Jump to content

Empfohlene Beiträge

Bin gestern mit den Pani zum Oilservice zum Schilling gefahren und habe vor der Abfahrt Vollgetankt. Sind gut 100 km einfach. Auf der Rückfahrt bleibe ich kurz hinter Ansbach mit Benzinmangel liegen. GSD wohnt Lusi da (1km von da weg wo ich stand) und er hat mir dann 5 L gebracht. Die Kiste hat 16 Liter auf 160 km verbraucht. Letzte Saison habe ich um die 6 Liter verbraucht. Die Verbrauchsanzeige zeigte auch durchschnittlich 6,5 Liter. Ich müßte also min 250 km weit kommen. Aber der Tank war leer!

Woran könnte es liegen das der Angezeigte Verbrauch der letztes Jahr realistisch war, und der tatsächliche Verbrauch so weit auseinander liegen?

Hatte das jemand auch schon!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

16 Liter geht nicht auf der Landstraße. Da müsste der unverbrannte Sprit hinten raus tropfen...

Entweder der Tank war nicht voll oder Du verlierst irgendwo Sprit, im nicht unerheblichen Maßstab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dann hast ja 10 l auf 100km und wenn du stoff gibst kann schon sein dass sie dass braucht .. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm. letztes Jahr bin ich auch so schnell gefahren und da hat sie durchschnittlich 6 Liter verbraucht! Und die Verbrauchsanzeige zeigt ja auch 6,5 Liter.

@Flotter Otto Das Mopped stand ja beim Schilling auf der Hebebühne zwecks Oil- Bremsenservice. Ich gehe davon aus das die das bemerkt hätten wenn irgend wo Benzin in der Menge austreten würde. Oder nicht???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Erfahrungen sind die ersten 500 km in diesem Jahr. Schon klar, Kraft kommt von Kraftstoff 😎, aber die 1299 ist kein Kostverächter.

Liegt bei uns möglicherweise an den Temperaturen und für mich ja neu, vielleicht auch am EBC? 

Derzeit liege ich bei ca. 8,5 Liter. 

Meine alten Vergasermopeds waren bei Landstrassen Tempo deutlich sparsamer...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb redM:

Sprit geklaut ?

Tank ist abgeschlossen. Mopped war ständig in meinem Sichtfeld.

vor 38 Minuten schrieb greeco-k:

Sind die in der Werkstatt vielleicht gefahren?

Ja ca 5 km! Bremsen testen!

______________________________________________________________

In Most habe ich letztes Jahr keine 7l/100km verbraucht! Trotz Vollgas!

War grad in der Garage. Das Mopped riecht nicht im geringsten nach Benzin! Also denke ich Benzinaustritt ist es wohl eher nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist sie wirklich normal gelaufen? Also kein Leistungsmangel, vermehrt Vibration, Ruckeln/Spucken oder sowas?

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wahrscheinlichste ist dass beim Tanken der Tank nicht voll war und somit gar keine 16 Liter drin waren

  • Like 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb lunschi:

Ist sie wirklich normal gelaufen? Also kein Leistungsmangel, vermehrt Vibration, Ruckeln/Spucken oder sowas?

Kai

Nein, ganz normal! Ich denke wenn da etwas unnormal gewesen wäre hätte spätestens Axel das bei der Probefahrt festgestellt. Ich jedenfall hab nix bemerkt! Weder bei der hin, noch bei der Rückfahrt. Das war übrigens letzten Sonntag schon so. Hab vollgetankt und bereits nach ca 100 km ist die Resevere Kontrollleuchte angegangen. Hab ich selber nicht mitbekommen. Aber Andy.S ist ne Proberunde gefahren um die FW Einstellung zu checken. Und er hat mich dann am Montag als er mir die Kleine brachte darauf hingewiesen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb duc89:

Das wahrscheinlichste ist dass beim Tanken der Tank nicht voll war und somit gar keine 16 Liter drin waren

Wäre schön. Aber wenn ich bis direkt unter den Tankstutzen tanke, dann sollte der Tank voll sein denk ich.

Die 5 liter die mir Jürgen brachte waren auch fast aufgebraucht für die Strecke Ansbach Erlangen 50 km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Desmo Topschi:

Wäre schön. Aber wenn ich bis direkt unter den Tankstutzen tanke, dann sollte der Tank voll sein denk ich.

stimmt, und wenn wie du schreibst es zum 2. Mal schon ist fällt das dann im Grunde auch weg..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du sollst doch zu Hause bleiben ! 😛

Ab morgen um 14 Uhr hört der Spaß dann eh auf...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei meinem Muli war es vor 2 Jahren eine defekte Benzinleitung, die hatte sich zwischen Tank und Rahmen o.ä. regelrecht aufgescheuert

Im Stand und Motor aus hab ich nix bemerkt. 

