Springe zum Inhalt

Öl Verbrauch


Duc73

Empfohlene Beiträge

vor 2 Stunden schrieb Flotter Otto:

Es gibt bei insbesondere Zweitaktmotoren Kolben mit Passstifft die den Kolbenring am Rotieren hindern. Auf dem Bild siehst Du die beiden Passstifte, hier von einer CR 250

s-l1600.jpg

*offtopic* Wobei das bei einem Zweitakter zwingend erforderlich ist, ansonsten verreißen sich rotierende Kolbenringe an/in den Ports... Beim Viertakter hätte zumindest dies konstruktionsbedingt keine Bewandtnis.

 

Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Silberrücken:

Stimmt so nicht. 5 Tage Brno und kein Ölverbrauch feststellbar!

Nicht alle V4 haben erhöhten Ölverbrauch 😉

Aber ich habe mich ja auch an die Einfahrvorschriften gehalten 😜😂 👅

Nur zur Info.

ich habe mich auch penibel an die Einfahrvorschrift gehalten!!!

Hat aber nichts gebracht.

Für eine defekte Laufbuchse ab Werk kann keiner was!!! 

 

 

Link zum Beitrag
vor 4 Stunden schrieb Flotter Otto:

Spannend ist die Frage ob das dokumentiert wird und im Schadensfall gegen den Anspruchsteller verwendet wird. Ich als Hersteller würde das tun

...ich auch. Hab nur mal gehört, das bei VW und BMW Daten wie maximales Drehmoment im Schlüssel abgespeichert werden um den Chips auf die Spur zu kommen...

Das ist auch ein Grund warum ich nicht gerne gebrauchte oder Vorführer kaufe. Nein immer schön warmgefahren - natürlich eingefahren nach Vorgabe, und wenn Du dann den Namen mal googelst kommen solche Forenaussagen: Einfahren- nur was für Pussy´s....

  • Like 1
Link zum Beitrag
vor 20 Minuten schrieb maddin:

...ich auch. Hab nur mal gehört, das bei VW und BMW Daten wie maximales Drehmoment im Schlüssel abgespeichert werden um den Chips auf die Spur zu kommen...

Das ist auch ein Grund warum ich nicht gerne gebrauchte oder Vorführer kaufe. Nein immer schön warmgefahren - natürlich eingefahren nach Vorgabe, und wenn Du dann den Namen mal googelst kommen solche Forenaussagen: Einfahren- nur was für Pussy´s....

Ganz blöde Frage weil ich das erste mal am 01.08. Auf der Renne bin. Wie macht man da die Maschinen warm ? Im stand laufen lassen soll ja normal nicht ausreichend sein (nur mal gehört?!) Warmfahrrunde? 

 

Sorry für die Anfänger Frage

Link zum Beitrag
vor 18 Minuten schrieb Zultra:

Ganz blöde Frage weil ich das erste mal am 01.08. Auf der Renne bin. Wie macht man da die Maschinen warm ? Im stand laufen lassen soll ja normal nicht ausreichend sein (nur mal gehört?!) Warmfahrrunde? 

 

Sorry für die Anfänger Frage

Haha scheiden sich genau so die Geister dran. 🤣

Ich mache sie morgens wenn sie komplett kalt ist, im Stand warm. Gebe am Anfang kleine Gasstöße und lasse sie dann im Leerlauf weiter warm laufen. Grund für die Gasstöße ist, dass die Ölpumpe etwas mehr Öldruck liefern kann, um dass kalte Öl zu bewegen.

Zwischen den Turns ist ja meist nur 60min. Da läuft sie halt 5, 6, 7 Minuten bis ich raus fahre. Da hab ich dann meist schon 90 grad Wasser. Wenn das Öl dann 70grad hat ist immer noch ok. 

Ich hab das Problem, dass der RW sehr nah am Krümmer ist (1299) und ich sie daher nicht wirklich laufen lasse wenn der RW noch drauf ist. Außer morgens, da mache ich das bevor die RW rauf kommen. 

