Jump to content

Empfohlene Beiträge

Sooo,

wie oben erwähnt bin ich aus Italien zurück.

Meine Gebete wurden erhört. Der Dauerregen der Sonntag begann hat sich in der Nacht von Montag auf Dienstag verpisst. Am Morgen war Misano trocken. Am nächsten Tag hat es dann wieder gepisst! 

Dienstag:

Morgens angemeldet, umgezogen und ab zum Briefing. 20 Minuten brauchte Dario Manchetti um die ganzen Instruktoren inkl Chaz Davies  und deren Erfolge vorzustellen. Dann das Leistungsorientierte Briefing. In meinem Falle Racetrack Warm Up.

Danach ging es ins Paddock um vorbereitende Übungen durchzuführen. Kurven anbremsen, Körperbewegungen auf dem Motorrad und Kreisfahren im Hangoff.

Danach der 1. Turn auf dem Misano circuit. 1. mal auf dem Kurs und dann noch auf einem mir fremden Motorrad (Panigale 959 Corse). Nach der 1. Runde hab ich mich aber schon recht wohl gefühlt bis auf die Tatsache das mir der Helm in den Kurven nach unten gerutscht ist und ich deshalb nicht zum Apex blicken konnte ohne mich aufzurichten. Fuck, "was´n das für ne Scheisse" dachte ich mir. Liegt wohl daran das ja über 20 Kilo abgenommen habe. Nach dem Turn mit meinem Instruktor (Giancarlo  Di Marteis) gesprochen und mir kurzerhand dann auf dessen raten nen Leihhelm (Arai Chacer X Ducati) geholt. Mann waren das Welten. Selbst beim Kleinmachen auf den Geraden konnte ich ohne Verrenkungen oder Aufrichten bis ans Ende der Geraden schauen. In den Kurven konnte ich endlich das fokussieren das ich wollte (wenn ich´s nicht gerade vergessen habe das ich zum Apex schauen muß, was ab und zu vorkam und ich dann natürlich Fehler produzierte).

Beim 2. Turn ist dann endlich das passiert weshalb ich den Kurs belegt habe. Knee down!!! In der letzten Rechts (Carro) hab ich den Asphalt mit dem Knie berührt. Natürlich bin ich erst mal erschrocken. Aber dann kam ganz schnell die Freude. Das Geräusch finde ich aber hässlich. Zurück in der Box, das dann gleich Gianni erzählt. Der hat sich super gefreut das das so schnell passiert ist, da er mir das Versprochen hatte. Kurz darauf; Gianni weg -> wieder da, kommt er auf mich zu und fragt mich ob ich ein Interview vor laufender Kamera über das Erlebniss 1. Knee down geben würde. Hab ich dann auch gemacht. Das Interview soll wohl in die DRE Werbefilme mit eingebaut werden. Ich bekomme in ca 2 Wochen das Interview zugesandt und wenn ihr brav seit werde ichs hier dann posten. Nach vorheriger Ansicht ob ich das euch zumuten kann oder will.

Im 4. von 5 20 Minuten Turns hatte ich dann noch ein eher unerfreuliches 1. Strecken Erlebnis. Ich hatte am Kurvenausgang Tramonto (Kurve 10) einen Highsider. Ich war wohl etwas zu enthusiastisch am Gas und das Hinterrad drehte durch. Wie das halt bei so nem Slide ist hört der dann auch wieder auf. Grip und Topschi wurde in die Höhe geschubst. GSD konnte ich die Kiste trotz heftigen Lenkerschlagens wieder einfangen und bin dann recht verwirrt aber sicher weitergefahren. Bin halt dann die Curvone etwas langsamer gefahren.

Im Letzten Turn habe ich nach 2 Runden abreissen lassen da ich mich körperlich absolut am Ende fühlte. Ich war noch nicht mal mehr in der Lage auch nur halbwegs den Speed zu gehen den ich als wenig anstrengend empfunden hätte. Also bin ich in die Box gefahren. Soll noch einmal jemand sagen Motorradfahren ist kein Sport!

