Springe zum Inhalt

Akku-Schlagschrauber


Empfohlene Beiträge

vor 11 Minuten schrieb adi1204:

Der Sohn bekommt dann die anderen Geräte geschenkt

Hallo, ich bin Luke (Skywalker), Dein verlorengegangener Sohn...meine Adresse für die Geschenke ist...

vor 41 Minuten schrieb TOMCAT:

... deswegen, für mich, mit Kabel und kleines Geld. Liegt ja 99% des Jahres nur rum.

Stimmt eigentlich, da macht der Kabelgebundene wirklich Sinn, wie oft nutzt man denn den Schlagschrauber im Jahr? Einmal wenn´s hochkommt. Aber die Bequemlichkeit des Akkuteils ist natürlich schon eine feine, wer sowas mal hatte, entwickelt eine echte Kabelallergie. Meiner nuckelt noch am Strom, mal schauen wann er satt ist und ob er es dann gegen die Zentralmutter schafft.

Link zum Beitrag

Nein. Den hab ich von Amazon. Hesselink direkt ist normal gut 10€ günstiger. Amazon hatte den hier bei meiner Best. aber auch für 80€ und war am nächsten Tag da - da hab ich zugeschlagen - hat halt gerade gepaßt. Stecknüsse sind sogar 4 dabei, auch bei Hesselink direkt, allerdings keine Langnüsse mit Schutzhülse - halt normale, 17,19,21,22.

Link zum Beitrag

Die scheinen gewusst zu haben, dass die zwei Geräte die schon hier stehen, meine ersten Makita waren.

War gleich ne Übersicht drin. 😂😂

 

Wer also noch ein Geburtstagsgeschenk für mich sucht, verdient hätte ich es ja 😬, bitteschön.

 

 

C178670B-4665-421A-9E7B-9627FB508E7E.jpeg

Link zum Beitrag
vor 16 Minuten schrieb adi1204:

Die scheinen gewusst zu haben, dass die zwei Geräte die schon hier stehen, meine ersten Makita waren.

War gleich ne Übersicht drin. 😂😂

 

Wer also noch ein Geburtstagsgeschenk für mich sucht, verdient hätte ich es ja 😬, bitteschön.

 

 

C178670B-4665-421A-9E7B-9627FB508E7E.jpeg

Ich hätte da was für dich, auf 7 Uhr..

:D

  • Haha 1
Link zum Beitrag

Man kann mit ner 15000 Eur GSXR im Kreis fahren oder mit ner panigale. 

 

Man kann mit einem Schlagschrauber von Aldi Schrauben lösen oder mit einem makita /milwaukee... 

 

Was is geiler? 

 

Ich kauf jedenfalls kein Werkzeug im Lebensmitteldiscounter

  • Like 1
Link zum Beitrag
vor 12 Stunden schrieb Sepp:

Man kann mit einem Schlagschrauber von Aldi Schrauben lösen oder mit einem makita /milwaukee... 

Was is geiler? 

Für Werkzeug, welches ich ständig beim servicen der Mopeds in der Hand nehmen muss, bin ich voll bei Dir. Da sind Gedore, Snap-On und dergleichen angesagt. Mein Werkzeug für die Maschinen ist fast ausschließlich von Gedore, dazu noch ein paar andere Teile, die aber auch alle "Made in Germany" sind. Habe auch Makita-Geräte und klar, das ist eine feine Sache.

Bei einem Teil aber, welches ich höchstens alle 2 Jahre mal brauche und dann nur um profan innerhalb von 3 Sekunden eine einzige Mutter aufzuschrauben...sehe ich es entspannter. Eine incl. Akku und Lader 500€ teure Makita für die 3 Sekunden? Die Gefahr eines nicht mehr funzenden Akkus ist bei einer solchen Nutzungsfrequenz ja auch immer im Hintergrund. Ergo war hier entweder ein kabelgebundener Schlagschrauber oder wenn Akku, ein günstiges aber ausreichendes Gerät im Fokus. Für Dich zur Freude aber etxtra aufgesetzt: Riesennuss und Verbinder, beide von GEDORE 🙂

vor 12 Stunden schrieb adi1204:

Hau wenigstens mal paar Daten raus!