Durch einen Zufall dann bei einer Pause, abgestiegen, Motor läuft und und der Sprit auch, paar Gasstösse und der Sprit lief in Strömen zwischen den Zylindern runter

Da brauchte ich mich über den schnell sinkenden Benzinstand nicht zu wundern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Desmo Topschi:

Hat die Multi aber nach Benzin gerochen. Oder Nicht???

Das Zeug ist ja durch den heissen Motor ruckzuck verdampft.

Ob's gerochen hat....weiß ich nicht. Kann seit etlichen Jahren nix mehr riechen :'(

 

Aber es wäre mal einen Versuch wert bei laufenden Motor und paar Gasstößen zu schauen ob es irgendwo runterläuft (oder sich starker Geruch entwickelt)

Dein Ölstand ist aber noch im Normbereich ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die haben ja gestern das Öl gewechselt! Wenn da Benzin im Öl gewesen wäre hätten die das bestimmt bemerkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die hatten in der Werkstatt halt mal 5 Liter Sprit gebraucht und dein Tank war ja noch fast vooollll  

Ha ha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb lusi:

Die hatten in der Werkstatt halt mal 5 Liter Sprit gebraucht und dein Tank war ja noch fast vooollll  

Ha ha

Das denke ich mir auch...😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb lusi:

Die hatten in der Werkstatt halt mal 5 Liter Sprit gebraucht und dein Tank war ja noch fast vooollll  

Ha ha

Ich meine das wäre ja die Beste und Preisgünstigste Erklärung.

Aber wieso hab ich dann deine 5 Liter auf die Strecke von Ansbach bis Erlangen (50km) fast verbraucht?

Hat dann da unterwegs auch jemand Benzin abgezapft? Ich hab nicht am Tank geschnüffelt oder das Zeug gesoffen!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vll. war es auch nur eine Raum-Zeit-Krümmung...du bist halt die 50 km laut Tachosensor am Rad gefahren, aber in Wirklichkeit waren es 150 km die dein Motor dafür gebraucht hat, der Sensor wurde quasi verarscht 😉 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Desmo Topschi:

@redM Is ja schön das du dich amüsierst!

Ich hingegen find es nicht wirklich lustig!

Was sollen wir denn hier sonst per Ferndiagnose machen?

Vielleicht spuckt der Luftmassenmesser komische Werte aus und deswegen spritzt sie zu viel Sprit rein.. da musst du wohl mal den freundlichen fragen oder selbst anfangen zu bastelt..

Aber deswegen könne doch nicht alle ihren Humor verlieren. :D

  • Like 2
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Desmo Topschi :

...ich glaub sowas ist in der Tat per Ferndiagnose schwer zu beurteilen; kommt wohl auch selten vor. Zumindestens ist mir das noch nicht untergekommen.

Bist Du sicher das nicht z. B. eine Bremse schleift oder sowas? Ansonsten bleibt eigentlich nur noch die Temperatursensoren mal auf Plausibilität der Messwerte zu prüfen.

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb MusterMax:

Was sollen wir denn hier sonst per Ferndiagnose machen?

Vielleicht spuckt der Luftmassenmesser komische Werte aus und deswegen spritzt sie zu viel Sprit rein.. da musst du wohl mal den freundlichen fragen oder selbst anfangen zu bastelt..

Aber deswegen könne doch nicht alle ihren Humor verlieren. :D

Dann poste halt in Lustich Alder!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat der Schilling vielleicht den Tank abgehabt? Vielleicht hat er was abgelassen, oder es ist was ausgelaufen wegen nem undichten Schnellverschluss oder so. Ich weis, sowas wurde ja schon vermutet, klingt für mich aber am logischsten, da die Verbrauchsanzeige ja auch die gewohnten Werte anzeigt. 

Schnellverschlüsse hast du mal gecheckt? Die lecken wenn nen Gummi undicht ist erst unter Druck, dann aber richtig ordentlich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann ich mit Bestimmtheit nicht sagen, ich war ja nicht in der Werkstatt da man ja wegen CV nicht in die WS darf. Gibt aber eigentlich keinen Grund den Tank abzumachen. Da ja nur Oil Service und Kupplung und Hinterradbremse entlüften! -> Letzter Monat Garantie.

Zumal ja vermutlich der hohe Spritverbrauch schon letzte Woche bestand! Da hat ja auch nach ca 100 km die Tankkontrollleuchte aufgeleuchtet! Ich habs nur nicht bemerkt da ich so gut wie nie aufs Dash schaue beim Fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist natürlich doof, wenn man so ne Auffälligkeit bemerkt und keinen blassen hat an was es liegt. Ich würde einfach mal weiter fahren und beobachten. Wenn es sich reproduziert weißt du, dass danach geschaut werden muss ... wenn nicht, dann nicht. 

