Zum Inhalt springen

Lackcode???


Köhny

Empfohlene Beiträge

vor 3 Stunden schrieb Pimpertski:

Kauf dir die Dinger doch in Carbon. Ilmberger hat die originalen Ducati Performance-Teile, zumindest hab ich das dort bekommen.

https://www.ilmberger-carbon.de/Carbon/Carbon_Motorrad/DUCATI/Ducati_848_S_R/airboxabdeckung-carbon-ducati-848-1098-1198-s-r.aspx

Das ist Originalteil weicherer Kunststoff, keine Ahnung ob man das lackieren kann.

 

vor 55 Minuten schrieb Desmo Topschi:

Kann man natürlich! Wenn es weicher Kunststoff ist wird halt etwas Weichmacher dem Lack hinzugefügt und er ist dann elastisch!

Die Idee mit dem Carbonteil is aber die bessere und einfachere Lösung!

Ich möchte da kein Carbon haben, haben zu viele so. 

Lackieren kann man das klar wie Topschi schon sagte genügend Weichmacher und gut.

Link zu diesem Kommentar
vor 8 Stunden schrieb mc_east:

Das hat er aber nicht erwähnt 😉

„ich suche den Farbcode des Schwarzen Lacks am unteren Ende meines Tanks....Ich möchte die grün eingerahmte untere Sitzverkleidung lackieren.“ 

was ist daran nicht zu verstehen?! Er möchte die Plastikteile in dem selben Ton lackieren wie der Schwarzton am Tank 😉🙂

Link zu diesem Kommentar
vor 12 Stunden schrieb Pimpertski:

Im Serviceheft oder Handbuch stehen normal die Lackcodes drin, zumindest bei der 848 Evo (Standard in rot/schwarz). Ist das bei der Corse nicht der Fall?

Doch sollte bei der 2012er EVO Corse auch so sein wie bei meiner 2013er EVO Corse. Da stehen sie drin.

Hab in dem Zusammenhang festgestellt, dass die Ar..krampen auf dem Ducati-Homepage den Downloadbereich der Handbücher für ältere Modelle erheblich zusammengestrichen haben.

Schon für meine EVO Corse gibts da nix mehr - auch für andere ältere Modelle - keine Fahrerhandbücher, keine Teilekataloge. Nix.

 

Tolle Wurst.. Servicewüste Ducati. Was kümmert mich der Scheiß den ich gestern gebaut habe..

 

Sigi

Link zu diesem Kommentar

Wird wohl nicht viel helfen da sich die Angaben auf PPG Lacke bezieht. Die Codierung ist PPG intern und öffentlich nicht zugänglich! Selbst wenn man Zugang zur Rezeptur hat lohnt das nicht, da die einzelnen Zutaten in der Summe zu teuer sind.

Also an Motorradlack.de wenden.
Die haben Zugang zu den Codes und können die entsprechende Rezeptur herstellen! Es kann aber trotzdem zu leichten optischen Unterschieden kommen da der Lack am Tank evtl. bereits mehr oder weniger ausgeblichen ist!

Link zu diesem Kommentar
Am 17.2.2019 um 21:22 schrieb dottore_gambinetto:

Doch sollte bei der 2012er EVO Corse auch so sein wie bei meiner 2013er EVO Corse. Da stehen sie drin.

Hab in dem Zusammenhang festgestellt, dass die Ar..krampen auf dem Ducati-Homepage den Downloadbereich der Handbücher für ältere Modelle erheblich zusammengestrichen haben.

Schon für meine EVO Corse gibts da nix mehr - auch für andere ältere Modelle - keine Fahrerhandbücher, keine Teilekataloge. Nix.

 

Tolle Wurst.. Servicewüste Ducati. Was kümmert mich der Scheiß den ich gestern gebaut habe..

 

Sigi

Moinsen,

 

ich habe wegen der älteren Handbücher usw einmal bei Ducati Deutschland per mail nachgefragt, warum die nicht mehr aufgeführt sind. Der Marketingleiter hat mir geschrieben, dass die wegen dem Systemwechsel der Homepage mit neuem Content Management System nicht automatisiert übernommen werden konnten. Sie sollen für die älteren Modelle aber nach und nach wieder dazugefügt werden. Schauen wir mal..

Bollergruß

 

Sigi

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!