Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo 

das die Hinterbremse ständig Luft zieht und ich NULL Bremswirkung habe damit hab ich mich abgefunden. Steh mit dem Hebel am Auspuff an, keine bremswirkung 

zum Thema. Mich stört das ich bei der Vorderbremse 2-3cm Leerweg habe bis eine Bremswirkung kommt. Entlüftet ist sie. Wenn ich sie voll ziehe stehe ich bei den Fingern an  

Denkt ihr das es mit einer Brembo Racing rcs19 besser wäre? Ich möchte am dem ersten mm eine Wirkung spüren. Bei der SF1098 war es super, der Druckpunkt viel besser. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

um welches Monster mit welcher Pumpe geht es? Die SF Pumpe ist mit der M4 knackig, so wie es sein soll. Der P4 Sattel bspw ist deutlich weniger giftig

Gruß

David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Monster 1200R bj 2016. die hat schon radial serienmäßig aber ich finde es eben so schwammig und der leerweg stört mich extrem. Ich will das es sofort einen druckpunkt gibt 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb daves:

Hallo 

das die Hinterbremse ständig Luft zieht und ich NULL Bremswirkung habe damit hab ich mich abgefunden. Steh mit dem Hebel am Auspuff an, keine bremswirkung 

zum Thema. Mich stört das ich bei der Vorderbremse 2-3cm Leerweg habe bis eine Bremswirkung kommt. Entlüftet ist sie. Wenn ich sie voll ziehe stehe ich bei den Fingern an  

Denkt ihr das es mit einer Brembo Racing rcs19 besser wäre? Ich möchte am dem ersten mm eine Wirkung spüren. Bei der SF1098 war es super, der Druckpunkt viel besser. 

2-3 cm ohne Druck heißt für mich Luft im System! So schlecht ist nicht mal meine alte P14 an der 600SS.

Mal oben an der Pumpe entlüftet??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wurde alles entlüftet. Vorne und hinten, vom ducati Händler und so wie es gehört. Ich bin am verzweifeln. Überall liest man „brembo und Bosch haben das beste vom besten verbaut“. 

Die Hinterbremse ist ohne Funktion, ducati weiß das und findet keine Lösung. Und die Vorderbremse ist schwammig und reagiert wie eine scrambler. 

Für mich ein Betrug am Kunden bei einem 22.000 Euro Bike. Hinterbremse kann man genauso gut ausbauen weils nicht funkt. Versteh nicht warum es da keine Klagen gegen ducati gibt. 

Deswegen war jetzt mein Gedanke das wenigstens die Vorderbremse ordentlich zupackt eben diese brembo Racing rcs19 pumpe mit Hebel.  Die Frage ist ob es dann besser ist. Kostet immerhin 400 Euro 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Monster R hat doch die 16er Pumpe mit M50 Sattel, oder? Ich fand die 18er mit M4 wesentlich giftiger, ich mag die gerne. 16er Pumpe heißt ja, dass Du weniger Volumen bewegst, also mehr Weg gehen musst bis die Beläge die Scheiben berühren. Wie das ABS Geraffel in der Gleichung mitspielt weiß ich nicht. Die Leitungslängen werden größer natürlich. 

Natürlich könntest Du mit einer RCS Veränderungen herbeiführen. Ob das allerdings mit einer 16er so ist wie Du willst ist fraglich, es gibt Mitglieder die von guten Ergebnissen mit 19er RCS an M50 Sattel berichtet haben. Aber wie gesagt, das ist Hörensagen.

Ich liebe meinen M4 Sattel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Desmo Topschi:

Die Monster hat M4. So meine Kleine auch!

Die Supersport? Die hat doch original keine M4-Sättel oder? Sind doch die gleichen wie bei der Scrambler meine ich...

Oder hast Du hier schon wieder Hand angelegt Du Schlingel?

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Brembo M4.32

sag ich doch!

Also mir reicht die Bremswirkung vollkommen! Und seit dem ich neue Bremsplörre drinne hab wie ausgewechselt!

Und ein Paar kostet knapp 600€

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Desmo Topschi:

Brembo M4.32

sag ich doch!

Nö sagste nich- oben steht M4/32 nicht M4.32. Damit hätte ich gleich das richtige gegoogelt. Aber danke für den Tipp, vielleicht bringt man mit einem "richtigen" M4-Sattel die Scrambler dann auch tatsächlich mal zum Stehen wenns gilt...

Noch jemand einen linken M4-Sattel (mit 34er Kolben) da der weg muss?

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Brembo Radialbremssattel M4.32: ein neuer Monobloc-Bremssattel erweitert die Produktpalette.

