Jump to content

Magnesium Gabelbrucke komplett


Julian

Empfohlene Beiträge

Guten morgen jungs

ich überlege mir ein weihnachtsgeschenk zu machen und meine R [auch wenn ich mit der gedanke spiele next sommer die neue v4R zu holen] eine neue Magnesium Gabelbrucke zu spendieren. Diese soll komplett nur 2kg wiegen.

Wisst ihr was die originale wiegt, also nicht nur den obere teil sondern alles ?

ciao

Link zum Beitrag
vor 12 Stunden schrieb Leitwolf:

2kg für eine aus magnesium is n witz!

 

Merci.

Wenn ich deine Angabe oben bewerte ist in der Tat das Gewichtvorteil ein Witz.

interessant an der Stelle wäre nicht nur das Gewichtverhlatnis sondern auch die Sicherheit und zwar ggf verglichen mit eine alu gabelbrücke zb von cnc racing. Was ist besser/sicherer, alu oder Magnesium?

Link zum Beitrag

Ob die angegeben Werte vom Stephan richtig sind und der darausfolgende Schluss, dass dies ein Witz ist, weiß ich nicht sicher. Gewicht dürfte aber stimmen

Jedoch eine komplette Gabelbrücke mit Schaftrohr und Buchsen für unterschiedliches Offset um die 2 kg ist nach meinem Kenntnisstand durchaus normal.
Eine Magnsiumgabelbrücke von Febur z.B. für die 999 oder auch die 1098 liegt auch bei 1,9 kg


By the way. Die SerienGabelbrücke der 1199/1299 wiegt komplett ca. 2130 gr. Der theoretisch erzielbare Gewichtsvorteil dürfte so zwischen 450-500 gr. liegen. Da ich das Steuerrohr nicht separat rumliegen habe, kann ich nicht sagen, wie groß das Gewicht vom Steuerrohr ist. Somit käme man wohl irgendwo bei 1,6 bis 1,7 kg für die Magnesiumvariante raus. 
 

Da die mechanischen Eigenschaften vergleichbar sind, kann man nicht pauschal sagen, was sicherer ist. Grundsätzlich ist Magnesium ja nicht unsicher - käme ja gerade auch beim Einsatz von Felgen nicht wirklich gut. Ich weiß nicht, was der Motivationsgrund für eine neue Gabelbrücke ist. Gewicht stünde bei mir nicht im Vordergrund, sondern das Thema Offset.
 

 

 

Link zum Beitrag
  • 11 Monate spater...
Am 15.12.2019 um 10:58 schrieb 9to10:

Da die mechanischen Eigenschaften vergleichbar sind, kann man nicht pauschal sagen, was sicherer ist. Grundsätzlich ist Magnesium ja nicht unsicher - käme ja gerade auch beim Einsatz von Felgen nicht wirklich gut. Ich weiß nicht, was der Motivationsgrund für eine neue Gabelbrücke ist. Gewicht stünde bei mir nicht im Vordergrund, sondern das Thema Offset.

Bei mir persönlich steht da Gewicht nicht im Vordergrund. Mit würde eher das Fahrverhalten interessieren im Bezug auf den geänderten Gabeloffset. Hat jemand Erfahrung mit dem Teil? 

Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Flydog:

Meine Mag.Brücke macht 300g Differenz zur 998 Brücke!

Falls Du was schickes willst?

Hätt ich was!

Corse Replika in Alu!

Ach die FGRT 815 53/56 wäre auch zu haben, frisch Geserviced u.Gepimpt!

Offset? Das sind doch die Febur-Brücken oder?
Kai

Link zum Beitrag

Mich würde immer noch die Erfahrung eines geänderten Gabeloffset zur Serien 1199 S wissen... :D

Viele die von einer 1199 auf eine 1299 umgestiegen sind, sagen das es vom fahren her komplett anders ist als die 1199.... die 1299 hat einen anderen Lenkkopfwinkel.....

Mein Schrauber sagt die Brücke vom Kämna bzw den Gabeloffset merkst du auf der Renne deutlich. 

