl bei Messung

6. Praxiserfahrungen zur Messung (Häufigkeit, Einhaltung etc.)

7. Besonderheiten / Zusatzinfos

 

Link zu diesem Kommentar

Ich mache mal den Anfang

1. Most / Tschechien

2. 102 DB

3. +5 DB

4. Info vom Betreiber der Rennstrecke

5. Vermutlich Standgeräusch; angeblich bei 4500 Umin oder halbe Nenndrehzahl (nicht ganz klar wann was gilt), Abstand zum Auspuff / Winkel nicht ganz klar

6. Einhaltung wird offensichtlich in Stichproben geprüft. In der Vergangenheit wurde wohl nicht außerordentlich streng kontrolliert

7. Wohnhäuser sind ziemlich nah an Strecke. "DB Killer oder Serienauspuff" gehen in Ordnung. Keine klare Aussage zur Zulässigkeit von Racing Anlagen

Link zu diesem Kommentar

1. betreffende Rennstrecke

Mettet - Belgien

2. offizielles DB Limit

Stand 94 - dynamisch 101

3. offizielle Toleranz

im Ermessen (Laune) des Prüfers

4. Quelle der Info

offizielle Angabe des Betreibers, eigene Erfahrungen Stand 2018

5. Messkriterium (Fahrgeräusch, Standgeräusch, Messmethode, Drehzahl bei Messung

Statisch (also im Stand) bei 2/3 der Drehzahl bis Anfang roter Bereich.

Dynamisch auf Start/Ziel genau an einem Schaltpunkt an der Boxenmauer

6. Praxiserfahrungen zur Messung (Häufigkeit, Einhaltung etc.)

Meine 999 ist statisch nur mit geschlossenem Kupplungsdeckel und komplett zugestopftem Endschalldämpfer (Marving mit Killer + Zusatzwolle) mit Augenzudrücken und Rüffelung des Prüfers durchgekommen. Sie hatten 96db gemessen bei 7000U/min.

Dynamisch bin ich mit halbgas und einem Gang zu hoch auf Start Ziel am Messpunkt unterwegs gewesen, es wurden in regelmäßigen Abständen leute rausgewunken oder am Ende des Turns verwarnt. Macht keinen Spaß.

7. Besonderheiten / Zusatzinfos

Als Ducati fahrer ist die Strecke nicht zu empfehlen. Es kann passieren, dass man einpacken kann. Auch Motorräder mit original Auspuff werden regelmäßig verwarnt.

Link zu diesem Kommentar

Bringt doch auch nichts, da es davon abhängt, wie der Veranstalter die Strecke gebucht hat (Lärmtag, Strecke voll 45 Mann in Most, oder leer mit 14 Mofas und einer Brülltüte) 

Sorry, aber ich musste es schon länger akzeptieren, wenn du laut fahren willst, fahr ne Harley auf der Straße. Als ich vor 6 Jahren angefangen habe Kringel zu fahren, durfte ich mit StVO konformen Auspuffanlagen nicht auf der Renne fahren da die zu laut sind. Solange wir nicht im Kreise von Marquez und Reiterberger unterwegs sind, werden wir uns daran gewöhnen müssen, das es auch leise recht schnell geht!

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb adi1204:

Auf den Fred hab ich schon lange gewartet. 🙈

 

Und in 2020 ist eh wieder alles anders. 😉

Äh. Kann es sein, dass du mich aufgefordert hast einen eigenen Thread aufzumachen?

Wo ist jetzt dein Problem?

Ausserdem hatte ich darum gebeten hier nicht zu diskutieren sondern nur die Infos zu Posten

Aufgrund der obigen Info kann ich mir zB jetzt sparen jetzt jemals nach Mettet zu fahren.

Das ist Sinn und Zweck. Wenn einer ein zu strenges DB Limit hat dann OK. Dann gebe ich mein Geld woanders aus ;) will mir nur den Weg und dem Ärger sparen

Link zu diesem Kommentar

@turbostef es ist wirklich nich böse gemeint, aber zieh dir den Stock ausm Arsch mit Lautstärke! 

Wenn es einem Streckenposten nicht passt oder er schlecht geschissen, zu lange nich gevögelt hat oder etc. dann fährst du auch nich mehr, egal ob Serienauspuff oder oder oder... 

