Jump to content

Events 2020 / 2021


Empfohlene Beiträge

Bitte auch hier in diesem Thread nichts Posten oder Antworten um es Übersichtlich zu haben!

Wer seine gebuchten Termine mit uns teilen möchte, darf mir @Klaus186 diese gerne per PN zukommen lassen, ich trage diese dann ein!

Benötigt wird Datum (von - bis), Rennstrecke und Veranstalter

 

März

15-17	Rijeka / Racecamp			Heijopai

April

 1- 4	Misano / actionbike			turbostef

Mai

 7- 9	Most / Hafeneger			adi1204
21-23	Most / Racecamp				Heijopai

Juni

 4- 6	Most / Hafeneger			tubostef, VE, DaRio, greeco-k, Jojo
15-16	BilsterBerg / Motorrad-ActionTeam	Klaus186

Juli

23-25	Brünn / Hafeneger			VE

 

 

Gruß

bearbeitet von Klaus186
Aktualisiert @Heijopai, @adi1204 und meiner Wenigkeit
  • Like 5
  • Thanks 3
Link zum Beitrag
  • 3 weeks later...
  • 1 month later...
  • 2 months later...
  • 2 weeks later...

Hi. 
leider wurden die zwei Tage am PannoniaRing im Mai abgesagt. Stattdessen hat uns der Veranstalter zwei Tage am Red Bull Ring in Österreich angeboten. Ich kenn zwar den Ring (theoretisch) sehr gut, aber ich bin mir nicht sicher ob es etwas für mich ist. Der Ring ist eine Vollgasstrecke. Ich bin ein Fan vom PannoniaRing wegen den vielen Kurven und weil es keine Vollgaspartie ist. Was meint ihr zum Red Bull Ring? Ist das das richtige für einen zügigen Fahrer der aber seine Pani nicht Schrotten will? Kann es schwer einschätzen. 
Und wie ist der Grip am Red Bull Ring? 

Link zum Beitrag

beindruckender bau

imho eine hackerstrecke. nur voll auf oder ganz zu.  kein vergleich mit andren strecken

sehr schnell und du durfdest laut machen wies woschd.

porbiers aus, es lohnt sich

grip war top, kein regen damals

Link zum Beitrag

also Kai, wenn du zwischen Kurve 3 und 8 entweder nur voll auf oder zu machst, dann meinen Respekt 😂

Aber stimmt schon im Prinzip 3/5 der Strecke voll angasen. Aber macht trotzdem richtig Spaß. 

Würde ich auf jeden Fall machen, wenn mir einer den Termin anbietet!

Link zum Beitrag
vor 12 Stunden schrieb 9to10:

also Kai, wenn du zwischen Kurve 3 und 8 entweder nur voll auf oder zu machst, dann meinen Respekt 

😄 klar nicht.

aber s/z und dann die grade hast schon zeit mal auf die uhr zu schauen 😎

vor 12 Stunden schrieb 9to10:

Würde ich auf jeden Fall machen, wenn mir einer den Termin anbietet!

 👍

Link zum Beitrag

🤔Termin Hafenenger 21. - 24.05. in OSL steht noch auf der Website der Arena. Als erstes Event überhaupt für dieses Jahr: Triple M ab 18.05.

Gibt es doch noch Hoffnung? Wie soll ich bis zum 21. die ganzen Kilos runterkriegen???

Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb maddin:

Gibt es doch noch Hoffnung? Wie soll ich bis zum 21. die ganzen Kilos runterkriegen???

Kilos runter ist bei mir nicht das Thema, bei 65,2kg derzeit.

 

Wie bekomme ich in kurzer Zeit wieder Muskelmasse drauf? 🤦‍♂️
Hab nur noch einen Monat. 😲

Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb adi1204:

Kilos runter ist bei mir nicht das Thema, bei 65,2kg derzeit.

 

Wie bekomme ich in kurzer Zeit wieder Muskelmasse drauf? 🤦‍♂️
Hab nur noch einen Monat. 😲

Ordentlich Eiweiß fressen (2g pro Kilo am Körper) und ordentlich pumpen. Dann evtl. noch ein bisschen Creatin dazu und schon läuft das. Bei deinem Gewicht würde ich evtl. auch zum Weight Gainer greifen.

