Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 15 Minuten schrieb DuK:

...

Mittlerweile wurden die Gesetzeslücken geschlossen.

...

Das stimmt so nicht. Das Messverfahren wurde leicht abgeändert um der Tatsache Rechnung zu tragen dass es heutzutage extrem leistungsfähige und leichte Motorräder gibt die in der Messstrecke sonst sehr schnell die Obergrenze für die Geschwindigkeit erreichen. Außerdem wurde der Grenzwert von 80 auf 77 dB abgesenkt was aber durch die Änderungen des Messverfahrens zu wesentlichen Teilen wieder ausgeglichen wird.

Die Möglichkeit, mit einer Auspuffklappe im Messbereich das Geräusch leise zu halten und außerhalb davon die Kiste brüllen zu lassen ist nach wie vor gegeben. Wie sonst wäre es möglich aktuelle Motorräder mit einem Standgeräuschpegel von 107 dB zu homologieren? Dazu findest Du hier etwas Lesestoff.

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja stimmt, hast recht.

Die Ankündigungen waren schlimmer, als das, was wirklich gekommen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich will garnicht wissen, wie die Unfallstatistik aussehen würde, wenn alle Elektrobikes fahren würden.

Allein wegen der "Sicherheit", die mir ein "lautes" Motorrad gibt, würde ich kein leises fahren wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann dürfte aber auch niemand ein schwarzes Bike und/oder schwarze Klamotten fahren. 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb DuK:

Jörg, was gibts da nicht zu kapieren ?

Mit Hilfe der Auspuffklappe kommt ein Fahrzeug auf die Strasse, welches ohne (geschlossene) Klappe nie die Lärmvorschriften einhalten würde.

Die Gesetzeslücke mit dem schmalen Messbereich wurde Seitens der Hersteller wissentlich ausgenutzt.

 

Einige/viele Moppedfahrer waren leider zu oft zu egoistisch und rücksichtslos und haben in Wohngebieten zu stark am Kabel gezogen und die Kiste brüllen lassen.

Von offenen Zubehöranlagen oder deaktivierten Klappen ganz zu schweigen.

Mittlerweile wurden die Gesetzeslücken geschlossen.

An die Altbestände der Klappen kommt man damit aber nicht ran. Die reguliert man jetzt eben mit der Streckensperrung.

Und ganz ehrlich, auf der LS ist die Klappe meist dauer offen.

 

Nicht jeder hat Benzin im Blut und findet Motorsound toll.

Stell Dir einfach mal vor, dein Nachbar mäht jeden Tag 5h den Rasen mit so einen alten, lauten Aufsitzrasenmäher und findet das geil. Den will ich sehen, der das toll findet.

Hallo, ich rede hier von einen ganz normalen Motorrad, ob 80 oder 107db ist wurscht. wenn orginal ..Ich lass die Kiste auch keine 5Std laufen ,wenn ich zu Hause starte bin ich in 5-10 sec verschwunden, Ich habe Nachbarn, jede Menge sogar, Samstags zieht sich das Rasenmäherorgie  von früh bis spät Nachmittag lang (reines Wohngebiet alles Zone 30 ) wenn der eine fertig ist fängt der nächste an, dann kommen noch die anderen Geräte Säge, Kompressor usw glaubst du ich meckere da rum. nein.  die fragen mich auch  nicht ob die Rasen mähen dürfen oder Brennholz, Ich komme mir vor wie einer der einen VW mit der Schummelsoftware gekauft und dann blöde da steht Aber das bringt alles nichts solange wir uns nicht mal hier einig sind, Was für eine Sau wird als nächstes durchs Dorf getrieben wenn die mit den Motorradfahrer durch sind? Autofahrer.

