Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 39 Minuten schrieb daves:

 

Gibt's dieses Einstellrädchen auch in rot? Auf den Bildern ist das immer rot

Keine Ahnung. Frag am besten den Alain @dslr

Ich habe mir bei der Bestellung da keinen Kopf gemacht. Das kam bei mir so. Stehe aber eh nicht so auf Bling Bling

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja gut bling bling ist ja rot nicht wirklich, ich will ja keinen Diamanten :-)

Aber rot passt zur Monster und ist mehr "Racing"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diejenigen die die rcs19 verbaut haben, habt ihr das mit den orig Behältern verbaut? Weil die sind ja schwarz und passend. Der brembo Becher den man zu der rcs mit kaufen kann ist ja weiß. 

Ist das notwendig oder kann man auch die rcs einfach Plug and Play mit den orig Bechern verbauen. Ich hab auch den rizoma DragBar Lenker 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was du da fürn Pissbecher anbaust ist doch egal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb adi1204:

Was du da fürn Pissbecher anbaust ist doch egal.

Da braucht man größeren Behälter, Pumpe hat ja mehr Durchmesser und mehr Kolbenhub 😂😂😂 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb lucky7:

Da braucht man größeren Behälter, Pumpe hat ja mehr Durchmesser und mehr Kolbenhub 😂😂😂 

Nö braucht man nicht.  A) ändert sich der Flüssigkeitsstand beim Betätigen des Hebels gar nicht und B ) braucht man den Behälter um den Verlust durch Verschleiß der Beläge auszugleichen sonst nichts. Kolbendurchmesser und Hub sind also vollkommen wurscht.

Kai

  • Thanks 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb lunschi:

Nö braucht man nicht.  A) ändert sich der Flüssigkeitsstand beim Betätigen des Hebels gar nicht und B ) braucht man den Behälter um den Verlust durch Verschleiß der Beläge auszugleichen sonst nichts. Kolbendurchmesser und Hub sind also vollkommen wurscht.

Kai

OK, dann braucht man halt durchsichtige Behälter - die schwarzen gehen gar nicht 🙄😂😂

Tip: Smilie beachten! war im Ironiemodus 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb lunschi:

Nö braucht man nicht.  A) ändert sich der Flüssigkeitsstand beim Betätigen des Hebels gar nicht und B ) braucht man den Behälter um den Verlust durch Verschleiß der Beläge auszugleichen sonst nichts. Kolbendurchmesser und Hub sind also vollkommen wurscht.

Kai

Lucky hatte ein Späßle gemacht 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Flotter Otto:

Lucky hatte ein Späßle gemacht 😁

Hmmh, für sowas bin ich irgendwie nicht so empfänglich glaub ich...  😎

  • Thanks 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, Bike hab ich geholt. Es war etwas besser.

Ich hab jetzt die VTrec Hebel runter und die orig. Brembo rauf. Und siehe da, viel besser. Kürzerer Leerweg und knackigerer Druckpunkt.

Dürfte also echt auch an den VTrec Hebeln gelegen haben.

Bin jetzt durchaus zufrieden, und noch am überlegen ob die RCS17 Corsa Corta überhaupt noch notwendig sind. Mal sehen.

Welche Pumpe ist eigentlich Serie verbaut? 15??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb daves:

So, Bike hab ich geholt. Es war etwas besser.

Ich hab jetzt die VTrec Hebel runter und die orig. Brembo rauf. Und siehe da, viel besser. Kürzerer Leerweg und knackigerer Druckpunkt.

Dürfte also echt auch an den VTrec Hebeln gelegen haben.

Bin jetzt durchaus zufrieden, und noch am überlegen ob die RCS17 Corsa Corta überhaupt noch notwendig sind. Mal sehen.

Welche Pumpe ist eigentlich Serie verbaut? 15??

Also, Na endlich,

dann spar dir die Kohle für die CC Rsc und mach was sinnvolles damit.

