Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
duc998tl

Ducati 749s

Empfohlene Beiträge

hallo. da ich heute eine schöne gebrauchte 749s gekauft habe, möchte ich auch schon mal ein paar fachfragen in die runde werfen.

1. welche verbesserungen müssen kurz-mittel und langfristig passieren?

2. wer hätte noch ein werkstatthandbuch über?
3. wer hat noch gute gebrauchte teile über, zb. monoposto, aluheck, magnesium und/oder carbonteile?

freue mich schon auf die antworten und danke im voraus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grüße und herzlichen Glückwunsch zur 749. 🎉

1. Änderungen würde mir auf Anhieb nichts einfallen. Vielleicht mal einen großen Service, sofern noch nicht gemacht.

2. Wird schwierig, da Ducati die nicht herausgibt.

3. Gute Teile sind rar, also Augen auf bei ebayKleinanzeigen oder hier im Forum und alles kaufen was du findest. Egal ob man es braucht oder nicht. 😅

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja, den großen service machen ich zum ersten mal mit dieser maschine selber, das wird gut.🙈😉

danke für die antwort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichen Glückwunsch!

Leider habe ich keine Ahnung von der 749S. Wenn es wie bei der großen Schwester ist wäre ein Update auf R Fahrwerk denkbar, die 999R fährt gigantisch gut. Ist natürlich auch immer eine gute Frage wie viel Du einbringen willst.

Ansonsten wie bei allen echten Ducs, AHK hilft, vernünftige LiFePo spart 3-4 kg. Auspuff ist die Frage wo Du fahren willst, der offene Termi ist richtig mächtig, laut und etwas blechern. Ohne Zulassung sowieso nix für die Straße, auch mittlerweile für viele Rennstrecken zu laut.

Und vor allem, viel Spaß mit ihr und allzeit gute Fahrt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viel Spaß mit der Kleinen. Teile habe ich keine, aber noch ein WSH von der 999R. Ist nicht genau das gleiche, aber in einigen Dingen sicherlich vergleichbar. Wann gibt es Bilder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bilder mach ich heute, stell diese dann rein. aber vorsicht vor augenschmerzen, da sind remustöpfe verbaut🤢

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin gespannt. 

Die Remustöpfe sind vielleicht nicht die schönsten, aber mit Sicherheit gut leicht. Ich hatte bei der Duc beim Kauf Carbontöpfe von BOS dran. Die haben zusammen vielleicht 2kg gewogen. Defintiv leichter als der Termi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie gesagt, was will man investieren?

Der große Geldsack ändert Schwinge, Räder, Fahrwerk, Monoposto

Der kleine Monoposto und gut.

Gelbe Verkleidung gibt es schonmal bei Kleinanzeigen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja, danke für die hinweise. hab die duc jetzt erstmal ordentlich geputzt und a bissl gepflegt. was ich am dringendsten empfinde ist

1. monoposto aluheck

2. original oder titan endtopf

3. aufgepolstertes sitzkissen, der kniewinkel is schon heftig spitz

4. gelb, entweder erstmal folieren oder zusammen stellen, wobei da wahrscheinlich verschiedene farbtöne     zusammen kommen, oder gleich gelb lackieren.... oder rot gegen gelb tauschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aluheck und Standardauspuff wird nix, der ist zu schwer. 8,5 kg bringt der auf die Waage, nur der Endtopf !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ahhhh, ok, eklig. dann muss ich auf ein titan-endtopf-angebot warten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Flotter Otto:

Aluheck und Standardauspuff wird nix, der ist zu schwer. 8,5 kg bringt der auf die Waage, nur der Endtopf !!!

Ist prinzipiell kein Problem. 
Die Monoposto wurde ja schließlich auch so ausgeliefert. 
Aber versuch' 'mal, überhaupt noch ein gerades bezahlbares Heck zu finden. 
Hättest am besten lieber gleich eine Monoposto gekauft. 
Jetzt dürfte es wesentlich teurer werden. 
Oder 749 wieder verkloppen und gleich das volle Paket nehmen (BEISPIEL). 