Link zum Beitrag

Naja selbst die werksteams lassen die Kisten in der Box warm laufen. Kann so falsch nicht sein.

natürlich kann man auch 3-4 runden verblödeln um sicher zu sein das sie warm ist. Aber ich denke wenigstens 1 zurückhaltende inlap hat noch niemandem geschadet 😉

 

Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Duc73:

Nur zur Info.

ich habe mich auch penibel an die Einfahrvorschrift gehalten!!!

Hat aber nichts gebracht.

Für eine defekte Laufbuchse ab Werk kann keiner was!!! 

 

 

Ich weiss, Du hast dies schon mal geschrieben, dass Du dich an die Einfahrvorschriften gehalten hast.

Du beteiligst Dich ja auch nicht an den sinnlosen Diskussionen 😉 😂

...und bei Dir wird ja auch anstandslos der Schaden übernommen.

Lieber Gruss

Paolo

Link zum Beitrag
vor 12 Stunden schrieb mapa812:

Die Aussage in deinem Beispiel ist aber doch vollkommen korrekt. Klar musst der Stoß der Ringe beim Einbau versetzt werden. Und es ist auch richtig das die Ringe rotiren. Dafür sind die ja beweglich. Wahrscheinlich werden die aber halbwegs gleichmäßig rotieren. 

"Wahrscheinlich"... "halbwegs"... wozu dann beim Einbau genau ausrichten? Macht für mich einfach keinen Sinn. Alles nur Vermutungen und Halbweisheiten. In dem Bereich sind irgendwie zu 80% nur Gurus und Wunderheiler unterwegs.

Kai

  • Haha 1
Link zum Beitrag

...ich schlage vor wir kaufen jetzt auf Forenkosten 10 Stück V4R und machen das endgültige Experiment: die eine Hälfte der Maschinen wird 2500km lang gestreichelt und erst dann langsam zunehmend belastet. Die andere Hälfte nehmen wir mit nach Most und erledigen das Einfahren da auf der Strecke nach der Brutalo-Methode. Nächstes Jahr ziehen wir dann Bilanz: welche und wie viele Motoren verreckt sind, welche Leistung und welchen Ölverbrauch sie abliefern und so weiter.

Klingt doch gut oder?

Kai

  • Like 4
  • Thanks 3
  • Haha 1
Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Leitwolf:

natürlich kann man auch 3-4 runden verblödeln um sicher zu sein das sie warm ist. Aber ich denke wenigstens 1 zurückhaltende inlap hat noch niemandem geschadet 😉

 

Ich fahr immer eine Outlap 🙈

Die Inlap nehm ich zum Abkühlen 👍😂

  • Haha 1
Link zum Beitrag
vor 17 Stunden schrieb Duc73:

Nur zur Info.

ich habe mich auch penibel an die Einfahrvorschrift gehalten!!!

Hat aber nichts gebracht.

Für eine defekte Laufbuchse ab Werk kann keiner was!!! 

 

 

Ansonsten hättest noch mehr Öl verbraucht :X(ok)::::::D  - nein, im Nachhinein ist immer einfacher zu lachen.....

Link zum Beitrag
vor 16 Stunden schrieb Zultra:

Ganz blöde Frage weil ich das erste mal am 01.08. Auf der Renne bin. Wie macht man da die Maschinen warm ? Im stand laufen lassen soll ja normal nicht ausreichend sein (nur mal gehört?!) Warmfahrrunde? 

 

Sorry für die Anfänger Frage

Auch die Teams lassen sie ja im Stand Warmlaufen. Deutlich vor dem Fahren. Dann wird sie aus gemacht, damit sich alles durchwärmen kann. Kurz vor dem Rausfahren bereits an, damit sie zum Fahren die Betriebstemperatur hat...

  • Like 1
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
vor 19 Stunden schrieb Pimpertski:

*offtopic* Wobei das bei einem Zweitakter zwingend erforderlich ist, ansonsten verreißen sich rotierende Kolbenringe an/in den Ports... Beim Viertakter hätte zumindest dies konstruktionsbedingt keine Bewandtnis.

