Jump to content
ThorstenVR

1299 Akra Racing leiser machen

Empfohlene Beiträge

Mich nervt der extrem laute Auspuff mittlerweile. Ich habe jetzt schon die mitgelieferten Eater montiert. Aber das bringt ehrlich gesagt gar nichts. Was gäbe es da noch? Kann ja schlecht den Auslass noch kleiner machen  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf Serie umrüsten. Wobei das ja auch nicht wirklicj leise ist.

Wenn du die Akra so zustopfst, dürfte das leistungstechnisch auch nicht von Vorteil sein oder?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb ThorstenVR:

Mich nervt der extrem laute Auspuff mittlerweile. Ich habe jetzt schon die mitgelieferten Eater montiert. Aber das bringt ehrlich gesagt gar nichts. Was gäbe es da noch? Kann ja schlecht den Auslass noch kleiner machen  

Einlass, sprich Ohrlöcher, verkleinern👍

Da gibt‘s Stöpsel, die nur die Motorengeräusche wegnehmen-sprich StVO-konform sind.

Meine Kleine ist mit Serie & 108 dB(A) sonst nicht aushaltbar🤪

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Serie ging ja noch. Aber die Akra ist so dermaßen laut wenn sie warm ist..  da reichen keine 110 dB mehr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine neue Anlage wollt ich mir nicht extra zulegen.  Eventl gibt es ja etwas bessere dB Eater dafür 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleinerer Durchlass ist leider am Ergiebigsten. Hat sich bei meinen Experimenten zumindest so herauskristallisiert.

Siebrohr anstelle des Rohrs anschweißen und das innen noch mit Wolle umwickeln, Draht zum Sichern nehmen bringt auch noch nen bissel was. Muss aber oft erneuert werden. (Zumindest auf der Renne)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie viel biste denn gefahren mit der Akra? Eventuell muss du sie mal neu Stopfen, die Dämmwolle ist ja ein Verschleißteil. Es gibt dafür extra einen Revisionskit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leiser machen ist kein Thema jedoch verlierst du da mehr Leistung als wenn du mit der Serienanlage fährst,

Hier mal ein Beispiel: Hatte  auf meiner 1198 div. Änderungen am Motor mit 70 Termi  nach Einbau der org. Eater 12 PS verloren.

nach Umbau eines 2 Paares Eater von 19 auf 34mm war der Verlust nur noch 1 PS wobei selbst mit diesen sehr kurzen Eatern ca. 5 cm Länge

die Lautstärke 3db leiser als ohne bzw. 3db lauter als mit den mitgelieferten Eatern ist. habe damals sehr viel Zeit dafür investiert.

Gruß Jürgen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke. 

ich werde erstmal mit den orig. Akra  Eatern fahren.  2 dB weniger könnten drin sein🙈

107 darf sie ja haben, von daher. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.10.2019 um 13:27 schrieb ThorstenVR:

Danke. 

ich werde erstmal mit den orig. Akra  Eatern fahren.  2 dB weniger könnten drin sein🙈

107 darf sie ja haben, von daher. 

Fährst du die Akra immer noch?

Ich fahre meine 1299S seit Jahren mit der Akra Evo komplett mit den dB-Eatern, habe mit (zugegebenermaßen nicht geeichten) Dezibel-Messern bei halber Nenndrehzahl (5.250/min) und 0,50 m Abstand im 45°-Winkel von der Auspuffmündung, dann Gas zu (so wird das Standgeräusch offiziell ermittelt) um die 107 dB(A) gemessen. Also sogar noch etwas weniger als die 108 dB(A), die Ducati bei der Typprüfung angegeben hat und die auf den Typenschild stehen. Da man bei einer Kontrolle des Standgeräusches bis zu 5 dB(A) mehr haben darf, bin ich da entspannt. Ich fahre aber immer mit guten Ohrenstöpseln, da hast du so gut wie keine Windgeräusche und hörst den Motor aber angenehm gut.

Im letzten Winter habe ich die Schalldämpfer nach über 22.000 km Laufleistung (keine Renne) mal aufgemacht (hatte mir extra die Revisons-Kits besorgt), aber die Dämmwolle war vollständig vorhanden und intakt. Habe sie dann so wieder zugenietet.

Innerorts konstant im 3. bei 50 oder im 4. bei 60 (geht mit der 15/41er Übersetzung problemlos) dreht sich keiner um.

Man kann durch eine entsprechende Fahrweise innerorts oder an Wohnhäusern außerorts auch mit lauten Mopeds wenig auffällig fahren. Der eher dumpfe Klang des V2 hilft hier auch nochmal im Vergleich zu eine I4 Screamer.

Man hat es also auch selber in der (Gas)Hand und im Schaltfuß, ob man nen Vogel gezeigt bekommt oder nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb Don Pompone:

Hallo,

Was heist bei dir gute Ohrenstöpsel.Welche verwendest du.

Gruß Klaus

Ich hab mir welche von GEERS anpassen lassen, extra für den Motorsport mit einer Reduzierung von 19 db. Diese haben eine besondere Schallführung. Kein Vergleich zu meinen vorigen 30 Euro Teilen.

Der Sound bleibt voll erhalten, aber die unangenehmen Töne werden rausgefiltert.

Finde sogar meine 1299 hört sich geiler an. Insgesamt ist man viel fokussierter beim fahren wodurch man subjektiv m.M.n. schneller wird ;-)

Fahre den Xlite803, der ist ohnehin schon sehr laut.

 

16030079854746052130427606090467.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke,

Da muss man bestimmt zu so einem Ohrenpoppler Spezialisten.

Kann ich mal mal machen.

Grüßle von Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!