Zum Inhalt springen

V4 Fighter


Empfohlene Beiträge

Was habt ihr denn? Ich finds schöner als jeden Panigale-Umbau, der bisher so gezeigt wurde. Klar, Farben sind immer Geschmackssache und so eine Gabel baut auch niemand in Serie. Aber ich denke, mit etwas kleinerem Kühler und noch ein bissl mehr Mühe beim Kabelverstecken auf der rechten Seite, ist das schon was Gefälliges. Es zeigt zumindest, dass die V4 mehr Potenzial beim Strippen hat, als die V2 Panigale. Da schürt Hoffnung bei mir...

Link zu diesem Kommentar
Am 19.1.2019 um 19:31 schrieb Tomaso:

 

Excentrisches Teil... daher schon mal nicht schlecht. Fighter sind kein Mainstream... waren sie noch nie und werden sie nie sein !

Da hast Du schon Recht, wenn dann muss sich sowas schon wieder von der Masse abheben und darf nicht nur ne Pan ohne Verkleidung werden. Netter gewagter Versuch aber das Ding geht natürlich m.M.n nicht und Ist „noch“ ein Tacken zu spacig, oder ich bin zu alt für die Scheiße 😂

Link zu diesem Kommentar

uups ich weiss gar nicht was ich zu der Kiste sagen soll, bei der Urfighter war ich geflasht darum hab ich auch eine, sie basiert zwar auf der 1098 aber ist trotz alledem eigenständig , bei solchen Umbauten fehlt mir persönlich das Alleinstellungsmerkmal, v.a. neigen die meisten Tuner dazu eigentlich gut anzufangen aber am Ende den Bogen zu überspannen was sehr verbastelt bzw unfertig wirkt (die Gabel ????? meine Güte was soll sowas, der Frontscheinwerfer ist ok, passt eigentlich in die Linie und v.a. ist in der richtigen Position !!!(V2-Panik Umbauten wirkten immer wie ein Schnabel), einfach die Verkleidung abschrauben und die darunter verdeckten Teile zeigen-> ist nicht immer schön anzuschauen wie man sieht, die Speichenräder passen erstaunlicherweise ganz gut, der Rahmen ok der ist wie er ist was soll's es gibt schlimmeres (wie die Buell🤮) und die Farbe ist völlig egal da diese ja selbst bestimmt werden kann

alles in allem halt ein versuch und der ist Bologna meilenweit voraus

Link zu diesem Kommentar

Ich finde auch einerseits, dass sie eher prädestiniert ist, gestrippt und als Fighter ums Eck zu kommen als die V2. 

Aber dieser.. Rahmen. Hätte mir jemand vor zehn Jahren erzählt, Ducati würde dereinst so etwas verbauen, hätte ich gelacht.... 

Wo bitte wäre das Problem gewesen, statt dieses Geschwürs ein klassisches Gitterrohrgeflecht da hin zu arrangieren?

Im Ernst jetzt, ist das konzeptionell so suboptimal in technischer Hinsicht? Oder ginge da schlicht VAG der ein oder andere Euro durch die Lappen? 

Zum kotzen, sowas! 

Link zu diesem Kommentar

Ducati hat seinen Pfad verlassen!

KTM zeigt ja auch das es in der MotoGP mit Gitterrohrrahmen geht. 

Die könnten immernoch mit dem Konzept fahren wenn sie nur gewollt hätten.

hätte es auch schöner gefunden wenn da noch einer gitterrohrrahmen wäre.

pierobon kann’s ja auch immernoch! 

Nur hätte ich mir bei Ducati auch bei den letzten Modellen mit gitterrohrrahmen eine bessere Qualität des Rahmens gewünscht. Denn der is von der Verarbeitung her auch vor zig Jahren stehen geblieben.

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...
vor 19 Minuten schrieb Klausi:

Ab der Eicma 2019 werdet Ihr mir huldigen!

Sie sollte jetzt rauskommen, aber uns ist was dazwischen gekommen!

Gruß, StreetfighterBeauftragter Ducati Bologna!

Es gab mal Zeiten da haben wir Dir geglaubt 😂 Reicht es noch nicht das Du mich im Odenwald freihalten musst ? 🤪  😉

Link zu diesem Kommentar
vor 9 Minuten schrieb AustroDuc:

Und dann bitte noch einen Elekromotor.... besser sogar 2! Und Griffheizung wäre auch „cool“.

 

Niiiiiiiiiixxxxxx kommt. Hat mir die Oma vom Dominicali verraten, als ich sie zusammen mit Klausi erwischt habe.

Du willst nicht dass er kommt, weil Du jetzt ne Monster hast ! 😎

Link zu diesem Kommentar
vor 41 Minuten schrieb AustroDuc:

Thunfisch....

 

und lenk nicht ab von der Oma😉

Dominicali`s Oma und Klausi ? Dem graut es auch vor nichts ...😮

Ja aber auch die Thunfisch Oma gilt es eben zu schlagen im V4 naked Zirkus .... Armutszeugnis für Bologna, in all den Jahren waren sie ja zu blöd dazu oder Audi hatte einfach kein Bock dafür, kann natürlich auch sein :D

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden schrieb Stephan:

Dominicali`s Oma und Klausi ? Dem graut es auch vor nichts ...😮

Ja aber auch die Thunfisch Oma gilt es eben zu schlagen im V4 naked Zirkus .... Armutszeugnis für Bologna, in all den Jahren waren sie ja zu blöd dazu oder Audi hatte einfach kein Bock dafür, kann natürlich auch sein :D

Naja, sie haben ja schon ne Menge neuer Motoren und Motorräder gebracht, und das Segment, wo die Nassauer nur gebraucht kaufen, aber am lautesten schreien, wo also nichts zu verdienen ist, ausser Genörgel - das haben sie vernachlässigt!

Der V2 wäre nicht konkurrenzfähig gewesen in dem Segment, Fahrbarkeit usw. Und der V4 war schon lange in der Pipeline, also haben wir - Domi, Oma und ich, auf den richtigen Zeitpunkt gewartet, und der ist JETZT!

Link zu diesem Kommentar

Sodele, dann hatten die Össi-Burschen am Ende doch noch Recht. Da muss es ein Problem gegeben haben letztes Jahr was noch nicht gelöst war. Denn die waren ja sowas von überzeugt von Ihrer Info.

Egal, wenn se ned so ne hässliche Front wie der Thunfisch hat -> gekauft!

Link zu diesem Kommentar
vor 10 Stunden schrieb lunschi:

. Der Thunfisch ist da gar nicht mehr das Maß der Dinge!

Doch isser leider immer noch. Die total überteuerte und somit automatisch limitierte Brutale ist da kein Maßstab. Die wird man so oft auf deuteschen Staßen sehen wie ne SL 2 oder Desmo.

Aber gut, wegen mir soll sie dann auch Ü 208 Rosser haben. Somit Bologna Schwanzvergleich wieder hergestellt. Brauchen tut`s keiner bzw. mir wär`s Wurschd.

Morgen ist Messe in Crailsheim wo auch die Schillingˋs vertreten sind, mal sehn was die beiden dazu zum besten geben.

http://2014.wheelies.de/motorradmessen.html

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!