Jump to content
ph4n7oM

Rennbike sinnvoll umbauen / entschlacken

Empfohlene Beiträge

Da die Saisonpause wohl doch deutlich länger wird als ursprünglich geplant, bleibt ja mehr Zeit für eventuelle Umbauten oder ähnliches.

Bis dato hatte ich mein Bike sehr seriennah gelassen und nur minimalistisch umgebaut.
Weiterhin Serienverkleidung, lediglich Scheinwerferdummies verbaut etc. 
Habe bis dato noch keinen Kostenvorteil für ne ordentliche Rennverkleidung inkl. Halter gesehen. Sollte irgendwann mal viel davon kaputt gehen, kann ich immer noch umrüsten 😃
Nun habe ich aber auch eine Komplettanlage Termi verbaut und einige originalen Serienteile verkauft, so dass ein Zurückrüsten auf StVO mir viel zu aufwändig wäre.

Daher kam mir die Idee die Zeit jetzt sinnvoll zu nutzen.
Welche Umbauten sind für ein reines Rennbike sinnvoll bzw. welche Teile absolut überflüssig und könnten relativ einfach rausfliegen?

*EDIT - doch noch ein paar Infos zum Bike*

1299s:
- Original Verkleidung mit Dummies
- LifePo Batterie
- Spider Fußrastenanlage
- Termignoni D170 Underseat (inkl. Upmap)
- Andere Bremsbeläge (TRW, Z04,...)
- Übersetzung geändert auf 41Z hinten
- Diverse Sturzpads

PS: ich gebe natürlich die Hoffnung nicht auf dieses Jahr irgendwo nochmal fahren zu können 😃

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um welches Motorrad geht es denn?

Grundsätzlich sind da keine Grenzen nach oben gesetzt.

Denke mit Fahrwerk und AH macht man erstmal nichts verkehrt. LiFePO-Akku, spart ca. 3kg Gewicht bei verhältnismäßig geringen Kosten. Kurzhubgasgriff, wenn dich der Originale stört.

Dann weiter mit den Bremsen (ordentliche Beläge, Bremspumpe, ggf. Scheiben), leichte Felgen machen sich auch bemerkbar (auch im Geldbeutel). 

Sofern ich nichts vergessen haben sollte, geht es ab dann richtig ins Geld. Du musst halt wissen, ob und was dir alles Wert ist.

Edit: Bei der Komplettanlange würde ich vielleicht über eine Abstimmung nachdenken. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...Lichtmaschine (Stator+ Rotor), Gleichrichter/Regler rauswerfen spart noch mal ordentlich und reduziert gleichzeitig die Schwungmasse. Brauchst dann allerdings mindestens einen 2. Akku zum Tauschen zwischen den Turns. LiFePos sind recht flott wieder aufgeladen dann passts.

Rest ist denke ich eher fahrzeugspezifisch, kann man nicht so pauschal sagen.

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

...Lichtmaschine (Stator+ Rotor), Gleichrichter/Regler rauswerfen spart noch mal ordentlich und reduziert gleichzeitig die Schwungmasse. 

wir schreiben das Jahr 2020. Warum sollte er das tun? Die 1299 kann wahrscheinlich noch lange Zeit seriennah mehr als er

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte ursprünglich irgendwie den Einstiegstext nicht sprengen, daher hatte ich es wohl zu kurz gefasst. Jetzt wenigstens noch ein paar kurze Infos zum Bike.

Die 1299 kann mit Sicherheit noch viel mehr als ich. Dennoch macht es ja auch Spaß das Mopped zu verändern und ein neues Projekt anzugehen und da das Bike keine Straße mehr sehen wird, kann man ja auch unnötige Sachen evtl. ausbauen. Für mich sollten es schon sinnvolle Sachen sein und jetzt kein riesigen Aufwand (auch wirtschaftlich) im Vergleich zum Nutzen.
An welche Sachen habe ich gedacht: Bremspumpe und Scheiben stehen bei mir schon länger auf der Liste. Bis dato habe ich auch noch Seitenstände an Bord, einfach aus Komfortgründen. Als ich aber 0,5kg Gewicht auf der Waage sah, kam ich schon ins Grübeln und auch zur Idee dieses Threads. Wer weiß was für einfache Mittel es noch gibt, um straßentaugliche Sachen einfach wegzusparen und genau deshalb wollte ich auf eure Erfahrungen setzen 😃

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten schrieb 9to10:

wir schreiben das Jahr 2020. Warum sollte er das tun? Die 1299 kann wahrscheinlich noch lange Zeit seriennah mehr als er

Warum er das tun sollte? Schau ganz oben bei der Eröffnungsfrage. Klar kann die 1299 so wie sie aus der Kiste kommt mehr als 99,5 % (mich eingeschlossen) hier überhaupt abrufen könnten. Aber die Frage war gestellt. und es gibt hier genug Leute die sogar viel Geld in ihre Landstrassenbikes stecken um sie leichter und schneller zu machen.