Nicht nur Daten, sondern sogar Beweisbilder vom Kampf, bitte, ich übergebe direkt an Mr. Michael Buffer:

170px-Michael_Buffer_Fight_For_Children_

 

Ladys and Gentlemen...zu meiner Linken: Der Kämpfer aus der schwarzen Ecke, SPSoooo Schwingoooo mit angeschraubten Raaaaaaaad...

grafik.thumb.png.0162b7b3faa34382da57f788bfa4b6bd.png

 

Zu meiner Rechten: Der Kämpfer aus der blauen Ecke, Akku-Schläger mit GEDORE-Nuss und -Aufsatz...Eeeeeeel Puuupsiiiiiiii...

grafik.png.aec21eff5756e3bf1aad324cf10c864a.png

 

Bereit zum Kampf - Die Kontrahenten im Ring: „Let’s get ready to rumble“

grafik.thumb.png.adc5eb18deb97238445ed0cf177f5906.png

 

Der Kampf

Krrrr....1...Krrrrrr....2.....Krrrrr.....3....kruiiiiii...   

 

Das Ergebnis schon in der 1en Runde:

Sieger nach 3 Sekunden durch KO, der Kämpfer in der blauen Hose mit 3.200 rpm und 420 NM....für 64,49 €....el magnifico...el grandioso..."Eeeeel Puuuuupsiiiii"

 

  • Thanks 1
  • Haha 15
Link zum Beitrag

Ich habe auch Makita-Werkzeug. Von der Haptik zumindest, fühlt sich "El Pupsi" keineswegs schlechter an.

Einen sehr realitätsbezogenen und sehr aussagekräftigen Test des Teils gegen fünffach teurere Konkurrenz gibed hier:

@Sepp Habe es nicht mit Absicht getan: El Pupsi : Makita = 1: 0 Sorry 😬

Link zum Beitrag

Lustig 😂

Habe diese Woche auch meinen ersten Makita Schrauber bekommen.

Den DTW 300 die anderen waren mir zu teuer bzw. zu Übertrieben (Nm)

580 Nm Aufdrehmoment !

Habs gleich ausprobiert, muss dazu sagen meine Mutter war nur mit 200Nm angezogen und meine Nuss hat 1“ aufnahme musste dadurch auch zwei Reduzierungen nehmen, was ja zu Schlagkraft Verlust führt.

Aber er hat’s locker geschafft 💪

Was mir gefällt er ist sehr klein und Handlich.

 

Link zum Beitrag

Ach diese Spielzeuge sind doch keine Schlagschrauber. Ich reden von der >1000Nm klasse 😝

 

Ne is doch auch alles gut, jeder hat seine Daseinsberechtigung. Wäre ja auch langweilig wenn jeder Ducati fahren würde (die nicht gleich die besseren Mopeds sein müssen)

Link zum Beitrag

image.jpeg.d97f70434973760a36332088f10c1b5a.jpeg
 

Da ist das Ding! Akku ist nur für Lappen die im Hänger keinen Platz für einen Industriekompressor haben. Bei 33kg netto Gewicht hat sich die Gym-Diskussion beim Schlagschrauber auch erledigt! 

Pfeifen!

