Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Desmo Topschi

Thema Streetfighter V4 Forum

Empfohlene Beiträge

vor 1 Minute schrieb Tomaso:

Hm, Preis hin oder her, es gibt doch einiges zu tun, an dieser Rakete 🚀 und bei aller Diskussion, das ist sie! Aber mal ehrlich, eine Duc im Serienzustand geht ja mal gar nicht 😁

Ja mal ehrlich.....

musste man sich in der Vergangenheit auch so viel schön reden, wie an der neuen Fighter? ... wenn ich das hier alles so lese, na ich weiß nicht .... die alte Fighter sah ich (original) und war beeindruckt .... ging mir das letzte Mal so mit der 916 .... seitdem nie wieder 

Sorry, aber die neue Fighter ist ne überteuerte Luftnummer, die sich auf den Namen Ducati ausruht ✌️

  • Like 3
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja also ich sag mal Auspuff, kurzes Heck, Blinker und Spiegel ist bei jeder Ducati Pflicht. 
war bei der alten fighter  doch auch so.  Ebenso bei der Monster. 
würd auch keine V4 mit den Spiegeln und dem Heck fahren. 
Aber ich war noch nie so hin und hergerissen wie bei der neuen fighter. Wenn ich die Fotos ansehe denk ich mir manchmal „ok schon geil“ wenn man die erwähnten Dinge ändert. 
dann steht neben die v4s pani, setzt sich drauf und man spürt, ok da ist ein verdammtes Biest unterm Arsch. Ich will sofort fahren und Gas geben. Das Gefühl hatte ich eben bei der alten Fighter auch . Man war mehr ins Bike integriert.

dann auf die neue Fighter gesetzt und dachte. „hmmm, nicht gerade das Gefühl als würde man auf einer 208PS STREETFIGHTER sitzen.. „

sehr aufrecht langweilig. Ich fühlte mich 1:1 wie auf einer Superduke vom Empfinden her.  man sitzt AUF dem Bike und verschmilzt nicht damit. Schwer zu beschreiben. Aber der Vergleich zur Superduke trifft es finde ich am ehesten. Vielleicht würde eine rizoma dragbar Lenker das etwas ändern. Aber weckt  für mich nicht das Ducati Feeling und die Emotionen das ich dafür 27.000 ausgebe.
 

Ganz schlimm finde ich wie gesagt das Display. Auch wenn man am Bike sitzt. Sehr weit unten und auch der Winkel passt nicht. Es ist sehr aufrecht, fast 90°. Aber vielleicht kann man das verstellen!? Mehr zum Fahrer drehen. Auflösung zwar top, aber irgendwas stört mich einfach. Schaut euch mal am Foto an, wo ich am Bike sitze und wo das Display ist. Extrem weit unten. Da bleib ich DAWEIL bei der Monster, mit geilem bösen v2 Sound. Und warte nächstes Jahr mal ab.

paniV4 und 1098s Fighter Gefühl:   ich will das Biest bändigen, wo sind die Gegner ich will die Welt zerstören, ich bin unbesiegbar 

neue Streetfighter Gefühl:  schönes gemütliches  Motorrad, ich möchte mit der Freundin eine Tour fahren und um ein Eis 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Sitzposition ist wohl eher für'n Tourer? Wird wohl die erste wirkliche Umbaumaßnahme 😉

Und wenn die V4SF keiner will, soll es mir recht sein. Dann kriegt man die Teile zum "normalen" Preis 😁👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am meisten stört mich das rote Plastik das bis zur Gabel geht. Wenn der Tank mit dem Rahmen abschließen würde, würd es mir besser gefallen. Aber ist sicher Geschmacksache 

 

A157EC8F-E778-49B1-B948-37F2700817C4.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der größte Posten seitens des Herstellers dürfte die Entwicklung und der Motor sein. Der Rest ist billiges Plastik und Guss. Ist leider so 😒 Ergo, Margen erhöhen durch einfache Materialien. VW Konzern live 🙄 

Muss man ja nicht mitmachen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das Einzige was mich bei der Karre anmacht sind die 208 Pferde! Auch wenn es für ein Naked sinnfrei ist, aber so eine bombe unterm Arsch hat schon was ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.12.2019 um 16:39 schrieb Preacher0815:

 Hätte ich mir  nie gedacht.  Ich habe noch keinen kennen gelernt der eine bestellt hat .. oder hatte nicht die Eier zuzugeben 😁

Also ich habe schon lange bestellt. 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich bin ehrlich.......... es ist sehr viel zu ändern. 
 