Ich hab jetzt letztens mit meiner 899 laut dash ca. 280 km mit einer Tankfüllung hinbekommen. Avg. Cons. 5,5 l.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb keule85:

Ich hab jetzt letztens mit meiner 899 laut dash ca. 280 km mit einer Tankfüllung hinbekommen. Avg. Cons. 5,5 l.

So war das bei mir auch!!

Ich werde die Kiste kommende Woche zum Schilling bringen. Letzte Woche Garantie!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Desmo Topschi:

Ich werd die Kiste kommende Woche zum Schilling bringen. Letzte Woche Garantie!

Echt jetzt? Hast Du die wirklich schon 2 Jahre?!? Ähm... wie die Zeit fliegt... Ich glaub ich bin alt.

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb lunschi:

Echt jetzt? Hast Du die wirklich schon 2 Jahre?!? Ähm... wie die Zeit fliegt... Ich glaub ich bin alt.

Kai

Kann dich beruhigen. Ich hab sie ja letzten Sommer mit 4000 km gebraucht gekauft!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb Desmo Topschi:

Kann dich beruhigen. Ich hab sie ja letzten Sommer mit 4000 km gebraucht gekauft!

Puh, ein Glück... Ich dachte schon die Demenz...

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 48 Minuten schrieb Desmo Topschi:

Ich werd die Kiste kommende Woche zum Schilling bringen. Letzte Woche Garantie!

Hat der Andi ganz normal offen? Willburgstetten liegt doch in Bayern? Wegen Ausgehverbot und so...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb turbostef:

Hat der Andi ganz normal offen? Willburgstetten liegt doch in Bayern? Wegen Ausgehverbot und so...

Der hat offen (noch), aber du darfst nicht in die Werkstatt oder ins Büro. Ich bin hingefahren, hab das Motorrad vor der Werkstatt abgestellt, mich entfernt und dann den Axel angerufen das das Motorrad da ist.

Als Käufer kannst du evtl in den Laden, dann mit 2m Abstand. Kein Freibier , aber Kaffee gibts!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werkstätten sind nicht von der Ausgangsbeschränkung betroffen...die dürfen geöffnet bleiben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Zahnstocher:

Werkstätten sind nicht von der Ausgangsbeschränkung betroffen...die dürfen geöffnet bleiben...

Na stell Dir vor der @Desmo Topschi bleibt irgendwo unverhofft mit trockenem Tank liegen und muss abgeschleppt werden... Das gibt ein unnötiges Infektionsrisiko! Das muss vermieden werden!

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Zahnstocher:

Werkstätten sind nicht von der Ausgangsbeschränkung betroffen...die dürfen geöffnet bleiben...

Aber du darfs weder die Werksatt noch das Büro betreten! Und wie das in näherer Zukunft behandelt wird weiss auch iemand!

Weiß ja nicht wo du her bist. Aber in Bayern wird das Ganze sehr restriktiv behandelt! Und die Schillings halten sich stirkt an die Vorgaben! Und das mit Recht

Aber Bitte jetzt keinen weiteren Virus Fred daraus machen! Thema ist hoher Spritverbrauch und sonst nix!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

komme aus Wendelstein, gleich nach Nürnberg

hatte auch ein ähnliches Problem bei meiner Daytona. Bei mir war es wie bei Duke. Hatte eine defekte Benzinleitung. War von aussen nicht zu bemerken.

Ist dann erst aufgefallen als ich auf der Autobahn Vollgas gefahren bin. Da fing der Motor an unruhig zu laufen. Am Benzinschlauch war äußerlich absolut nichts zu sehen. Erst nachdem ich ihn cm für cm geknickt hatte ist ein kleiner Riss aufgefallen... Man hat weder was gerochen noch ist was ausgelaufen.

Würde ich aber auch so wie du machen. Nochmal ab in die Werkstatt solange du noch Garantie hast. Bin schon gespannt was bei deiner Maschine rauskommt.

nur mal nebenbei gefragt. der Heinrichmayer müsste doch näher bei dir sein..oder? wieso bist du beim schilling. bin ja noch Ducatineuling und für jede Info dankbar.

Gruß

Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil die Schillings ne Top Arbeit abliefern. Super nett, kompetent und hilfsbereit sind! Nicht umsonst fahren viele Kunden (auch hier aus dem Forum) mehr als 100 km zu denen!

Hab den Fall gestern telefonisch angemeldet. Axel klärt das mit Ducati-D.

Er meint auch 10 Liter real verbrauch sind definitiv zu viel!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kanm ich bestätigen. Ich fahre auch 130 Kilometer zum Andi und ich hätte 3 Ducati Händler in 20, 30 und 50 Kilometer in der Nähe ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War gestern tanken. Gingen aber nur 11,5 Liter rein!

Kann es sein das aus irgend einem Grund nicht das ganze Benzin Verwendung findet? Mir fehlen jetzt grad die passenden Worte.

