Springe zum Inhalt

Bridgestone V02 Reifenmischungen


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

bei den aktuellen Temperaturen bin ich mir gerade unsicher was die Reifen angeht. Bin am Wochenende in Groß Dölln und soll ja >30c werden. Darauf Mitte Juli dann Poznan, was recht rauen Asphalt hat.

aktuell fahre ich vorn SC1 und hinten V02 Soft.

eig soll ja Soft beim Bridgestone immer gehen. Aber auch dann? Oder würdet ihr  lieber V02 Medium vo+hi empfehlen? 

Mit welchen Problemen müsste ich ggf rechnen wenn die Strecke nicht so warm is? Sorry bin bei den reifenthemen noch am Lernen und leider gibt es nicht sone schöne Übersicht wie bei Pirelli.

danke euch

Link zum Beitrag

Ich bin zwar nicht so schnell aber dem Bridgestone ist das alles egal...

Rijeka 3 Tage vorne Medium hinten soft

Top reifenbild nicht mal den hinteren müsste ich wechseln 

Temperatur am Freitag über 30 Grad Asphalt knapp 40

Samstag und Sonntag teilweise bewölkt und leichter Regen aber immer noch 25 Grad

Um den Reifen würde ich mir keine Gedanken machen solange du nicht bei den besten 20 bis 30 bist 

Link zum Beitrag

Guten Morgen ☀️,

bin diesen Sommer erstmalig auch auf Slicks unterwegs.

Nach Empfehlung von Wolle (GP-Reifen) habe ich Bridgestone V02 VM Soft 120/60 vorne und V01 Soft 190/65 hinten montiert.

Bin Ende Juli 3 Tage in Chambley und August 3 Tage Rijeka unterwegs.

Wenn alles klappt also 36 Turns insgesamt... hält der Satz Reifen oder mit was für einer Laufleistung kann ich denn in ungefähr rechnen? Bin mittelschnell und die Maschine ist eine 749.

Oder besser gleich Ersatzreifen ordern?

Tien

bearbeitet von TNC
Verschrieben V02 —> V01
Link zum Beitrag

Moin, bin über Pfingsten in Poznan gewesen, geile Strecke! Mit der 1299 beste Runde 1:44,8, sonst um 1:45 rum

Wir hatten Montag max 32 Grad, Dienstag max 35 Grad Luft, Strecke jenseits von 50 Grad ab Mittag.

Die Soft/Soft gingen bis Mittag ganz gut, Hinten musste ich eh wechseln und hatte noch nen Medium dabei, den fand ich dann ab Mittag wirklich besser. Der Vorderreifen kann die Hitze nicht so gut ab, 3-4 schnelle Runden gingen nach dem Mittag, danach war keine Linie mehr zu halten und massiv Vorderradrutscher, wobei die sich gut ankündigen. 

 

Wir hatten halt 15 Sonnenstunden jeweils an beiden Tagen, denke mal bei bedecktem Himmel bzw etwas weniger Lufttemperatur wirst du mit Soft/Soft sehr glücklich sein. Halten tut der Soft fast genau solange wie der Medium bei besserem Grip, halt bis zu einem gewissen Punkt...

Luftdruck vorne 2,20-2,30, hinten beim Soft zwischen 1,35-1,50 wenn du reinkommst.

 

 

Viel Spaß,

Gruß Florian 

Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb 9to10:

2x Ersatz hinten.

Habe mal gerechnet: ich hatte 14 Turns in rijeka und der hintere ist echt noch gut (soft). Auf 36 turns würde ich vlt. sogar mit nur einem Ersatz durchkommen 

Vorne würde ich aber nach 3 Tagen prinzipiell tauschen. Egal wie der aussieht

Der bridgestone hebt echt ewig finde ich. Und ganz die Wanderdüne war ich auch nicht

Ok: August da wird die Temperatur abartig hoch sein.