Die Hyper ist dennoch in Gefahr.........wenn sie nicht so ein schweinegeiler Hobel wäre zum Fahren hätte ich wahrscheinlich bestellt......auch wenn sehr viel zu ändern ist. 
 

Das Ding ist sicher brachial.....umso mehr ich sie anschau desto mehrgewöhnt man sich dran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb AustroDuc:

Das Ding ist sicher brachial.....umso mehr ich sie anschau desto mehrgewöhnt man sich dran.

Sag ich doch, seit Mittwoch jeden Tag einen Kasten Bier und schon fällt mir die Entscheidung leichter :Prost:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb daves:

Naja also ich sag mal Auspuff, kurzes Heck, Blinker und Spiegel ist bei jeder Ducati Pflicht. 
war bei der alten fighter  doch auch so.  Ebenso bei der Monster. 
würd auch keine V4 mit den Spiegeln und dem Heck fahren. 
Aber ich war noch nie so hin und hergerissen wie bei der neuen fighter. Wenn ich die Fotos ansehe denk ich mir manchmal „ok schon geil“ wenn man die erwähnten Dinge ändert. 
dann steht neben die v4s pani, setzt sich drauf und man spürt, ok da ist ein verdammtes Biest unterm Arsch. Ich will sofort fahren und Gas geben. Das Gefühl hatte ich eben bei der alten Fighter auch . Man war mehr ins Bike integriert.

dann auf die neue Fighter gesetzt und dachte. „hmmm, nicht gerade das Gefühl als würde man auf einer 208PS STREETFIGHTER sitzen.. „

sehr aufrecht langweilig. Ich fühlte mich 1:1 wie auf einer Superduke vom Empfinden her.  man sitzt AUF dem Bike und verschmilzt nicht damit. Schwer zu beschreiben. Aber der Vergleich zur Superduke trifft es finde ich am ehesten. Vielleicht würde eine rizoma dragbar Lenker das etwas ändern. Aber weckt  für mich nicht das Ducati Feeling und die Emotionen das ich dafür 27.000 ausgebe.
 

Ganz schlimm finde ich wie gesagt das Display. Auch wenn man am Bike sitzt. Sehr weit unten und auch der Winkel passt nicht. Es ist sehr aufrecht, fast 90°. Aber vielleicht kann man das verstellen!? Mehr zum Fahrer drehen. Auflösung zwar top, aber irgendwas stört mich einfach. Schaut euch mal am Foto an, wo ich am Bike sitze und wo das Display ist. Extrem weit unten. Da bleib ich DAWEIL bei der Monster, mit geilem bösen v2 Sound. Und warte nächstes Jahr mal ab.

paniV4 und 1098s Fighter Gefühl:   ich will das Biest bändigen, wo sind die Gegner ich will die Welt zerstören, ich bin unbesiegbar 

neue Streetfighter Gefühl:  schönes gemütliches  Motorrad, ich möchte mit der Freundin eine Tour fahren und um ein Eis 

 

Genau deswegen hab ich mir letzte Woche eine SF aus Wien geholt 1.Besitz. 10.500km 😁. Bin befriedigt 😝.

83633F41-383C-4A10-A3F8-3E1AEDA0D7FD.jpeg

  • Like 2
  • Thanks 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.12.2019 um 15:55 schrieb KugelfischEsser:

Mehr Elektronik und mehr Helfer sind keine Rechtfertigung für den überzogenen Preis!