Bin ja liegen geblieben und der Tank war leer .Dann habe ich 5 Linter eingefüllt und bin 50 km gefahren. Sollten also min 16 Liter rein passen. Aber wie gesagt, gingen nur 11,5 Liter dann war der Tank voll. Also theoretisch noch über 5 Liter im Tank.

Wie geht das???

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Desmo Topschi:

War gestern tanken. Gingen aber nur 11,5 Liter rein!

Kann es sein das aus irgend einem Grund nicht das ganze Benzin Verwendung findet? Mir fehlen jetzt grad die passenden Worte.

Bin ja liegen geblieben und der Tank war leer .Dann habe ich 5 Linter eingefüllt und bin 50 km gefahren. Sollten also min 16 Liter rein passen. Aber wie gesagt, gingen nur 11,5 Liter dann war der Tank voll. Also theoretisch noch über 5 Liter im Tank.

Wie geht das???

...Vielleicht wars gar nicht Ebbe im Tank sondern was anderes was Dich zum Anhalten gezwungen hat?!?

Davon ab - wieviel geht denn da normal rein? Der Alutank der SP soll ja 18 Liter fassen; mehr als knappe 15 habe ich aber noch nie getankt. Ich hab sie aber auch noch nie trocken gefahren - dann war sie aber schon 60 km oder so auf Reserve da wird man dann ja doch nervös. Irgendwann steck ich mir doch mal einen Reservekanister in den Rucksack und fahre sie trocken...

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Desmo Topschi:

War gestern tanken. Gingen aber nur 11,5 Liter rein!

Kann es sein das aus irgend einem Grund nicht das ganze Benzin Verwendung findet? Mir fehlen jetzt grad die passenden Worte.

Bin ja liegen geblieben und der Tank war leer .Dann habe ich 5 Linter eingefüllt und bin 50 km gefahren. Sollten also min 16 Liter rein passen. Aber wie gesagt, gingen nur 11,5 Liter dann war der Tank voll. Also theoretisch noch über 5 Liter im Tank.

Wie geht das???

 

Stand die Maschine auf dem Seitenständer als du getankt hast?

 

Die 17 Liter sind doch reines Volumen, oder? Also wenn man sie auf dem Seitenständer stehend betankt erreicht man die 17 lange nicht.

 

Also 5 Liter drin, nach 50km vielleicht 2 verbraucht und jetzt 11,5 getankt sind 14,5 Liter -> ist jetzt nicht so weit von den 17L entfernt, oder?

Selbst wenn man die Maschine aufrechtstehend betanken würde käme man nie ganz auf die 17 Liter.

 

Also so wie ich das sehe haben wir hier ein Phantom-Problem :D  Höchstwahrscheinlich war der Tank vor der Abfahrt (dein erster Beitrag) einfach nur nicht ganz voll.

 

Grüße

Max

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja. Ich habe - wenn der Trip Rechner korrekt gearbeitet hat - einen Tank auf 140km verbraten. Reine Landstraße. Gingen auch nur 11l wieder rein.

Das ist kein Phantom. Hab vor der Fahrt aufgetankt und halt danach. 😋 Vielleicht liegt es schlicht an der Fahrweise?

Auch bei mir waren Tank und Verkleidung runter. 🤷🏽‍♂️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb MusterMax:

Stand die Maschine auf dem Seitenständer als du getankt hast?

Nein! Ich sitze auf dem Motorrad wenn ich tanke!

Also 5 Liter drin, nach 50km vielleicht 2 verbraucht und jetzt 11,5 getankt sind 14,5 Liter -> ist jetzt nicht so weit von den 17L entfernt, oder?

Ich habe vor der Abfahrt Vollgetankt. Und voll heißt bei mir bis nix mehr rein geht!

 

Selbst wenn man die Maschine aufrechtstehend betanken würde käme man nie ganz auf die 17 Liter.

Slpielt keine Rolle. Wenn nach 100 km die Reserveanzeige brenn t und ich dann 40 km später stehen bleibe dann ist der Realverbrauch über 10L.

Also so wie ich das sehe haben wir hier ein Phantom-Problem :D  Höchstwahrscheinlich war der Tank vor der Abfahrt (dein erster Beitrag) einfach nur nicht ganz voll.

Und das 2x nacheinander? Das Gleiche hatte ich nämlich am Sonntag davor auch. Vollgetankt und nach 100 km ging die Reserve an! UNd in Most auf der Renne habe ich 7,5 Liter verbraucht! Also liegt es nicht an der Fahrweise!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.3.2020 um 23:25 schrieb lunschi:

...Vielleicht wars gar nicht Ebbe im Tank sondern was anderes was Dich zum Anhalten gezwungen hat?!?

Davon ab - wieviel geht denn da normal rein? Der Alutank der SP soll ja 18 Liter fassen; mehr als knappe 15 habe ich aber noch nie getankt. Ich hab sie aber auch noch nie trocken gefahren - dann war sie aber schon 60 km oder so auf Reserve da wird man dann ja doch nervös. Irgendwann steck ich mir doch mal einen Reservekanister in den Rucksack und fahre sie trocken...