Insofern 2 mal hinten und 1 mal vorne tauschen

Link zum Beitrag

Hi zusammen,

danke euch schon mal für die Rückmeldungen. Hat denn jemand mit den Medium Erfahrung oder bislang alle nur Soft?^^

vor 2 Stunden schrieb BellundDonner:

Wir hatten halt 15 Sonnenstunden jeweils an beiden Tagen, denke mal bei bedecktem Himmel bzw etwas weniger Lufttemperatur wirst du mit Soft/Soft sehr glücklich sein. Halten tut der Soft fast genau solange wie der Medium bei besserem Grip, halt bis zu einem gewissen Punkt... 

Um nicht ab Mittag in die Probleme zu kommen, hatte ich halt überlegt direkt auf Medium zu wechseln. Rundenzeittechnisch werd ich in Poznan ähnlich wie du liegen Florian.

Oder bekomm ich dann mit Medium Probleme (Rutscher), wenn die Temperatur z.B. morgens noch nicht da und die Strecke kalt ist, da der Reifen nicht auf Temperatur kommt?

Ich fahr auch ne 1299. Hab halt leider keinen 2. Felgensatz, sonst würde ich mich mit der Entscheidung leichter tun. Oder halt einfach mal ausprobieren?!

Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb TNC:

Guten Morgen ☀️,

bin diesen Sommer erstmalig auch auf Slicks unterwegs.

Nach Empfehlung von Wolle (GP-Reifen) habe ich Bridgestone V02 VM Soft 120/60 vorne und V02 Soft 190/65 hinten montiert.

Bin Ende Juli 3 Tage in Chambley und August 3 Tage Rijeka unterwegs.

Wenn alles klappt also 36 Turns insgesamt... hält der Satz Reifen oder mit was für einer Laufleistung kann ich denn in ungefähr rechnen? Bin mittelschnell und die Maschine ist eine 749.

Oder besser gleich Ersatzreifen ordern?

Tien

Der 190/650 hinten ist doch ein V01, kein V02? Die haben nicht die selben Mischungen.

Der V01 hinten ist ein toller Reifen, unkompliziert, kein Aufreißen (wie tlw. bei den Pirellis), guter Preis, super Grip, zufriedenstellende Standzeit, Du kannst ihn guten Gewissens fahren, bis die Verschleißmarker deutlich weg sind.

Fahre den Soft fast das ganze Jahr auf 848/1040, als Medium wirklich nur im bollerheißen Hochsommer. Bei mir hält der V01 ca. 500 - 600km, egal welche Mischung. Mit dem Soft bist Du in Chambley bestimmt super bedient, für Rijeka würde ich wohl eher einen Medium mitnehmen, obwohl der Soft angeblich auch bei Hitze geht, angeblich aber dann schneller verschleißt. Fahre je nach Strecke/Veranstalter ca. im vorderen Drittel des TN-Feldes. 

Den V02 als Vorderreifen bin ich noch nie gefahren, fahre da Dunlop KR106 343 oder Pirelli SC1. Die halten bei mir locker zwei oder mehr Hinterradreifen.

Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Duc1040:

Der 190/650 hinten ist doch ein V01, kein V02? Die haben nicht die selben Mischungen.

Ja, du hast Recht. Hab mich oben verschrieben. Ist ein V01 hinten in Soft... 

Danke für die Ausführung 👍

Bin gespannt warum man so von Slicks schwärmen kann...

Link zum Beitrag

Also ich habe immer lieber einen Reifen mehr dabei. Bei 6 Tagen würde ich je nach Reifen sicher nicht mit 2 oder 3 auskommen. Da  eine Antwort an TNC ging mit der 749 meine ich, 2 Reservereifen passen schon.

Vorne würde ich keinen Bridgestone fahren. Pirelli SC3 oder Dunlop KR106.