Der neue Brembo Radialbremssattel M4.32 ergänzt die von Brembo entwickelte und hergestellte Palette von Monobloc-Bremssätteln mit 100 mm-Lochabstand. Dank modernster Brembo Gusstechnologien verbindet der Bremssattel M4.32 geringes Gewicht mit Steifigkeitswerten, die den Anforderungen an Modulierbarkeit und Betätigungskomfort bei den Ausdaueranwendungen gerecht werden.

Bei der Konstruktion dieses neuen Bremssattels standen die Servicebelange im Vordergrund, um den Austausch der Bremsbeläge ohne den Ausbau des Bremssattels vom Gabelgelenk zu ermöglichen. Zusätzlich zu diesem zeitsparenden Aspekt gewährt eine fehlerfreie Montage, dass die Bremsbeläge nicht falsch montiert werden können, weder absichtlich noch durch Versehen. Dieser neue Bremssattel wurde für den OE-Markt und speziell für große Tourer und Straßenenduros entwickelt. Der Monobloc-Bremssattel M4.32 wird bei den auf der EICMA 2012 ausgestellten Modellen unter anderen bei BMW GS 1200, CAN-AM Spyder und Ducati Hypermotard verbaut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb lunschi:

Nö sagste nich- oben steht M4/32 nicht M4.32. Damit hätte ich gleich das richtige gegoogelt. Aber danke für den Tipp, vielleicht bringt man mit einem "richtigen" M4-Sattel die Scrambler dann auch tatsächlich mal zum Stehen wenns gilt...

Noch jemand einen linken M4-Sattel (mit 34er Kolben) da der weg muss?

Kai

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/brembo-bremssaettel-bramssattel-p4-m4-m50-radial-aprilia-rsv/1113302684-306-19914

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Desmo Topschi:

Hmmmh. Das wären die "alten" M4 mit Einzelbelägen. Im Sinne der Vereinheitlichung (Du weißt schon, weniger Lagerhaltung und so) würde ich die M4 von 1X98 etc mit den großen Belägen bevorzugen. Aber ich schau mich mal um.

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 52 Minuten schrieb Flotter Otto:

Das von KA ist der P4 Sattel. Der ist nicht so doll...nicht wie der Nachfolger M4

Ok danke für die Info. Das ist also der berühmte Sattel mit den Einzelbelägen...

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnt ihr das mal für mich übersetzen? Ist der bremssattel der 1200R jetzt gut oder nicht 😊

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur weil ein Händler oder gar eine offizielle vertragswerkstatt das gemacht hat, heißt das noch nix.

will deinem Händler nicht zu nahe treten, aber auch in offiziellen Werkstätten wird Murks gemacht.

die hinterradbremse ist ein arschloch wenn’s ans entlüften geht. Das macht man am besten zu 2.

einer pumpt und einer hält den Sattel hoch und entlüftet. Das macht ne Werkstatt in den aller wenigsten Fällen!

auch deine vordere Bremse klingt weiterhin nach nicht richtig entlüftet! 

Da würde ich meinen arsch verwetten das man das hin bekommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der 1200R M50 Sattel ist besser/neuer als das oben beschriebene.

Hatte bei meiner 1200R keinerlei Bremsprobleme, sehe das wie Leitwolf.

Keine Ahnung wie das ABS bei Motorrädern aufgebaut ist. Bei PKWs muss das jedenfalls aufwändig mit einem Diagnosetool entlüftet werden / die Ventile geöffnet werden.

Sonst kriegst Du die Luft aus dem ABS Modul nicht raus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten schrieb Leitwolf:

Nur weil ein Händler oder gar eine offizielle vertragswerkstatt das gemacht hat, heißt das noch nix.

will deinem Händler nicht zu nahe treten, aber auch in offiziellen Werkstätten wird Murks gemacht.

die hinterradbremse ist ein arschloch wenn’s ans entlüften geht. Das macht man am besten zu 2.

einer pumpt und einer hält den Sattel hoch und entlüftet. Das macht ne Werkstatt in den aller wenigsten Fällen!

auch deine vordere Bremse klingt weiterhin nach nicht richtig entlüftet! 

Da würde ich meinen arsch verwetten das man das hin bekommt.

 

Ja ich weiß. Deswegen bin ich zu ihm. Das ist „der beste ducati Mechaniker“ in Österreich und hat mir genau dasselbe gesagt das viele das falsch machen usw. er hat es genauso gemacht wie oben beschrieben. Alles ausbauen, hochhängen über Nacht usw usw 

wenn das Problem hinten das regeln des abs sein sollte, werd ich mal das abs hinten ausschalten  vielleicht zieht es dann keine Luft mehr 

deswegen bin ich mit meinem Latein am Ende mit der Hinterbremse und konzentriere mich jetzt auf das Problem vorne. 