Kai

Wenn letztes Jahr die Reserveanzeige anging, bin ich noch ca 70 km gefahren und bin bis dahin schon deutlich über 200 km gefahren mit der Tankfüllung! Und meine Fahrweise hat sich nicht geändert! Durchschnittsverbrauch war ca 6L/100km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb Desmo Topschi:

Wenn letztes Jahr die Reseveanzeige anging, bin ich noch ca 70 km gefahren und bin bis dahin schon deutlich über 200 km gefahren mit der Tankfüllung! Und meine Fahrweise hat sich nicht geändert! Durchschnittsverbrauch war ca 6L/100km.

Ja ist sie denn wirklich stehengeblieben oder einfach nur die Reservelampe angegangen? Könnte auch auch sein das die spinnt?

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Desmo Topschi:

Ja, Stehen geblieben. Geruckelt und dann aus!

Ah ok. Und dann in den Tank geguckt - oh leer. Kann man denn bei der 959 bis ganz unten hin reingucken?
Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht ganz, aber wenn man das Motorrad hin und her schüttelt sollte man bei geöffnetem Tankdeckel Benzin plätschern hören.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Desmo Topschi Sorry ,ich kann jetzt leider nix dazu beitragen ...aber ist die 959 soviel sparsamer als die 1199/1299 ? Ich kenn des von meiner 1199 (als die noch auf der Strasse lief) auch so wie @Papavonvier des nach ca. 140 Km langsam ebbe wird ,also die Reserve schon an ist !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb FloMüller:

@Desmo Topschi Sorry ,ich kann jetzt leider nix dazu beitragen ...aber ist die 959 soviel sparsamer als die 1199/1299 ? Ich kenn des von meiner 1199 (als die noch auf der Strasse lief) auch so wie @Papavonvier des nach ca. 140 Km langsam ebbe wird ,also die Reserve schon an ist !

Da kann ich leider nix zu sagen, da ich nie ne 1199 besessen habe. Aber ich habe ja wie beschrieben Erfahrungen noch vom letzten Jahr. Und da hab ich selbst auf der Renne grad mal 7,5 Liter verbraucht! An den WEden in der Fränkischen oder im Altmühltal unter 6L. Bei sportlicher Fahrweise.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann es eventuell an der Tankentlüftung liegen? 

Tankentlüftung dicht - Unterdruck steigt und die Pumpe tut sich immer schwerer.

müsstest dann aber ein zischen beim Tank öffnen hören.

bin echt gespannt woran es liegt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat die 899 nen Überlaufschlauch am Tankdeckel innen aufgesteckt? Hatte es neulich bei meiner SS das der abgerutscht ist und das Benzin rausgesaugt wurde während der Fahrt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Zahnstocher:

kann es eventuell an der Tankentlüftung liegen? 

Werden wir Prüfen!

Zitat

bin echt gespannt woran es liegt...

Ich erst! Am Liebsten wäre mir wenn es einfach Entlüftung oder so wäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Zahnstocher:

kann es eventuell an der Tankentlüftung liegen? 

Tankentlüftung dicht - Unterdruck steigt und die Pumpe tut sich immer schwerer.

müsstest dann aber ein zischen beim Tank öffnen hören.

bin echt gespannt woran es liegt...

Dann würde @Desmo Topschi aber den Tankdeckel nur sauschwer,wegen dem Unterdruck,auf bekommen. Hatte das Problem nämlich selbst schon😅

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb DaRio:

Dann würde @Desmo Topschi aber den Tankdeckel nur sauschwer,wegen dem Unterdruck,auf bekommen. Hatte das Problem nämlich selbst schon😅

Der geht Butterweich auf. Aber schwer zu. Weil so viel Benzin drin is! 😜

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Update eines Katastrophen Tages,

Ich habe gestern die Kleine zum Schilling gefahren. Als ich die Garage geöffnet habe um sie auf den Hänger zu laden kam mir eine Benzingemisch entgegen das ich die Garage erst 10 Min. lüften mußte um sie betreten zu können ohne Asthma zu bekommen.

Also offensichtlich, sie verliert irgendwo das Benzin. Am Boden oder so war aber nix zu sehen. Bin gespannt ob die Werksatt das Leck findet.

Beim Abladen der Kleinen in Willburgstetten hat sich die Bugverkleidung in die Rampe eingehängt und nun hat die Verkleidung eine 8cm Riss. So eine Scheiße. Aber dem nicht genug! Vor lauter Frust über dieses Malheur habe ich beim rückwärts Losfahren vergessen das ich den Hänger hinten dran hab (Den man leider nicht sieht) und bin halt dann losgefahren. Ergebniss—>>> 10 cm Riss in der Stoßstange.

Super erfolgreicher Tag. Bin richtig Happy.