Ein Monat ist allerdings nicht viel und in der Zeit kaum große Veränderungen möglich. 

Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb Runkel:

Der HafenNeger fährt am Montag und Dienstag am SaRi! 🤗

Es scheint doch noch alles gut zu werden.

Und Mittwoch und Donnerstag ist PZ am Sari am Start.

Endlich wieder Musik hier. 🤟🤟

Link zum Beitrag
  • 2 weeks later...
vor 2 Minuten schrieb turbostef:

4 Tage ist mir zu viel ehrlich gesagt in meinem Alter 🤣

Ey ... Ich bin gestern 3 turns gefahren und hab heute Muskelkater. Unpackbar was ich für ne Flasche bin ... 

vor 7 Minuten schrieb DaRio:

@turbostef bist du nicht 2.-5.7. in osl? Also die, die schon da sind Platz freihalten für den 4.-5.7.

Ich werde mit den Nachbarn sprechen ob die Fr abreisen und werde dann Platz frei halten. Ich bin aber eh meistens irgendwo weiter hinten wo es bisschen ruhiger ist. In OSL ist ja auch recht viel Platz. 

  • Thanks 1
  • Haha 1
Link zum Beitrag
vor 12 Stunden schrieb turbostef:

Das sind zwei 2-tages Events und ich habe bisher nur den sa/So

Der @greeco-k ist alle 4 Tage da

Ich habe mal angefragt, ob ich dem Fr noch dazu nehmen kann. Mal schauen 

4 Tage ist mir zu viel ehrlich gesagt in meinem Alter 🤣

Ey, ihr sollt nicht vorher üben! Das ist unfair! 🤣 Ich will mit der BMW möglichst vor euch fahren, damit ich nicht die geilen Pani-Ärsche sehe! 🙂 

Link zum Beitrag
  • 4 months later...
vor 2 Stunden schrieb maddin:

Jemand in Mugello vom 16. - 18. 10.? Veranstalter weiß ich nicht, bin aber dann wenn Corinna es zulässt...

16-18.10?
Bist du dir da sicher?

Mugello ist am 21/22.10 (EYBIS und ArtMotor) --> habe ich gerade gebucht :D (EYBIS hat heiute 10 Restplätze angeboten. Jetzt sind es noch 9 :D )

Oder

23-25.10 mit Gasss/HPS/FR --> sind aber alle ausgebucht

 

 

16-18.10 sehe ich zumindest bei R4F kein Event in Mugello. An diesem Wochenende ist Cremona mit Action Bike. Da bin ich dann auch :D

 

Link zum Beitrag
vor 11 Stunden schrieb turbostef:

Habe es dann auch gefunden.

Die werden halt nicht bei R4f angezeigt.

Schade. Dann verpassen wir uns knapp @maddin

Ja schade. Eskil Suter hat 10 Plätze reserviert und da nehmen wir teil. Ich als Quoten-Duc. Deswegen kenne ich den Veranstalter etc. Nicht. Erste mal Mugello nachdem der eigentliche Termin wegen der F1 nicht zustande kam...

Link zum Beitrag
  • 2 weeks later...
vor 38 Minuten schrieb maddin:

Klappt bei Dir alles mit dem Termin (Corona) oder gibt es Einschränkungen? Bin mal gespannt...

Derzeit noch ja. Habe nichts gegenteiliges gehört.

Mein Schräglagentraining am Samstag fällt dafür aber wohl sprichwörtlich ins Wasser. @Sonnenritter Hast du die Email auch bekommen?

Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb MunichV2:

Wieso fällt das denn ins Wasser auf der Website steht doch was von wegen Regen ist kein Problem 

Na ja. Gestern waren es laut Wetter.com 11 Liter/qm Regen und 90% Regenwahrscheinlichkeit und Stand heute sind es 9 Liter/qm und 90% Regenwahrscheinlichkeit.

