Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo in die Runde,

Seit geraumer Zeit tümmle ich mich als stiller Mitleser hier im Forum. Jetzt will ich doch mal mein kleines Low Budget Projekt vorstellen, wobei viel ist es gar nicht.

Angefangen hat alles vor 3 Jahren. Da habe ich im Internet meinen Jugendtraum gefunden. Eine 999 (Standard), Bj. 05  in einem nicht so gutem Zustand. Stand lange in einer Scheune und war optisch nicht mehr so klasse. Dafür war sie für mich als Student erschwinglich.

Da stand sie also nun. Als aller erstes wurde ein großer Service gemacht. Ventile, Zahnriemen alle Flüssigkeiten gewechselt, neue Reifen , Bremsbeläge und ab zum TÜV.

IMG-20170121-WA0008.thumb.jpg.9565377a67da4103c6fcd3a0d4fe4411.jpg

 

IMG-20170121-WA0020.thumb.jpg.d48b091a088dbc7c06d81eb2f51822c3.jpg

Danach gingen die ersten kleinen Umbauten los.

-Termi Slip On mit Katersatzrohr          -Monopostoheck

IMG_20180813_151801_020.thumb.jpg.e54abac0fb494f2a9c7dff571b77af90.jpg

Nach ca. 600km in 2 Jahren langweilte mich das Ganze jedoch. Neben dem Unistress reichten die paar Fahrten irgendwie nicht mehr als wirklichen Ausgleich und da ich vorher mit meiner alten Mille schon 2x auf der Rennstrecke war kam die Entscheidung. Die 999 muss auch dahin.

Also über den letzten Winter erstmal ein paar Teile angehäuft.

- Rennverkleidung (mit der Dose lackiert)

- Alu Schmiedefelgen, Hinten in 6 Zoll) die irgendwie bei mir im Kofferraum gelandet sind (fetten Dank an @*1098s*

-RC8 Gasgriff, da der Originale unendlich lang ist                                     

-Carbon Ram Air                                       

-Slicks und Reifenwärmer                     

-Öhlins Lenkungsdämpfer                     

-ein paar Kleinteile

Sollte für den Anfang reichen. Ich wollte einfach mal schauen wie das Teil sich fahren lässt.

Dieses Jahr gings dann endlich auf den Lausitzring mit ein paar Freunden. 2 Tage vorher noch voller Stress. Die Slicks auf die Schmiedefelgen aufziehen lassen, um dann zu merken 💩 Kette passt nicht mehr. Hätte ich mir ja auch vorher denken können. Wild mit allen möglichen Leuten telefoniert, wo bekomme ich noch eine Kette her in 2 Tagen. Per Express eine bestellt, soll Freitag Vormittag kommen. Puh dachte ich, Nachmittag solls losgehen, aber die Rechnung habe ich ohne die Post gemacht. Zettel im Briefkasten "Ich war da, du nicht." (Klasse)

Aber auch hier hat mich Carsten tatkräftig unterstützt. Fahr los, wir regeln das vor Ort.

Angekommen, eine neue Kette beim Service vor Ort gekauft und mit Carsten bis in die Nacht gebastelt. Viel Stress und Schweiß, aber geschafft. Sie war fertig, ich war fertig, Carstens Nerven waren wahrscheinlich nach meinem Stress fertig. 😄

Am nächsten Tag war es dann soweit. Endlich. Sie lief und ich hatte ein breites Grinsen im Gesicht. Sogar ne Antihoppala hatte sie, was ich bis dato nicht wusste. Bis im Turn 4 dann die Bremse versagte. Klasse....beim Entlüften noch die Schraube an der Pumpe abgebrochen. 

Gott sei Dank haben die Racefreaks alle möglichen Teile dabei. So war auch eine Bremspumpe dabei, die ich mir für die restliche Zeit ausleihen durfte. Also alles in allem ein glückliches Ende genommen. Zwar langsam um den Kurs, aber glückich. Das zählt. 

