Zum Inhalt springen

Reifenbild Pilot Power 2CT


REone

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

über o.g. Reifen wurde ja schon viel diskutiert, leider habe ich den Überblick verloren und per Suche auch keine Antwort auf meine Frage gefunden.

War die Tage zum ersten Mal auf richtigen Kurven mit dem PiPo unterwegs, aber hab eigentlich noch längst nicht Vollgas am Hahn gezogen. Der Grip ist bombig, aber ist dieses Abriebbild normal? ???

7g4-o.jpg 7g4-p.jpg 7g4-q.jpg

Das ist bei jeder Profilrille so, links wie rechts, aber nur auf der in Fahrtrichtung vorderen Seite.

Luftdruck war wie von Michelin empfohlen 2,3v und 2,5h. Der vordere PiPo hat das nicht, nur der hintere 2CT.

Bin für jede Antwort dankbar, viele Grüße,

Chris

Link zu diesem Kommentar

Hallo zusammen,

über o.g. Reifen wurde ja schon viel diskutiert, leider habe ich den Überblick verloren und per Suche auch keine Antwort auf meine Frage gefunden.

War die Tage zum ersten Mal auf richtigen Kurven mit dem PiPo unterwegs, aber hab eigentlich noch längst nicht Vollgas am Hahn gezogen. Der Grip ist bombig, aber ist dieses Abriebbild normal? ???

7g4-o.jpg 7g4-p.jpg 7g4-q.jpg

Das ist bei jeder Profilrille so, links wie rechts, aber nur auf der in Fahrtrichtung vorderen Seite.

Luftdruck war wie von Michelin empfohlen 2,3v und 2,5h. Der vordere PiPo hat das nicht, nur der hintere 2CT.

Bin für jede Antwort dankbar, viele Grüße,

Chris

Das ist bei mir auch so...

Hab keine Probleme damit, denn der Grip ist super. Nur erkennt man auf der LS schon das der PiPo auf dem Track definitiv zu heiss würde.

PiPo auf LS - ein Traum

PiPo auf Track - nur im Regen oder bis max. 10-15°C Grad Lufttemperatur und nur bei max. 20 min Zeit

Rein meine Meinung und Erfahrung...  *prost*

greetz,

Gessi

Link zu diesem Kommentar

Hallo zusammen,

ich hatte anfangs die Werksseitigen Super Corsa und habe diese erstmal entsorgt. Habe mir auch die PP 2CT aufziehen lassen, fahre sie mit 2,4 und 2,6 und muss sagen sagen dass die Pneus richtig gut grippen. Das sie etwas schneller warm werden ist in meinen Augen in Ordnung und was das Reifenbild anbetrifft, kann ich nur bestätigen dass es bei mir ähnlich ist. Mal schauen wie lange sie durchhalten. Mann sagt ja, dass sie wohl länger halten. Ich lasse mich überraschen.

Achso, ich fahre eine 848.

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Monate später...
  • 1 Monat später...

Wenn zwischen min und max Wert den man mit Rahmenlehre treffen muß ein ganzer cm liegt, braucht man auch keine Rahmenlehre....

meinst du das 1 cm einstellbereich bei einem modernen superbike viel ist ?

du brauchst keine rahmenlehre, das stimmt. man kann wie in der bedienungsanleitung von einem festen punkt z.b. kennzeichenträger aus messen.

Link zu diesem Kommentar
Gast Hr.H.Odensack

Ich geh jetzt mal davon aus das dieses Problem auch mit neuen Reifen und unter zug Auftritt!

Federbein unterdämpft? das am ehesten..

zuwenig Federvorspannung?

Feder zu weich? glaub ich nicht..

Reifenluftdruck?

Falsche Sitzposition im Zusammenhang mit der Fahrwerksgeometrie oder andersrum?

Könnten auch Gründe sein....

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

@powerslide,

tolle Ansätze aber ich bin nicht ganz doof.

Der Reifen ist takko....und ich glaube sagen zu dürfen, das ich nicht in einer Jeans und Flieger-Jacke Motorrad fahre.

Achja...und es ist sicherlich nicht meine erste Duc...achja, die 1098s hat das nicht gemacht.

So Du und jetzt?

Werde die Lehre von Ulli nehmen und mal das Ding vermessen. Und bis dahin lasst Euch mal ein paar neue idiotischen Antworten einfallen.

Ciao

Tommy

Link zu diesem Kommentar

Danke für den freundlichen Hinweis, den ich natürlich sehr gerne annehme.

Beziehe nicht den "idiotischen" auf Dich, aber leider gibt es immer wieder nicht nur unqualifizierte sondern die auch von mir beschriebenen Antworten hier.

Ich sehe viele Ansätze die mir nicht wirklich weiterhelfen. Ich suche nach konkreten Lösungen nicht nach LaLa- Antworten.

Ciao

Tommy

Link zu diesem Kommentar
Gast Hr.H.Odensack

Hallo @ All,

Ab ca 150 kmh fängt das Motorrad in langgezogenen Kurven an zu pendeln.

Wer kennt dieses Verhalten?

Ciao

Tommy

Du erwartest doch nicht ernsthaft darauf eine konkrete Antwort!!!

Also wenn du keine "lala" Antworten willst, dann solltest du vieleicht das Problem auch konkreter beschreiben...z.B was dein momentanes Setup ist,wie schwer du bist und ob das Problem im Schiebebetrieb oder auf zug und ob es bei teillast oder vollast auftritt...

vieleicht hilft dir das ein bischen:

http://www.racing-team-brandenburg.de/tipstricks.html#c26

ps. und entschuldige die idiotischen Antworten I...!

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

Luftdruck, Unwucht (Reifen schlecht montiert, kann auch der hintere sein), Gabelbrücken verspannt, Lenkungsdämpfer?

evtl auch unterschiedlicher Füllstand des Öls in den Gabelholmen - War bei mir mal, wie sie noch neu war...

Gruß hoerny

@Odensack - du lässt aber auch nichts aus um zu blubbern ...

Link zu diesem Kommentar

...keine Ferndiagnose, sagt mein Arzt schon immer!

zudem ist die Fehlerbeschreibung sehr dürftig!

Bitte genaue Beschreibung!

ich würde sagen, Neue Saison- Neues Glück! Vielleicht hat sich's ja über'n Winter von selbst gelöst!

greetz frankie

oder einfach langsamer fahren  *prost*

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!