Übrigens waren die ersten Serientöpfe (von ZS) auch aus Titan. 
Die meisten sind halt früher oder später gerissen - und das kann halt kaum jemand (vernünftig) schweißen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Kleinanzeigen ist glaube einer drin. Müsste sogar eine Akra Komplettanlage drinnen sein, hab ich zumindest gestern noch gesehen. Wäre natürlich der obere Hammer. 😅

Andernfalls mein zweiter Termi Slip On ist momentan beim Schweißer (klassisches Problem bei den Termis). Sollte er den hinbekommen und du Interesse haben, wird man sich sicherlich einig. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das wäre wirklich sehr gut. den könnte ich in halle sogar abholen. dann überleg mal nen preis am besten dann per mail direkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In gelb??? Nicht eurer Ernst! 

Ansonsten die schwarze Schwinge, Monoposto und die Blinker+Griffe. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach so, die Kupplung muss offen sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

habe vielleicht das eine oder andere abzugeben.

Akra kpl. fast neuwertig

Monoposto Sitz Heckteil mit aufgepolsterten Alcantara Sitz

Mono Alu-Heck aber leider nicht mehr gerade -  muß wieder zurechtgebogen werden

Öhlins Gabel mit Radialaufnahme für die Bremssättel

Öhlins Dämpfer mit Umlenkung

Airbox mit großen Ansaugrohren und Sportluftfilter

Racing ECU

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Endtopf wäre der hier meine erste Wahl (wenn ich wieder eine 999 hätte)

https://www.desmoworld.com/spark-749-999-evoii-slipon-titan-518?c=389

Rücklicht und Blinker... habe nie eine vernünftige Lösung gefunden. 

Katersatzrohr falls original noch drin

Monoposto: Umbau brauchst du Rahmen (z.B. hier) https://www.ducati-kaemna.de/kataloge/ducati/749-999/fahrwerk-rahmen-suspension-frame/aluminium-heckrahmen-ducati-749-999.html

und Verkleidungsteil. Das ist im Original schwieriger zu finden. Nachbauten gibts z.B. hier (oder ganze Verkleidungen)

http://www.flamingocorse.it/ita/prodotti.html

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt als hätte Mic feinste Ware. Kauf das Zeug! 😂

Was ich die persönlich empfehlen kann, sofern die der originale Gasgriff zu lang ist. Der progressive Gasgriff der KTM RC8. Kostet ca.30€ und macht es angenehmer zu fahren.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jungs, danke für eure vorschläge. ja der spark is echt super geil. das aluheck muss neu, so wie es aussieht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe an meiner 999R den HPE dran. Das war ein original Auspuff von der 2003 Xerox, Komplettanlage 57mm. Der ist zugelassen mit Ducati Nummer. Den Tip hatte ich von einem Ducati Dealer weil Sound und Gewicht des originalen unterirdisch sind, allerdings sollte die R so original wie möglich bleiben. Das war der Kompromiss

Den Auspuff habe ich in 2 Jahren 1x gesehen. Klingt gut und ist nicht so laut und angenehm leicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so, alle relevanten austauschteile deinstalliert, rest gesäubert. tja, das wars erstmal mit dem umbau, jetzt heißt es geduldig teile zusammen sammeln.

FD0164C0-C91B-4FE5-B886-5AF1184EAF62.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja, wenns geld wieder zu mir findet dann könnte es der werden. heute fertig zerlegt. kollateralschaden eine schraube. ganz gut für mich. ansonsten hätte ich noch mal eine frage, wie  schaffe ich es den frontfender herauszufädeln?

7612D93B-CA99-41E1-B368-F8C7BB66CA29.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

lecker teile hast du da florian, wenn du irgendwann schlachtest, sag bescheid😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fender bekommst du nur raus, wenn das Rad draußen ist.  ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so, weiter gehts mit arbeiten, die man selber und günstig erledigen kann. habe mich für folieren entschieden, erstens weil wenn ich die maschine mal verkaufen möchte, bringt wahrscheinlich na klassisch rote mehr. zweitens der preis, habe einen großen bogen gelbe folie für 30€ bekommen, mal schauen wie lange die reicht (im moment besorgt es mir das kühlerdreieck richtig😉). anbei die ersten teile und das angeschliffene kühlerdreieck.