Aber!!! Das wars noch immer nicht!! Ich habe mir eine Steuergerät gekauft und von Dirk mappen lassen. Nur. Ich kann es nicht verwenden. Ich hätte mein Steuergerät mappen lassen müssen das es funktioniert. Nun dann nochmal 450 € fürn Arsch.

Ganz großes Kino.

Toll ist anders!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du Armer, was ein Scheixxtag. Warum hat das Mapping mit dem Zweit-Steuergerät nicht funktioniert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du Scheiße am Fuß , hast du Scheiße am Fuß 🥺🥺🥺

  • Thanks 1
  • Sad 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Desmo Topschi:

Wegen der Wegfahrsperre!

Da muss es doch eine Möglichkeit geben.

Was macht z.B der Händler,wenn eine ECU krepiert ?

Bei den IAW59M war es ja so,das der Code der WFS sowohl in ECU als auch im Dashboard stand,aber der 5AM nur in der ECU.

Wie ist es bei den Panis? Weiss das jemand hier?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb idaka:

Da muss es doch eine Möglichkeit geben.

Was macht z.B der Händler,wenn eine ECU krepiert ?

Bei den IAW59M war es ja so,das der Code der WFS sowohl in ECU als auch im Dashboard stand,aber der 5AM nur in der ECU.

Wie ist es bei den Panis? Weiss das jemand hier?

Das geht laut Andi nur mit neuen ECUs. Gebrauchte können nicht mehr neu verheiratet werden. Axel meinte Zündschloss Dash und ECU verheiraten und dann ist das unlösbar. Ein unbenutztes Steuergerät soll man neu inkludieren können. Aber das wurde mir über das Dash der 1199 auch gesagt und es wird gerade entsperrt. Vielleicht gehts ja mit den SG auch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Topschi, Ich habe bei meiner 959 auch 2 CPU  im Einsatz. Das funzt beim hin und herwechseln einwandfrei. Da kommt nicht mal eine Fehlermeldung!

Das sollte bei der 899 auch gehen ohne irgendwelche Anpassung. 
Gruß, Ulli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Ulli848:

Hi Topschi, Ich habe bei meiner 959 auch 2 CPU  im Einsatz. Das funzt beim hin und herwechseln einwandfrei. Da kommt nicht mal eine Fehlermeldung!

Das sollte bei der 899 auch gehen ohne irgendwelche Anpassung. 
Gruß, Ulli

Lieber Ulli Hase!!! Ich hab ne 959! Du hast gerade meine Tag gerettet. Fühl dich gedrückt!, geküsst und sonst noch schöne Dinge. Nein das nicht du Ferkel!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gern geschehen! Das einzige was zwischen den CPUs unterschiedlich ist, wird der jeweilig angezeigte Tachostand sein. Der ist wohl nicht veränderbar!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Desmo Topschi:

Lieber Ulli Hase!!! Ich hab ne 959! Du hast gerade meine Tag gerettet. Fühl dich gedrückt!, geküsst und sonst noch schöne Dinge. Nein das nicht du Ferkel!

...ich würde aber auch denken dass man das irgendwie hinkriegt. Offizielle Händler brauchst Du nach sowas natürlich nicht zu fragen - wenn Ducati mitkriegt das die sowas machen kriegen die nichts mehr von denen...

Kai

  • Like 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Ulli848:

Gern geschehen! Das einzige was zwischen den CPUs unterschiedlich ist, wird der jeweilig angezeigte Tachostand sein. Der ist wohl nicht veränderbar!

Der stimmt ja demnächst sowieso nicht mehr. da ich das Dash der 1199 dran kriege!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb Ulli848:

Hi Topschi, Ich habe bei meiner 959 auch 2 CPU  im Einsatz. Das funzt beim hin und herwechseln einwandfrei. Da kommt nicht mal eine Fehlermeldung!

Das sollte bei der 899 auch gehen ohne irgendwelche Anpassung. 
Gruß, Ulli

Hey Ulli,

Nur um den Dingen auf den Grund zu gehen:

Deine 2te ECU hast Du gebraucht oder neu erworben?

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb idaka:

Hey Ulli,

Nur um den Dingen auf den Grund zu gehen:

Deine 2te ECU hast Du gebraucht oder neu erworben?

Gruß

Ich gehe davon aus das das 2. SG auch benutzt ist, da ja sonst keine km hinterlegt wären!

Aber trotzdem bin ich auf die Antwort von Ulli gespannt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin die Herren, die 2te ECU ist auch gebraucht und war ursprünglich in meiner 1ten 959 verbaut. 
Ich hatte auch mal eine CPU aus dem USA Modell. Die habe ich auch zum Testen rangesteckt und siehe da: lief auch! Der Mechaniker beim Vertragshändler wollte es auch nicht glauben, sah sich dann aber eines besseren belehrt.

Schönen Sonntag!

Ulli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Topschi, damit hast nun einen Ansatz,um weiter zu forschen.