Das ist etwas mehr als ein Regenschauer :D

Link zum Beitrag
vor 34 Minuten schrieb turbostef:

Na ja. Gestern waren es laut Wetter.com 11 Liter/qm Regen und 90% Regenwahrscheinlichkeit und Stand heute sind es 9 Liter/qm und 90% Regenwahrscheinlichkeit.

Das ist etwas mehr als ein Regenschauer :D

Seid ihr aus Zucker oder was? ::::::D

Link zum Beitrag

Und abgesagt :(

Na ja bei 9 Liter/qm ist es halt auch so, dass man nicht wirklich Schräglagen üben kann :D

Dann halt in 2021 mit dem Resch am Pann mit dem @t_s_o

Hoffentlich klappt nächste Woche Cremona/Mugello....Die Fallzahlen sind wieder am steigen :(

In Italien bereits durchgehend Maskenpflicht auch im Freien

Link zum Beitrag
Am 9.10.2020 um 16:54 schrieb turbostef:

 

Hoffentlich klappt nächste Woche Cremona/Mugello....Die Fallzahlen sind wieder am steigen :(

In Italien bereits durchgehend Maskenpflicht auch im Freien

Wetter ist in Mugello auch nicht wirklich prickelnd... Bin gespannt wie viel ich zum Fahren komme, und ob alle Anreisen können. Hotel hat nach Pässen vorab gefragt. Ein Kollege kommt aus einer Risikohochburg...

Link zum Beitrag
vor 7 Stunden schrieb maddin:

Wetter ist in Mugello auch nicht wirklich prickelnd... Bin gespannt wie viel ich zum Fahren komme, und ob alle Anreisen können. Hotel hat nach Pässen vorab gefragt. Ein Kollege kommt aus einer Risikohochburg...

Berichte dann mal bitte.

Bin ja 3 Tage nach dir in Mugello 

Link zum Beitrag
vor 15 Minuten schrieb Flotter Otto:

Das ist der Mist im Urlaub, da kämpft man mit zu kleinen Displays. 

Auf dem Tablet sieht esxso aus wie eine Suter 500 V4, zumindest was sich aus Heck und Verkleidung sagen lässt... 

Ja ist doch richtig die heißt Suter MMX 500! 👍

Kai

Link zum Beitrag
vor 23 Minuten schrieb maddin:

Hab ein warm-up Video der Mx500. Ist seine Nr.1. Hat schon 4 Stürze überlebt und in Mugello unter 1:58 meine Ne 156. 

wiegt 127 kg. Gestern bei kalter Strecke ne 2.00. fährt raus und dann 1 Runde und wieder rein....

Und das Teil hat keine Helferlein!!!

Nix DTC DES DWS FMVH .... 👍

Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb Colorblind:

Das Ding ist ein toller Zeitvertreib - für die, die mehr Spaß am Schrauben als am Fahren haben.

Kleinserie halt. 🤷🏻‍♂️

Kolben alle 800 km neu- soll aber kein Aufwand sein 😉

Link zum Beitrag
vor 55 Minuten schrieb lucky7:

Häää? Warum wird dann soviel drum diskutiert wenn’s nix bringt? 🙈

Ich hab nicht den Eindruck, dass viel drum diskutiert wird. Die einzigen die mich immer zum Thema Elektronik voll labern sind immer Leute die keine haben. Ist wie mit der Leistung und den 600er Fahrern. Macht beides keinen großen Unterschied im Hobbybereich. Zumindest was Rundenzeit angeht. Sicherer ist es natürlich. 

Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb greeco-k:

Ich hab nicht den Eindruck, dass viel drum diskutiert wird. Die einzigen die mich immer zum Thema Elektronik voll labern sind immer Leute die keine haben. Ist wie mit der Leistung und den 600er Fahrern. Macht beides keinen großen Unterschied im Hobbybereich. Zumindest was Rundenzeit angeht. Sicherer ist es natürlich. 

Ist doch alles voll hier mit wie stellt ihr die TC ein, die DWC, welche Einstellungen fahrt ihr beim DES .....

mit persönlich hat die TC schon mal  den Arsch gerettet und langsamer macht sie nicht 

Link zum Beitrag
vor 6 Stunden schrieb greeco-k:

Was haben denn alle immer mit den „Helferlein“... deswegen wird doch kein Hobbyfahrer schneller?! 

das gilt nur wenn man so ein Weichei wie ich ist und kein Mumm hat die Karre aufzureissen.