Buch n Renntraining oder sponsere das Grillen beim Foren Mostevent! (ok)!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb daves:

Würde auch passen 😦😂😂

 

20AE62DF-61CD-4843-BF4A-0DAAD208CC23.png

-20% na da musst du zuschlagen... Wärst ja blöd wenn nicht 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.6.2019 um 19:04 schrieb daves:

Hallo 

das die Hinterbremse ständig Luft zieht und ich NULL Bremswirkung habe damit hab ich mich abgefunden. Steh mit dem Hebel am Auspuff an, keine bremswirkung 

zum Thema. Mich stört das ich bei der Vorderbremse 2-3cm Leerweg habe bis eine Bremswirkung kommt. Entlüftet ist sie. Wenn ich sie voll ziehe stehe ich bei den Fingern an  

Denkt ihr das es mit einer Brembo Racing rcs19 besser wäre? Ich möchte am dem ersten mm eine Wirkung spüren. Bei der SF1098 war es super, der Druckpunkt viel besser. 

Ich kenne das Problem mit dem wandernden Druckpunkt von meiner Scrambler nur zu gut. Die Anlage wurde vom Händler nach langen hin und her entlüftet. Danach war der Druckpunkt für einige Zeit konstant, ist aber nach kurzer Zeit wieder genauso undefiniert. Langsam Ziehen am Bremshebel bedeutet Hebel näher am Gasgriff, schneller ziehen weiter weg. Macht bis zu einem Zentimeter aus. Beim Fahren und harten Anbremsen habe ich den Eindruck, dass der Bremshebel während der Bremsung vom Griff weg wandert. Ich vermute ein Fertigungsproblem am Geberkolben/Gehäuse der Handbremspumpe. Händler will die Pumpe nicht auf Garantie tauschen. Die Fußbremse ist nicht dosierbar und fängt an zu quitschen. So eine Ramschbremse hatte ich noch an keinem Motorrad.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das Thema ist echt lächerlich. GOTT SEI DANK tauschen sie bei mir alles auf Kulanz, bisher keine Kosten.

Allerdings habe ich dem Ducati Chef von Österreich auch angekündigt, falls ich einen Unfall habe und das auf die Bremsen zurückzuführen ist, werde ich sofort klagen.

Und davor haben sie etwas Angst, angeblich. Der Ruf ist schnell ruiniert, vor allem wenn es um Bremsen und die Sicherheit geht.

Mich wundert es ja ernsthaft, dass bisher keine Klagen oder Unfälle aufgrund der Bremsen eingegangen sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.6.2019 um 22:37 schrieb daves:

Es wurde alles entlüftet. Vorne und hinten, vom ducati Händler und so wie es gehört. Ich bin am verzweifeln. Die Hinterbremse ist ohne Funktion, ducati weiß das und findet keine Lösung. Und die Vorderbremse ist schwammig und reagiert wie eine scrambler. 

Versteh nicht warum es da keine Klagen gegen ducati gibt. 

 

Laut Aussage meines Händlers sind die Bremsprobleme bekannt, nur werden Sie nicht final abgestellt, weil Ducati das blockiert und die Händler ohne Freigabe nichts machen dürfen. Man versucht zu blocken und wartet ab, bist die Garantie abgelaufen ist. Danach kostet es des Kunden Geld. Ist bei anderen technischen Gebrechen nicht anders.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.6.2019 um 07:45 schrieb daves:

 

Ja ich weiß. Deswegen bin ich zu ihm. Das ist „der beste ducati Mechaniker“ in Österreich und hat mir genau dasselbe gesagt das viele das falsch machen usw. er hat es genauso gemacht wie oben beschrieben. Alles ausbauen, hochhängen über Nacht usw usw 

 

wenn ich dass schon lese 😂🤣

wer sagt dass "ER"... da müsste man ALLE in Ö kennen ... 

bei der monster müsste man die ganze hintere leitung vom abs weg ausbauen und aufhängen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Naja meine Garantie ist auch seit Herbst abgelaufen, trotzdem alles auf Kulanz und ohne Kosten.

 

Er hat die ganze hintere Leitung ab ABS ausgebaut. Und ja, ich kenne zumindest so ziemlich alle in Wien, Kärnten, Niederösterreich, Steiermark, Burgenland, Oberösterreich und Salzburg.