Die Software wird einmal programmiert und auf die IMU/ECU/ETC geladen. Der Erstaufwand der Programmierung ist immens, dies ist aber sicher nicht bei der Fighter passiert. Die Software wurde doch entweder aus der M12, Pani, Multi, Diavel was weiß ich genommen und angepasst. Das war keine vollständige Neuentwicklung und kann ergo nicht für den Preis herhalten. Dafür ist einzig Audis Hochpreispolitik verantwortlich und es wird getestet, wie weit sie gehen können. Wer das nicht schnallt, hat die Kohle entweder so locker sitzen, dass es ihn schlicht nicht juckt oder hat den Schuss nicht gehört. 

Nein! Der Preis ist definitiv nicht gerechtfertigt und "das passt schon so" ist sowas von daneben! Ich will dir nicht zu Nahe treten, ich schätze dich und deine Aussagen sehr. Aber das was du geschrieben hast ist Unfug.

Ok ok ok, das mit dem nicht zu teuer war im Hinblick auf die Eisdielenposter mit den am bandschleifer abgeschliffenen knieschleifern. 

ja, ducati merkt man die Audipolitik an.  Und das bei der Fighter sehr stark. 
die Dinger werden aber wie alle Audis nach kurzer Zeit für min. 30% weniger gebraucht zu bekommen sein. 
dann für einen realistischeren Preis.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb AustroDuc:

Geile Sache , die war aber nicht inseriert? Beobachte den Markt schon lange...

Nein, mit dem hatte ich so Kontakt,  war ein Freund vom Professor 243.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb daves:

Am meisten stört mich das rote Plastik das bis zur Gabel geht. Wenn der Tank mit dem Rahmen abschließen würde, würd es mir besser gefallen. Aber ist sicher Geschmacksache 

 

A157EC8F-E778-49B1-B948-37F2700817C4.jpeg

Mein Reden ! Die Lappen find ich am schlimmsten 🙈 In schwarz würd‘s nicht so schlimm aussehen. Das ganze Gefraddel in Carbon Inkl.Tankverkleidung könnt ich mir besser vorstellen. Vielleicht bin ich zu Old School aber ich finde der Rahmen sollte immer sichtbar und der Tank eine Einheit sein, gefällt mir beim SBK auch nicht. Aber wahrscheinlich ist‘s gar nicht möglich die Lappen weg zu flexen weil ein Haufen Firrlefanz darunter versteckt ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rahmen? Du meinst das schicke Gussteil? Wenn dann kommt da eine Abdeckung in Carbon drüber. Der Lenker!? Sieht irgendwie nach Hirschkäfer aus 😁 da kommt der von der Alten drauf 👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub auch, Ducati hat die Lappen analog als Mantel des Vergessens über den formschönen, seit Jahrzehnten tradierten und der Firmenphilosophie inhärenten Gussklumpen gelegt.... Die schämen sich für den Murks😎

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Sieht mir eher nach ner Zusammenarbeit mit Erik Buell aus!

 

 

 

 

 

AC77459F-3B1D-4994-B7C8-9036AC0BD510.thumb.jpeg.e4d964e0f4a9fa38ce158e59708c5886.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe mir das Teil gestern mal angeschaut. Das Teil hat mich mehr als enttäuscht. So viel billiges Plastik habe ich selten an einem Moped gesehen, und schon garnicht in der Preisklasse 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Inhärent... etwas anhaften 🤗 echt geil, aber dann doch der Ehre etwas zu viel für die einfache Bauart 🙄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb spale:

Der Motor ist bestimmt geil.

 

Ich glaub das bestreitet NIEMAND. Leider ist der Motor nicht alles. Wenn ich den Motor will tut es auch eine alte V4 um 18.000

