Zum Inhalt springen

Standard Einstellung Öhlins Gabel


AK67

Empfohlene Beiträge

Mal eine Frage: Ich habe irgendwo gelesen, dass an der Streetfighter S die Gabel mit 3 Ringen sichtbar durchgesteckt wird. Im WHB steht ein Maß von 236 mm von OK untere Brücke bis Ende Holm. Bei mir sind wohl nur 2 Ringe sichtbar. 

Wie gehört es richtig?

9C09FA1A-C65E-488E-A189-0BDE871AF902.jpeg

6C8F9BC1-003A-40DC-8CA9-053776E0F064.jpeg

Link zu diesem Kommentar
Am 5.3.2019 um 21:14 schrieb AK67:

Mal eine Frage: Ich habe irgendwo gelesen, dass an der Streetfighter S die Gabel mit 3 Ringen sichtbar durchgesteckt wird. Im WHB steht ein Maß von 236 mm von OK untere Brücke bis Ende Holm. Bei mir sind wohl nur 2 Ringe sichtbar. 

Wie gehört es richtig?

Ich hab meine so eingestellt, dass oben zwei Ringe zu sehen sind. Fährt sich deutlich agiler/kippeliger (Ansichtssache). Mir gefällts so.

Das drei Ringe Werkseinstellung ist glaub ich nicht. Wäre schon ziemlich extrem denke ich. 

Und wie es richtig gehört kann man so denk ich nicht sagen. Ist hald Geschmackssache.

Link zu diesem Kommentar

Hab auch schon einiges rum probiert aber ich denke auch das 3 Ringe zu extrem sind, so wird der Nachlauf geringer/kürzer und das Moped eventuell etwas unruhiger im Geradeauslauf. Aber wie gesagt, am besten mal die verschiedenen Positionen ausprobieren mit einem guten Vorderreifen, dann aufnotieren, immer die gleiche Strecke fahren und für sich selbst das beste Ergebnis einstellen. Sollte eben ein guter Kompromiss sein zwischen Geradeauslauf und Agilität auch bei engeren Kurven. Jeder hat ein anderen Fahrstil, desshalb ausprobieren. Ist genauso wie beim Federbein, hier war mir damals z.B. Kay alias @lunschi ne große Hilfe :::::;)

Bei mir ist`s beispielsweise auch knapp am ersten Ring

IMG_7408.JPG

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!