Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Defender

Wechsel auf M50 Sättel -> Bremspumpe ?

Empfohlene Beiträge

Ich habe vor, an meiner SF 848 auf M50 Sättel zu wechseln. Ist es empfehlenswert beim Tausch auch die Bremspumpe mit zu wechseln oder kann ich die orginale Bremspumpe weiter verwenden ?

Meine jetzigen P4 Sättel haben ja einen Kolbendurchmesser von 32mm, wogegen die M50 Sättel einen Kolbendurchmesser von 30mm haben. Das Bremsgefühl am Handbremshebel mit der orginalen Bremspumpe müsste ja bedingt durch das etwas andere Übersetzungsverhältniss nur leicht härter werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu den M50 am besten 17er Bremspumpe, z.B. RCS17 von Brembo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Problem bei einer neuen Bremspumpe ist hier wieder, daß ich die Kupplungspumpe aus optischen Gründen auch mit wechseln müsste. Was für ein Kolben ist denn in der orginalen Pumpe der SF 848 drin ? Zur Pumpe an meiner SF 1098 mit M4 Bremse sehe ich da auf den ersten Blick keinen Unterschied.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pumpe SF 848 und 1098 ist identisch, siehe Teilenummer 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb Defender:

Problem bei einer neuen Bremspumpe ist hier wieder, daß ich die Kupplungspumpe aus optischen Gründen auch mit wechseln müsste. Was für ein Kolben ist denn in der orginalen Pumpe der SF 848 drin ? Zur Pumpe an meiner SF 1098 mit M4 Bremse sehe ich da auf den ersten Blick keinen Unterschied.

Kupplung 16er Kolben. 😏

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke euch erstmal. Hatte hier gelesen, das beim Umbau auf M4 Sätteln die orginale SF848 Pumpe dran geblieben ist. Werde die orginale Bremspumpe darum erst mal dranlassen und testen. Wollte jetzt auch nicht soviel investieren.

Einen neuen Satz Bremsleitungen der SF 1098 habe ich noch hier und einen Satz M50 kann ich günstig bekommen. Darum auch die Idee zum Umbau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe die M50 an die SF1098 gebaut.Mit der Serienpumpe war die Bremse extrem aggressiv.Habe ein Pani-Pumpe angebaut, für die Straße deutlich angenehmer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch extremer als mit den M4 Sätteln ? Die finde ich an meiner SF 1098 schon grenzwertig. Eine Not/ Schreckbremsung bei voller Fahrt möchte ich damit lieber nicht machen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Defender:

Noch extremer als mit den M4 Sätteln ? Die finde ich an meiner SF 1098 schon grenzwertig. Eine Not/ Schreckbremsung bei voller Fahrt möchte ich damit lieber nicht machen. 

Jepp,noch extremer.Deshalb der Wechsel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.10.2019 um 12:42 schrieb duc89:

Zu den M50 am besten 17er Bremspumpe, z.B. RCS17 von Brembo

Das wäre dann wohl die hier -> https://renngrib.de/shop/brembo-rcs-17x18-20-radial-bremspumpe/

Wenn das Ganze mit der 19'er Orginalpumpe und den M50 Sätteln dann doch so schlecht zu dosieren geht, werde ich wohl oder übel auch noch wechseln müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Defender:

Das wäre dann wohl die hier -> https://renngrib.de/shop/brembo-rcs-17x18-20-radial-bremspumpe/

Wenn das Ganze mit der 19'er Orginalpumpe und den M50 Sätteln dann doch so schlecht zu dosieren geht, werde ich wohl oder übel auch noch wechseln müssen.

Frag den Alain @dslr mal an. Der macht nen guten Preis. 👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werde ich dann machen. Umbau auf M50 erfolgt in Kürze, Testfahrt dann leider erst wieder ab 03/2020.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.10.2019 um 21:22 schrieb idaka:

Ich habe die M50 an die SF1098 gebaut.Mit der Serienpumpe war die Bremse extrem aggressiv.Habe ein Pani-Pumpe angebaut, für die Straße deutlich angenehmer.