Wenn du für Most sicher gehen willst, fahr mit Oripott oder halt Risiko, so einfach is das mittlerweile! Es gibt gefühlt noch ne handvoll Strecken wo es scheiß egal ist... 

 

Alles andere is Quark!!! 

 

Und mit deinem Auspuff hast du eh fast überall verschissen...

 

Wir wissen alle das offene Anlagen geil klingen, aber die Zeiten sind bald ganz vorbei weil es zu viele Idioten in der Vergangenheit gab... in 30 Jahren fahren wir alle Nähmaschine!

 

 

Sorry für OT aber das Thema nervt, nimms nich persönlich...

Link zu diesem Kommentar

Sagt mal Rede ich chinesisch oder was ist los?

Ich will die Info haben wo ich problemlos fahren kann. Wenn das nur in Spanien geht dann fahre ich halt nach Spanien. Auch gut.

Ich will es nur vorher wissen!

Hast du die Info und willst sie Teilen?

Super.

Wenn nicht schreib nix. Auch gut.

Wo ist das Problem?

Nach Most fahre ich auf eigenes Risiko. Aber nur weil es das treffen ist.

Wenn ich nicht fahren kann gibt es wenigstens einen anderen Grund da hin zu fahren

Sonst hätte ich mich aber dort gar nicht angemeldet. 

Ich habe kein Problem damit, dass ich zB nicht zum sachsenring kann. Alles gut. Fahre ich halt woanders.

Wenn ich sachsenring unbedingt fahren wollte würde ich mir halt einen Staubsauger kaufen.

Ich will aber mit meiner Pani fahren. Also fahre ich dort hin wo man die Pani haben will.

So einfach ist das. Langsam nervt es aber immer das gleiche schreiben zu müssen weil einige hier nicht lesen wollen 

Link zu diesem Kommentar

Wenn mir nicht vorher jemand gesagt hätte, dass es in Mettet super streng ist und den Typen dort einer abgeht, wenn sie dich rauswinken dürfen, dann wär ich komplett umsonst zwei Tage dort gewesen. Ich hab vorher halt versucht den hobel leiser zu bekommen. Ohne diese Vorarbeit hätt ich einpacken können. 

Ist also meiner Meinung nach schon sinnvoll so nen Thema...

Link zu diesem Kommentar
vor 6 Stunden schrieb miduk:

Misano auch nicht👍

das ist nur bedingt richtig. Zwar gibt MWC keine dBs explizit vor, aber:

Zitat

At any rate all the motorcycles or cars must be equipped with a road circulation homologated exhaust. The track officer can exclude from practices vehicles that make excessive noise or with exhaust against regulations.

Grundsätzlich heisst das Serienauspuff oder dB-eater; allgemein wird eine Lautstärke von 102-105 dB als unkritisch gesehen. In der Praxis ist man recht tolerant, aber es werden schon vereinzelt mal extrem laute Fahrzeuge rausgezogen

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Wochen später...
  • 2 Wochen später...
vor 3 Stunden schrieb Klaus186:

Hab da mal was von 98db gehört!

War aber selber noch nicht dort!

jo bei den 1000ps trackdays stand mal 98db und endtöpfe mit e-nummer, jedoch sah man in den eventvideos Motorräder die fix racinganlagen gehabt haben, deswegen bezweifle ich auch, dass das überprüft wird

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Monate später...
  • 2 Wochen später...
Am 13.1.2019 um 11:51 schrieb miduk:

Misano auch nicht👍

Nicht ganz 😉

War am 1. & 2. Mai in Misano. 

Ich mit der 1299s Termignoni 70mm ohne DB-Killer hatte keine Probleme. Kollege, auch 1299s musste an seiner Akra die DB-Killer montieren und vom anderen Kollege 1199 R Barni mit Reparto Corse Termignoni rede ich erst gar nicht...🙈 Der Giuseppe da an der Strecke tauchte immer wieder bei uns in der Box auf „mach die Anlage leiser oder du fährst keinen Meter mehr“

Link zu diesem Kommentar
vor 14 Minuten schrieb Pani78:

Nicht ganz 😉

War am 1. & 2. Mai in Misano. 