Hab gelesen bei der neuen Corsa corta kann man den leerweg einstellen: 

https://renngrib.de/shop/brembo-rcs-corsa-corta-19x18-20-radial-bremspumpe/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb daves:

Hab gelesen bei der neuen Corsa corta kann man den leerweg einstellen: 

https://renngrib.de/shop/brembo-rcs-corsa-corta-19x18-20-radial-bremspumpe/

...das hilft Dir aber kein Stück weiter wenn Du Luft im System hast.

Im übrigen kann man den Leerweg bei den PR-Standardpumpen auch einstellen weiß nicht wer bei Brembo sich den Marketing-Sprech für die Corsa Corta ausgedacht hat.

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb max.speed:

Keine Ahnung wie das ABS bei Motorrädern aufgebaut ist. Bei PKWs muss das jedenfalls aufwändig mit einem Diagnosetool entlüftet werden / die Ventile geöffnet werden.

Sonst kriegst Du die Luft aus dem ABS Modul nicht raus.

...die ABS-Module werden im Werk (also bei Bosch/Brembo wer immer das ABS-Modul baut) vorbefüllt und entlüftet. Angeblich kann man dann ganz normal das Bremssystem füllen und entlüften. Wie die Erfahrung zeigt funktioniert das aber nicht immer.

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb lunschi:

...die werden im Werk (also bei Bosch/Brembo wer immer das ABS-Modul baut) vorbefüllt und entlüftet. Angeblich kann man dann ganz normal das Bremssystem füllen und entlüften. Wie die Erfahrung zeigt funktioniert das aber nicht immer.

Kai

So lange keine Luft in das System kommt kann es ja keine Probleme geben. Wenn aber zum Beispiel eine Leitung ersetzt wird pumpt man die Luft ja in / durch den ABS Block.

Meines Wissens gibt es auch bei einigen Motorradmarken die Anweisung mit Diagnosetool zu entlüften. Würde gerne wissen wie das offiziell von Ducati vorgegeben ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb lunschi:

...das hilft Dir aber kein Stück weiter wenn Du Luft im System hast.

Im übrigen kann man den Leerweg bei den PR-Standardpumpen auch einstellen weiß nicht wer bei Brembo sich den Marketing-Sprech für die Corsa Corta ausgedacht hat.

Kai

Es ist keine Luft im vorderen Bremssystem. 

Ja weiß auch nicht. Die Corsa corta kosten um 50 Euro mehr. Auch schon egal. Da kann man dann halt mit diesem roten Rädchen den Excenter Normal, Sport und Racing verstellen. Weiß nicht ob das beim normalen rcs19 auch gegangen ist. 

https://renngrib.de/shop/brembo-rcs-corsa-corta-19x18-20-radial-bremspumpe/

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Einstellungen lösen aber das Problem nicht. 2-3 cm Leerweg ist nicht normal!! Da steht bei mir schon fast das Vorderrad. Probier wie gesagt einfach mal die Bremspumpe selbst zu entlüften!

Wenn da oben Luft ist dann kriegst du die nur durch entlüften an der Pumpe raus. Das würde für mich auch den Leerweg erklären. Kostet nix, kann helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb daves:

Es ist keine Luft im vorderen Bremssystem. 

Ja weiß auch nicht. Die Corsa corta kosten um 50 Euro mehr. Auch schon egal. Da kann man dann halt mit diesem roten Rädchen den Excenter Normal, Sport und Racing verstellen. Weiß nicht ob das beim normalen rcs19 auch gegangen ist. 

https://renngrib.de/shop/brembo-rcs-corsa-corta-19x18-20-radial-bremspumpe/

 

Den Leerweg kannst du auch bei der originalen Pumpe einstellen!!!

Hat doch @lunschi schon geschrieben.

 

Hast du das schon gemacht?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb daves:

Es ist keine Luft im vorderen Bremssystem. 

Ja weiß auch nicht. Die Corsa corta kosten um 50 Euro mehr. Auch schon egal. Da kann man dann halt mit diesem roten Rädchen den Excenter Normal, Sport und Racing verstellen. Weiß nicht ob das beim normalen rcs19 auch gegangen ist. 

https://renngrib.de/shop/brembo-rcs-corsa-corta-19x18-20-radial-bremspumpe/

 

Bei der RCS19 kannst zwischen 18 und 20mm die Hebelübersetzung änder, hab ich allerdings noch nie gebraucht! Würde auch aufpassen wenn es kein reines Rennstreckenbike ist ob ein TÜV Gutachten beiliegt!