Die Lichtmaschine auszubauen kostet fast nichts und bringt richtig Gewichtserleichterung (+ Schwungmasse).

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr habt beide Recht. Die Frage war, was man alles tun kann. Geht ja zunächst um Vorschläge, um die Bandbreite darzustellen. Was er umsetzt sieht man dann ja.

Und, ja, Lichtmaschine wäre auch bei mir so ziemlich das Letzte was ich machen würde.

Aber Jeder hat da ja sein eigenes Vorgehen. Mich haben sie damals auch gefragt, warum ich meine 848 auf 1040 umbaue, anstatt gleich eine 1098/1198 zu kaufen. Für mich ist mein 1040er eben besser als ein Serienmotor, weil er Schmiedepleuel und -kolben hat, KW feingewuchtet usw. Fährt sich halt besser mit einem fülligen Drehmoment über einen weiteren Bereich, als 1098.

Deswegen bin ich nicht unbedingt schneller, es macht aber mehr Spaß!

Ralf

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten schrieb lunschi:

Warum er das tun sollte? Schau ganz oben bei der Eröffnungsfrage. Klar kann die 1299 so wie sie aus der Kiste kommt mehr als 99,5 % (mich eingeschlossen) hier überhaupt abrufen könnten. Aber die Frage war gestellt. und es gibt hier genug Leute die sogar viel Geld in ihre Landstrassenbikes stecken um sie leichter und schneller zu machen.

Die Lichtmaschine auszubauen kostet fast nichts und bringt richtig Gewichtserleichterung (+ Schwungmasse).

Kai

Nun gut, kann man machen, klar. Für mich eher eines der allerletzten Dinge. Aber jeder wie er will

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich nehme die Verkleidung, wenn Du Dich doch entscheidest, ne richtig schöne und leichte Carbon zu nehmen. Die ist deutlich leichter als das Original.

Carbon Heck fällt mir pauschal noch ein. Das ganze Geraffel an den Stummeln weg und ersetzen. 

Felgen und Kette. 520er und hinten Bremsscheibe was leichteres. Sollte die Massen um bis zu 2kg reduzieren. Und mit Carbonfelgen gleich nochmal ca. 2kg.

LiMa ist ja genannt. 

Wenn es um Gewicht geht, ließe sich auch noch das ABS Zeug ausbauen. Anderen Kabelbaum. Da bin ich mir nicht ganz sicher, aber ich meine, das spart auch noch 1 bis knapp 2 Kg.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb 9to10:

Nun gut, kann man machen, klar. Für mich eher eines der allerletzten Dinge. Aber jeder wie er will

Klar - bei meinen (zugegebenermaßen eher seltenen) Rennstreckenterminen bin ich bisher immer sogar mit Beleuchtung usw. angetreten - nur die Rückspiegel hatte ich abgebaut. Für mich war die für mich passende Fahrwerksabstimmung viel effektiver als irgendwelche Erleichterungsmaßnahmen.

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde das auch eine interessante Fragestellung, hatte ich auch mal gestellt.

Klar LiFePo, Rennverkleidung, Fussrastenanlage ist eigentlich immer das erste.

Für meine V4 will ich auch noch anderes Federbein, leichtere Felgen dann auch mit anderen Bremsscheiben:
Carbon von TKK gibt es ja noch nicht für Einarmschwinge.
Motorabstimmung wäre auch gut. Andere Auspuffanlage will ich nicht, da dann zu laut für einige Rennstrecken..
 

Und bei Alain gibt es ja die meisten teile zu richtig guten Preisen..

Gruß
vE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Macht eine Motorabstimmung bei ner originalen Auspuffanlage denn Sinn?

Bin auch am überlegen, einfach den Kat rauszukloppen und einen anderen Luftfilter zu verbauen und damit ne Zylinderselektive Abstimmung zu machen.

So umgeht man die ganzen Diskussionen bzgl. DB

Nur wenn es nix bringt, kann man sich die Kohle natrülich auch sparen

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich dachte schon. Aber mit Kat rauskloppen - wird dann doch auch noch lauter, oder?
und schon so ist die V4 ja grenzgängig.

Oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!