Ich mit der 1299s Termignoni 70mm ohne DB-Killer hatte keine Probleme. Kollege, auch 1299s musste an seiner Akra die DB-Killer montieren und vom anderen Kollege 1199 R Barni mit Reparto Corse Termignoni rede ich erst gar nicht...🙈 Der Giuseppe da an der Strecke tauchte immer wieder bei uns in der Box auf „mach die Anlage leiser oder du fährst keinen Meter mehr“

Hi Pani78, da hast du recht, ab diesem Jahr wird auch in Misano gemessen! Am 1+2 Mai war ich übrigens auch da😃👍

BEC70516-43A9-4B96-A75F-C67CCF5B2DE2.jpeg

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

1. betreffende Rennstrecke

Hungaroring 

2. offizielles DB Limit

Stand 102

3. offizielle Toleranz

keine Ahnung, ich kam mit 103,3db durch

4. Quelle der Info

offizielle Angabe des Betreibers, eigene Erfahrungen Stand 18.Mai 2019

5. Messkriterium (Fahrgeräusch, Standgeräusch, Messmethode, Drehzahl bei Messung

im Stand, 6500Umdrehungen bei 50cm Abstand im Winkel von 45° (seitlich oben)

6. Praxiserfahrungen zur Messung (Häufigkeit, Einhaltung etc.)

ohne Messung kommt man net aufn Track

 

Link zu diesem Kommentar
vor 4 Stunden schrieb duc_848evo:

1. betreffende Rennstrecke

Hungaroring 

2. offizielles DB Limit

Stand 102

3. offizielle Toleranz

keine Ahnung, ich kam mit 103,3db durch

4. Quelle der Info

offizielle Angabe des Betreibers, eigene Erfahrungen Stand 18.Mai 2019

5. Messkriterium (Fahrgeräusch, Standgeräusch, Messmethode, Drehzahl bei Messung

im Stand, 6500Umdrehungen bei 50cm Abstand im Winkel von 45° (seitlich oben)

6. Praxiserfahrungen zur Messung (Häufigkeit, Einhaltung etc.)

ohne Messung kommt man net aufn Track

 

Haben Sie Dir gesagt, warum sie gerade bei 6500 messen? 60% Nenndrehzahl oder ähnliche Regel? Ich frage, weil es dann immer spannend ist, was der Streckenbetreiber denn als Nenndrehzahl annimmt ...

Mit 103 hattest Du wohl keine Eater drin? Mit der Akra Raceanlage (mit den dicken Krümmern, die nehmen schön Volumen auf) kommt meine mit Eatern selbst bei 7000 nicht auf Deinen Wert ...  

Und: Erzähl doch mal was über die Strecke! Habe mal einen Fernsehbericht über ein Autorennen gesehen, dachte erst, das wäre Imola, aber nein, es war der Hungaroring! Hat einen sehr interessanten Eindruck gemacht, war aber selber noch nie da.

Link zu diesem Kommentar

 

vor 15 Stunden schrieb Duc1040:

Haben Sie Dir gesagt, warum sie gerade bei 6500 messen? 60% Nenndrehzahl oder ähnliche Regel? Ich frage, weil es dann immer spannend ist, was der Streckenbetreiber denn als Nenndrehzahl annimmt ...

Mit 103 hattest Du wohl keine Eater drin? Mit der Akra Raceanlage (mit den dicken Krümmern, die nehmen schön Volumen auf) kommt meine mit Eatern selbst bei 7000 nicht auf Deinen Wert ...  

Ich war mit einer r6 und arrow anlage mit dbkiller bei der messung.

@Letti du warst ja auch mit Fiala dort, Messung gleich gewesen?

Zur Strecke: es gibt teilweise wenig Auslauf, aber ich finde die Strecke recht lässig. Man muss dort echt laufen lassen sonst fehlen (sowie mir) gleichmal ein paar Sekunden. Uuuund ich finde das man bis auf Start-Ziel mit der 600er kaum Nachteile hat auf der Strecke. Überholen ist jedoch eher schwierig, außer man sticht konsequent irgendwo rein 🙈🙈🙈🙈

Link zu diesem Kommentar
vor 4 Stunden schrieb Duc1040:

@Letti   Heißt das "blinde" Kurven?

Ich war zuletzt 2013 dort, da wurde noch nix gemessen...

ja gibt auch blinde Kurven, zum Beispiel nach Start/Ziel,

dann die 3., also die links nach dem kurzen bergaufstück...

Und wie gesagt, laufen lassen...

 

so so wie der Kollege hier:

 

1:57 mit der 6er😱

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!