D6BBA60D-1E5C-4115-9BC2-F363DCBD4A9E.jpeg

C1CF4CA9-1BC2-4F6C-B0C8-DF9637D6F3B9.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das Dreieck zu folieren wird wohl ein enormer Aufwand mit absolut keiner Freude.

Mal überlegt es einfach schwarz zu lacken?  So sehr sieht man es ja nicht und da es eh schon angeschliffen ist. 🤷🏼‍♂️

Oder mit Plastidip überziehen. Sollte auch gut klappen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jo, geht mir auch die ganze zeit durch den kopf. bin jetzt beim dritten versuch und ich brenns gleich an....🙈

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so, nachdem das dreieck nicht funktioniert hat, heute der versuch mit der kanzel. selbsterkenntnis: ich kann es einfach nicht! 3 achsen kleben kann ich bis zu einem gewissen grad, hier wars zu viel. resumee, folierungsabbruch. neu überlegen. 

1. ich lasse folieren.                    

    gut: es geht schnell.       schlecht: sichtseite dann gelb, immer noch ein gewisser anteil rot.  fazit: dafür zu teuer

2. bestehende teile lackieren.

     gut: wird sehr geil aussehen.   schlecht: sind dann immer noch orig. teile.                                 fazit: dafür zu teuer

3. orig. teile verkaufen, gebrauchte gelbe kaufen oder komplett carbon in gelb lackiert😩

     .... weiß schon wie es endet. zum glück war es als winterprojekt 2020/21 geplant. genug zeit zum sparen, teile 

          sammeln und zum überlegen.

0B15F1EA-175E-4B57-AC24-AD3EC5D850BE.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Folieren bei den kleinen Teil ist wirklich ein Kampf.

Bei Kleinanzeigen ist im übrigen ein gelbes Dreieck drin. Liegt nur schon etwas zurück, also mal weit nach unten scrollen.

Warum aber überhaupt gelb. Lass sie doch in dem schönen rot. 🔥

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Dreieck gibt es auch schick in Carbon für vergleichsweise wenig Geld

Alternativ gibt es in China gelbe Verkleidungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey, ich bin gespannt wie es mit deinem Projekt weiter geht. 

Gelb finde ich persönlich absolut geil und einfach mal was anderes als immer nur Rot. Wär auch meine Wunschfarbe für ne 999, 749, 998, 748, etc. Hat mir schon immer gefallen. 👍 Wie hier viele schon geschrieben haben, mach das Dreieck Schwarz, sieht sowieso besser aus und sammel dir die gelben Teile nach und nach bei Kleinanzeigen zusammen. Wenn du deine Teile gleichzeitig verkloppst geht es vielleicht nahezu zu 0 aus. Das Mono Heck in Gelb wird sicher schwer, da würd ich was aus dem Zubehör nehmen und gleich mit weißem Nummernfeld lacken lassen. Da es keinen direkten Kontakt zu anderen Verkleidungsteilen hat, brauchst du dir über Farbunterschiede auch eher weniger Gedanken machen. Oder halt komplett China, wie @Flotter Otto schreibt. Die Quali ist für den Preis den du zahlst meist absolut o.k. 

Bzgl. dem Monoposto Heck: wenn du die Möglichkeit hast, dann bau doch das originale Stahl Heck um. Der Aufwand hält sich in Grenzen und du sparst viel Geld dabei. Das ist so steif und gut verschweißt, dass du eigentlich nur den hinteren Bogen abtrennen und verschließen musst. Bei der Gelegenheit noch gleich die Soziusrastenaufnahmen abtrennen, Strahlen und alles schwarz lacken. Ist zwar nicht das Optimum, aber vielleicht ein Kompromiss...