Wobei auf der Geraden fand ich die Wheeliecontrol auch gut einfach Vollgas und durchschalten...

Link zum Beitrag
Gerade eben schrieb VE:

das gilt nur wenn man so ein Weichei wie ich ist und kein Mumm hat die Karre aufzureissen.

Wobei auf der Geraden fand ich die Wheeliecontrol auch gut einfach Vollgas und durchschalten...

So machens die meisten Profis mittlerweile auch. Es gibt nur wenige Rennserien mit leistungsstarken Motorrädern die ohne TC fahren müssen (BSB?). Klar wenn die TC zu defensiv eingestellt ist dann fehlts an Beschleunigung am Kurvenausgang aber je besser die Elektronik regelt um so weniger Unterschied ist da zum echten Fahrgenie der es ohne TC besser kann.

Kai

Link zum Beitrag

Vor 12 Uhr keine guten Zeiten möglich. 1. Runde 6 x Crash- also immer erst ab 12 gefahren. Dann aber Top! 1. Tag 30 Minuten Turns und 30 Minuten Pause- war total genial! Samstag war Pirelli Tag und recht voll. Heute alles okay. 
 

Rock das Ding, ist geil!

Eskil wollte uns überreden morgen in Misano zu fahren. Leider haben wir morgen Termine, und Freund fliegt Donnerstag nach Thailand. (Bleibt bis März🙃)...

Link zum Beitrag

Hier ähnlich. Morgens neblig und kalt ab 11 dann immer wärmer und von 13 bis 18 Uhr sommerlich mit bis zu 20 Grad.

Man kommt also trotzdem noch genug zum fahren.

War eine gute Entscheidung die Woche Urlaub in Italien zu machen.

Wenn ich daran denke, dass bald die Winterzeit kommt ohne Möglichkeit nach Spanien zu gehen, dann wird mir schlecht :(

Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb maddin:

Mal sehen, wie sich die weiteren Corona Beschränkungen von heute nacht bei Dir auswirken. Da hatten wir noch Glück...

 

Lombardei würden wohl gestern Hobby Veranstaltungen verboten 

Haben aber trotzdem Rennen gefahren....

Hoffentlich wird das noch was...

Aber Eybis fährt ja nur Turns ohne Rennen 

Link zum Beitrag

So Kinder. Kurzer Bericht meiner Lustreise mit dem Doppelevent Cremona / Mugello.

Kurzversion: Hammer Hammer Hammer

Lang:

Cremona:

Mit @9to10 und Andy sowie 3 weiteren Kollegen (einer davon IDM Fahrer Marco Fetz) die Box bezogen und 3 schöne Tage genossen.

Wetter: morgens kalt und am 2. und 3. Tag morgens neblig. Habe 2 vormittage nur begrenzt fahren können. dafür dann aber nachmittags bis zu 18 Grad und Sonne.

Da ich noch nie dort war, war der erste Tag zum einfahren.

Die Strecke hat 2 schnelle Rechts sowie eine sehr lange Gerade und 2 Linkskehren, wo man super das V üben kann 

Sehr eben, guter grip und guter Asphalt. Macht Spaß 

Am Ende standen 1.41 auf der Uhr wobei am Sonntag Nachmittag leider keine Zeiten mehr genommen wurden. Denke am Ende vom letzten Tag war ich einen Ticken schneller 

Die schnellsten lagen bei 1.29 also besteht noch Potential 😁

Veranstalter war Action Bike. Top wie immer. Wenn man keine Rennen mag, dann ist das halt blöd, da dort sehr viele Rennen gefahren werden.

Aber für nicht Rennfahrer gibt es ausreichend Fahrzeit. Allein am Sonntag 1,5 Stunden  Open Pitlane.

Da die Teilnehmer sehr sehr diszipliniert waren und die meisten bereits weg waren konnte ich fast 1,5 Stunden durchfahren 

Die ganzen Stunden im Fitness haben sich bezahlt gemacht 😁

Kann ich nur empfehlen sich körperlich auf die Renne vorzubereiten.

