Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
xDESMOx

Ungleichmäßige Abnutzung der Bremsbeläge

Empfohlene Beiträge

Hi.

An meiner 1299s ist mir aufgefallen, dass sich die vorderen Bremsklötze unterschiedlich abgenutzt haben. Der innenliegende Bremsklotz ist bis auf die Verschleißgrenze runter. Der äußere Bremsklotz ist noch nicht auf der Verschleißgrenze. Hatte das schonmal wer gehabt?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb greeco-k:

@xDESMOx wann hast du das letzte mal geputzt und geschmiert?

Noch nie. Das ist der erste Satz. 19.000 km .Wird morgen gewechselt 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb xDESMOx:

Noch nie. Das ist der erste Satz. 19.000 km .Wird morgen gewechselt 

19.000km?! Respekt! 

Mach die mal sauber. Das sollte man schon ab und zu machen. Zum Beispiel wie hier erklärt:

Brauchst einen normalen Motorradreiniger (S100 oder irgendwas, Spüli wie im Video würde ich nicht machen), einen Eimer, Zahnbürste ATE Bremszylinder Paste (gib’s glaube ich auch bei Polo/Louis) und einen Qtip oder Schnürsenkel. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich arbeite gerne mit Dentalwerkzeug um Ecken auszukratzen. So Zeug womit der Schimmel von den Zähnen gekratzt wird (puke) Aber aufpassen dass man erstens keine Dichtung tötet und Lauf/Gleitflächen beschädigt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb Flotter Otto:

Ich arbeite gerne mit Dentalwerkzeug um Ecken auszukratzen. So Zeug womit der Schimmel von den Zähnen gekratzt wird (puke) Aber aufpassen dass man erstens keine Dichtung tötet und Lauf/Gleitflächen beschädigt

Apropos Dentalwerkzeug, kann unser @Leitwolf beim nächsten Treffen ruhig mal ein abgeschriebenes Kistchen mitbringen, find auch die Spiegelchen geschickt 👍 Die Bohrer meines letzten Implantat‘s hab ich meinem Zahnarzt auch abgeschwatzt, hab ich ja immerhin auch mit dem 3,5 - 4 fachen Satz bezahlt 😆

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fahrt doch nach DM und kauft euch Dentalbürsten ::::::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb redM:

Fahrt doch nach DM und kauft euch Dentalbürsten ::::::D

Ich will Profiwerkzeug vom Dental Profi (ok)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Stephan:

Ich will Profiwerkzeug vom Dental Profi (ok)

Was? Du willst Profiwerkzeug vom Analprofi?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Stephan:

Ich will Profiwerkzeug vom Dental Profi (ok)

GUM TRAV-LER sind Profibürsten, die hat mein Zahnarzt auch.

Ich nehme aber die Eigenmarke von DM, die haben weichere Borsten und schon besser das Zahnfleisch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Lösung vom DM hat den Vorteil das die bessere Hälfte die beim nächsten großen „Haul“ eben mit in den Beutel werfen kann. 
 

Ich nutze WD40 Komplettreiniger und eine abgelegte Zahnbürste für die Reinigung - klappt ganz gut würde ich sagen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...