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Locker bleiben 👋 man quatscht doch bloß. Meine optimale Symbiose wäre die Brutale mit dem V4Pani Motor 😎 Muss mal den Metzger fragen, ob sich da was machen lässt 😉👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach kommt, kinners...merkt ihr es denn nicht selbst?...wie sich alles wiederholt? ...Ende 2017...erste Bilder der V4 aufgetaucht...was wurde sich hier (zum Teil) aufgeregt wegem dem Design...ein Nos z.b, wenn ich mich recht erinnere hätte ob der Optik der V4 kotzen können....und heute? Hat er eine und reibt vor geilheit seinen Penis an ihr 😉 (Spaß) bei vielen anderen die jetzt lästern wird's in einem Jahr ähnlich sein....die neue Fighter ist kein Designhighlight , ja, aber so schlimm wie hier manche tun ist's auch nicht. Die alte Fighter "war" schon schick, auch heute noch für so'n altes Ding recht anschaulich aber hier und da sieht man ihr an (optisch) das sie in die Jahre gekommene ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Tomaso:

Locker bleiben 👋 man quatscht doch bloß. Meine optimale Symbiose wäre die Brutale mit dem V4Pani Motor 😎 Muss mal den Metzger fragen, ob sich da was machen lässt 😉👍

Genau...die brutale ist fraglos das schönere naked...design können sie bei MV mittlerweile deutlich besser als bei Ducati....oder konnten es vieleicht schon immer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Castilgionis lassen grüßen 👋

Weiß jemand aus was für einem Material der Tank ist? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Tomaso:

Die Castilgionis lassen grüßen 👋

Weiß jemand aus was für einem Material der Tank ist? 

Mit ein Punkt:Die Charakterköpfe,die Ducati geprägt und die Richtung gegeben haben ,gibt's nicht mehr.Castiglioni,Bordi,Taglioni,Tamburini,usw

Und heute:CEO Lederjacken-Mainstream-Kasper.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist unsere Zeit 👋 leider. Die MV ist mir a) zu teuer und b) hat sie einen Reihenvierer. Sonst wäre ich auch da Fahnen flüchtig 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb idaka:

Mit ein Punkt:Die Charakterköpfe,die Ducati geprägt und die Richtung gegeben haben ,gibt's nicht mehr.Castiglioni,Bordi,Taglioni,Tamburini,usw

Und heute:CEO Lederjacken-Mainstream-Kasper.

Und Stiefellecker, sonst hätte er den Job nicht mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Preacher0815:

Nein, mit dem hatte ich so Kontakt,  war ein Freund vom Professor 243.

 

War mal kurz im Willhaben, wir haben den gleichen Geschmack 👍👍😎

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich geb zu bedenken, wenn das Teil nicht zu jedem passt, wird's auch kein Mainstream! Merke: Everybody's Darling is everybody Depp!! 😁 Deshalb würde das etwas "schieche" Teil doch ganz gut zu uns passen,  oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die SF V4S ist für mich das erste Motorrad, wo ich nicht Auspuffanlage und Felgen tauschen "muss". Das zusammen waren z.B. an der S1000R gegen 6000€. Wobei ich übrigens die Auspuffanlage wegen nervtötender Geräuschkulisse getauscht habe (zu hochfrequent schon in tiefen Drehzahlen). Hinzu kam noch Lenkungsdämpfer, und weil das Originalfederbein irgendwie nicht so richtig abzustimmen war auf mein Gewicht noch ein Wilbers-Federbein. Und schon war ich bei der S1000R preislich höher als ich wohl mit der SF V4S landen werde. Da werde ich ebenfalls das Fahrwerkssetup anpassen lassen. Aber Auspuffanlage und Felgen entfallen schon mal, da inklusive bei der S. Da bleiben die üblichen Kleinigkeiten, die ich eh immer ändere: Rückspiegel (Lenkerendspiegel), Brems-/Kupplungsflüssligkeitsbehälter, Kupplungs-/Bremshebel kurz, Kennzeichenhalter und wahrscheinlich Fussrasten. Und ja, wahrscheinlich wird auch ein bisschen Plastik weichen müssen. Aber darauf kommt's dann auch nicht mehr wirklich an. Und dann habe ich hoffentlich mein Bike für die nächsten 5-6 Jahre zusammen. 