99194af49d43839683348e972c83cb6d-51_DS4_6698.jpg.877623f2c4dbe7f00a7076c3170e6452.jpg

IMG-20190810-WA0005.thumb.jpg.9ac3c9c03e949b47c9bec784b51482e9.jpg

Neuer Plan für den Winter war somit auch geschmiedet:

-Kurzhubgasgriff                                       

-Brembo RCS19                                         

 -Gabel einer 848 bereits gekauft, muss noch überarbeitet werden           

-Federbein überarbeiten lassen           

-M4 Monoblocks                                       

-ordentliche Lackierung 

 

Zum Umbau der 848 Gabel in die 999 hätte ich allerdings noch Fragen/bräuchte noch folgende Teile. Die Achse der 999 Felgen passt zwar, aber ich meine ich bräuchte die Buchsen und Muttern der 848.       (Wer welche loswerden will, melden) gleiches gilt im übrigen auch für M4 Monos (idealerweise mit passenden Leitungen)

 

Das solls dann auch erstmal sein von mir an dieser Stelle.                               

Gruß Johannes ✌

  • Like 4
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Johannes,

erstmal willkommen hier bei den Bekloppten. 🤟😂👍

 

Woher bist du?

 

Schönes Projekt! 👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr, sehr schön!

Die 999 ist ein tolles Ringmoped...

Die Termi kann man am Lausitzring ohne Killer fahren? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin mit der 999 auch mega happy. 😁

Komme aus Halle/ Saale.  Da ist es Beispielsweise ein Katzensprung nach Oschersleben. 

Die Veranstaltung war ein Lärmevent von Triple M. Probleme gabs keine. Wie es bei anderen Veranstaltungen aussieht kann ich nicht sagen. 

  • Like 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb JoJo12:

Komme aus Halle/ Saale.  Da ist es Beispielsweise ein Katzensprung nach Oschersleben. 

Na dann sieht man sich ja vielleicht mal in Oschersleben. Eventuell nächstes Jahr zum Festival Italia mit ArtMotor. 😏

 

Da wollte ich, nach Verletzungspause, nächstes Jahr eigentlich wieder einsteigen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb adi1204:

Na dann sieht man sich ja vielleicht mal in Oschersleben. Eventuell nächstes Jahr zum Festival Italia mit ArtMotor. 😏

 

Da wollte ich, nach Verletzungspause, nächstes Jahr eigentlich wieder einsteigen. 

Wenn es sich einrichten lässt, gerne. Oschersleben ist auch einfach ne tolle Strecke. 

Dann wünsche ich dir noch gute Genesung, dass alles bis dahin klappt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube dass du auch die Achse der 848/1098/1198/SF-Reihe brauchst wenn du eine 848 Gabel einbauen möchtest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht ist es sinnvoller und vor allem günstiger das ding einfach überarbeiten zu lassen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

848/1098/1198 Achse benötige ich noch. Kostet zum Glück nicht Die Welt und vielleicht hat ja jemand noch eine über mit Distanzbuchse und Mutter.

Ursprünglich wollte ich die Originale auch überarbeiten lassen, aber ich habe günstig eine 848 Gabel mit Bremse geschossen.  Also alles komplett. Die Bremse wird noch gegen eine M4 oder vielleicht doch M50 getauscht, die 848 Gabel überarbeitet. Der Winter ist lang, da hat man Zeit für solche Spielereien. 😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Distanzen habe ich bestimmt noch liegen und eine leicht angeschliffene rote Mutter auch noch.

Achse hab ich definitiv nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

999- macht riesig spaß, aber günstig ist Sie nicht- die Racingparts werden immer seltener und immer teurer. Meine habe ich vor eineinhalb Jahren für 3.5tsd gekauft und bestimmt schon 5tsd.  investiert und ein Ende ist nicht in Sicht!

Aber Sie belohnt dich bei jeden Rennkilometer.

Wichtiger als nach extra PS zu suchen , das Fahrwerk muß passen dann bist du auch schnell und sicher!

 

999-Federbein_race.jpg

999.4.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Mic100:

999- macht riesig spaß, aber günstig ist Sie nicht- die Racingparts werden immer seltener und immer teurer. Meine habe ich vor eineinhalb Jahren für 3.5tsd gekauft und bestimmt schon 5tsd.  investiert und ein Ende ist nicht in Sicht!