Und auch über @dslr einfach mal anfragen!!

 

Aber wenn Luft im System ist bringen dir auch diese Bremspumpen nichts!! Der Leerweg ist auf jedenfall nicht normal!! Hatte ich noch bei keinem Moped so extrem!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb max.speed:

So lange keine Luft in das System kommt kann es ja keine Probleme geben. Wenn aber zum Beispiel eine Leitung ersetzt wird pumpt man die Luft ja in / durch den ABS Block.

Meines Wissens gibt es auch bei einigen Motorradmarken die Anweisung mit Diagnosetool zu entlüften. Würde gerne wissen wie das offiziell von Ducati vorgegeben ist.

...ich weiß nur wie das bei der Scrambler und der V4 ist da steht nichts von Diagnosetool oder sonstwas. Befüllen und normal entlüften. Ist auch kein Problem wenn man Luft durch den ABS-Block pumpt solange sie hinten wieder rauskommt. Im Normalzustand (ohne aktiv arbeitendes ABS) ist der ABS-Kreis (Pumpe/Druckregler) ja mit den Ventilen im ABS-Block vom normalen Bremskreis getrennt insofern könnte das durchaus funktionieren.

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb adi1204:

Den Leerweg kannst du auch bei der originalen Pumpe einstellen!!!

Hat doch @lunschi schon geschrieben.

 

Hast du das schon gemacht?

 

Wie funktioniert das?

An den Hebeln liegt es laut Händler nicht. 

 

5292710B-9B74-407E-A504-9ABB4AB63A95.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So wie ich das sehe, sind das die Vtrec Hebel.

Beim Roten Pfeil ist eine kleine Madenschraube. Diese lösen. Dann mit einem Maulschlüssel am Grünen Pfeil den Bolzen etwas rausdrehen in Richtung Bremspumpe. Dann die Madenschraube wieder vorsichtig anziehen.

 

Wenn du den Hebel komplett ausbaust, kannst du sehen, das an dem Stift der in die Bremspumpe geht auf der anderen Seite Gewinde ist.

41E172CC-CE41-4399-9F31-CF7C7D23995B.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@daves

ABER BITTE VORSICHT!!!!!

EIn gewisser Leerweg IST ZWINGEND erforderlich. Denn es öffnet sich ein Kanal zum Ausgleichsbehälter. Wenn du quasi NULL Leerweg einstellen würdest, dann geht durch Hitze deine Bremse ZU!!!!!!

CIao

Patrick

PS.: du bist aus Ö? Von wo? vielleicht kann ich dir ja helfen. Bin aus Graz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb konastab:

ABER BITTE VORSICHT!!!!!

EIn gewisser Leerweg IST ZWINGEND erforderlich. Denn es öffnet sich ein Kanal zum Ausgleichsbehälter. Wenn du quasi NULL Leerweg einstellen würdest, dann geht durch Hitze deine Bremse ZU!!!!!!

CIao

Patrick

Das stimmt!

Hätte ich noch erwähnen sollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok danke. Das hilft mir schon weiter. Kann ich ja dann Umdrehung für Umdrehung probieren.  Ich bin aus Wiener Neustadt. Monster hab ich in wolfsberg gekauft.  

Gibt mir jetzt etwas zu denken das mein Händler gesagt hat bei der Pumpe kann man nichts einstellen 🤔

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das nächste Mal hörst gleich aufs Forum. 😂😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb daves:

Gibt mir jetzt etwas zu denken das mein Händler gesagt hat bei der Pumpe kann man nichts einstellen 🤔

...das sind halt Sachen die in den Werkstatthandbüchern nicht beschrieben sind. Dazu muss man schon ein wenig über das hinausdenken was Ducati in den Schulungen so weitergibt.

Die original-Hebel sind halt vom Werk her voreingestellt da gibt es normal nicht die Notwendigkeit was dran nachzujustieren. Insofern kann man dem Händler vielleicht gar nicht mal einen Vorwurf machen es sei denn er hätte die Hebel drangeschraubt.

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja der baut auch alle bikes auf Rennstrecke um usw.  und fährt selbst am Ring. also der kennt sich echt aus. Ich denk schon das er das weiß. Vielleicht hat er mich auch missverstanden. Werd das mal abchecken und lass wohl mal vorerst die rcs19 Pumpe 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bist Du dir mit dem 10 Euro Chinesen Hebel auch sicher dass die Anlenkung korrekt ist?
Probier mal den Originalhebel im Vergleich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine andere Alternative wäre die neue Brembo RCS Corsacorta, bei der man den Leerweg an der Pumpe direkt in drei Stufen je nach gusto einstellen kann. Die 17er ist von Brembo non ENDLICH lieferbar .....
Gruss
 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb lucky7:

Bist Du dir mit dem 10 Euro Chinesen Hebel auch sicher dass die Anlenkung korrekt ist?
Probier mal den Originalhebel im Vergleich.