 

Klar, mir ging es darum auf das Pauschale "Kolbenringe rotieren" einzugehen. Es gibt viele verschiedene Bauarten und Anforderungen. Das Kolbenringe rotieren ist unvermeidbar, ob sie das harmonisch machen kann ich nur bezweifeln weil der empirische Beweis mit Werkstattmitteln nicht zu erbringen ist 

  • Thanks 2
Link zum Beitrag
Am ‎27‎.‎06‎.‎2019 um 14:04 schrieb Pectoralis Major:

Mal ne dumme Frage:

Wieso machen die Hersteller nicht das "einfahren"? Könnten doch jeden Motor 1000km durchfahren lassen, natürlich simuliert bevor er mit frischem Öl verbaut wird.

Ist das eine Kostenfrage oder geht es darum dem Kunden ein brandneues unbenutztes Produkt zu verkaufen?

Das wird gemacht. Es gibt Spezialfirmen, die solche optimierenden Einlaufprozeduren für die Automobilindustrie ausfuchsen. Die Motoren werden z.B. 15 min in einem exakt vorgeschriebenen Drehzahl-/Lastkollektiv auf dem Prüfstand gefahren, das kann schnell ein paar Prozente im späteren Kraftstoffverbrauch bzw. der Leistung ausmachen. Das Gesamtpaket ist allerdings Kosten-optimiert. In Zeiten, in denen Cent-Beträge an Fahrzeugen wegrationalisiert werden, ist ein Prüfstandslauf ein irrer Kostenfaktor.

Das anschließende Einfahren auf der Strasse halte ich für überbewertet. Schonende Fahrweise auf den ersten paar tausend km schont sicherlich das Garantiebudget des Herstellers ...

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
vor 21 Minuten schrieb Duc1040:

...

Das anschließende Einfahren auf der Strasse halte ich für überbewertet. Schonende Fahrweise auf den ersten paar tausend km schont sicherlich das Garantiebudget des Herstellers ...

(ok)  ...ich sach auch immer, wenn der Motor auseinander fallen will dann macht er das am besten gleich sofort...

Kai

  • Haha 1
Link zum Beitrag
vor 27 Minuten schrieb lunschi:

...hatte die V4R nicht einen Kolbenring weniger als die Standard-V4? Also nur 2 und nicht 3 Ringe? Könnte damit was zu tun haben...

Kai

Ja genau - die hat ‚nur‘ einen Ölabstreifring

Link zum Beitrag
  • 1 Jahr später...

moin leute,

da ich meine V4R noch nicht wirklich gefahren bin und der Ölstand sich genial ;) ablesen läßt (bravo ducati) würde mich interessieren wie es mit dem Verbrauch bei normalen Betrieb also street.

Muss ich mich so wie bei der Panigale R einstellen dass jede zweite Ausfahrt Öl nachfüllen muss, oder verbraucht die V4R weniger ?

Link zum Beitrag

Ich würde einfach einen 5Liter Kanister in die Seitenkoffer packen und dann losfahren. Ach die R hat ja keine Koffer🙄.

Also Fragen gibt es wirklich, da fällt mir nichts mehr zu ein.

Noch nicht gefahren und man macht sich über Ölverbrauch Gedanken.

  • Sad 1
Link zum Beitrag

was ist dabei so verkehrt....leuchtet mir echt nicht ein....banale frage, recht einfache antwort "muss ich wie bei der alte R immer aufpassen oder eben nur 1x pro monat zb". Aber OK, anscheined war einfacher seine eigene meinung loszuwerden anstatt ne schnelle/einfache antwort zu geben

Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Julian:

was ist dabei so verkehrt....leuchtet mir echt nicht ein....banale frage, recht einfache antwort "muss ich wie bei der alte R immer aufpassen oder eben nur 1x pro monat zb". Aber OK, anscheined war einfacher seine eigene meinung loszuwerden anstatt ne schnelle/einfache antwort zu geben

Sorry aber so schnell/einfach ist das gerade beim Ölverbrauch nicht. Der hängt von vielen Faktoren ab - was hast Du für einen Motor erwischt, wie wurde der eingefahren, welches Öl fährst Du und vor allem und am wichtigsten wie und wo fährst Du?
Das Ergebnis kann von "Null Verbrauch" bis zu "der Motor sollte gemacht werden" reichen. Darauf gibts einfach keine schnelle/einfache Antwort.

