Jump to content
Toby

STM Antihopping Reibscheiben/Stahlscheiben/Korb Wechsel

Empfohlene Beiträge

STM Antihopping-Kupplung Z48 Reibscheiben und Stahlscheiben wechseln plus neuer  Z48 Kupplungskorb. 

 

!!!! In Bearbeitung !!!!

 

B9699C4D-7D3C-4683-98B4-331EB6A6D0F6.thumb.jpeg.cc6308e9f6e10027bd66122fa5515e94.jpeg

53B2192C-E7E0-42A6-A643-E86AD210647D.thumb.jpeg.806adbb31c5bee97c95be36fa26a7ff3.jpegE89DC1A2-3FDA-4F10-926B-CCC1043EEDB7.thumb.jpeg.174bc149bd6f44eef1857df18960c468.jpegE8CBE3B9-FB9F-4ECD-BD91-BA437D7E63D0.thumb.jpeg.2d2d0be0d68fcccf891e1566544464c2.jpegCFD9BA61-CE7D-48BF-980B-6274AF01E88C.thumb.jpeg.ab4ec432275671c108ea444b8190da4a.jpeg17E28667-15C4-4D41-BEEA-1B49BDB60908.thumb.jpeg.01bc29de76bc0bdbcc363fac08c407f8.jpeg1D821EC2-979F-4DEC-BB79-79CBB8F496D5.thumb.jpeg.f860ceaabc6e18b83ba87c728c42f041.jpeg76D5D9FE-9786-4FA0-9E81-ED2F303D4ED3.thumb.jpeg.16d296ba087642297e51d6f7dd36c925.jpeg771F43B7-EEB8-4A09-8AC0-74CF7B0D013F.thumb.jpeg.325729761134bfd3fdf25ab658a1cf3d.jpeg173B8C1C-CB97-47AF-925F-741822DB9714.thumb.jpeg.b5e7624168364ee2c946f16097f53305.jpegC74E4FA5-B2B5-4DDB-A70B-9E82717B7035.thumb.jpeg.f7b8f64bc30ea3fe492c11e4ec9f01a1.jpegD84F5BE3-6881-4415-8D39-B86D9193D490.thumb.jpeg.464f9575065557da534ddb4152123451.jpegB174D8EA-B090-4235-A088-7F32B5EEF578.thumb.jpeg.b7f7f2bf86834a769120bbef04edcd42.jpeg1E4F0180-01A4-429F-97D4-832C2F5AC6DA.thumb.jpeg.3b8daa483d72c585083a668145b645d7.jpegBC45EB46-04E7-4289-BEC3-0837EC91339D.thumb.jpeg.4c1aa816a4bb90fd712e36b77b962e3e.jpeg011AE601-CB64-4B83-B192-3845E40DAFA9.thumb.jpeg.1ce3a3ac900a6bb6c59fb4339de5c32f.jpeg100704B8-5FD7-4242-B6B2-F70B14A17AA0.thumb.jpeg.abf4a1e0f870d0b8aa13d133672bee26.jpeg3C050C66-B4A7-4784-8011-10D62EFCBB0F.thumb.jpeg.3889761af5f44f47f26eb72dc19bd076.jpeg843442A5-9561-4C13-835C-6E7D6F9ACCC0.thumb.jpeg.1194c182192b8e22e182bfcd62e5fc46.jpegD94DDEB9-BCD6-4305-97A0-B2696EC8A636.thumb.jpeg.320e3986aa73ba75c7bb90226d30822b.jpegEC65A0CE-25B6-47AA-93CE-5F9B4764F4D5.thumb.jpeg.e2edcef79c82cf23679a8391ba8931e9.jpeg77C0E007-E757-4A4A-90A4-8915D794CAA6.thumb.jpeg.3816e73efa6e3e90b0688dd767dc5b2e.jpegBE9BB6E5-8BAC-44ED-BB31-D7ED64C575AA.thumb.jpeg.45b5224113bfb27a7ea0226e0f760ed6.jpeg64C2C062-8F9E-4255-AF92-74695BA69AAC.thumb.jpeg.a3d1789389f8be1149222c06f10bf6fb.jpeg6973F08F-1B3A-4C3F-9B4E-468CF283D801.thumb.jpeg.49f6671db21bd4d489625f104d33320b.jpeg8EAC1214-472D-4AF7-939F-EDBD3ACF7274.thumb.jpeg.5cb9355a0c85182812e710af1e800718.jpegF4428FBD-A718-456F-9DEF-A156E0730DDD.thumb.jpeg.accb4d48869c23aad8c47a844badf435.jpeg4C586891-6B70-444C-B4D3-EAAE299FC607.thumb.jpeg.177c43611465e23622e752a8328d21b4.jpegFE561796-91A5-456E-8BB8-9F176045EF50.thumb.jpeg.ddd3a008e3777d54d1b1a4d4ad8bfe70.jpeg6DA58405-E6A3-4E4B-BAA7-9C164FE9A798.thumb.jpeg.3625daad96db3a1fdab0689069c1d14f.jpeg51D0EFE4-4340-499F-B592-CCE9CC5B446E.thumb.jpeg.e439ba7be98765fe901064ee9acef60b.jpeg787E518C-EDBC-433A-8650-37FFE68E1CBD.thumb.jpeg.6ccd7301fed63238780f5777b205e768.jpeg146ADE87-3F77-4697-83DA-D9C8CA527C19.thumb.jpeg.bd1d16a801a1de63a10e8e20b6d232e7.jpegCFE93A08-5D36-4428-880A-0A36885ECB7B.thumb.jpeg.1968c8a78e8f31be9df6d9a84e707c47.jpegEAFAF6D7-7FF3-4CBE-A205-665D6F06A4B3.thumb.jpeg.29308f68e1e80a1afd58548b60b7c0ea.jpegB5C3A0AB-284E-4514-BA4B-4D23C28F649E.thumb.jpeg.12a63e6576c576738eef17a4bbd62648.jpeg3E092412-8A7F-4A72-94B6-C96A63E62BD6.thumb.jpeg.e58e9068005341047b5d439eabdab240.jpeg57F6A1A4-FBA3-4672-A1E9-056919E7DF26.thumb.jpeg.0a2bec39ad905ffd88072758b00135d5.jpeg0ED5FD7C-CAF8-4D2C-90B1-CF1A38669A46.thumb.jpeg.6b76ba49e82951e9c277726693897651.jpeg