Ja klar das war das erste das ich probiert habe. 

@dslr Ja ich red ja dauernd von den Corsa corta, weil man das da einstellen kann. Rcs19 Corsa corta. Würd mich inkl Einbau 400 Euro kosten 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb daves:

Ja klar das war das erste das ich probiert habe. 

@dslr Ja ich red ja dauernd von den Corsa corta, weil man das da einstellen kann. Rcs19 Corsa corta. Würd mich inkl Einbau 400 Euro kosten 

Ich habe die Corsacorta an der Multi dran (vom Alain @dslr zum super Preis gekauft mit den M4 Zangen).

Und JETZT bremst die Multi ;)

Die höheren Verstellmöglichkeiten waren für mich ausschlaggebend die Corsacorta zu kaufen, damit ich das so einstellen kann, wie es mir gefällt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das heißt die Corsacorta 19 passt auch auf die Monster. 

Mein Händler hat mich gerade angerufen. Er meint es ist jetzt viel besser, er hat beim Sattel und den Kolben etwas gefunden. Und man könnte auch bei der Serienpumpe noch 1-2mm den Bolzen rausdrehen. Er empfiehlt ich soll mal damit fahren und schauen wie es mir gefällt. Die andere kann ich dann immer noch einbauen im schlimmsten Fall. Er meinte aber auch eine brembo Corsa corta passt nur bei der panigale und nicht bei der Monster. 

Bin gespannt 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb daves:

Er meinte aber auch eine brembo Corsa corta passt nur bei der panigale und nicht bei der Monster. 

Quatsch! Hab bei Brembo auf der Seite nachgeschaut. Gibts auch für Monster. Dein Händler ist ein Depp!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir mussten nur die Handguards der Hyper ran, da mit den Multi Handguards der Nippel der Bremspumpe im Weg stand.

Ansonsten passt das (in der Kombo mit den M4) wunderbar. Ob das auch mit den Serienkolben harmoniert weiß ich nicht.

Aber die Corsacorta ist ja auch in zig Variationen einstellbar.

Wie gesagt: Beim Alain für nen schmalen Taler zu haben

IMG_8593.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb turbostef:

Bei mir mussten nur die Handguards der Hyper ran, da mit den Multi Handguards der Nippel der Bremspumpe im Weg stand.

Ansonsten passt das (in der Kombo mit den M4) wunderbar. Ob das auch mit den Serienkolben harmoniert weiß ich nicht.

Aber die Corsacorta ist ja auch in zig Variationen einstellbar.

Wie gesagt: Beim Alain für nen schmalen Taler zu haben

 

Laut Brembo auch Problemlos mit Serien Zangen verwendbar. Ausser mit m50 da brauchst die 17er.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch mit den M50 kannst die 19er Pumpe fahren 👍

Und damit die Pumpen richtig passen braucht man einen schmalen Lenkerschalter. Die RCS und CoCo haben einen geraden Pumpenkörper, die Originale einen schrägen.

daher ist der Bremshebel nicht optimal positioniert mit dem Original Schalter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb lucky7:

Auch mit den M50 kannst die 19er Pumpe fahren 👍

Und damit die Pumpen richtig passen braucht man einen schmalen Lenkerschalter. Die RCS und CoCo haben einen geraden Pumpenkörper, die Originale einen schrägen.

daher ist der Bremshebel nicht optimal positioniert mit dem Original Schalter.

Oder einen Längeren Lenkerstummel!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Desmo Topschi:

Oder einen Längeren Lenkerstummel!

So sieht’s aus.

die originalen Stummel sind eh zu kurz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb turbostef:

Bei mir mussten nur die Handguards der Hyper ran, da mit den Multi Handguards der Nippel der Bremspumpe im Weg stand.

Ansonsten passt das (in der Kombo mit den M4) wunderbar. Ob das auch mit den Serienkolben harmoniert weiß ich nicht.

Aber die Corsacorta ist ja auch in zig Variationen einstellbar.

Wie gesagt: Beim Alain für nen schmalen Taler zu haben

IMG_8593.JPG

 

Gibt's dieses Einstellrädchen auch in rot? Auf den Bildern ist das immer rot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...