Zitat

Vorne würde ich aber nach 3 Tagen prinzipiell tauschen. Egal wie der aussieht

Ich habe noch nie nach 3 Tagen einen Vorderreifen getauscht. Wahrscheinlich war ich immer zu langsam 😂

Link zum Beitrag
  • 2 Wochen später...

Die Bridgestone Jungs haben da wirklich gute Entwicklungsarbeit geleistet.

Die V02 in soft sind nochmals optimiert worden. Die Karkassenstabilität des VR wurde verbessert und dadurch

konnte beim Bremshandling deutlich spürbare dazugewonnen werden. Außerdem ist mir aufgefallen, dass

in punkto Langlebigkeit nochmals aufgesattelt wurde. Für mich passen die Bridgestones gut ....

Link zum Beitrag

Die V02 (soft/soft) halten bei mir Vorne 4-5 Tage und Hinten 1.5-2 Tage, je nach Strecke. Schon ein super Reifen für meine Zeiten - bin im Mittelfeld unterwegs. Bin sowohl den alten und den neuen "VM" gefahren, finde beide super... wobei der VM gefühlt sogar noch mindestens 1 Tag länger hält.

Link zum Beitrag
Am 4.7.2019 um 10:44 schrieb xGromortHx:

Die V02 (soft/soft) halten bei mir Vorne 4-5 Tage und Hinten 1.5-2 Tage, je nach Strecke. Schon ein super Reifen für meine Zeiten - bin im Mittelfeld unterwegs. Bin sowohl den alten und den neuen "VM" gefahren, finde beide super... wobei der VM gefühlt sogar noch mindestens 1 Tag länger hält.

Was heißt bei dir im Mittelfeld? Ich fahr aktuell vorn noch den SC1 und war damit dieses Jahr schon 6 Tage aufm Track und er scheint immer noch ziemlich gut zu sein. Fahr damit zumindest in der schnellsten Gruppe, aber da eher noch im letzten drittel unterwegs.

Link zum Beitrag

Wollte aber nochmal meine Erfahrungen der letzten 2 Tage von Wochenende in Groß Dölln zu den Reifen berichten:

Wir hatten Samstag bis zu 35c und Sonntag ab um 10Uhr  >30c mit bis zu 39 nachm Mittag. Streckentemperatur kenn ich nicht, aber barfuss ging gar nicht, da hat man sich die Füße verbrannt und die Teerfugen waren auch flüssig.

Hatte hinten den V02 in Soft drauf und vorn noch den SC1 (eig nicht mehr für die Temperaturen).

Ich war echt erstaunt wie beide Reifen mitgemacht haben. Hier war vllt eher mein Kopf das Problem...zumindest was den vorderen irgendwann anging bei en Temperaturen. Aber der Bridgestone hat mega performt. Top Reifenbild und super gute Performance. Ab Sonntagnachmittag dann bei den 37-39c Lufttemperatur habe ich nach 3-4 Runden aufgegeben. Irgendwann war ich selbst am Ende und der Reifen fing dann nach 1 schnellen Runde an zu schmieren. Vllt hätte ich sogar noch etwas mit dem Luftdruck runter gekonnt...bin dann mit 1,45 gestartet. Fand die Leistung für die Softmischung trotzdem erstaunlich. Hab ihn dieses Jahr jetzt von 7-39c drauf gehabt und konnte mich nicht beklagen. 🖖

Link zum Beitrag
vor 9 Stunden schrieb ph4n7oM:

Wollte aber nochmal meine Erfahrungen der letzten 2 Tage von Wochenende in Groß Dölln zu den Reifen berichten:

Wir hatten Samstag bis zu 35c und Sonntag ab um 10Uhr  >30c mit bis zu 39 nachm Mittag. Streckentemperatur kenn ich nicht, aber barfuss ging gar nicht, da hat man sich die Füße verbrannt und die Teerfugen waren auch flüssig.

Hatte hinten den V02 in Soft drauf und vorn noch den SC1 (eig nicht mehr für die Temperaturen).