Vielleicht gibt's noch in Tirol einen besseren, dafür kann ich nicht sprechen. Aber wenn sogar die Ducati Mitarbeiter  von Wien und die obere Etage von Ducati

 ins Burgenland fahren wird schon was dran sein ;-)

Aber wenns dir damit besser geht und wir hier auf Wortklauberei aus sind, korrigiere ich mich: "FÜR MICH" der beste Mechaniker Österreichs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb daves:

...

Aber wenns dir damit besser geht und wir hier auf Wortklauberei aus sind, korrigiere ich mich: "FÜR MICH" der beste Mechaniker Österreichs

Das habe ich inzwischen gelernt - mit solchen Posts muss man vorsichtig sein. Ich bau bei solchen Meinungsäußerungen mittlerweile bewusst immer "meiner Meinung nach", "denke ich" oder was ähnliches ein weil man sonst gleich wieder Hassposts auf sich zieht. Das Internet ist schon ein komisch Ding... Dasselbe abends in der Kneipe in geselliger Runde gesagt wäre kein Problem aber so öffentlich ist es eins.

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb daves:

 

Naja meine Garantie ist auch seit Herbst abgelaufen, trotzdem alles auf Kulanz und ohne Kosten.

 

Er hat die ganze hintere Leitung ab ABS ausgebaut. Und ja, ich kenne zumindest so ziemlich alle in Wien, Kärnten, Niederösterreich, Steiermark, Burgenland, Oberösterreich und Salzburg.

Vielleicht gibt's noch in Tirol einen besseren, dafür kann ich nicht sprechen. Aber wenn sogar die Ducati Mitarbeiter  von Wien und die obere Etage von Ducati

 ins Burgenland fahren wird schon was dran sein 😉

Aber wenns dir damit besser geht und wir hier auf Wortklauberei aus sind, korrigiere ich mich: "FÜR MICH" der beste Mechaniker Österreichs

Buranits?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎07‎.‎07‎.‎2019 um 13:15 schrieb BadMotherFucker:

Buranits?

 

Yes Sir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.7.2019 um 11:55 schrieb lunschi:

Das habe ich inzwischen gelernt - mit solchen Posts muss man vorsichtig sein. Ich bau bei solchen Meinungsäußerungen mittlerweile bewusst immer "meiner Meinung nach", "denke ich" oder was ähnliches ein weil man sonst gleich wieder Hassposts auf sich zieht. Das Internet ist schon ein komisch Ding... Dasselbe abends in der Kneipe in geselliger Runde gesagt wäre kein Problem aber so öffentlich ist es eins.

Kai

Das hilft aber auch nicht immer und bei jedem. Auch ein "vermutlich" vor einer Annahme hilft nicht.

Da sich das nicht ändern lässt sollte man die Besserwisser ignorieren und sich an den 99% normalen Usern erfreuen denen es um dasselbe geht wie mir. Spaß an Ducs und am Forum.

Dazu kommt das wahre Leben wie auf den Forentreffen dazu und dann ist der Rest der sinnlosen Diskussion schlicht egal.

Aber ja, dass es sich bei allem was man schreibt um eine Meinungsäußerung, rein subjektiv, handelt ist unstrittig. Insofern auch entbehrlich das extra hervorzuheben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.7.2019 um 08:05 schrieb daves:

Ja das Thema ist echt lächerlich. GOTT SEI DANK tauschen sie bei mir alles auf Kulanz, bisher keine Kosten.

Allerdings habe ich dem Ducati Chef von Österreich auch angekündigt, falls ich einen Unfall habe und das auf die Bremsen zurückzuführen ist, werde ich sofort klagen.

Und davor haben sie etwas Angst, angeblich. Der Ruf ist schnell ruiniert, vor allem wenn es um Bremsen und die Sicherheit geht.

Mich wundert es ja ernsthaft, dass bisher keine Klagen oder Unfälle aufgrund der Bremsen eingegangen sind.

In D gab es 2018 einen Rückruf vom KBA.

Rückruf KBA-7582-CR144-Vorderradbremse.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...