Kai

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Julian:

was ist dabei so verkehrt....leuchtet mir echt nicht ein....banale frage, recht einfache antwort "muss ich wie bei der alte R immer aufpassen oder eben nur 1x pro monat zb". Aber OK, anscheined war einfacher seine eigene meinung loszuwerden anstatt ne schnelle/einfache antwort zu geben

Wie lange bist du denn jetzt schon hier im Forum. Ein Thema statt ja nein; 50 verschiedene Möglichkeiten. Kai hat dir doch ne schlüssige Antwort gegeben. "Das kann man pauschal nicht sagen".

Du mußt das halt einfach selber dein Mopped beobachten!

Stell dir vor da sagt einer einmal im halben Jahr reicht und du verläßt dich darauf. Resultat: nach 2 Monaten Kolbenklemmer weil zu wenig Öl. Und dann???Bist du stinke sauer auf Denjenigen!

Link zum Beitrag

kann ich jetzt auch nur bedingt nachvollziehen

vor 2 Stunden schrieb Julian:

was ist dabei so verkehrt....leuchtet mir echt nicht ein....banale frage, recht einfache antwort

bitte, wenn du was banales willst: JEIN

  • Like 1
  • Haha 2
Link zum Beitrag
Am 28.7.2019 um 16:28 schrieb wach:

Ja genau - die hat ‚nur‘ einen Ölabstreifring

Alle V4 haben nur einen „Ölabstreifring“ 😉

Du meinst die V4R hat im Vergleich zu den anderen V4 nur einen Kompressionsring statt zwei.

LG Paolo

Link zum Beitrag

ok ok jungs....danke fur den shitstorm 😂😂

@Desmo Topschi natürlich verlasse ich mich nicht auf ne aussage, egal von wem kommt, cicciolina die geile nute oder gott auf erde. Es ging mir nur darum circa werte zu erfahren. aber gut, lektion verstanden ;) ...ich gehe meine eier zählen (oster eier ;) )

  • Haha 1
Link zum Beitrag
  • 2 Monate spater...

Hi Jungs, kleines Update.

Wie bekannt neuer Motor bzw. neues Moped, immer noch die Pani V4.

War jetzt in Most und was soll ich sagen 😕.......

Maschine schluckt wie Sau 😂 geht aber wie Sau 😎

Sprit 11,4 L 🙈 und Öl hab ich nach 3 Tagen 800ml !!! nach gekippt ,verteilt über die Tage.

Keine Ahnung warum das so ist.

Werde es halt dokumentieren und hoffen das es nicht mehr wird.🤷🏻‍♂️

Gruß

Filippo ✌️

Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Duc73:

Hi Jungs, kleines Update.

Wie bekannt neuer Motor bzw. neues Moped, immer noch die Pani V4.

War jetzt in Most und was soll ich sagen 😕.......

Maschine schluckt wie Sau 😂 geht aber wie Sau 😎

Sprit 11,4 L 🙈 und Öl hab ich nach 3 Tagen 800ml !!! nach gekippt ,verteilt über die Tage.

Keine Ahnung warum das so ist.

Werde es halt dokumentieren und hoffen das es nicht mehr wird.🤷🏻‍♂️

Gruß

Filippo ✌️

Hallo Filippo,

war super Dich getroffen zu haben..
Du warst auch sehr gut unterwegs.

Aber selbst bei mir als lahme Ente war ich überrascht über den Vebrauch, gut ein Teil ist auch über mein tankdeckel rausgeschwappt...(habe jetzt festgestellt die Schrauben am Tankdeckel waren nicht richtig fest).

Ölverbauch - nichts festgestellt.