Ich war echt erstaunt wie beide Reifen mitgemacht haben. Hier war vllt eher mein Kopf das Problem...zumindest was den vorderen irgendwann anging bei en Temperaturen. Aber der Bridgestone hat mega performt. Top Reifenbild und super gute Performance. Ab Sonntagnachmittag dann bei den 37-39c Lufttemperatur habe ich nach 3-4 Runden aufgegeben. Irgendwann war ich selbst am Ende und der Reifen fing dann nach 1 schnellen Runde an zu schmieren. Vllt hätte ich sogar noch etwas mit dem Luftdruck runter gekonnt...bin dann mit 1,45 gestartet. Fand die Leistung für die Softmischung trotzdem erstaunlich. Hab ihn dieses Jahr jetzt von 7-39c drauf gehabt und konnte mich nicht beklagen. 🖖

ging mir genauso am Spreewaldring mit den V02 soft hinten (vorne hatte ich Sc3 drauf).
Reifen hat gut durchgehalten und nicht gerutscht...
Klar besodners schnell war ich nicht mit 1:37...

Gruß
vE

Link zum Beitrag
  • 3 Wochen später...

So nochmal ein kleines Update nach 3 Tagen in Poznan:
Bin noch immer vom V02 Soft hinten begeistert. Die Strecke ist extrem Reifen fressend, da der Asphalt extrem grob ist - mit teilweise aufgerissenen Stellen und mega viel Grip bietet. Im ersten Turn schein ich mit etwas zu viel Luftdruck rausgefahren zu sein und das Reifenbild war eher semi...aber erstaunlich wie sich der Reifen danach wieder erholt hat und ich den schon 2 Tage alten Reifen (GroßDölln - also reifensparend) nochmal 1 Tag fahren konnte. Vorn habe ich dann meinen SC1 gegen einen V02 VM Soft getauscht und hatte auch damit permanent ein super gutes Gefühl. Als Einschätzung meine Rundenzeiten lagen bei 1:47.

Es bestätigt mich auf alle Fälle darin, dass der Reifen auf vielen Strecken und ein riesen Temperaturfenster super funktioniert.

Link zum Beitrag
  • 1 Jahr später...

Bin bisher nur Pirelli gefahren. Will aber nächstes Jahr einfach mal Bridgestone probieren. 

Ich kann mit den Reifenbezeichnungen nichts anfangen. Was ist jetzt der Unterschied zwischen V01 und V02? 

Was bedeutet die 655 in bspw. 200/655R17? Querschnitt 65 oder 55? Was fahrt ihr auf der 1299? Beides Soft oder hinten besser Medium?

Alles ein wenig ungewohnt...

Link zum Beitrag

Hallo Janis, bei Bridgestone ist das der Durchmesser.

Ich hatten in Most zum ersten mal hinten den 3LC. Vorher in Brno den Soft weil der Medium zu spät kam.  Ich hatte vorher immer Pirelli und war am Anfang echt skeptisch. Aber das ist echt gutes Zeug. Gerade der 3LC: guter Grip, gute Laufleistung, sehr benutzerfreundlich (Am Anfang mit 2,1bar reingekommen, Reifenbild 1A) 

Vorn nehme ich den VM soft.

Gruß 

 

Link zum Beitrag
vor 26 Minuten schrieb Janis:

Ich kann mit den Reifenbezeichnungen nichts anfangen. Was ist jetzt der Unterschied zwischen V01 und V02? 

Was bedeutet die 655 in bspw. 200/655R17? Querschnitt 65 oder 55? Was fahrt ihr auf der 1299? 

V01 ist der ältere, gibt es nur als 190er.

V02 gibt es für vorne und hinten, der ist etwas neuer. Vorne den VM nehmen, der ist auf der Bremse zielgerichteter.

655 ist der Querschnitt, ka ob 55 oder 65.