🦍

  • Haha 4
Link zum Beitrag

Nachdem mir meine Werkstatt die Radschrauben (Auto) "fest" geknallt hat und sich meine Stange (nicht mein Lümmel) beim Löseversuch annähernd verbiegen wollte, hab ich mir den hier bestellt. Ich werde berichten, das Video ist mal vielversprechend. Das Gerät "GDS 18V-300" scheint auch noch nicht lange auf dem Markt zu sein. 

https://youtu.be/938aDgyqzEc

Link zum Beitrag

hallo. nachdem die preise für den makita sogar gebraucht mit akku an die 400€ grenze stoßen, habe ich mir gestern den dewalt dcf899 bestellt. 950nm/1650nm mit zwei 5ah akkus und aufladegerät bei amazon für 333€. 

warum gekauft. ich habe die angerostete zentralmutter meiner mv agusta weder mit hebel noch mit einem elektrischem schlagschrauber von michelin, baugleich mit den schon oben beschriebenen elektr. schlagschraubern, auf bekommen. 

auch meine betreuende werkstatt vor ort hatte mühe mit der mutter, was sie mir dann natürlich auch geil in rechnung gestellt haben.

und natürlich, weil dann wieder ein richtig geiles gerät in meiner werkstatt hängt, und ich weiß, wenn jemand spontan ne brücke bauen möchte, könnte ich diese verschrauben😉. schönes we...

  • Like 1
  • Haha 1
Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb duc998tl:

hallo. nachdem die preise für den makita sogar gebraucht mit akku an die 400€ grenze stoßen, .....

Welchen meinst du? Gibt ja zig verschiedene.

Der DTW1002 kostet neu 400€ mit Ladegerät, 2x 5Ah Accus und Koffer. 🤷‍♂️

Link zum Beitrag
Am 11.4.2021 um 10:23 schrieb keule85:

Nachdem mir meine Werkstatt die Radschrauben (Auto) "fest" geknallt hat und sich meine Stange (nicht mein Lümmel) beim Löseversuch annähernd verbiegen wollte, hab ich mir den hier bestellt. Ich werde berichten, das Video ist mal vielversprechend. Das Gerät "GDS 18V-300" scheint auch noch nicht lange auf dem Markt zu sein. 

https://youtu.be/938aDgyqzEc

mach das ganze mal mit dem Milwaukee Akkuschrauber dann siehst du was Leistung ist. Okay für 200€ wäre dies ja gerade noch Ok.

Link zum Beitrag
vor 56 Minuten schrieb lusi:

mach das ganze mal mit dem Milwaukee Akkuschrauber dann siehst du was Leistung ist. Okay für 200€ wäre dies ja gerade noch Ok.

Ich finde die Schraubengrößen für Nenn Drehmoment 300 Nm sind i.d.R. abgedeckt 😉 ist cool zu sehen, dass auch deutlich mehr gelöst werden kann ✌

Bin mit dem Bosch GDS 18V-300 bei 200 eur gelandet, inkl. Ladegerät und 4 Ah Akku 😎

Link zum Beitrag

ein adapter dazwischen. er hat 3 stufen. die ersten zwei sind ein witz und bei der dritten sollten eigentlich 1950nm der 55er mutter die eier abreißen. aber er hat nur leicht dran geschleckt. und von der zentralmutter konnte man so ein kleines kichern hören...

  • Haha 4
Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb duc998tl:

ein adapter dazwischen. er hat 3 stufen. die ersten zwei sind ein witz und bei der dritten sollten eigentlich 1950nm der 55er mutter die eier abreißen. aber er hat nur leicht dran geschleckt. und von der zentralmutter konnte man so ein kleines kichern hören...

Ich bekomm bald meinen von Bosch, dann komm ich mal zum Test vorbei 😂

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
vor 9 Minuten schrieb duc998tl:

ein adapter dazwischen. er hat 3 stufen. die ersten zwei sind ein witz und bei der dritten sollten eigentlich 1950nm der 55er mutter die eier abreißen. aber er hat nur leicht dran geschleckt. und von der zentralmutter konnte man so ein kleines kichern hören...

Was für ne Nuss hast genommen?

Dich nicht ALU, oder?