Alles in Allem muß ich sagen das ich über die Strecke sehr überrascht war. Ich kam hin und hatte irgendwie im Kopf das die Curvone und die Carro mir wohl die größten Probleme machen würden. Das war falsch. Gerade diese beiden Kurven habe ich weitgehen ohne Probleme und mit extrem viel Spaß genommen. Speziell die Curvone fuhr ich Vollgas ohne den Hahn zuzumachen. OK, einmal bin ich etwas weit nach Rechts gekommen am Ausgang der Curvone und dann mit 200 über die Kurbs geräubert. Aber das war aber dann schon alles. Ich mag die Kurve!!! Mehr Probleme hatte ich eigentlich mit der Kurve 2 (1. Links) die war deutlich enger als ich das eigentlich erwartet hatte aber nach ein paar Runden hatte ich auch die im Griff. Auch die Kurve 8 (Quercia) hatte ich deutlicher offener erwartet. Mit zunehmender Anzahl gefahrener Runden wurden wir natürlich auch schneller. Das ging so weit das ein Teilnehmer aus meiner Gruppe meinte: „Ich war letztes Jahr im Kurs EVO (der eine Kategorie höher ist) in Mugello und da waren wir langsamer als jetzt in dieser Gruppe in Misano“. Nach Turn 4. waren wir die deutlich schnellste Gruppe der Racetrack WarmUp Gruppen. Trotzdem wird man mit abbauender Konstitution dann aber wider langsamer da sich die Fehler dann wieder häufen. So geht es mir zumindest.

Zum Schluß des Tages hatte ich leider dann doch noch eine unangenehmes Erlebnisse. Als ich mit dem Fototermin in unserer Box zur Übergabe der Teilnehmer Urkunde an unseren Tisch in der Box waren meine Handschuhe weg. Toll, ganz großes Kino. Es war da der gleiche Helm aber mit anderen Handschuhen darin. Nämlich Ducati Leihhandschuhe! Verwechslung oder Absicht, keine Ahnung aber auf jeden Fall sind jetzt meine Racing-Handschuhe weg! Wieder 250 - 300€.

Bin am nächsten Tag dann noch mal zur Strecke und hab bei Ducati nachgefragt ob meine Handschuhe wieder aufgetaucht sind aber Fehlanzeige!

Mein Fazit zu dieser Veranstaltung.

Ich bereue nichts!

Ich habe sehr sehr viel mitgenommen und weiss jetzt ganz klar woran ich arbeiten muß!

1. Messer zwischen den Zähnen zu Hause lassen um smoother zu werden und damit schneller.

2. Nach wie vor bremse ich vor den Kurven zu viel und verschenke bereits am Kurveneingang viel Zeit die ich am Ausgang nicht mehr wett machen kann.

3. Vergesse ich noch zu oft meinen Körper in die nötige hangoff Position zu bringen (obwohl mir das richtig Spaß macht).

4. Das Schlimmste überhaupt:
Ich vergesse oft weit genug voraus in die Kurve (Apex) zu schauen und versau dann die Linie und werd unsicher! :@

 

So das wars

Grüße

Thomas

PS:

Ich hatte mir überlegt von meiner Supersport auf ne 959 zu wechseln. Ich habe das von meiner Erfahrung in Misano abhängig gemacht. Das werd ich definitiv nicht tun. Meine 939 hat deutlich mehr Punch. Wenn ich am Hahn dreh marschiert sie adhoc engagiert los. Bei der Pani passiert unten echt nix und oben ist sie auch nicht das was ich erwartet hätte von 150 PS. Nee nee, entweder gleich ne große 2 Zylinder Pani oder ich bleib da wo ich bin.

 

  • Like 3
  • Thanks 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mensch @Desmo Topschi erstes Mal auf dem Kringel geballert oder was? Mega geil! Gratulation zum Knee Down! Nächstes Ziel elbow down? 💪🏼

Ein Tipp für den Kurveneingang vom Obernasenbohrer:

Suche dir klare Referenzpunkte. Du brauchst einen konkreten Bremspunkt und einen konkreten Einlenkpunkt. Je spezifischer und klarer erkennbar umso besser.