Ehrlich, trotzt der kleineren Kolben? Der theoretische Unterschied sind immerhin 13% weniger(!) Bremskraft bei 30er Kolben. Wobei es die M50 glaub ich auch mit größeren Kolben gibt?!?

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb lunschi:

Ehrlich, trotzt der kleineren Kolben? Der theoretische Unterschied sind immerhin 13% weniger(!) Bremskraft bei 30er Kolben. Wobei es die M50 glaub ich auch mit größeren Kolben gibt?!?

Kai

Hey Kai,

Jepp,mir war das zu heftig.Habe zunächst die M50 von einer 1199er Pani montiert.Welche Kolben da drin sind,weiss ich leider nicht.

Die Bremswirkung war anschließend für meinen Geschmack zu arg,ein Finger reichte.Auf öffentlichen Straßen,wo man manchmal schnell und (zu) heftig bremst,war mir das zu heikel.Anschliessend die Pani-Pumpe montiert,deutlich angenehmer zu dosieren.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar, M50 hat kleinere Kolben. Bei dem großen Geber wird der Hebelweg noch kürzer da mehr Volumen die Kolben der M50 weiter auslenkt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eventuell bewegt sich das aber aufgrund der kleineren 320 mm Bremsscheiben bei der SF 848 statt der 330 mm Bremsscheiben dann auf SF 1098 M4 Level.

Hatte einiges Videos gesehen, wo an der Multi die P4.32 gegen die M50 getauscht wurden und man die orginale Pumpe beibehielt. Vorteil hier natürlich das vorhandene ABS.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte nicht Bremswirkung mit Dosierbarkeit verwechseln.

INFO: Der @Idaka fährt SF 1198Special, damit man einsortieren kann, wie es gemeint ist, wenn er schreibt, dass es ihm zu heftig war...

Mein Senf dazu: Die Leute von Brembo werden sich schon was überlegt haben, als sie der Pani diese Kombination verpasst haben und parallel nur für die M50 ne RCS17 produzieren. 

Ich mag den großen Dosierbereich dieser Kombination. 

Zusammenfassung: Du fragst, es werden fundierte Antworten mit Erklärungen gegeben, Du scheinst nicht überzeugt zu sein und vermutest etwas anderes. 

Ich würde dann sagen: Probiers halt aus. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wird wohl dann doch noch die RCS 17 dazu kommen. Gutes Angebot von Alain liegt ja vor.

Um aber nicht mit 2 verschiedenen Hebeln rumfahren zu müssen, passt der seperat angebotene, klappbare Kupplungshebel für die RCS 16 Kupplungspumpe  an die orginale PR 16 Kupplungspumpe ? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.10.2019 um 14:12 schrieb Defender:

Hatte hier gelesen, das beim Umbau auf M4 Sätteln die orginale SF848 Pumpe dran geblieben ist

Hab ich bei meiner auch so gemacht, ist nicht anders die 848 Serienbremse.

 

Am 29.10.2019 um 06:13 schrieb Flotter Otto:

Klar, M50 hat kleinere Kolben. Bei dem großen Geber wird der Hebelweg noch kürzer da mehr Volumen die Kolben der M50 weiter auslenkt. 

Aber die benötigte Handkraft wird größer.

Ich hab doch lieber schnell einen festen Druckpunkt und eine gute Dosierbarkeit, als das man den Hebel erst weit ziehen muss 🤔

SuperMoto war 16er Pumpen mit dem (einem) P4 Sattel Standart, das ging perfekt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine RCS 17 ist bei Alain schon bestellt. Die orginale PR 19 Bremspumpe kommt also jetzt weg. Muss nur noch eine optische Lösung für die Kupplungspumpe/ Hebel her. Wechseln auf RCS möchte ich da schon aufgrund des Kupplungsschalters nicht. Möchte dort später nichts nachträglich "dranfummeln" müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...