Nach 3 Tagen fuhr ich alleine nach Mugello für 2 weitere Tage Spaß und Spiele 

Auch dort war ich noch nie und am ersten Tag hatte ich ganz schön die Hosen voll. Allein auf der Geraden voll am Gas zu bleiben....im TV sieht das so einfach aus 🤣

War schon etwas frustriert, dass ich nach 3 Tagen Cremona trotzdem nicht auf Zeiten gekommen bin.

Bei 2.21 tief endete der erste Tag, was schlecht ist, weil die schnellsten 2.01 fuhren.

Auch hier war am ersten Tag morgens Nebel und an fahren war nicht zu denken, weil man teilweise 50 Meter Sicht hatte.

Am Nachmittag dann aber 18 Grad und Sonne.

Am 2. Tag, dann voll motiviert gleich morgens den ersten Turn fahren können. Da 9 Grad mit gebremsten Schaum.

Der 2 Turn war dann nochmals wärmer und ich kam direkt auf 2.20 und das Vertrauen wuchs.

3. Turn nach paar Minuten Abbruch, weil einer R1 der Motor explodiert ist und die Start Ziel komplett unter Rauch war. Komplette Nebelwand.

Am Nachmittag wurde es nochmals wärmer und in den 4 Turns konnte ich dann endlich halwegs auf Zeiten kommen. 2.15 tief standen dann final auf der Uhr. Die schnellsten waren 1.59. War halt doch keine Sommer 

Die Pani hat alles überlebt und kein Kies gesehen. So wie die ganze Saison. Lediglich der Halter meines E Wires hat sich gelöst und musste befestigt werden. Ansonsten ist die Pani wie ein Uhrwerk gelaufen.

Ich glaube ich hatte in der ganzen Saison 3 Verbremser, wo ich mal aufmachen musste ohne Kiesbett oder so.

Das war auch das Gesamtziel: nicht auf die Fresse fliegen 🤣

Veranstalter war Eybis. Hier gab es doch deutlich mehr Stürze aber nix schlimmes. Man fährt auch keine Rennen sondern 6 Turns am Tag. Fertig.

Der Veranstalter ist ok. Ein sehr grosser. Manche schimpfen aber ich bin mit denen zufrieden. Haben am 2. Tag auch umgestellt und die Mittagspause vorverlegt, damit man mehr Fahrzeit am Nachmittag hat.

Und Mugello? Hammer 😍 angsteinflössend aber geil. Allein die Casanova runter und dann Savelli und Arrabiata am Gas zu bleiben braucht schon Eier. Aber die Strecke ist eine reine Achterbahn. Eigentlich mach es keinen keinen woanders zu fahren. 😍

Und abends essen in Italien ist auch Hammer. Überall super essen.

Ein Traum in der Summe.

 

  • Like 2
  • Thanks 3
Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb VE:

Hört sich gut an.

Also in Zukunft nur noch Italien...

Hast DU dann überhaupt noch Interesse mit uns in D zu Fahren nächstes Jahr.

Gru

vE

Wegen Corona werde ich vermutlich auch nächstes Jahr mal nach OSL oder Hocke gehen.

Übrigens: weder in Cremona oder Mugello war DB Limit ein Problem 

Einer ist mit ner RSV4 und net Cola Dose in Mugello raus, weil sein Topf abgeflogen ist 

Ausserdem ist Mugello bekanntermassen teuer...

OSL sind 500km von mir. Mugello halt 750...

Link zum Beitrag
Am 23.10.2020 um 12:44 schrieb turbostef:

 

 

Das war auch das Gesamtziel: nicht auf die Fresse fliegen 🤣

Veranstalter war Eybis. Hier gab es doch deutlich mehr Stürze aber nix schlimmes. Man fährt auch keine Rennen sondern 6 Turns am Tag. Fertig.

Der Veranstalter ist ok. Ein sehr grosser. Manche schimpfen aber ich bin mit denen zufrieden. Haben am 2. Tag auch umgestellt und die Mittagspause vorverlegt, damit man mehr Fahrzeit am Nachmittag hat.