Setz dich auf der Geraden schon um auf die entsprechende Seite. Du suchst mit den Augen den Bremspunkt, wenn du dort angekommen bist wirfst du den Anker und springst mit den Augen zur Markierung für den Einlenkpunkt. Brems HART wenn du weit weg bist von der Kurve. Schau weiter auf den Einlenkpunkt und ab und zu mal in die Kurve rein, um deine Geschwindigkeit besser einschätzen zu können und ein Gefühl dafür zu bekommen wie viel Platz du hast. Löse den Bremsdruck langsam bevor du am Einlenkpunkt angekommen bist. Kurz vor dem Einlenkpunkt springt der Blick zum Scheitelpunkt und du legst um. 

Soviel zur Theorie 🤣

PS: Verewige hier mal ein Bild von den zusammengeschliffenen Knieschleifern 👍🏼

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb greeco-k:

Verewige hier mal ein Bild von den zusammengeschliffenen Knieschleifern 👍🏼

naja zusammengeschliffen is er ja nicht! Angekratzt JA!

Aber so hält er länger! :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Desmo Topschi:

naja zusammengeschliffen is er ja nicht! Angekratzt JA!

Aber so hält er länger! :P

Ah ich seh schon... bist materialschonend unterwegs. Zielst wohl auf Langstreckeneinsätze ab 🤪

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 56 Minuten schrieb Desmo Topschi:

 

Im 4. von 5 20 Minuten Turns hatte ich dann noch ein eher unerfreuliches 1. Strecken Erlebnis. Ich hatte am Kurvenausgang Tramonto (Kurve 10) einen Highsider. Ich war wohl etwas zu enthusiastisch am Gas und das Hinterrad drehte durch. Wie das halt bei so nem Slide ist hört der dann auch wieder auf. Grip und Topschi wurde in die Höhe geschubst. GSD konnte ich die Kiste trotz heftigen Lenkerschlagens wieder einfangen und bin dann recht verwirrt aber sicher weitergefahren. Bin halt dann die Curvone etwas langsamer gefahren.

Ich hatte mir überlegt von meiner Supersport auf ne 959 zu wechseln. Ich habe das von meiner Erfahrung in Misano abhängig gemacht. Das werd ich definitiv nicht tun. Meine 939 hat deutlich mehr Punch. Wenn ich am Hahn dreh marschiert sie adhoc engagiert los. Bei der Pani passiert unten echt nix und oben ist sie auch nicht das was ich erwartet hätte von 150 PS. Nee nee, entweder gleich ne große 2 Zylinder Pani oder ich bleib da wo ich bin.

 

Servus Thomas,

Erstmal Glückwunsch du bist wohl auch dem Virus verfallen... Wie alle die es ein mal versucht haben.

 

Zu den beiden Punkten oben, sollte man eher Relativieren denke ich mal.

Einen Highsider mit einer 959? Waren alle Helfer ausgeschalten? oder war die Strecke Nass? Sonst eher unmöglich mit Slicks... Waren Straßenreifen drauf?

Wurde mit der 959 im Rainmodus gefahren? Denn eine Supersport ist sicher nicht besser auf dem Racetrack zu fahren als eine 899 oder 959.

Denke bei dem ersten Ausritt in Misano bist du nicht unter 2.min gefahren. Somit ist nicht das Moped Schuld 😉

Grüße

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb YPVS:

Servus Thomas,

Erstmal Glückwunsch du bist wohl auch dem Virus verfallen... Wie alle die es ein mal versucht haben.

Danke,

Zitat

Einen Highsider mit einer 959? Waren alle Helfer ausgeschalten? oder war die Strecke Nass? Sonst eher unmöglich mit Slicks... Waren Straßenreifen drauf?

Wurde mit der 959 im Rainmodus gefahren? Denn eine Supersport ist sicher nicht besser auf dem Racetrack zu fahren als eine 899 oder 959.

Mode: RACE: DTC 1, ABS 1, EBC 1.

Reifen: Diablo Corse;  2.1 vorne 1.9 hinten.

Da ist keiner Slicks gefahren. Ausser der Champs Academy mit Chaz Davies als Instruktor auf der V4R.

