Zum Inhalt springen

Wieder neue Gesetze 2010?


Heimdall

Empfohlene Beiträge

Ich mein man muss das mal in Relation setzen 3 Punkte ... die bekommt man bei ganz anderen sachen. Überspitzt gesagt wird man wie ein krimineller behandelt wegen solchen nichtigkeiten in meinen augen. Ich versteh ja dass wenn jemand mit Motorradfahren ansich nichts anfangen kann dem das auf den Geist geht das im Sommer Motorräder durchs dorf fahren und manche davon meinen sie müssen den Bock hochjubeln. Ist kein Thema weil sowas nicht sein muss, aber in diesem fall ist auch eine nicht offene oder Orginale Auspuffanlage laut.

Und wen interessiert es ob irgendwo auf der Landstraße ein lautes Moped unterwegs ist. Ich reg mich ja auch über so manch andere "Randgruppen" auf aber ich denk mir leben und leben lassen da muss ich doch nicht glecih immer auf die Barrikaden gehen wegen jedem mist. *bad*

Link zu diesem Kommentar
Gast Hr.H.Odensack

Irgendwie ist das lächerlich...

Vorallem in der heutigen Zeit mit den jetzigen Bikes....

Der Bund Rems Murr hat auch keine konkretten Vorschläge zur Besserung des Problems..

Und eine Bußgelderhöhung inkl. Punkte wird den Lärm nicht reduzieren in ihrem Naturerholungsgebiet weil Motorräder einfach laut sind...

Mich deucht das Aufgrund solch bescheurten Probleme nur wieder Gesetze durchgebracht werden sollen... Und man braucht ja irgendein Beispiel....das zeigt auch die Aussage das der Anstieg der Herzinfarkte fasst indirekt mit dem Lärm in Verbindung gebracht wird ...(LOL)

Das ist wie das damals mit den neuen Gesetzen für den Datenschutz wo immer wieder das Problem mit der Kinderpornografie und Terrorismus in einem Atemzug genannt wurde...und damit den Leuten ein "JA" zum Gesetz suggeriert worden ist..ohne weiter zu denken...

Oder die bösen Raucher usw..............

Link zu diesem Kommentar

»Wir haben mehr Tote durch Lärm als durch den Verkehr«, sagt er. Und zwar meist durch Herzinfarkt. Aber das sei natürlich jeweils schwer nachzuweisen. Weiterkämpfen will Siegel trotzdem.

Will der uns verarschen ?! Ich hab noch nie was davon gehört das einer einen Herzinfarkt hatte wenn ein Bike an ihm vorbeifuhr !!

Dann müsste es ja ein Massensterben geben wenn mal wieder ein Eurofigther im Tiefflug über uns donnert und die Scheiben wackeln..

So ein Volldepp !!!!

emoti_55.gif

Link zu diesem Kommentar

und sagt  *laut* 80 db... welches motorrad hat so wenig db..

Das bezieht sich auf das Fahrgeräusch und da hat auch die Bella "nur" 80dB eingetragen.

Davon mal abgesehen, habt Ihr Verbrecher noch nicht bemerkt daß die Menschen an denen Ihr vorbei fahrt reihenweise umkippen? Alles Verbrecher, inhaftieren sollte man uns alle. Früher hätte man solchen Leuten den Kopf abgeschlagen.

Motorradfahrer sind eh der Abschaum der Menschheit, immer zu laut, immer zu schnell, immer zu schräg, immer zu knapp am Überholen, immer geil *ioi*

Viele Grüße,

Chris

PS: Wer Ironie findet, darf sie gern behalten *aetsch*

Link zu diesem Kommentar

3 jahre motorrad -> 6 punkte

heißt jedes jahr 2 punkte so wolln wa weiter machen  *dafuer* ne mal im ernst ich werde jetzt ab nächster saisong auch vermehrt auf rs fahren (wenn auch mit nen reiskocher) denke das ist sicherer als im straßenferkehr. Trotzdem muss ich sagen bei der leistung ist man einfas viel zu schnell über dem gesetz. für 100 brauch ich nur 3 gänge um gemächlich dahin zu gleiten

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

Sehr interessante Angelegenheit diese ganze Lärmgeschichte.

Wenn man mal das andere Extrem betrachtet, also nahezu geräuschlos durch die Gegend fährt, ist auch eine Gefährdung vorprogrammiert, weil die Leute einen nicht mehr wahrnehmen. Als Beleg dafür gelten die Erfahrungsberichte von Hybridfahrzeugfahrer, vor allem die Toyota Prius Besitzer…

Wir müssen ständig mit Licht fahren, damit uns die Autofahrer nicht über den Jordan jagen. Und ich finde es total ok, dass zusätzlich dazu noch andere Sinnesorgane angesprochen werden.

Ich habe mal rein aus Interesse eine Fahrgeräuschmessung beim Tüv durchführen lassen. Der Aufwand ist nicht ohne, nur spezielle Messgeräte und eine „spezielle“ Strecke kommen zum Einsatz. Die Polizei kann das mal nicht so geschwind durchführen, daher können sie nur eine Standgeräuschmessung ausführen. Und dieser Wert darf bei 96 dB eingetragen auch 101 dB erreichen.

Wie auch immer, mit meiner originalen, nicht manipulierten 1098 Auspuffanlage schaffte das Moped ca. 8 dB mehr als erlaubt… und jetzt?

Alles Original, Reklamation macht keinen Sinn, da Tauschanlage wieder genau so laut ist usw…

Bin mal gespannt, wie die Technik aussehen soll, die zuverlässig Fahrgeräuschmessung aufzeichnen kann…

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

beim Standgeräusch darf man 5 dB drüber liegen, wobei man dazu sagen muss, dass dieser Wert als Referenzwert fürs Fahrgeräusch dient, weil man den mal eben nicht geschwind ermitteln kann.

Die Angabe des Standgeräusches ist Herstellersache, sie ist vom keinem Gesetz reglementiert.

Beim Fahrgeräusch darf man nur 1 dB drüber liegen. 8 Messungen werden dabei insgesamt gemacht. Jeder Einzelwert wird auf volle dB abgerundet, das arithmetische Mittel wird dann auch nochmals abgerundet.

Und da danach darf man noch diesen einen dB drüber liegen...

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Wochen später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!