Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Defender

QD Magnum Montageproblem

Empfohlene Beiträge

Ich habe gestern an meiner SF 848 eine neue QD Magnum verbaut. Leider hatte ich extreme Probleme den oberen Dämpfer weit genug auf den Krümmer zu bekommen. Ich hatte sogar schon den Anschluss vom Dämpfer leicht angeschliffen und versucht, die äussere Krümmerwandung etwas zu weiten. Trotzdem bekomme ich ihn nicht weit genug aufgeschoben.

Unten am Krümmer ist dieser halbmondförmige Ausschnitt, dort ist immer noch ca. 3mm offen. Habe jetzt mal die Anschlüsse und auch diese Öffnung mit hitzefesten Auspuffsilicone abgedichtet. Trotzdem nicht optimal. Den unteren Dämpfer bekam ich mit Mühe weit genug drauf, bringt mir aber nichts, da ja der Halter mit beiden Dämpfern ausgerichtet noch verschraubt werden muß . Jetzt montiert sitzt das alles sehr fest ohne geringstem Spiel. Die Verschraubung am Halter (Evotech) bekam ich gerade so rein.

Hat jemand ähnlich Probleme mit dem QD Magnum gehabt bzw. kann ich das so lassen ? Nicht das es durch die stramme Montage irgendwo zu Spannnungsrissen kommt. Bei meiner SF 1098 hatte ich bei der Montage der Termingonis diese Probleme nicht. Die konnte ich sogar mit montiertem Halter beide gleichzeitig aufschieben.

 

Bei den QD Magnums handelt es sich um die neue Ausführung ohne Querschnittsverengung am Übergang zum Dämpfer. Hatte diese SlipOns neu gekauft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Ich wäre zumindest vorsichtig mit irgendwelchen Dichtmitteln. Du willst das Ding auch mal wieder abbauen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bzgl. der hitzefesten Dichtmasse habe ich keine Bedenken. Die bleibt elastisch. Ich hatte dieses Produkt schon zu meiner US- Car Schrauberzeit benutzt, z.B. bei der Montage der Longtubes zusätzlich zur Dichtung an den Zylinderköpfen. oder Verbindungen zur Midepipe. Es ist ja kein Auspuffkit oder sonstiger Dreck welcher für Notreparaturen benutzt wird und dann knochenhart wird.

Bei der Montage war ich schon am überlegen, den Krümmer in dem Bereich wo der Schalldämpfer eingeschoben wird mit der Flamme zu erhitzen.

Hatte heute mal das Bike eine Weile laufen, dicht ist alles. Nur wie gesagt, das sitzt mir alles ziemlich fest ohne geringstes Spiel. Darum meine Bedenken wegen möglicher Rissbildung. Aber der Klang der QD Magnums ist selbst mit DB Eatern geil 👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Normalerweise passen Auspuffe press auf Ducs. Wenn man mit irgendwas rumpfuschen muss ist was faul.

Bilder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kumpel von mir hat sich die QDs neu gekauft und hatte genau das gleiche Problem. Da war einiges zu fummeln bis die passten. Angeblich bekannte Fertigungstoleranzen bei QD, hab mich allerdings selbst nie damit beschaeftigt somit k.a. ob das so so stimmt, kann nur weitergeben was ich gehoert hab drueber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier mal ein paar Bilder mit dem QD von der "Kleinen". Heute mal ein größere Runde gedreht, alles dicht. Nur hätte ich die Dämpfer doch noch ein Stück weiter drauf bekommen. Es kann ja nicht sein, daß man sich aufgrund des etwas zu groß bemessenen Außendurchmessers der QD- Dämpfer bei der Montage so einen abbricht.

QD_01.jpg

QD_02.jpg

QD_03.jpg

Streetfighter_Nr2.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sieht recht eng aus. Du hast ja schon versucht, das Rohr kleiner zu schleifen. Wird aber schwierig. Ich würde versuchen, die Dämpfer auf der Rückseite an einer Stelle zu schlitzen. Nur so tief, dass der Schnitt später überdeckt wird. Damit sollte das Rohr sich leichter verjüngen lassen und rein passen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viel abzuschleifen gibt es da nicht mehr. Hatten den oberen Dämpfer ja schon etwas dahingehend bearbeitet. Aber es sollte noch etwas Material stehen bleiben. Egal, ich lasse es jetzt erst mal so, ist ja alles dicht und ein paar mm stecken sie ja drin. Sollte wirklich mal aufgrund der Spannung der Krümmer reissen, gibts eben wie an der Großen einen anständigen Termignoni Racing Krümmer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die QD Schalldämpfer gehen stramm drauf, hatte am Anfang das gleiche Problem. Habe das Rohr der Dämpfer mit einer Schmalen WP-Zange etwas bearbeitet, sodass die nicht mehr so eine scharfe Kante hatten und dann mit etwas Kupferspray montiert. Mittlerweile lassen die sich relativ locker montieren, Demontage verläuft etwas schwerer.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...