Zeiten werden nicht genommen da es um Fahrtechnik geht und nicht um Bestzeiten!

Damit bin ich als Sporttrainer vollkommen einverstanden, denn erst kommt die Technik, dann die Leistung!

Bist du die Supersport schon gefahren???

Ich hab vorhin mit meinem Ducati Händler telefoniert und ihm gesagt das er mir keine Angebot zu schreiben braucht. Darauf hin hat er mir erzählt das am WE ein Papa mit seinem Sohn bei ihm waren und beide die SS 939 und die Panigale 959 Probe gefahren sind. Beide hatten den gleichen Eindruck wie ich das man die 40 PS mehr Leistung nicht spürt und haben die Supersport S bestellt! Ist halt für die LS das bessere Moped!

Da ich auch eher nur 2-3 Tracktermine/Jahr fahre gibts für mich absolut keine Alternative zur SS. Zumal ich ab dem WE an meiner SS echte  (tiefe) Stummellenker (899 Schellen) habe und sportlicher darauf sitzen werde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb greeco-k:

Ah ich seh schon... bist materialschonend unterwegs. Zielst wohl auf Langstreckeneinsätze ab 🤪

(ok)

Nee bin geizig!!!

Immer mit der Ruh´!

@greeco-kIMG_2752.jpg.fecc5f03170f81561f414939c3605c30.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wartet nur bis Most! Da werd ich euch alle überholen! Ihr werdet schon sehen, wenn ihr nach 100 Metern keinen Sprit mehr habt und ich euch dann bequem überhol!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Desmo Topschi:

Danke,

Mode: RACE: DTC 1, ABS 1, EBC 1.

Reifen: Diablo Corse;  2.1 vorne 1.9 hinten.

Da ist keiner Slicks gefahren. Ausser der Champs Academy mit Chaz Davies als Instruktor auf der V4R.

Zeiten werden nicht genommen da es um Fahrtechnik geht und nicht um Bestzeiten!

Damit bin ich als Sporttrainer vollkommen einverstanden, denn erst kommt die Technik, dann die Leistung!

Bist du die Supersport schon gefahren???

Ich hab vorhin mit meinem Ducati Händler telefoniert und ihm gesagt das er mir keine Angebot zu schreiben braucht. Darauf hin hat er mir erzählt das am WE ein Papa mit seinem Sohn bei ihm waren und beide die SS 939 und die Panigale 959 Probe gefahren sind. Beide hatten den gleichen Eindruck wie ich das man die 40 PS mehr Leistung nicht spürt und haben die Supersport S bestellt! Ist halt für die LS das bessere Moped!

Da ich auch eher nur 2-3 Tracktermine/Jahr fahre gibts für mich absolut keine Alternative zur SS. Zumal ich ab dem WE an meiner SS echte  (tiefe) Stummellenker (899 Schellen) habe und sportlicher darauf sitzen werde.

Also sorry, der Unterschied ist deutlich spürbar. Bei dem Papa lass ich die SS ja noch durchgehen, aber dem Junior sollten sie die Eier wieder annähen.

Ein junger Kerl der eine SS der Panigale vorzieht da weis ich sofort was los ist. Der ist genau so gefahren, dass er den Unterschied nicht merken kann.

Der würde auch keinen Unterschied zwischen einem 911 und einem Fiat Multipla merken.

.. aber hey, hauptsache blinken beim einfahren in den Kreisverkehr.

 

  • Thanks 1
  • Haha 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Trevor Philipps:

Also sorry, der Unterschied ist deutlich spürbar.

 

Findest du!! Ich nicht! Punkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Desmo Topschi

Danke für den ausführlichen Bericht, top & authentisch👍💪

Ich beneide sich um den Knee-Down, wird bei mir noch dauern, bin ja aber noch jung🤣

Mal schauen ob‘s beim nächsten Training mit Speer am HHR klappt, wenn nicht in Most😬💪🤩

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Most wird ohnehin einfach nur zu geil werden 😍

  • Like 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Bodiwan


Im July sind für 9.10.11. für den Track WarmUp Kurs noch Plätze frei. Solltest du DOC Mitglied sein bekommst du 20% = 220 € Rabatt.