Eigentlich habe ich auch nichts dagegen wenn sie so vielen Leuten nicht gefällt. Denn: in der 1. Saison mit der S1000R war ich noch ein Exot. Mittlerweile sieht man sie schon recht häufig, natürlich nicht in GS-Ausmassen. Und ich habe echt nichts dagegen ein bisschen "individueller" unterwegs zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb lucky7:

@DrJones Vergleich BMW gegen Ducati führt hier zum Einsatz von Sven 😬😬

Ich habe das hier schon beobachtet und Sven schonmal vorgewarnt 😂

  • Thanks 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mich im „wer hat bestellt“ Thread schon geoutet, deswegen ist meine Meinung natürlich sehr subjektiv und pro eingefärbt.

Zur Vorgeschichte: hatte nach M1200R eine M1200S, waren tolle Mopeds. Dann kam für  eine Saison eine 18-er SDR, v.a. deswegen, da ich bereits zur Saison 2019 mit einer SF gerechnet habe und einfach mehr Dampf wollte.

Über die Optik und die Anmutung der SDR lässt sich natürlich trefflich (nicht) streiten..

Ein SBK kommt für mich nicht infrage, weil ich das mittlerweile als zu anstrengend empfinde, obwohl mir grundsätzlich so ein Gerät definitiv am meisten zusagen würde..

 

Als nun die SF präsentiert wurde, war ich dann schon stark hin- und hergerissen, und zwar im wesentlichen wegen der „gewöhnungsbedürftigen“ Optik und der Plaste...und es war echt nicht mehr so einfach mit der Entscheidungsfindung pro SF..

So gibt es einerseits die (von mir)  sehnlich erwartete SF mit dem sicher tollen Motor (der vermutlich niemals die prospektierten 208 Pferde haben wird und die sicher auch KEINEN der Motorrad/PS Supernakedbiketests gewinnen wird..😎), andererseits die wirklich tolle Fahrmaschine SDR und jetzt SDR 3.0 mit bestimmt erheblich verbessertem Fahrwerk..was nun nehmen?

 

Ich kann absolut jeden verstehen, bei dem die SF nur negative oder gar keine Emotionen weckt, aber bei mir war es eben genau das, was mich die SF schliesslich bestellen liess...es ist halt eine Duc..auch wenn sie jetzt 4 Zylinder hat😀, was mE sicher kein Nachteil ist. Bestärkt wurde meine Entscheidung nach der „Sitzprobe“ letzte Woche..für mich sehr angenehm. Optisch fand ich sie live ausserdem tatsächlich viel „schöner“ als auf den Fotos.

Die Entscheidung für sie fiel weiterhin trotz der Tatsache, das ich von meinem Fahrkönnen die Leistung dieses Geräts nie ausreizen kann und werde und ich vielleicht sogar mit einer SDR schneller unterwegs wäre..

Zu der Thematik Optik und Plastik: ich bin mir sehr sicher,  dass gerade bei den Ducatisti GAR keiner ein Moped fährt, an dem nichts verschlimmbessert wurde.

Bei der SF wird neben den üblichen Dingen wie KZH, LED Blinker, Spiegel etc sicher auch das eine oder andere Carbonteil nötig sein..und v.a. gepulverte  Blenden am Endtopf.  Dann denke ich, wird sie schon echt richtig gut aussehen..dass das kostet, ist mir klar, dass früher bei der S- Ausführung  Carbonteile dabei waren, auch, und dass das ungerecht ist, ebenfalls ....aber ich will halt das Ding haben!

 

Noch was: spasseshalber empfehle ich die Lektüre des SDR 3.0 Threads im dortigen Forum....da wird auch (mehrheitlich) ordentlich auf die Neue eingehauen..

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann ist‘s ein rotes Kackfass aus Fernost 😂Nehm Deine Pillen 😊

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unterschied ist, das Kawasaki die Positionierung und die Unterbringung des Dash besser gelöst hat :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten schrieb Leitwolf:

Unterschied ist, das Kawasaki die Positionierung und die Unterbringung des Dash besser gelöst hat :D

Die Japsen sind da eher einfacher gestrickt und machen keine so Extrawürste :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb advance28:

Eine gewisse Ähnlichkeit kann man nicht leugnen 😷

Sven komm mal, gibt Arbeit 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...