Und Mugello? Hammer 😍 angsteinflössend aber geil. Allein die Casanova runter und dann Savelli und Arrabiata am Gas zu bleiben braucht schon Eier. Aber die Strecke ist eine reine Achterbahn. Eigentlich mach es keinen keinen woanders zu fahren. 😍

Und abends essen in Italien ist auch Hammer. Überall super essen.

Ein Traum in der Summe.

 

Cool! Deckt sich mit meinem ersten Mal dort. Und die Sekunden liegen wohl am Eingang Arrabiata 1 - lt. Eskil nochmal ein harter Bremspunkt, mir hat Gas lupfen gereicht...🙈 Und Biondetti 1, ab Umlegen Vollgas raus...

Wir waren über Promo Racing dort. live Timing, Fotos alle über eine App, und flexible Zeitanpassung. War echt genial. Die 3 Tage haben in meinem Fall inkl. Box auch nur 600 € gekostet. Da war Abends auch noch ein Florentiner drin...

Link zum Beitrag

EYBIS 2 Tage waren 480 Euro für Mugello kann man das günstig nennen 🤣

Faktisch habe ich 2 Turns am 1. Tag wegen Nebel verloren. Ansonsten könnte man fahren. Für Oktober ist das solide.

In der Casanova bis Arabiata 2 liegt die Zeit. In der Casanova muss man voll rein halten und danach mehr oder weniger kaum noch Bremsen sondern am Gas durch. Die Profis mögen nochmals Bremsen vor der Arrabiata 1.

Aber das muss das Hirn erst verarbeiten, dass man in der Casanova und savelli so reinhängen muss. Da es bergab  geht und man unter Zug durchfährt also entlastete Gabel war ich da echt vorsichtig, um das Vorderrad nicht zu verlieren.

Aber es geht 3 mal schneller als man denkt 🤣

Und wenn man in der Bucine mal tief reìnbremst und mal den Ausgang perfekt erwischt, was mir kaum gelungen ist, dann macht man da inklusive der Geraden Sekunden nicht Zehntel....

Der Ausgang der Biondetti geht auch deutlich schneller als man zuerst denkt. Im Prinzip kann man nach der links schon fast voll aufreissen.

Das waren die stellen, wo ich am 2. Tag die Zeiten gefahrlos verbessern konnte ohne deswegen mehr Risiko zu fahren.

Und die stellen fahre ich immer noch nicht ansatzweise gut.

Für das nächste mal dort präziser fahren und dann liegend da weitere Sekunden nicht Zehntel.

Das alles hat mir gezeigt, dass die Linie immer am wichtigsten ist um gefahrlos schneller zu werden 

Hätte schon wieder Bock dort zu fahren 😁

Link zum Beitrag

Jepp, fantastische Strecke. Die bergab Passage -Savelli - finde ich auch am heftigsten. Da hat Eskil mir viel geholfen, bevor es für uns losging. Er sagte: nur nicht vom Gas gehen oder zögern, denn dann verlierst Du das Vorderrad, immer auf Zug fahren, je mehr umso besser. Last kommt auf das Hinterrad, und das Vorderrad rutscht nicht weg. War mir nicht klar warum, aber er sagte, man kann im Wheelie aus der Kurve (noch in Schräglage). Wenn das Vorderrad in der Beschleunigung richtig entlastet wird, hält das Motorrad die Linie... Aber ganz aufreissen hab ich mich noch nicht getraut. Ist beim nächsten Mal das Ziel, wenn es unter die 2:10 gehen soll.

Link zum Beitrag
vor 10 Minuten schrieb Desmo Topschi:

Da hatte ich keine Probleme. Bin da einfach ohne zu denken den anderen hinterher geschossen!

War dann wohl falsch!

