Jump to content

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen Ducatisti

Ich habe mir die Bremssattel-Kühlkörper gekauft und montiert. Das sind die silbernen Finnen beim Bremssattel.BAC31036-4E1E-4B29-8BF7-FA50F3609B6B.thumb.jpeg.a808831c1d9f0a5a2c9c0fc3463b6ad7.jpeg

Die Infrarotbilder auf der Herstellerseite waren vielversprechend und zunächst war alles gut. Warum nur zunächst dazu weiter unten im Text.

Gestern war ich mit meinem zweiten Satz Felgen unterwegs und habe dazu neue Bremsbeläge montiert. Jeder Felgensatz hat seine Bremsbeläge, damit die sogenannte Reibpaarung  erhalten bleibt.

Schon beim montieren ist mir aufgefallen, dass man den zweiten Bremsbelag kaum am ersten vorbei in die Zange brachte, auch wenn die Bremskolben komplett zurückgedrückt waren. Hmmm 😳 Beim Fahren war auch nach den ersten 50/60Km das Bremsgefühl unterirdisch. Es fühlte sich an, wie wenn man verglaste Bremsbeläge hat...was bei Sintermetal-Belägen ungewöhnlich wäre. Vor allem beim leichten Anlegen der Beläge fühlte es sich an, wie bei ausgeschlagenen Floatern. Feste zugelangt war die Wirkung auf der Landstrasse ok.

Also zurück nach Hause 😬

Nun folgendes Ergebnis warum das Bremsfeeling nicht i.O. war:

Auf jeder Seite war mindestens 1 Bremskolben auch nach der Fahrt am hinteren Anschlag geblieben. Auch demontiert bewegten sich jeweils nur 3 der 4 Bremskolben. Wenn ich dann mit der Bremskolbenzange den Bremskolben nur ein wenig bewegt habe, war dieser frei und funktionierte wieder einwandfrei.

Scheint wie ein hydraulischer „Kurzschluss“ gewesen zu sein bei kompletter Endlage des Bremskolben. Und da aufgrund der Kombination aus neuen Belägen plus Kühlkörperplatte kein Leerweg möglich war, konnten sich die Bremskolben in Endlage auch beim Bremsen nicht „befreien“. Zudem dehnt sich das Material des Bremsbelages sowie der Kühlkörperplatte unter Wärmeeintrag auch noch aus, was ebenso nicht ideal war.

Beim ersten Felgensatz hat das funktioniert, weil die Beläge schon 2000Km runter hatten. Diese Abnützung hat geholfen, dass alle Kolben sauber funktioniert haben.

Fazit:

Alles ausgebaut und siehe da...Funktion der Bremse wieder einwandfrei. 😎

Ich kann dieses Bauteil bei Verwendung von Bremsbelägen, welche im Neuzustand so dick wie Serienbeläge sind nicht empfehlen. Das funktioniert nicht!

Die Teile wandern nun in die Research&Development-Kiste 😂 

Kurz gesagt: In den Müll.

Einen lieben Gruss und geniesst das Moped-Wetter wie ich auch 😃👍

Paolo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt doch auch Carbonteile die für eine bessere anströmung der Sättel / Beläge sorgen sollen evtl das mal probieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Silberrücken:

Ciao Crank

Schau Dir mal das Bild genau an 😉

Lieber Gruss

Paolo

Crank mein diese Kappen, die direkt auf den Bremssätteln sitzen. Da ist die frage, ob sich der Effekt evtl. gegenseitig aufhebt!?! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, sorry. Du meinst die Moto2-Kühlungen25B2110D-8D40-4154-8AAD-F5694780C9FD.thumb.jpeg.3cc099aeecb7468e85eb77a5017152f8.jpeg

Wäre cool, wenn man die Wirkung direkt vergleichen könnte.

Diese in Bild sind sicher besser, wenn‘s darum geht den Bremssattel zu kühlen. Die von mir montierten Kanäle sind sicher besser um die Scheiben und Beläge zu kühlen, weil die Bremsscheibe mit ihren Löchern die kühle Luft mitzieht und wie ein „Laminarlufteffekt“ eintritt.

Wie gesagt, zwei Dinge mit unterschiedlichem Einsatzzweck.

Lieber Gruss

Paolo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Paolo, 

Ich frage mich wie ein Kolben in seiner Bohrung so klemmen kann dass er blockiert. Ein Kolben darf niemals blockieren, egal ob er ganz eingeschoben wurde oder nicht. MMn liegt es am Kolben. Was wäre denn wenn Du einen Z04 drin hast und F19 Scheiben, das Paket wird sicher so dick sein wie frühere Pakete.

Ich würde mir den Kolben und Bohrung mal genau anschauen. Wäre nicht das erste Mal dass Luigi lieber Pause macht anstatt zu entgraten. Oder direkt feine Kolben aus dem Hause @TickTack

Hoffe es hilft, und frohe Ostern

David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ciao David

Die Titankolben sind bestellt, Marco benötigt noch ein wenig Zeit, um diese zu fertigen.

Dann werde ich sehen, wie es im Bremssattel aussieht.

Lieber Gruss

Paolo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Kühlrippendinger halte ich für absoluten Unsinn. Zum einen ist der Effekt wahrscheinlich marginal, da sie weder vernünftig im Luftstrom stehen, zum anderen beeinflussen sie das Gesamtsystem aus Zange und Belag - wie du ja selbst feststellen musstest. 

Auf der Landstraße wird der Effekt gegen Null gehen, weil du gar nicht so viel Temperatur in die Bremse bekommst. Auf der Rennstrecke mag ein Effekt eintreten - Frage nur, ob es einen sinnvollen Mehrwert generiert. 

Und scheisse schaut’s auch noch aus 😉

  • Like 2
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...könnte es sein dass der Kolben wenn er ganz in die Zange reingedrückt wird die Zulaufbohrung abdeckt? Weil ich kann mir nicht vorstellen dass der Bremsdruck nicht ausreicht einen leicht klemmenden Kolben rauszudrücken. Da muss schon was sein was verhindert das der Druck überhaupt auf die Kolbenfläche wirkt...
Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb 9to10:

Diese Kühlrippendinger halte ich für absoluten Unsinn. Zum einen ist der Effekt wahrscheinlich marginal, da sie weder vernünftig im Luftstrom stehen, zum anderen beeinflussen sie das Gesamtsystem aus Zange und Belag - wie du ja selbst feststellen musstest. 

Quod erat demonstrandum 😂

Ich kann jeden Tag etwas dazu lernen...und das war wieder einmal einer dieser „Tage“ 😉

Lieber Gruss

Paolo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was Neues Zweck's Belüftung der Bremszangen. Mir gefällt es 😎 Ob's Sinn macht? 🖐️

69265950_1262753500570975_635620520896757760_o.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb Tomaso:

Ob's Sinn macht?

Für den Verkäufer sicher 😂

Ausserhalb der Rennstrecke sieht es nur schick aus, auf der Rennstrecke im Hochsommer hat es sicher einen positiven Effekt. Ist aber auch das erste, was beim Sturz davonfliegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bremsen wir so stark, dass das Sinn macht auf der Rennstrecke?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo Kinner's, wenn dann nur auf'm Ring. Wer braucht schon eine Pani auf der Landstraße? 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...