Ich kanns dir nur empfehlen! Die Instruktoren sind alle ausnahmslos Champions minimum CIV (Itali. SBK Meisterschaft).

Die 959 Panigale ist nahe an deiner 899 und ist mit 500€ SB Vollkasko versichert.

Leistung:

Motorrad gestellt, Top Instruktoren, Mittagessen, 5 x 20 Min Turns, Videoanalyse, Begrüßungsgeschenk, DRE T-shirt und viel viel Spaß. Und auch Du wirst das Knie auf der Strasse haben und zwar ohne Angst!

Die Instruktoren geben dir auch nicht das Gefühl ne Wurst zu sein!!!

Fotoservice.

Hätte ich das Geld würd ich sofort nochmal machen! Oder gleich eine Stufe höher den Track EVO in Mugello!

Grüße Topschi

  • Like 2
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Desmo Topschi:

...

4. Das Schlimmste überhaupt:
Ich vergesse oft weit genug voraus in die Kurve (Apex) zu schauen und versau dann die Linie und werd unsicher! :@

 

So das wars

Grüße

Thomas

PS:

Ich hatte mir überlegt von meiner Supersport auf ne 959 zu wechseln. Ich habe das von meiner Erfahrung in Misano abhängig gemacht. Das werd ich definitiv nicht tun. Meine 939 hat deutlich mehr Punch. Wenn ich am Hahn dreh marschiert sie adhoc engagiert los. Bei der Pani passiert unten echt nix und oben ist sie auch nicht das was ich erwartet hätte von 150 PS. Nee nee, entweder gleich ne große 2 Zylinder Pani oder ich bleib da wo ich bin.

 

👍   (ok)

...Punkt Nr. 4 ist der wichtigste überhaupt. Alles andere ist bestenfalls für die B-Note und bringt nur einen Bruchteil von 4. Aber Einsicht ist ja der erste Weg zur Besserung!

Was mich allerdings bissl wundert ist der Highsider - da wäre bissl höhere DTC-Stufe vielleicht angemessen gewesen...

Und zu Deiner Schlussbemerkung: 100% Zustimmung. Gefühlt ist die 959 selbst im Vergleich zur Supersport eine Luftpumpe es sei denn man quetscht sie so richtig aus. Und dann isses für die meisten Normalo-Fahrer gleich wieder viel zu viel. Als Trackbike noch ok aber für die Strasse imho weniger geeignet weil einfach zu stressig solange man nicht alleine fährt.

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb lunschi:

👍   (ok)

...Punkt Nr. 4 ist der wichtigste überhaupt. Alles andere ist bestenfalls für die B-Note und bringt nur einen Bruchteil von 4. Aber Einsicht ist ja der erste Weg zur Besserung!

Mir vollkommen bewußt. Aber da bist du mit sooo viel Sachen beschäftigt das man das eine oder andere durchaus einfach vergisst.

man muß ja auch daran denken gut auszuschauen!!!! (dance)

Zitat

Was mich allerdings bissl wundert ist der Highsider - hat das Ding keine Traktionskontrolle die Dich vor genau sowas bewahren sollte?

Und zu Deiner Schlussbemerkung: 100% Zustimmung. Gefühlt ist die 959 selbst im Vergleich zur Supersport eine Luftpumpe es sei denn man quetscht sie so richtig aus. Und dann isses für die meisten Normalo-Fahrer gleich wieder viel zu viel. Als Trackbike noch ok aber für die Strasse imho weniger geeignet weil einfach zu stressig solange man nicht alleine fährt.

Im racemodus ist die DTC auf 1. So wars zumindest eingestellt in den letzten beiden Turns. Die läßt das Durchdrehen des Hinterades bis zu einem bestimmten Punkt zu sonst könnte man ja nicht in die Kurve sliden wenn man denn sowas kann!

Zitat aus dem Handbuch DTC Stufe 1:

Rennstreckeneinsatz, für erfahrene Fahrer und für die Pirelli Bereifung aus SC2- Mischung optimiert. Das System ermöglicht das Ausbrechen des Hinterrads.

