Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
MusterMax

Kühlwasser verlust 899 wer weiß Rat

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

meine 899er (31.000 km auf der Uhr) verliert seit ca. 1.500km Kühlwasser.

So ca. den Halben Ausgleichsbehälter muss ich auf 200 km wieder auffüllen.

Hat jemand eine Idee wie ich zuverlässig herausfinden kann ob es Wärmetausche, Zylinderkopfdichtung oder etwas ganz anderes ist?

Nach außen hin ist nichts zu erkenne, keine Feuchtigkeit etc.

Und der Ölstand wird auch nicht mehr.

Wäre cool wenn jemand per Ferndiagnose helfen kann 🙂

 

Grüße

Max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst das Kühlwasser auf CO2-Gehalt testen. Dazu gibts ein Testgerät + Reagenz-Chemikalie (beim Autoteilemann fragen oder ebay etc.). Wenn der Test positiv ist - Zylinderkopfdichtung. Kostet je nachdem 10 - 15 Euro.

Wärmetauscher müsstest Du daran merken dass das Öl milchig wird. Der Wasserverlust ist ja jetzt nicht mehr gerade gering da müsste man was merken.

Ansonsten drückt man üblicherweise das Kühlsystem ab, macht also eine Druckverlustprüfung. Auch dafür gibts Spezialwerkzeuge ich würde damit aber einfach zum Freundlichen gehen weil das Werkzeug brauchst Du sehr wahrscheinlich in Deinem Leben nie wieder.

Es könnte auch noch der Ausgleichsbehälter selbst undicht sein (oder der Verbindungsschlauch zum Kühler) - das müsstest Du aber anhand der ausgetretenen Flüssigkeit sehen. Wenn Kühlmittel ausläuft und verdampft/verdunstet gibt das sehr charakteristische weißliche Verkrustungen die denselben Farbton haben wie das Kühlmittel.

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cool schonmal vielen Dank. 🙂

 

CO2-Test ist bestellt und ich werde berichten 🙂

Allerdings sollte dieser positiv sien wird meine nächste frage ob man sich da selbst dran trauen kann die Zylinderkopfdichtung zu wechseln. 😕

Im prinzip habe ich da keine großen befürchtungen (die drehmomente werden ja im internet zu finden sein), aber wie genau das Einstellen der Steuerzeiten funktioniert weiß ich bei den V2 Modellen noch nicht.

 

Grüße

Max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So CO2-Test ist gemacht und er hat poritiv angeschlagen. 😥

Das heißt also Zylinderkopfdichtung wechseln.

Jetzt die Frage: Kann man das selber machen oder was wird das denn ungefähr kosten wenn man es machen lässt?

 

Grüße

Max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Max,

Die Frage lässt sich ohne Dich zu kennen nicht beantworten. Man kann dass sicher selber machen wenn man es kann und das Werkzeug hat. Und schon sind wir wieder bei Satz 1...

Gruß David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt die frage war schwierig 😕

Naja ich bin eher mäßig talentiert was das scharuben angeht ^^

Also was kostet es denn die Zylinderkopfdichtung wwechseln zu lassen?

 

Max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...Problem ist man weiß (noch) nicht welcher Zylinder es ist... Da ist also noch ein wenig Fehlersuche angesagt (manchmal kann man es z. B.  am Kerzenbild erkennen).

Davon abgesehen würde ich einfach mal den Freundlichen fragen - der sollte sogar feste Arbeitswerte für sowas haben. Sowas nennt man dann ein Angebot. Da dabei aber quasi das komplette Motorrad zerlegt werden muss würde ich mal mit irgendwas knapp vierstelligem rechnen.

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...