Frag doch Mal deinen Steuergerät-Flasher,was er dazu sagt.

Scheint ja doch möglich zu sein. Evtl liegt's am aufgespielten Map und nicht an der WFS.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@idaka 

So sehe ich das auch! Wenn die Kiste nur mit der geflashten CPU nicht anspringt, ist da der Fehler zu suchen. Bei meiner Race-CPU wurden halt die nicht mehr benötigten Sachen, wie Lambda und Auspuffklappe, auf dem Prüfstand mit rausprogrammiert und ein selektives Mapping erstellt. Mehr braucht es ja auch nicht. Wenn man jetzt mal wieder beim Service ist, darf man bloß kein Ducati-Update machen! Dann ist vermutlich Theater in der Elektronik angesagt. Ich habe es jedenfalls nicht auf einen Versuch angelegt.

Diese CPU läuft ja jetzt in einem ganz anderen Mopped auch wieder ohne Probleme!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habs ja noch gar nicht ausprobiert, sondern die Schillings haben gesagt das geht nicht mit nem gebrauchten SG.

Hab ihnen ne Mail geschrieben sie sollen es einbauen und testen, entgegen ihrer Vermutung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...also ich vermute mal das der Flasher bei @Ulli848 ´s ECU die WFS gleich mit weggeflasht hat. Daher läuft die jetzt in allen Mopeds. Kannst ja zum Testen mal die Antenne abstecken und probieren ob das Motorrad trotzdem anspringt.

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb lunschi:

...also ich vermute mal das der Flasher bei @Ulli848 ´s ECU die WFS gleich mit weggeflasht hat. Daher läuft die jetzt in allen Mopeds. Kannst ja zum Testen mal die Antenne abstecken und probieren ob das Motorrad trotzdem anspringt.

Kai

Vermutlich... spannend,mal sehen,was dabei rauskommt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.4.2020 um 12:13 schrieb Desmo Topschi:

... Beim Abladen der Kleinen in Willburgstetten hat sich die Bugverkleidung in die Rampe eingehängt und nun hat die Verkleidung eine 8cm Riss. So eine Scheiße. ...

Das ist mir bei meiner Pani 899 auch mal passiert. Hatte sie beim Laden nicht senkrecht genug gehalten, sondern wie man's halt so macht, etwas nach links. Die Rampe war eher kurz und nicht bogenförmig, der Bug ist rel. tief. Dann kommt eins zum Anderen. Aus Fehlern lernt man 🙂

Falls du neue Verkleidungen suchst: https://www.ebay.de/itm/193409908021

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@lunschi

Hallo Kai, wie oben schon erwähnt, habe ich ja nun schon mehrere Steuergeräte aus verschiedenen Bikes hin und hergebaut, ohne das ein Problem auftrat. Die liefen alle!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten schrieb Ulli848:

Hallo Kai, wie oben schon erwähnt, habe ich ja nun schon mehrere Steuergeräte aus verschiedenen Bikes hin und hergebaut, ohne das ein Problem auftrat. Die liefen alle!

(dance)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Desmo Topschi:

(dance)

Schraubs rein,und berichte. Spannendes Thema.

Wolltest du nicht auch ein 1199er Dash anbauen? Da wird's ja nochmals interessant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Ulli848:

@lunschi

Hallo Kai, wie oben schon erwähnt, habe ich ja nun schon mehrere Steuergeräte aus verschiedenen Bikes hin und hergebaut, ohne das ein Problem auftrat. Die liefen alle!

...na ja. So wie ich es verstehe ist die Wegfahrsperre eigentlich im Dash verortet (dort ist glaube ich auch die Antenne angeschlossen). Solange Du das gleiche Dash und die gleichen (zugehörigen) Schlüssel verwendest gibt es kein Problem; da kannst Du ECUs tauschen wie Du willst. Deshalb wundert es mich auch das die Schillings sagen es ginge nicht.

Interessant wirds aber wenn das Ganze ohne Wegfahrsperre funktionieren soll weil das entscheidende Bit das die WFS aktiviert oder eben auch nicht ist (wieder mein Kenntnisstand) in der ECU platziert. Oder wenn man wie @Desmo Topschi auch noch das Dash tauschen will aber nicht die passenden Schlüssel dafür hat...

Also es ist wieder mal nicht so einfach.

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie funktioniert es denn dann mit den anderen Anbietern wie l2m?

Die ließen sich ja sonst auch nicht einfach einbauen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Papavonvier:

Wie funktioniert es denn dann mit den anderen Anbietern wie l2m?

Die ließen sich ja sonst auch nicht einfach einbauen?

Ja doch einbauen geht problemlos; nur dann gibts halt keine Wegfahrsperre mehr.

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb lunschi:

Ja doch einbauen geht problemlos; nur dann gibts halt keine Wegfahrsperre mehr.