ACCU voll? Auf Linkslauf gestellt? 🤪😂

Link zum Beitrag

Aber unter uns, ich habe zwar auch Akkuschlagschrauber, aber wenn es ernst wird bleibe ich bei Druckluft. 

Einfache Sachen mit dem KS Tools Devil https://www.contorion.de/drucklufttechnik/ks-tools-1-2-zoll-the-devil-hochleistungs-druckluft-schlagschrauber-1600nm-73406405

Wenn es gröber wird kommen die Ingersoll Werkzeuge dran, aber sowas ist nix fürs Moped...eher so LKW, Bagger oder Stapler...

Und wenn es keinen Kompressor gibt, oder mobil sein muss, dann hilft das:

https://www.contorion.de/drucklufttechnik/einhell-akku-kompressor-te-ac-36-6-8-li-of-set-solo-87075400

Wenn der Schlagschrauber nicht rödeln muss öffnet das Team alles...

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
vor 8 Minuten schrieb keule85:

So, kurzes Update. Der Bosch GDS 18V-300 hat an meinen Radschrauben auch versagt.

Hat mir die Werkstatt freundlicherweise auf über 300 Nm angezogen... da könnt' ich ausrasten.

oh... nicht gut. Wollte mir den auch kaufen da ich eh schon das 18V System von Bosch habe. Aber über 300Nm angezogen ist schon heftig....

 

Link zum Beitrag

Wie hoch ist denn das Sollmoment? Das Anzugsmoment wird im Bereich der Gleitreibung aufgebracht, zum Lösen muss ich die Haftreibung überwinden. Die liegt so ca. 50% höher. Wenn also mit 100 Nm angezogen wird brauche ich zum lösen etwa 150 Nm. 

  • Thanks 2
Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb keule85:

So, kurzes Update. Der Bosch GDS 18V-300 hat an meinen Radschrauben auch versagt.

Hat mir die Werkstatt freundlicherweise auf über 300 Nm angezogen... da könnt' ich ausrasten.

ich hatte das gleiche Problem, mit dem Gerät. Hab ihn dann bei Kleinanzeigen wieder verkauft und den 1050 genommen, der läuft auch mit 18V und hat die Mutter locker gelöst.

Link zum Beitrag
vor 8 Minuten schrieb el-cabron:

ich hatte das gleiche Problem, mit dem Gerät. Hab ihn dann bei Kleinanzeigen wieder verkauft und den 1050 genommen, der läuft auch mit 18V und hat die Mutter locker gelöst.

Ich warte noch auf den GDS 18V-1000. Der kommt im Mai auf den Markt, hat 1/2" Aufnahme und hat dann hfftl. ausreichend Dampf 👍

Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb keule85:

So, kurzes Update. Der Bosch GDS 18V-300 hat an meinen Radschrauben auch versagt.

Hat mir die Werkstatt freundlicherweise auf über 300 Nm angezogen... da könnt' ich ausrasten.

Also laut YouTube Video’s sollte er auch nicht schlecht sein.

Aber hab auf mein Bauchgefühl gehört und den Makita DTW 300 geholt.

Der hat’s locker gepackt, gut war nur mit 200 Nm fest.

Bekomme bald nen großen Drehmomentschlüssel und ziehe das ganze dann auf 230Nm an und probier nochmal.

Link zum Beitrag

Ich weiss ja net wat ihr da mit den Edelschraubern für´n Haufen Kohle macht, aber "El Pupsi" für 64,45 Teuronen hat net versagt. Ich glaube ihr gebt einfach zu viel Geld aus, oder die Dinger benötigen ihr ganzes Drehmoment um das Namensschild hochhalten zu können. Warum gebt ihr überhaupt soviel Kohle aus? Was macht ihr mit den Dingern ausser der Zentralmutti und wie oft im Jahr müsst ihr da ran, damit sich die 500€ im Schrank lohnen? Rein interessehalber...

BB, mit Harz4-Schrauber (aber mit Muckis)

Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!