Aber Sie belohnt dich bei jeden Rennkilometer.

Wichtiger als nach extra PS zu suchen , das Fahrwerk muß passen dann bist du auch schnell und sicher!

 

999-Federbein_race.jpg

999.4.jpg

So eine Achse ist wirklich kein Problem. Bekommt man mittlerweile neu für ca. 80€.

Mit dem Fahrwerk seh ich genauso.  Was bringen mir vielleicht 5PS mehr, wenn der Rest nicht stimmt. Erst muss der Fahrstil etc. passen bevor ich Leistung brauche. 

Die Moto3 Granaten sind auch alle schneller als ich und haben gut 100PS weniger. 🙈

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleines Update:

Die 999 ist in das vorübergehende Winterquartier gezogen, da das Richtige momentan noch umgestaltet wird.

20191102_130133.thumb.jpg.c364fb05689e8c259ca777661afc2832.jpg

Die Gabel, Kotflügel, Bremsen sind abgebaut und teilweise schon verkauft.

Die neue Gabel der 848 liegt versandbereit zum überarbeiten.

Eine "neue" gebrauchte Verkleidung konnte ich auch schon ergattern. Bereits schön im Ducatirot lackiert. 🙂

Passende Achse der 848 konnte ich übers Forum schießen. 

Fehlt noch eine neue Bremspumpe und ein Racingschalter zwecks Passung, Carbonkotflügel, Kurzhubgasgriff und Bremse mit Bremsleitung. Da schwanke ich immer noch zwischen M4 und M50. Vielleicht noch Brembo Supersportscheiben, aber alles nach und nach.

 

Falls  jemand noch ein paar  Teile benötigt. Hätte noch die originale axiale Gabel der 999 und die originalen Bremssättel der 848 liegen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na dann ein fröhliches Winterbasteln !:::::;) was soll man sonst mit der Jahreszeit anfangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.11.2019 um 05:33 schrieb Mic100:

na dann ein fröhliches Winterbasteln !:::::;) was soll man sonst mit der Jahreszeit anfangen.

Ganz genau.

Mittlerweile ist auch ein kleines Paket von Brembo auf dem Weg zu mir. 🙈

Auf Kleinanzeigen ist mir ein Carbonkotflügel aufgefallen. Stammt von einer Streetfighter. Passt der zufällig auch an die Gabel der 848 SBK? Meine das ist alles baugleich.

Hier mal der Link: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/ducati-streetfighter-carbon-schutzblech-vorn/1210609252-306-17350?utm_source=sharesheet&utm_medium=social&utm_campaign=socialbuttons&utm_content=app_android

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versuch macht klug. Ansonsten hätte ich demnächst einen Carbonkotflügel einer Streetfighter zu verkaufen. 😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es geht munter weiter.

Nach langem überlegen, ob M4 oder M50 bin ich super günstig auf nagelneue M50 gestoßen. Da konnte ich nicht nein sagen.

20191120_173353.thumb.jpg.bbdab69b60d490ccfabe9fc9de227410.jpg

 

Dazu gabs auch noch ein Kotflügel aus Carbon. 

 

IMG-20191120-WA0004.thumb.jpg.b6281fe2b67d74fd7113fcb6f5e090fb.jpg

 

Das erste Event ist auch gebucht. 15-16. August am Lausitzring mit Triple M.  (Lärmevent) 🎉

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist eigentlich der Unterschied zw. M4 und M50 Sätteln?

Welche sind besser und warum?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

M4 32mm Kolben, länger auf dem Markt und bewährt.

M50 30mm Kolben, neuer und ganze 20g pro Sattel leichter. ^^

Die M4 sollen wohl etwas bissiger sein als die M50. Durch die unterschiedliche Kolbengröße sollte man die M50 mit einer 17er Bremspumpe und die M4 mit einer 19er? fahren.

Am Ende wäre es mir egal gewesen. Denke ich werde in meinem Leben nie so bremsen, dass ich wirklichen Unterschied erkennen würde. Man macht mit beiden sicherlich nichts falsch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach einem Monat der Ruhe, sind inzwischen die Stahlflex gekommen. Habe mich für zwei getrennte Leitungen entschieden. 