Kai

Das Dash ist aktuell bei einer Firma die die Wegfahrsperre deaktiviert!

Der A. Schilling meinte die Wegfahrsperre ist ein Produkt aus Daten des Dash´s des Schlüssels und des SG´tes.

Natürlich bin ich auch gespannt, aber dank Ulli doch auch entspannt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, erstes Update. Das mit dem Steuergerät funktioniert. Und entgegen der Aussage von Ulli848

Zitat

Das einzige was zwischen den CPUs unterschiedlich ist, wird der jeweilig angezeigte Tachostand sein. Der ist wohl nicht veränderbar!

  •  

wird sogar laut Axel der richtige km Stand angezeigt.

Benzinproblem wird erst Ende dieser Woche; Anfang nächster Woche untersucht.

Aktueller Zustand. Termi Decat Krümmer, (mit Klappensimmulation), K&N LuFi und Italobike mapping Steuergerät = mehr Power, bessere Fahrbarkeit, besserer Sound!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Desmo Topschi:

Also, erstes Update. Das mit dem Steuergerät funktioniert. Und entgegen der Aussage von Ulli848

wird sogar laut Axel der richtige km Stand angezeigt.

Benzinproblem wird erst Ende dieser Woche; Anfang nächster Woche untersucht.

Aktueller Zustand. Termi Decat Krümmer, (mit Klappensimmulation), K&N LuFi und Italobike mapping Steuergerät = mehr Power, bessere Fahrbarkeit, besserer Sound!!

Was heißt das konkret? Das von Carmo umgestrickte 1199-Steuergerät läuft ohne Probs auf Deiner 959?

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Steuergerät wurde von ItalobikeDirk gemapped, mehr wurde daran nicht gemacht ! Es handelt sich um ein original 959 STG von einem Unfallfahrzeug!

Das 1199 Teil ist das Dash! Das wird aktuell entsperrt! Sollte ich im Laufe der nächsten Tage bekommen! Hoffentlich!

Wenn nicht; auch egal. Hauptsache bessere Fahrbarkeit, besserer Sound und ich kann wieder fahren! Zumindest zur Arbeit und "andere wichtige Fahrten"!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab die Kleine Gestern aus der Werkstatt abgeholt. Sie braucht immer noch 10 Liter. Obwohl das Dash 6,4 Liter auf 100 km angezeigt hat. Ich habe beim Losfahren in Wilburgstetten vollgetankt und zu hause wieder. Strecke 105 km, nachgetankt 9,6 Liter. Und wieder stinkt es in der Garage nach Benzin. Das Hauptproblem weswegen ich die Bella in die Werkstatt gebracht habe ist immer noch vorhanden. Irgendwohin muß das Benzin ja verschwinden und das nervt mich jetzt richtig. Ich werde das Motorrad definitiv nicht nochmal 100 km hin und 100 km zurück fahren. Bin jetzt bereits fast 500 km nur wegen dem Problem hin und her gefahren und es ist noch immer nicht gelöst!

Und für alle Verschwörungstheoretiker. Es hat mir niemand unterwegs Benzin abgezapft oder Ähnliches. Ich habe nur an Ampeln angehalten. Also Fremdeinwirkung = Nein und vor der Überwinterung letztes Jahr stimmte die Dash Verbrauchsanzeige weitgehend mit dem Realverbrauch über ein. Seit der Überwinterung nicht mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kenne nun Dein Modell nicht, aber m.E. dürft es nicht so viele Möglichkeiten geben. Tank/Benzinpumpe -> Einspritzdüsen u. Tank/Überlauf. Die bei Wege sind "dicht"? Der Geruch nach Benzin lässt doch irgendeine Art Undichtigkeit vermuten.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wurden die Schnellkupplungen in der Werkstatt geprüft oder eventuell sogar direkt erneuert? Vielleicht ist aber auch der Tank selbst undicht... Irgendwo muss es ja herkommen.

Oder halt die Spritleitungen zu den Düsen selbst? 

 

Schraubst du selbst garnicht an dem Bike? Ansonsten könnte man das ja relativ leicht mal checken.

 

3,5l Verlust auf 100km wären jedenfalls echt heftig... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe das Bike in die Werkstatt gebracht weil da noch Garantie darauf war. Ich mach nur Kleinigkeiten wie Plörre wechseln und so´n Zeug. Hab keine Werkstatt und in der Garage keinen Strom, Licht, Platz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie viele wissen bin ich kein Kind von Traurigkeit und mache jeden Quatsch mit. Nach meinem Benzinunfall letztes Jahr im Odenwald verstehe ich jedoch mit Benzin keinen Spaß mehr. Das Zeug ist richtig scheiße, und gefährlich!

Ich würde die Kiste so lange reparieren lassen bis das Problem 100000%ig gelöst ist. Und den Eimer erst wieder anschauen wenn es wieder dicht ist. Das ist totaler Mist!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!