Zu deinem Remus. Total unpassend zur 749/999, da geb ich dir recht! Ich hatte bei mir die baugleiche Marving drauf und muss sagen der Sound war top und für die Rennstrecke hat man förmlich alle Möglichkeiten mit einfachen Killern das ding leise zu bekommen. Das es bei der Termi lange nicht so easy ist, muss ich gerade schmerzlich feststellen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für die vorschläge. chinaverkleidung für 400€ hatte ich auch schon gedacht, da würde aber der tank fehlen, der müsste dann eh zum lackierer. teile zusammensammeln war meine erste wahl, aber dann wirds wahrscheinlich ein harlekin. soll ja auch hohe qualität werden, ich glaube das hat jede duc verdient. habe aber erstmal ein monoheck bei der bucht gekauft. 75€ und geil schwer👎. seit gestern kreisen meine gedanken hart an 110ps und 170kg in vollcarbon inklu carbontank. wenn ich nur nicht so ungeduldig wäre.

image.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb duc998tl:

danke für die vorschläge. chinaverkleidung für 400€ hatte ich auch schon gedacht, da würde aber der tank fehlen

 

Ich wollte meine 748 immer mal in weiss haben - die Verkleidung habe ich guenstig in China bekommen - ueber den gelben Tank habe ich einen weissen Bagster gezogen (www.bagster.com).

Funzt nun schon seit 5 Jahren problemlos - vielleicht ist das auch eine Moeglichkeit fuer die 749.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb duc998tl:

habe aber erstmal ein monoheck bei der bucht gekauft. 75€ und geil schwer👎. seit gestern kreisen meine gedanken hart an 110ps und 170kg in vollcarbon inklu carbontank. wenn ich nur nicht so ungeduldig wäre.

Dann war's das mit dem Budget ::::::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.3.2020 um 00:25 schrieb duc998tl:

so, weiter gehts mit arbeiten, die man selber und günstig erledigen kann. habe mich für folieren entschieden, erstens weil wenn ich die maschine mal verkaufen möchte, bringt wahrscheinlich na klassisch rote mehr. zweitens der preis, habe einen großen bogen gelbe folie für 30€ bekommen, mal schauen wie lange die reicht (im moment besorgt es mir das kühlerdreieck richtig😉). anbei die ersten teile und das angeschliffene kühlerdreieck.

D6BBA60D-1E5C-4115-9BC2-F363DCBD4A9E.jpeg

C1CF4CA9-1BC2-4F6C-B0C8-DF9637D6F3B9.jpeg

nur mal so

 

https://www.ebay.de/itm/Ducati-749-999-Original-Verkleidungsdreieck-Verkleidung-Bug-fairing-in-Gelb/163895669546?hash=item2628f1732a:g:CaMAAOSwOtdYUUr8

 

bzw. da Du sie ja eh mal in rot verkaufen willst, warum der ganze Aufwand und nicht bis dahin sowas

 

https://www.ebay.de/itm/Verkleidung-Gelb-Lacksatz-Injection-Fairing-Bodywork-Fur-DUCATI-749-999-2003-04/223842156304?fits=DEM_Model%3A749&hash=item341e083f10:g:kKUAAOSwd4tT7HEO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so, heute ist die adapterplatte für den zentralständer angekommen. gleich mal vorderrad und fender demontiert. alles gesäubert und begutachtet. resümee: moped war günstig, der pflegezustand gut, unfallfrei, sehr gute basis für meine ideen und noch kein geld verbrannt. bis jetzt im zeitlichen und finanziellen rahmen. der nächste schritt ist dann tank ab und erst mal überlegen. will auf jeden fall die nummer mit meiner 998 vermeiden, geld ohne ende reingeflossen weil ich die zum schluss vier mal neu gebaut habe.

855C31CD-3645-4DBF-8A7D-184DAB0F4BC4.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ein Move Zentralständer ist Gold wert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...und weiter geht es. tank abgenommen und zerlegt. einfach da schnellwechselsystem.