Also für den Corsa eigentlich weniger optimal!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@lunschi

erinnerst du dich noch an unsere konversation letztes Jahr (Wurst). Also ich finde das ich mich ganz ganz viel verbessert habe.
Da wäre an ein Knieschleifen überhaupt nicht zu denken gewesen und jetzt; dank deiner Anregung damals macht mir die Schräglage keine Magenschmerzen mehr!

Ich muß mich jetzt hier einfach mal selber loben!

Finds aber auch klasse wie positiv innerhalb Kürzester zeit hier auf den Fred reagiert wird.

Ach herrlich was für ein geiles Forum!!!

Auch die Diskussionen find ich klasse! Zeigt es doch wie verschieden man Gegebenheiten beurteilen bzw empfinden kann!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 Curvone Vollgas? In welchem Gang? Wie kommt man in der Curvone beim Ausgang nach rechts auf die curbs, seid ihr falsch rum gefahren 😉

Schön, dass es dir Spaß gemacht hat. Das mit den Handschuhen ist nicht schön 😢

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab ich rechts geschrieben??? Is natürlich quatsch! War natürlich links!

war im 6. Gang. Bekomme in 2 Wochen n Video von der Aktion.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Das ging so weit das ein Teilnehmer aus meiner Gruppe meinte: „Ich war letztes Jahr im Kurs EVO (der eine Kategorie höher ist) in Mugello und da waren wir langsamer als jetzt in dieser Gruppe in Misano“

😀 Woran hat er das festgemacht? Subjektives Empfinden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mugello ist halt ein ganz andere Strecke und die Rundenzeiten sowieso deutlich länger. Finde ich schwer dann zu vergleichen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Desmo Topschi:

... Mein Fazit zu dieser Veranstaltung.

Ich bereue nichts!

...

Alles klar ... ANGEFIXT !!!   (ok) Besser spät als nie !!!  (ok)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na auf das Video bin gespannt. Curvone Vollgas im 6 Gang... 😊

Der Rest ist reines Subjektives Empfinden von Dir....

Da keine Rundenzeiten genommen wurden, auch alles nur Subjektives Empfinden....

Ich kann nur das nächste mal nur ein Renntraing empfehlen wo auch Zeiten genommen werden, nur so lässt feststellen wo man ist, und ob man sich verbessert hat. 

Und ob es am Bike liegt 😄 meistens nicht der Fall

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten schrieb YPVS:

Und ob es am Bike liegt 😄 meistens nicht der Fall

Hat nie jemand behauptet. Mir ist vollkommen klar das es noch viel viel schneller geht!

Aber ich will doch gar nicht der Schnellste sein. Mir gehts darum gewisse Ziele zu erreichen. 

Wenn ich aus der Kurve raus beschleunige und Vollgas gebe und alle Gänge durchschalte und dann ohne denn Hahn zuzudrehen durch die Kurve fahre, gehe ich davon aus das das etwas mehr als subjektiv ist. Das ist dann doch Realität.

Und nochmal!!! Die 959 ist keine Rakete!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frage die sich wohl nicht beantworten lässt ist die Frage nach der Software. Jede Duc die ich bislang gefahren bin kam so vom Händler dass man an die Software muss, alleine schon wegen den Einstellung mit Abgasgedöns. Die 959 bin ich noch nicht gefahren, eine 899 mit Seriensoftware oder optimierter Software ist wie zwei verschiedene Mopeds. Die 959 mit Euro 4 trägt sicher auch ihr Paket. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mensch @Desmo Topschi Glückwunsch.

Ja, so habe ich mich letztes Jahr auch gefühlt. War auch happy.

Jetzt (nach Abflug am WE)  bin ich mit mir zwar nicht mehr ganz zu frieden, aber das wird wieder.

 

Nach zwei weiteren Tagen sieht das dann ganz schnell so aus. 😏

2230CC6A-5DE7-4CFE-9143-B909FD94E7F1.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wolltest du nicht dein Video von Misano Posten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...