Speed ist immer gut! besonders wenn der Asphalt im Herbst arschkalt ist... 🤛

Link zum Beitrag
vor 49 Minuten schrieb maddin:

Jepp, fantastische Strecke. Die bergab Passage -Savelli - finde ich auch am heftigsten. Da hat Eskil mir viel geholfen, bevor es für uns losging. Er sagte: nur nicht vom Gas gehen oder zögern, denn dann verlierst Du das Vorderrad, immer auf Zug fahren, je mehr umso besser. Last kommt auf das Hinterrad, und das Vorderrad rutscht nicht weg. War mir nicht klar warum, aber er sagte, man kann im Wheelie aus der Kurve (noch in Schräglage). Wenn das Vorderrad in der Beschleunigung richtig entlastet wird, hält das Motorrad die Linie... Aber ganz aufreissen hab ich mich noch nicht getraut. Ist beim nächsten Mal das Ziel, wenn es unter die 2:10 gehen soll.

finde Scarperia viel schlimmer weil du ja blind aus der Arrabbiata 2 kommst und du ziemlich ankern musst

Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb 9to10:

finde Scarperia viel schlimmer weil du ja blind aus der Arrabbiata 2 kommst und du ziemlich ankern musst

Ist auch nicht ohne. Da ist links ein Rettungsweg nach der Kuppe. Da kann man ohne Probleme Ankern.

Den Ausgang der Arrabiata 2 in voller schräglage zu erwischen ist allerdings im voller schräglage schwer zu erkennen 

Die rechts danach kann man langsam.machen, um die links danach gut zu erwischen. Die ist auch ziemlich schnelle und am Ausgang muss man echt aufpassen beim Harten beschleunigen. Das kiesbett ist doch recht nah 😁

Link zum Beitrag
vor 19 Minuten schrieb turbostef:

Ist auch nicht ohne. Da ist links ein Rettungsweg nach der Kuppe. Da kann man ohne Probleme Ankern.

Den Ausgang der Arrabiata 2 in voller schräglage zu erwischen ist allerdings im voller schräglage schwer zu erkennen 

Die rechts danach kann man langsam.machen, um die links danach gut zu erwischen. Die ist auch ziemlich schnelle und am Ausgang muss man echt aufpassen beim Harten beschleunigen. Das kiesbett ist doch recht nah 😁

beide Kurven (Arrabiata 2 und Scaperia) mit spätem Kurveneingang. Ist Geduld gefragt in den blinden Stellen...

Link zum Beitrag
vor 4 Stunden schrieb maddin:

Die 3 Tage haben in meinem Fall inkl. Box auch nur 600 € gekostet. Da war Abends auch noch ein Florentiner drin...

Wow. Sehe gerade inkl. Box?!

Da hätte ich dann 540 inkl. Box für 2 Tage.

War das der reguläre Preis?!

Link zum Beitrag
vor 32 Minuten schrieb 9to10:

da musst du dich über deine Rundenzeiten nicht wundern :D

Na ja man soll halt rechts rauskommen um die links danach schnell zu fahren.

Ich glaube beim rausbeschleunigen aus der links macht man mehr Zeit als durch speed in der rechts.

Aber am kurveneingang bin ich eh zu vorsichtig. Das muss 2021 verbessert werden 

Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb turbostef:

Wow. Sehe gerade inkl. Box?!

Da hätte ich dann 540 inkl. Box für 2 Tage.

War das der reguläre Preis?!

denke nicht. war was handgeschriebenes auf nem Zettel. Zahlen am Ende der Veranstaltung. Fragte mich dann noch wie viel ich am Sonntag gefahren bin. Sagte: 1 richtigen Turn, da an dem vormittag alle in der Einführungsrunde im Sandkasten spielen waren (raus aus der Box, und gleich 6 Leute in den Kiesbetten) War einfach zu kalt/feucht vom Nebel) - hat dann die Kosten von 750 auf 600 reduziert 🤷‍♂️

Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb turbostef:

Na ja man soll halt rechts rauskommen um die links danach schnell zu fahren.

Ich glaube beim rausbeschleunigen aus der links macht man mehr Zeit als durch speed in der rechts.

Aber am kurveneingang bin ich eh zu vorsichtig. Das muss 2021 verbessert werden 

lass dich nicht ärgern 😜

Geht aber auch nicht so sehr darum, wie schnell man die rechts nimmt, sondern wie schnell man da ankommt - frag mal Alain 😒

Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!