36923856-D600-45C0-B178-FC73ABDA1E9B.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach gleich die Gummis der Schnellverschlüsse neu, die werden gerne undicht. Falls du die Benzinpumpe abschrauben solltest, auch hier gleich neue Dichtung rein, sonst bekommst du die nicht wieder dicht. Die dehnt sich mit der Zeit, meine neue war gut 5mm kürzer...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

verkleidungs- und optikthema pausiert wegen vorangenannten gründen. bis zu diesem stand war ich schon bei der letzten ducati, jetzt neuland für mich.

gebrauchte maschine,  beim kauf viel gerede und verkaufslyrik. wer sich bis jetzt gefragt hat, warum fährt der nicht einfach, folgend gibts antworten. wer die preise bei ducati kennt, der weiß, oberste liga (as pro ort 76€/h plus material).

also sagt erst mal jeder verkäufer: unfallfreikaumgefahrennurbeischönemwettertopinschusskeinwartungsstau.

zahnriemenneuölwechselneuventileeingestelltkettegehtreifenneuwertig.

einiges ist sofort überprüfbar, anderes nicht und geil teuer, wenns kaputt geht. also zerlegen und kontrollieren 😎.

meine ersten maßnahmen:

1. zahnriemenkontrolle / wechsel

2. ölwechsel ölfilterwechsel bezinfilterwechsel

3. bremsflüssigkeitswechsel

4. kühlflüssigkeitskontrolle

5. wechsel zahnrad 15z kette 520 did gold kettenrad +3z

jetzt meine erste technische frage: wie erkenne ich, ob der zahnriemen noch gut ist und wie ist der ablauf zum wechseln? danke schon mal für die hilfe😉

 

 

 

                                

2FE52902-71CA-448C-A5AA-E1DECDD1CC60.jpeg

19AAAFE5-D049-49A6-8365-703D3CD5AFF2.jpeg

C8CFA907-9BD4-4EB9-8359-60795248F86C.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du nicht weist wie alt er ist, mach ihn neu! 

KW auf Gehäusemarkierung drehen, Einlassnocke des stehenden zylinder blockieren. Werkzeug dafür gibt es für knapp über 10€.

Dann Spannrollen lösen und Riemen runter. Ich markiere mir vorher immer noch jeweils einen Zahn und die passende Stelle je Nocke, sowie unten am Rad und übertrage es auf die neuen Riemen. So kannst du ausschließen einen Zahn zu überspringen, wenn du unten ein bissel hin und her bewegst, damit der Riemen besser drauf geht.

Dann spannen... Ist eigentlich schnell erledigt. Flennor oder Dayco Riemen sind beide laut Stein Dinse zu empfehlen und stehen den originalen in nix nach. Preislich glaub etwa die Hälfte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aha, geil, danke für die beschreibung. blockierwerkzeug hatte ich auch schon gedacht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und weiter geht es.

 Thema Optik

habe mich gegen eine china verkleidung entschieden. 

1. das monoposto heck  is qualitativ nicht so sexy, die originalverkleidung passt sehr gut, ist gut in schuss.

2. ich möchte meinen lackierer vor ort unterstützen mit 💰 bargeld

3. ich darf mit machen, d.h. lackiergrundkurs

Thema Technik

Riemenwechsel: habe jetzt selber ein Blockierwerkzeug gebaut. bald wird gewechselt.

Thema Kosten                             Einnahmen/Verkauf

Maschine     3000€                      Remus             140€

Monoposto       80€                      Biposto              60€

Termignoni   450€                      Heckrahmen    50€  

Adapter            45€

Folie                  30€

Lackierung   300€

Aluheck         300€

Technik         300€

                                    

 

 

2E63996F-029C-4C9E-BAC2-A3DEE42C481A.jpeg

3E317229-3948-41C4-885E-3A3C230E41C6.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab meinen Marving Titan problemlos für 350€ (mit abgetrenntem KZH) verkauft. 

140€ ist echt wenig...

300€ für die Lackierung ist echt sehr fair. 👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...