1299 = 6" Felge = 200er = V02

Link zum Beitrag

Also würde jetzt mal:

vorne: V02 Front VM Soft in 120/600R17 

hinten: V02 3LC Soft/Medium in 200/655R17 

testen.

Passt das von den Umfängen her?

Das mit dem 3LC Soft/Medium hört sich für mich nach einem guten Kompromiss an. 

Die Bezeichnungen mit Umfang und 3LC, VM, trallala sind ja völlig gaga. Gibt es da ne Infotabelle, übersicht oder sowas? Man findet irgendwie nix im Netz.

Insgesamt hoffe ich dass das gelegentliche aufreißen der SC2 Pirellis, was ich nicht in den Griff bekommen hab, weg ist. Der Preis der V02 ist natürlich auch interessant, daher probiere ich erstmal nicht den SC3 sondern fahr mal was ganz anderes.

Vielen Dank auf jeden Fall schon mal für eure - wie immer - Top Beratung! 👍

Link zum Beitrag
vor 16 Minuten schrieb Heijopai:

bisher ohne Probleme wobei der Hinten nach Max 2-3 Tagen tot ist.

Bei was für Rundezeiten?

Der BS hält bei mir ewig. Bin soft/soft schon das ganze Jahr gefahren. Im Frühjahr und bei 30C. Geht immer problemlos. Komplett idiotensicher der Reifen, Reifenbild ist immer top. 

Link zum Beitrag
vor 4 Minuten schrieb Janis:

Die Bezeichnungen mit Umfang und 3LC, VM, trallala sind ja völlig gaga

Naja so schwierig ist das jetzt nicht. VM ist einfach das neue Vorderrad. Und 3LC sind einfach die gemischten Mischung, also Soft und Medium jeweils an der Flanke und Mitte. Nicht 3LC sind dann reine softs bzw. Medium.

Link zum Beitrag
vor 9 Minuten schrieb greeco-k:

Bei was für Rundezeiten?

Der BS hält bei mir ewig. Bin soft/soft schon das ganze Jahr gefahren. Im Frühjahr und bei 30C. Geht immer problemlos. Komplett idiotensicher der Reifen, Reifenbild ist immer top. 

Muss ich jetzt die Hose runterlassen 😜

Most 1:54:2

OSL 1:46:1

Hocke IDM ... hab ich vergessen. Glaub war 1:45?  
 

Link zum Beitrag
vor 8 Stunden schrieb Heijopai:

Muss ich jetzt die Hose runterlassen 😜

Most 1:54:2

OSL 1:46:1

Hocke IDM ... hab ich vergessen. Glaub war 1:45?  
 

Haha macht ja nüscht!

Es wundert mich aber schon ein wenig, dass du da nach teilweise 2 Tagen das Hinterrad wechseln musst. Ich war die letzten beiden Events in OSL und Most, ca. 7s unter deinen Zeiten und bei mir hält der locker 4 Tage. (Moped: 1299)

Link zum Beitrag

Bei den Zeiten in Osche vorne auf jeden Fall den VM. Der alte würde dir aufreißen (hatte genau damit Probleme, wenn er zuwenig Dampf bekommen hat). 

Du kannst bei beiden auch zu den Medium Varianten greifen. Ich würde dir empfehlen beide Mischungen einfach mal zu testen. Medium wäre die Sparfuchsvariante, da kannst du nochmal zwei tage länger mit fahren. 

Link zum Beitrag
vor 9 Stunden schrieb Fish:

Kann man die BS V02 auch fahren bis die Indikatoren weg sind?

Hinten ja, er fängt irgendwann an etwas früher zu rutschen (finde ich aber kontrollierbar). Wenn du auf Zeitenjagd gehst, nimm was frisches, wenn es ums Fahren geht, runterfahren.

Vorne ja, er hält auf der Bremse aber irgendwann nicht mehr genau die Linie (die fahre ich jetzt schon ewig nicht mehr runter). Ich wechsel vorne, wenn das Gefühl es mir sagt, oder nach der Anzahl der Turns. 