Fährt jemand keinen Serienoffset? :-) 

 

Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb SF-Maier:

Viele die von einer 1199 auf eine 1299 umgestiegen sind, sagen das es vom fahren her komplett anders ist als die 1199.... die 1299 hat einen anderen Lenkkopfwinkel.....

Mein Schrauber sagt die Brücke vom Kämna bzw den Gabeloffset merkst du auf der Renne deutlich. 

Fährt jemand keinen Serienoffset? 🙂

 

Hat die 1199 und die 1299 nicht das gleiche offset? 

Dachte 1x99 und sogar V4 wären gleich! 
 

Und nur mal so,

das Offset hat nichts mit dem Lenkkopfwinkel zutun! 
 

Link zum Beitrag

Nee Stefan!

Das Offset ist das Maß, Gabelholm Mitte zu Lenkrohrmitte in mm

Du must Dir Gedanklich zwei waagrechte Linien vor Augen halten , wenn Du auf die Brücke von Fahrerposition aus schaust.

Die eine geht durch beide Holme mittig , die andere mittig durchs Lenkrohr, die liegen dann quasi paralell Nebeneinander.

Dieser Abstand in mm ist das Offset.

Das andere ist der Neigungswinkel, der bei den meisten Mopeds fest ist, quasi die Lenkrohrlageraufnahme.

Bei einigen Ducatis durch drehen dess Lenkrohrexventers verstellbar.

Das würde aber nur bis zur 999 so gemacht, ab der 10er war das dann nicht verstellbar von Werk aus. Aber das spielt keine Rolle, da bei 1098R z.b.der Winkel ziemlich zw. Steil u.Flach festgelegt wurde.

IMG-20201120-WA0005.jpg

IMG-20201120-WA0006.jpg

Link zum Beitrag

Heinz, ich weis was das offset ist, bzw wie es gemessen wird.

wollte @SF-Maier nur sagen, das der Lenkkopfwinkel, den er oben aufgeführt hat, nichts mit dem Offset zutun hat. 
Und wenn 1199 und 1299 andere lenkkopfwinkel habe, diese sich dann zwar unterschiedlich fahren, das aber unabhängig vom Offset ist, weil meines Wissen bei der 1199 und der 1299 das Offset identisch bei 30mm liegt.

Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Flydog:

Wenn Du das Offset veränderst, veränderst Du auch den Nachlauf, dass meintest Du evtl.?

Ja das meine ich. Hab dass falsche Beispiel erwähnt......

Aber wenn sich der Nachlauf ändert, dann auch der Lenkkopfwinkel oder???

Und mit dem Gabeloffset ändere ich den Nachlauf oder??? Wer bringt Licht ins Dunkle?  :D 

image-169FullWidth-cb0d0dbb-1429159.jpg

Link zum Beitrag
vor 18 Minuten schrieb SF-Maier:

Ja das meine ich. Hab dass falsche Beispiel erwähnt......

Aber wenn sich der Nachlauf ändert, dann auch der Lenkkopfwinkel oder??? Nein.

Und mit dem Gabeloffset ändere ich den Nachlauf oder??? Ja

Wer bringt Licht ins Dunkle?  :D

Wenn Du den Offset änderst ändert sich zwar minimalst auch die Fronthöhe und damit der Lenkkopfwinkel aber der Einfluss ist so gering das man den für die üblichen geringen Änderungen am Offset (max. ca. 10 mm) getrost vernachlässigen kann. Oder man gleicht den Höhenunterschied durch Durchstecken der Gabel wieder aus dann ist der Lenkkopfwinkel vollständig unverändert.

Der Lenkkopfwinkel hat aber wiederum erheblichen Einfluss auf den Nachlauf.

Kai

Link zum Beitrag

Hallo Kai,

jetzt widersprichst du dich aber.

Du verneinst meine Aussage das der Nachlauf mit dem Lenkkopfwinkel zu tun hat, und im letzten Satz sagst du das der Lenkkopfwinkel erheblichen Einfluss auf den Nachlauf hat..... Jetzt kenn ich mich gar nicht mehr aus. 

