Zum Inhalt springen

Rennstrecke Italien März/April


Franco

Empfohlene Beiträge

vor 8 Stunden schrieb Franco:

Hat jemand Erfahrung mit Strecken im März und April. evtl Misano , wetter?? Sinnvoll? uns ist es nach Spanien zu weit? Alternativen?

Laut Recherche bei Google liegt das Wetter im März wohl bei 10-15 Grad und nicht selten Regen. Dürfte wohl eher ein Risiko sein.

April scheint mir sicherer zu sein

Link zu diesem Kommentar

Ob es nach Spanien zu weit ist.......ist relativ.

Mit dem KFZ......ja 

In der Regel wird der Transport des Motos gesammelt mit einer Spedition vollzogen und du fliegst dann da runter.

Mitte Ende März auf die Rennstrecke nach Cartagena zb. (fliegst in knapp 3 std ins 100 km entfernte Alicante). Man braucht einen Leihwagen. In dieser Zeit hast du da in der Regel 12 Sonnenstunden bei 15-18 Grad oder auch ein wenig mehr. Ist keine Highspeedstrecke aber sehr schön zum Kurven jagen.  

Also keine Frage der Entfernung, eher eine der Kosten.  :::::)

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Ende März, Anfang April ist zu 80% gut in Italien (Misano). Ich mach das jetzt seit über 10 Jahren. Du kannst auch im März in Spanien Schweisswetter haben. Spanien ist für mich eher ein Januartermin interessant. 

Alles auch immer eine Frage des Aufwandes.

Italien = Zeug ins Auto/ Hänger packen und 8-10 Stunden fahren.

Spanien = kein Bock auf 20 Stunden und mehr Autofahrt. Flug 50-200 EUR, Mietwagen, Motorrad 200-500 EUR, Motorrad zum Sammelpunkt bringen/ abholen; je nach Transporteur Einschränkung mit dem Material, das man mitnimmt.

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!