E11DBB37-5DDC-4248-BCC8-902844537985.jpeg

23288680-EC76-48E0-B41D-DF3AA9E42835.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurze frage, 

Kupplung läuft sauber, alle Gänge sowie wir das antihopping funktionieren einwandfrei, Leerlauf auch. 

Das folgende Problem! Die Kupplung lässt sich an den Hebeln nur mit viel handkraft betätigen, was mit kleinen Hebeln(Physik/Hebelgesetz) noch schwieriger funktioniert. 

Lösungen/Vorschläge !! Was denkst ihr ? 

Neuer kupplungszylinder mit größerer Fläche ? 

 

Gruss tobi 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schöner Bericht, aber erkläre mal, was mit der originalen Kupplung passiert ist. Wie lange ist die den gelaufen und war das Mopped mal untergetaucht? Meine erste Kupplung (nicht AHK) sieht nach 12Tkm praktisch wie neu aus. Dein Korb ist ja sowas von verschlissen.

Zur Federkraft kann ich nicht viel sagen. Bei der normalen TK kann man ja mittels Distanzscheiben etwas beeinflussen. Deine AHK hat wohl einen zentralen Federteller?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@AK67 die Kupplung war nicht richtig verschraubt, die zentrale Hauptmutter war lose. So hatte innen alles freien Spiel, Kräfte haben in alle Richtungen gewütet. 

Den Gedanke hatte ich auch eine stahlscheibe zu entnehmen, aber so würde das Paketmass nicht mehr stimmen.

Aber hätte 1,5 mm mehr Luft. 

Mal schauen, werd es am Wochenende testen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit untergetaucht meinte ich wie das Gehäuse von innen ausgesehen hat. Okay, da kommt man auch schwer ran zum Putzen. 😜

Aber zu den Distanzscheiben war nicht gemeint, eine komplette Reibscheibe zu entfernen. Ich meinte die Unterlegscheiben, die auf den Federn sitzen, wo dann die langen M5 Inbus reinkommen. Damit lässt sich bei der normalen TK die Vorspannung verändern. Das ist bei deiner aber anders.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@AK67 Bei STM hast du keine Feder-Teller, sondern nur 2 Federscheiben. Ich meinte eine Stahlscheibe zu entnehmen, Reibscheiben lasse ich natürlich drinnen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du an der Paketstärke arbeiten willst kannst Du das über verschieden starke Stahlscheiben machen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja richtig, und dann sollte die Kupplung wieder mit etwas weniger handkraft funktionieren. 

Alternativ, neuer kupplungszylinder ? Dann sollte es ja auch schon 30% einfacher gehen durch den größeren Kolben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke es gibt hier keinen der mit dem originalen Nehmer fährt...ich fahre MPL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du solltest Dich sklavisch an die Herstellerangaben zur Paketstärke halten.

Sonst gibt‘s entweder kein Antihopping oder die Reibscheiben sind in Nullkommanix hin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb fözzi:

Du solltest Dich sklavisch an die Herstellerangaben zur Paketstärke halten.

Sonst gibt‘s entweder kein Antihopping oder die Reibscheiben sind in Nullkommanix hin.

Hab mich daran gehalten, siehe Bild. Wie aber schon erwähnt braucht es sehr viel Hand-Kraft. Sicherlich nach 1000km wird min. leichter, aber nicht so viel. 

Darauf war ja meine Frage, ob STM deutlich mehr Hand-Kraft benötigt ? 

Ob jemand Erfahrungen hat. 

 

Meine aktuelle Vorgehensweise: 

-normale(Performance) große Hebel verbauen(Hebelgesetz) 

-neuer STM kupplungszylinder (30% weniger Kraftaufwand)

 

Als aller letztes würde ich dann ne 2 mm Stahlscheibe entnehmen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...