Heute war ich noch beim Louis um die Ecke und stand vor Stahlbus Entlüftungsventilen. Sollte das tatsächlich so funktionieren, wären das ja super Teile.

Hat jemand zufällig schon Erfahrungen damit? 

 

Gruß 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cooles Bike.

Jupp die Stahlbus Teile sind top, die doppelten Leitungen sind eine gute Entscheidung, ist bei manchen Veranstaltungen sogar vorgeschrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb JoJo12:

Hi, ich hatte mal mit Stahlbus kurz experimentiert und dann wieder ausgebaut und gegen normale (aus Titan) getauscht. Das Entlüften ist auch ohne Stahlbus sehr einfach. Viel wichtiger als das Entlüften am Bremssattel finde ich das abschliessende Entlüften oben an der Pumpe.

Just my two cents, andere mögen das anders sehen.

Andreas

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb JoJo12:

Nach einem Monat der Ruhe, sind inzwischen die Stahlflex gekommen. Habe mich für zwei getrennte Leitungen entschieden. 

Heute war ich noch beim Louis um die Ecke und stand vor Stahlbus Entlüftungsventilen. Sollte das tatsächlich so funktionieren, wären das ja super Teile.

Hat jemand zufällig schon Erfahrungen damit? 

 

Gruß 

Will die Teile nicht mehr missen. 👍👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb adi1204:

Will die Teile nicht mehr missen. 👍👍

Die sind schon praktisch, gerade an Stellen wo man sich verrenken muss um das übliche „Pumpen, Aufdrehen, Zumachen, Pumpen“ Spiel zu spielen. Allerdings bauen die natürlich größer als eine normale Entlüftungsschraube. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb DonMoto71:

Seit Jahren frage ich mich wie diese Dinger überhaupt funktionieren, weiß das Jemand?

 

Raoul

Vllt. hilft dir das:

 

Unbenannt.JPG.e4ff91f51e3842714d61cb374b86423e.JPG

 

Lueften_Moto1_2-blau-Gudea.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einziger Nachteil der Stahlbus Dinger ist, dass sie sehr stark aufbauen. Hab aber auch sehr gute Erfahrungen damit gemacht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh danke.

Wie banal. Ich hatte ehrlicherweise etwas aufregenderes erwartet. Wenn man eh schon auf und zudrehen muss kann ichs ja gleich auf die Herkömmliche Art machen. Am schönsten ists eh mit Pumpe

 

Raoul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb DonMoto71:

Oh danke.

Wie banal. Ich hatte ehrlicherweise etwas aufregenderes erwartet. Wenn man eh schon auf und zudrehen muss kann ichs ja gleich auf die Herkömmliche Art machen. Am schönsten ists eh mit Pumpe

 

Raoul

Man muss aber nur einmal aufdrehen und einmal zu drehen. Und nicht bei jedem Mal Pumpen wie bei den Originaldingern.

Und Luft kann durch die Feder und Kugel auch nicht mehr reinkommen.

Bei den Originalen schon über das Gewinde. 😏

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eh, aber mit der Unterdruckpumpe muss man auch nicht viel rumdrehen.

Sind eh toll, aber zuwenig um mir ein weiteres Teil ans Mopped zu schrauben. Ich bin Abschrauber nicht Anschrauber 😂

 

Raoul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem das Bremsenupdate fast abgeschlossen ist....kann mir jemand den Unterschied zwischen 330er und 320er Scheiben erklären. Größerer Durchmesser und ein klein wenig mehr Gewicht bei den 330er sind klar. Haben die eine bessere Bremswirkung? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sag mal den Unterschied zwischen 320 und 330 kennt hier keiner, wichtig ist eine gute Scheibe, z.B. Brembo Supersport mit 5,5mm Stärke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Unterschied ist, dass dich die 330er jedes mal abficken, wenn du den Sattel runtermachen musst, weil eben weniger Platz ist.

