Jump to content

Empfohlene Beiträge

Cool! Wenn das Ding einigermaßen gut ausgestattet ist, steht es auf der Liste! Brauch eh 2 neue Notebooks.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein PC kommt auch schon langsam in die Jahre!

Vllt. hol ich mir einen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da würde ich erstmal auf die Ausstattung warten.

Ich benutze seit Jahren Lenovo, (momentan einen T480s),finde diese qualitativ gut und auch schnell.

Allerdings auch preislich im höheren Segment, wenn nun noch der Ducati-Zuschlag draufkommt....

Da papp ich lieber nen Duc -Aufkleber auf meinen vorhandenen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne, die Lüfter vom Laptop klackern dann wie eine Trockenkupplung! ::::::D

  • Like 1
  • Haha 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Klaus186:

Ne, die Lüfter vom Laptop klackern dann wie eine Trockenkupplung! ::::::D

Wenn dann auch noch ein Gitterrohrrahmen unterm Plastik ist, und natürlich ein ZWEI-Kern-Prozessor, ist das  jeden Aufpreis wert :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich halte gar nichts von so Sondereditionen bei Technik. Wenn's technische Schmankerl gibt ist's ja noch OK, aber nur Design? Liegt aber wohl daran, dass ich so Zeug ausschliesslich als Arbeitsgerät sehe. Leicht, ausdauernd und schnell muss es sein. Privat habe ich jedoch auch Lenovo. Bis auf miese Logistik noch keine Probleme mit Lenovo gehabt. In der Firma haben wir Dell, da sieht's anders aus. Normalerweise lass ich da 2 Notebooks pro Jahr durch. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb DrJones:

Normalerweise lass ich da 2 Notebooks pro Jahr durch. 

Schmeißt du die weg, wenn die Festplatte voll ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, die werden bei uns bei Defekt getauscht und gehen dann in die Reparatur und ein anderer kriegt sie wieder. 

Dabei war bisher (alles Dell): 

- Ständig Bluescreens (bei 3 Notebooks)

- Display defekt

- Dockingstation wird nicht mehr erkannt

- WLAN geht nicht mehr

- Diverse defekte Buchsen 

Aber ich brauch die Dinger schon relativ exzessiv. Kalkulationen, die schon mal einen halben Tag dauern (bei voller Prozessorlast), ständiges ein- und ausstecken in Meetingräumen für Präsentationen usw. Zuvor hatten wir HP, die waren ein bisschen robuster, aber ist auch schon 4 oder 5 Jahre her.

Lustig war: Eins der Notebooks mit Bluescreens bekam mein Sitznachbar 1 Woche nachdem es bei mir getauscht wurde. Auf Nachfrage wurde kein Fehler festgestellt nach neu Aufsetzen (oh wunder, der Bluescreen kam auch immer erst nach ca. 2h Betrieb) und es wurde daher als gut befunden. Bei meinem Kollegen fing's dann wieder an. Ich denke so kursieren bei uns relativ viele Notebooks mit macken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir verwenden in der Firma auch seit 13 Jahren Lenovo Notebooks, mit Abstand die robustesten Teile auf dem Markt, Qualität ist auch top. Nur in den letzten Jahren gab es immer mehr Probleme speziell mit den Docking Stations und dem USB-C Anschluss...

Mein X1 Carbon wurde auch mit nem Ducati Schriftzug verschönert, immer ganz witzig wenn man auf Messen unterwegs ist und die Leute besonders freundlich zu einem sind :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...