 

Ich habe mal in einer Saison nur die Reifen vom Vorjahr hingerichtet und durfte feststellen, dass man auch mit den alten Gummi die Zeiten vom Jahr zuvor fahren kann (Linie und Stiel)... 

Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb skorp:

Du kannst bei beiden auch zu den Medium Varianten greifen. Ich würde dir empfehlen beide Mischungen einfach mal zu testen. Medium wäre die Sparfuchsvariante, da kannst du nochmal zwei tage länger mit fahren. 

Laut Wolle hält der Medium kaum länger und auch nur wenn der immer richtig Temperatur kriegt. Würde daher für die nicht ganz so schnellen eher Soft nehmen. (aber alles Hörensagen)

Link zum Beitrag
Am 3.9.2020 um 10:00 schrieb greeco-k:

Laut Wolle hält der Medium kaum länger und auch nur wenn der immer richtig Temperatur kriegt. Würde daher für die nicht ganz so schnellen eher Soft nehmen. (aber alles Hörensagen)

Einfach probieren, irgendwann ist man leider an einem Punkt, das der Reifen 3-4 Turns hält (egal ob soft oder medium)... 

Link zum Beitrag
vor 9 Stunden schrieb Desmo Topschi:

Hält der Reifen nicht lang, bist du einfach zu schnell!

Und schon hab ich ne Ausrede für meine gechillten Zeiten! HiHi (maeh)

Wenn man reifen sparen will, einfach mal 3 Sekunden langsamer, dann geht das. Oder einfach immer mit dem Schlepper fahren, dann hält der Reifen auch zwei Jahre. 

Link zum Beitrag
vor 22 Minuten schrieb greeco-k:

Mich würde das schon mal interessieren woran es liegt, dass bei verschiedenen Leuten die Reifen so unterschiedlich lange halten. Klar spielt die Rundenzeit eine Rolle. Aber ich kenne auch Leute die fahren 6-7 sek langsamer und tauschen aber fast doppelt so oft wie ich.

Naja, schlecht eingestelltes Fahrwerk, fehlende oder schlechte Traktionskontrolle, vielleicht auch unnötig viel Gas.

Meine 999 war auch ein Reifenfresser, obwohl ich noch recht langsam bin. (Also immer so 10sek. Langsamer als die ganz Schnellen)

Link zum Beitrag
vor 31 Minuten schrieb greeco-k:

Mich würde das schon mal interessieren woran es liegt, dass bei verschiedenen Leuten die Reifen so unterschiedlich lange halten. Klar spielt die Rundenzeit eine Rolle. Aber ich kenne auch Leute die fahren 6-7 sek langsamer und tauschen aber fast doppelt so oft wie ich.

Müssten sie wirklich tauschen, oder machen sie es einfach? 

Ich bin anfangs viele Reifen von Freunden aufgefahren und den bridgestone kannst wirklich fahren, bis keine Punkte mehr da sind.

Ich kenne genug leute, die den reifen runterwerfen, weil sie es für den Kopf brauchen. Das ist dann auch okay und bringt dir spaß für ein bis zwei tage. Kommt in meinen augen daher, dass die wirklich schnellen den hinteren meistens nach 2 Turns runter werfen und vorne alle 4 Turns, wenn sie Jagd auf Zeiten machen und wenn es um die extra Zehntel geht, muss ein frischer Satz drauf. 

Damit wird für den Normalo gesetzt, wenn du schnell fahren willst, brauchst du neue Reifen.

Wenn dann dein Fahrwerk schlecht eingestellt ist, kostet das aber wirklich reifen, da er die Arbeit vom Fahrwerk übernehmen muss. 

Link zum Beitrag
vor 37 Minuten schrieb greeco-k:

Joa kann ich nicht sagen. Die meinen Sie müssten wechseln und der ist fertig. 

Bei einem BS wenn noch Indikatoren zu sehen sind, wäre meine Reaktion, darf ich den dann nehmen? 