Macken in den Felgen vorprogrammiert.. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten schrieb turbostef:

Ein Unterschied ist, dass dich die 330er jedes mal abficken, wenn du den Sattel runtermachen musst, weil eben weniger Platz ist.

Macken in den Felgen vorprogrammiert.. 

 

Felge vorher an den entsprechenden Stellen tapen, dann gibts keine Macken :::::)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass die Felge drehbar ist, hast du schon bemerkt 🤔

 

 

😂😂 Raoul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.1.2020 um 18:18 schrieb lucky7:

Ich sag mal den Unterschied zwischen 320 und 330 kennt hier keiner, wichtig ist eine gute Scheibe, z.B. Brembo Supersport mit 5,5mm Stärke.

Öhm, ich fahre auf der 11er 30er und 20er Scheiben, auf originalem M4 Sattel mit Z04. Wenn man den Unterschied nicht merkt läuft irgendwas falsch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Flotter Otto:

Öhm, ich fahre auf der 11er 30er und 20er Scheiben, auf originalem M4 Sattel mit Z04. Wenn man den Unterschied nicht merkt läuft irgendwas falsch...

Lass hören, fahr auf der Pani beide Scheibengrössen abwechselnd, ich kenn nix.

Ich parke aber auch nur 😂😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde das Gefühl grundverschieden. Mit der 30er Scheibe habe ich gerne das Gefühl einen Hauch mehr und die Fuhre überschlägt, mit der 20er Scheibe habe ich das Gefühl nie. Und die 30er ist die Orignalscheibe aus Spaghettidraht, die 20er eine WM Scheibe von einer F05

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb Flotter Otto:

Ich finde das Gefühl grundverschieden. Mit der 30er Scheibe habe ich gerne das Gefühl einen Hauch mehr und die Fuhre überschlägt, mit der 20er Scheibe habe ich das Gefühl nie. Und die 30er ist die Orignalscheibe aus Spaghettidraht, die 20er eine WM Scheibe von einer F05

...anderer Reibwert? Die WM-Scheibe ist vielleicht für sehr spezielle Beläge gemacht... Bei gleichen Verhältnissen sollte sich der geringfügig andere wirksame Radius auch nur geringfügig auswirken. Das sind nur irgendwo 3 - 5 % das sollte nicht so wirklich deutlich spürbar sein.

Die Bremsanlage der 1198 mit den 330er Rotoren reicht allerdings auch mit den original-Belägen locker aus um die Fuhre aufs Vorderrad zu stellen.

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau, und mit der 320er Scheibe ist die M4 nicht annähernd so aggressiv. Nun gut, es könnte auch an der Scheibe liegen, aber die Z04 sollte eigtl auf der F05 Scheibe funktionieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Flotter Otto:

Genau, und mit der 320er Scheibe ist die M4 nicht annähernd so aggressiv. Nun gut, es könnte auch an der Scheibe liegen, aber die Z04 sollte eigtl auf der F05 Scheibe funktionieren

David, weißt Du was nach eigentlich kommt? Aber...

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber 👍

330 Original Scheibe 2 Runden OK, dann lässt sie nach

320 SSP Brembo ab der 1 Runde mit 2 Fingern bis zum Anschlag dosierbar, auch in Runde 10 noch 

330 SSP Brembo, vielleicht kommt der Überschlag 1 Meter früher, ich merk‘s jedenfalls nicht 

SBS Dual Sinter Race 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich danke euch vielmals. 🤗

Dann werde ich wohl bei den 320er bleiben, aber mit einer dickeren Scheibe. So schnell bin ich nicht. 

Johannes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Johannes,

In der 848 EVO für die Rennstrecke habe ich neben den M4 Zangen die Brembo HP Scheiben, 320er und 5,5 mm dick, gefahren. Damit macht man nichts falsch, vollkommen ausreichende Konfiguration für uns Hobbyfahrer und günstig bei DSLR (Alain) zu bekommen. 

Gruß,  Uli

DSCN6955.thumb.JPG.8fdd00145a0730437d09552cfc1a8cdb.JPG

DSCN6958.thumb.JPG.476a6d7c68743225707e3d3e2187d718.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...