Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
road-runner

Umkehrschaltung

Empfohlene Beiträge

Was soll da vorbereitet sein?

Gab es jemals bei Ducati eine Vorbereitung dafür?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na bevor der Schlafmangel überhand nimmt 🤣

Ich verstehe die Frage garnicht. Wie meinst du „bereits vorbereitet ist“?

Ich glaube bei der BMW kann man einfach den Angriffspunkt des Lenkgestänges wechseln und mit der originalen Rastenanlage mit Umkehrschaltung fahren. Das geht meines Wissens nach bei keiner Ducati. 
 

Soweit ich weiß sollte es 2 Möglichkeiten geben.

1) Originale Fussrasten Anlage mit einem Adapter Kit nutzen. Das Kit verdreht die Kabel vom QS und es gibt eine andere Klemme für die Schaltwelle. Weiß nicht mehr genau was das kostet, ist aber nicht so teuer. 
 

2) andere Fussrastenanlage fahren 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also beim V4 SBK ist ein 2. Anlenkpunkten für die umkehrschaltung an den Serienrasten dran.

also da hat ducati mitgedacht.

Wenn die V4 SF ne andere Rastenanlage bekommen wird, muss man abwarten ob da auch der 2. Anlenkpunkten dran ist.

Ducati ist da alles zuzutrauen, sowohl hopp oder topp. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei der 848-1198 war das mit originaler Rastenanlagen recht einfach.

Da konnte man ja einfach den kleinen Hebel auf der Schaltwelle um 180 Grad verdreht wieder anbauen.

 

Wie das bei der V4 jetzt aussieht habe ich mir noch nicht genau angesehen.

War/Ist aber bei vielen Mopeds so auch möglich. Sensor für QS ist halt immer so ne Sache, ob der einfach in beide Richtungen funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie @Leitwolf bereits sagt muss man beim v4 sbk nur die position am schalthebel veränder was bei der original rastenanlage vorbereitet ist. ob das bei der sf v4 auch vorbereitet ist, kann ich leider auch nichit sagen.

Rot ist die Umkehrschaltung!

🤣🤣🤣

 

Gilt für V4 SBK

Schlatumkehr V4 sbk.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann werde ich mir das am Wochenende auf der Messe mal ansehen. 🤟

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jetzt kommt Bewegung rein...😃

 

ja , bin ich denn mit Umkehrschaltung allein??

 

Fahrt ihr alle die normale Schaltung??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nö, bist nicht alleine, aber wenn einer nur ls fährt, macht die umkehrschaltung aus meiner sicht auch nicht wirklich sinn! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja , stimmt aber ich hab ja noch n Rennstreckenmoped....😊😊😊

 

Ausserdem ist die Umkehrschaltung eh logischer....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das ewige umdenken hat bei mir auch ned immer so recht funktioniert!! 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb road-runner:

Ja , stimmt aber ich hab ja noch n Rennstreckenmoped....😊😊😊

 

Ausserdem ist die Umkehrschaltung eh logischer....

Findest Du ?

Beim Bremsen (Fussbremse Hebel runter) normal Schalten (Hebel runter) finde ich logischer.

Zum Schalten in Schräglage auf der Renne macht die Umkehrschaltung natürlich sinn.

Muss zugeben, habe die Umkehrschaltung aber nie probiert. Hatte immer Angst, mich auf die Nase zu legen, wenn ich im Eifer des Gefechts runter schalte statt hoch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für die Straße ist das nicht von Nöten.

Da aber die meisten auch auf Renne unterwegs sind und es da sinnvoll ist, wollen halt viele auch auf Straße umgedrehtes Schema fahren. Mache ich ja auch so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb DuK:

Muss zugeben, habe die Umkehrschaltung aber nie probiert. Hatte immer Angst, mich auf die Nase zu legen, wenn ich im Eifer des Gefechts runter schalte statt hoch.

finde es auch auf der geraden entspannt so zu schalten (umgekehrt). wennst am tank liegst is es für mich beim raufschalten einfacher drauf zu drücken als hoch zu ziehen!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieht schon sehr gleich aus Fighter und SBK

CA7EEFE7-3DAF-4425-9C5F-6728DCD7F13D.jpeg

AA0893E4-B04E-474B-B45C-285DB3937AE5.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab grad bei ducati salzburg angrufen und die dame hat mir versichter es is die gleiche technik wie beim sbk!

sie hat dann nochmals nachgefragt und gmeint man kann die schaltung ganz glei wie beim sbk umkehrn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

cool, dankeschön

 

Ducati Salzburg,,endlich was kompetentes

 

Heute Nacht schlaf ich ruhig!!!!!!!!!!!!😃

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.1.2020 um 11:54 schrieb road-runner:

Servus,

weiss jemand , ob die SF für Umkehrschaltung vorbereitet ist?

Gerade von der Messe rein.

Ja, die Schaltung ist auch für Umkehrschaltung vorbereitet. Einfach Schaltgestänge am Schalthebel von oben nach unten schrauben. Gewinde ist vorhanden. 👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...