Aber die Kiste wurde Ultraheiss (einmal übergekocht - werde mir ein Lüfter holen und dann immer davor stellen..)

Einige Schruaben verloren (Sitz, Heckteil)

GrußvE

Link zum Beitrag
vor 5 Minuten schrieb VE:

Hallo Filippo,

war super Dich getroffen zu haben..
Du warst auch sehr gut unterwegs.

Aber selbst bei mir als lahme Ente war ich überrascht über den Vebrauch, gut ein Teil ist auch über mein tankdeckel rausgeschwappt...(habe jetzt festgestellt die Schrauben am Tankdeckel waren nicht richtig fest).

Ölverbauch - nichts festgestellt.

Aber die Kiste wurde Ultraheiss (einmal übergekocht - werde mir ein Lüfter holen und dann immer davor stellen..)

Einige Schruaben verloren (Sitz, Heckteil)

GrußvE

Grüß Dich 😁

ja war toll uns getroffen zu haben,endlich auch ein Gesicht zu dem Namen zu haben 😂

Meine wurde zwar auch heiß aber von überkochen hab ich nichts gemerkt.

Und Schrauben an der Verkleidung waren auch locker 🙈🤪

Das mit dem Öl kann ich mir nicht erklären, hab sie aber auch ordentlich gedroschen die Pani 😂immer den Drehzahlbereich schön ausgenutzt, vielleicht deswegen, aber ob das so richtig ist 🤷🏻‍♂️.

Werde ich beobachten müssen.

Ciao ciao ✌️

Link zum Beitrag

Vorsicht bei der V4 mit dem Nachkippen, man sollte vorher lange genug warten bis das Öl aus den verschiedenen Ölpumpen seinen Weg nach unten gefunden hat, was nicht in 5 Min getan ist.

Der Verbrauch der V4 auf der RS finde ich ziemlich OK, meine früheren Karren, alles V2, lagen eher bei 13l/100km. 2 Kanister haben demnach nie für 2 Tage gereicht.

Link zum Beitrag
vor 11 Minuten schrieb HF:

Vorsicht bei der V4 mit dem Nachkippen, man sollte vorher lange genug warten bis das Öl aus den verschiedenen Ölpumpen seinen Weg nach unten gefunden hat, was nicht in 5 Min getan ist.

Der Verbrauch der V4 auf der RS finde ich ziemlich OK, meine früheren Karren, alles V2, lagen eher bei 13l/100km. 2 Kanister haben demnach nie für 2 Tage gereicht.

Der Spritverbrauch stört mich überhaupt nicht, ist halt so 😁

 Ja ich weis das, dass mit dem Ölstand nachschauen etwas dauert.

Hab immer am nächsten morgen kontr. und nachgefüllt und nie dazwischen.

Aber nachvollziehen kann ich es auch nicht wirklich🤔 

Link zum Beitrag
vor 27 Minuten schrieb HF:

Der Verbrauch der V4 auf der RS finde ich ziemlich OK, meine früheren Karren, alles V2, lagen eher bei 13l/100km. 2 Kanister haben demnach nie für 2 Tage gereicht.

Das kann ich nach meinen ersten Krabbelversuchen aufm Kringel bestätigen. 

1299 ca. 13 Liter

V4 knapp 11 Liter

Link zum Beitrag

Den Ölverbrauch kann ich soweit bestätigen, immer morgens vor dem ersten Anlassen nachschauen und in der Regel 250ml einfüllen.

Ich hab jetzt 4500km Rennstrecke auf der Uhr und keine Besserung oder Verschlechterung feststellen können.

Link zum Beitrag
vor 21 Minuten schrieb Olli 23:

Den Ölverbrauch kann ich soweit bestätigen, immer morgens vor dem ersten Anlassen nachschauen und in der Regel 250ml einfüllen.

Ich hab jetzt 4500km Rennstrecke auf der Uhr und keine Besserung oder Verschlechterung feststellen können.

Danke, das beruhigt mich etwas.

Wenn es so bleibt kann ich damit leben.

Dann ist es halt so.

Danke 👍

Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!