Kann wer in die Skizze die geänderte Gabelstellung mit Offset einzeichnen? :-)  

Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb SF-Maier:

Hallo Kai,

jetzt widersprichst du dich aber.

Du verneinst meine Aussage das der Nachlauf mit dem Lenkkopfwinkel zu tun hat, und im letzten Satz sagst du das der Lenkkopfwinkel erheblichen Einfluss auf den Nachlauf hat..... Jetzt kenn ich mich gar nicht mehr aus. 

Kann wer in die Skizze die geänderte Gabelstellung mit Offset einzeichnen? 🙂

Äh, jein... Ich glaub ich hab mich blöd ausgedrückt... Der Nachlauf ergibt sich halt immer abhängig von dem was Du  am Lenkkopfwinkel bzw. am Offset machst. Wenn Du was am Offset änderst ändert sich der Nachlauf aber nicht (oder nur minimalst) der Lenkkopfwinkel. Und wenn Du (Durch Ändern der Vorspannung vorn oder hinten also durch Anheben bzw. Absenken von Front oder Heck) den Lenkkopfwinkel änderst dann ändert sich auch der Nachlauf aber nicht der Offset.

Jetzt besser?

Kai

Link zum Beitrag

Wie auch immer, die 1199 und 1299 haben unterschiedlichen Lenkkopfwinkel und unterschiedliche Schwingenanlenkung. Der Unterschied ist spürbar.

Wie auch der Unterschied im Offset. Ich habe meine glaube ich mit 28er gefahren. Keine Ahnung mehr, muss man den neuen Besitzer fragen, was eingebaut ist. Ich habe mir eingebildet, es sei besser als Serie.Wenn andere Gabelbrücke, dann aber eine mit wechselbarem Offset. Dann kann man wenigstens herumspielen (theoretisch - ob man es dann auch macht, sei dahingestellt)

Link zum Beitrag

Laut Ersatzteilkatalog haben die 1199 und 1299 sowohl die gleiche  Gabelbrücke als auch den gleichen Rahmen. Der Offset ist also erstmal gleich und die Änderung des Lenkkopfwinkels kommt wahrscheinlich durch die steiler gestellte Schwinge.

Durch den steileren Lenkkopfwinkel und den dadurch verringerten Nachlauf wirkt die 1299 handlicher. 

Nach meinem Empfinden geht das aber auf Kosten der Rückmeldung. Das sind aber wieder Sachen des persönlichen Geschmacks, da gibt es kein gut oder schlecht. 

Link zum Beitrag
vor 15 Stunden schrieb max.speed:

Hier 2 x verschiedenes Offset, Der Lenkkopfwinkel bleibt gleich.

Natürlich ändert man das Offset nicht so stark und nicht nach vorn. Hab es nur zur Verdeutlichung so gezeichnet.

Wie du siehst ändert sich der Nachlauf erheblich.

Zwischenablage01.pdf 480 kB · 10 downloads

Nope! Du musst auch das Rad mit nach vorne schieben und wenn Du dann wieder eine Linie durch die Gabelmitte und eine Senkrechte durch das verschobene Rad einzeichnest wird sich (/bei einer Parallelverschiebung des Offsets ohne Änderung des Winkels) wieder der identische Nachlauf ergeben.

Link zum Beitrag
vor 40 Minuten schrieb max.speed:

Hier mal zur Verdeutlichung ein Bild vom Fahrrad. Das Offset ist hier die Gabelkrümmung.

Der Nachlauf wird ja von der Geraden durch das Steuerrohr gemessen und nicht vom Gabelrohr.

stimmt! Nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil! Siehe auch Wikipedia. Damit erzeugt eine Vergrößerung des Offenstes eine Reduzierung des Nachlaufs.

1037179456_Bildschirmfoto2020-11-21um11_33_04.thumb.png.5230cbb4fbce94624f45e7bb9a54099e.png

Link zum Beitrag

Join the conversation

Sie können jetzt posten und sich später registrieren. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!