Hatte ich mal auf dem SaRi, Kollege wirft in runter mit dem Kommentar "der rutscht nur noch, der ist fertig", bei mir drauf und den nächsten Tag damit gefahren, immer um die 5 Sekunden schneller wie er. Dann waren die Indikatoren weg 🙂

Bei einem Pirelli sieht die Welt jedoch anders aus! 

Link zum Beitrag

Hört man halt auch immer anders bzgl. Bridgestone. Wenn er fertig ist, kann wohl auch die Gefahr bestehen, dass er von 0 auf 100 tot ist.
Meine Erfahrungen der letzten 2 Wochen in OSL mit meiner 1299:
Vor 2 Wochen hatten wir 34c und jetzt letzte Woche so um die 22c Außentemperatur.

Vorn:
Ich hatte in der Zeit vorn den Bridgestone VM Soft drauf, welcher bei mir diesmal auf der rechten Flanke angefangen hat aufzureissen. Hatte ich vorher noch nicht. Gefühl am Vorderrad war super und ich hatte keine Probleme. Reifenbild sah jedoch bei vielen so aus und ich habe ihn dann aufgrund des Bildes nach insgesamt 6 Trackdays runter geworfen und vorn auf einen SC3 gewechselt.
Nach 1 Tag sieht der SC3 im Gegensatz dazu echt super aus.
Luftdruck immer 2,3 beim Reinkommen.

Hinten:
Ich fahre aktuell nur Bridgestone und hatte erst den Soft drauf und komme damit ca 2 bis max. 3 Tage und bin eig. immer zufrieden mit dem Reifen. Er funktioniert einfach echt über ein riesiges Temperaturfenster. Fahr den immer mit 1,5 heiss beim Reinkommen gemessen. Bei den warmen/heissen Temperaturen musste ich hier ständig korrigieren und nach dem Turn ablassen (heize mit 90c vor).

Zwischendurch habe ich auch den 3LC Medium/Soft probiert. Auch ein super Reifen, habe allerdings keine Vorteile ggü. dem Soft gemerkt und spare mir daher die paar €. Hab ihn dann auch nach 2 Tagen runter geworfen, da ich merklich größere TC Eingriffe hatte (DTC =2). Nächstes Jahr muss ein zweiter Felgensatz her, dann kann ich auch zwischen den Turns wechseln und schon nochmal mehr Fahrzeit rausholen.

Referenz: Bin jetzt in OSL 1:37 gefahren.

Link zum Beitrag

Kann halt an vielen Dingen wie Fahrwerk, Luftdruck und DTC liegen, aber ich war überrascht über die Abweichungen mit Messung Luftdruck vor oder nach dem Turn.

Tatsächlich hatte ich vorher immer "heiss" mit Reifenwärmern 90C aufgeheizt gemessen..als ich aber nach dem Turn rein kam war ich überrascht, dass er selbst da nochmal um bis zu 0,2 bar hoch ging! =O
Der Bridgestone ist aber echt super, da er sich auch wieder gut erholt.

Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb ph4n7oM:

Tatsächlich hatte ich vorher immer "heiss" mit Reifenwärmern 90C aufgeheizt gemessen..als ich aber nach dem Turn rein kam war ich überrascht, dass er selbst da nochmal um bis zu 0,2 bar hoch ging! =O

Ja kann ich bestätigen, ist bei mir auch so. Wenn es zum Nachmittag deutlich wärmer wird, muss ich nochmal bisschen runter. Ist wirklich wichtig ohne bummeln direkt nach dem Turn zu messen.

vor 13 Stunden schrieb turbostef:

Komischerweise habe ich den letzten HR nach einem Tag HHR und ein Tag OSL ziemlich vernichtet 

Was heißt‘n das? Löcher weg?

Link zum Beitrag

Join the conversation

Sie können jetzt posten und sich später registrieren. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!