MfG  muß jetzt auf Arbeit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Jörg 1:

Hallo, ich rede hier von einen ganz normalen Motorrad, ob 80 oder 107db ist wurscht. wenn orginal ..Ich lass die Kiste auch keine 5Std laufen ,wenn ich zu Hause starte bin ich in 5-10 sec verschwunden, Ich habe Nachbarn, jede Menge sogar, Samstags zieht sich das Rasenmäherorgie  von früh bis spät Nachmittag lang (reines Wohngebiet alles Zone 30 ) wenn der eine fertig ist fängt der nächste an, dann kommen noch die anderen Geräte Säge, Kompressor usw glaubst du ich meckere da rum. nein.  die fragen mich auch  nicht ob die Rasen mähen dürfen oder Brennholz, Ich komme mir vor wie einer der einen VW mit der Schummelsoftware gekauft und dann blöde da steht Aber das bringt alles nichts solange wir uns nicht mal hier einig sind, Was für eine Sau wird als nächstes durchs Dorf getrieben wenn die mit den Motorradfahrer durch sind? Autofahrer.

MfG  muß jetzt auf Arbeit

Ich arbeite nun seit Monaten zu Hause - da gehen mir (ob wohl ich auch viel zu laute Fahrzeuge in der Garage habe) so einige Fahrzeuge, die hier taeglich herumfahren schon ziemlich auf den Geist - die meisten Vehikel hingegen nicht, denn die hoere ich ja nicht einmal. Und die Rasenmaeher, Hochdruckkomprtessoren, Saegen, etc. bringen mich bald zur Weisglut - ich haette mir nie vorstellen koennen, was hier so tagsueber an Krach abgeht ... unglaublich.

Wenigstens hat der Fluglaerm stark nachgelassen - mal sehen, wie lange der noch wegbleibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Jörg 1:

Hallo, ich rede hier von einen ganz normalen Motorrad, ob 80 oder 107db ist wurscht. wenn orginal ..

MfG  muß jetzt auf Arbeit

Ist eben nicht wurscht.

Die 107dBA wären ohne Klappentrickserei niemals möglich.

Das Mopped hätte dann ohne Klappe <95dBA und keine Sau würde es interessieren.

Die ganzen Moppeds, die in Tirol noch fahren dürfen, haben sicher keine Klappe verbaut.

Und jetzt finde den Fehler ... 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kauft Euch doch Alle eine ST3:  V2, Ducati, Gitterrohrrahmen, die ersten hatten auch TK. Gibt's bereits für unter 3 k€. Kann man sogar einen 2. mitnehmen, geht Gepäck dran, und unter kundiger Hand fährt der auch keine GS davon.:D

Und 93 dB Standgeräusch...:lesen:(ok)

Ralf:D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten schrieb DuK:

...

Und jetzt finde den Fehler ... 😉

...der Fehler ist das eben auch ganz viele Mopeds ohne Klappenauspuff nicht mehr fahren dürfen (als Beispiel wurde z. B. eine CB Seven Fifty genannt).

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb lunschi:

...der Fehler ist das eben auch ganz viele Mopeds ohne Klappenauspuff nicht mehr fahren dürfen (als Beispiel wurde z. B. eine CB Seven Fifty genannt).

Kai

Oh ja, so eine hatte ein Kumpel mal - die Klang echt nett. Aber für meinen Geschmack...und der ist halt verschieden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 57 Minuten schrieb Berliner71:

Oh ja, so eine hatte ein Kumpel mal - die Klang echt nett. Aber für meinen Geschmack...und der ist halt verschieden. 

...na ja die ist ja nun wirklich extrem nachbarnkompatibel oder? Die surrt doch mehr oder weniger nur egal wie man am Kabel zieht.

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb lunschi:

...na ja die ist ja nun wirklich extrem nachbarnkompatibel oder? Die surrt doch mehr oder weniger nur egal wie man am Kabel zieht.

Kai

Ja schon anders, surren wie so eine kleine biestige Hornisse. 

In meiner Erinnerung - aber es wie mit allem wie ist dein Zugang für so etwas. 

Wir haben hier in der Straße einen alten schön zurechtgemachten Mustang. Wenn der hier los fährt, bin ich hier der einzige der Schaut, weil so schön ist... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb DuK:

Ist eben nicht wurscht.

Die 107dBA wären ohne Klappentrickserei niemals möglich.

Das Mopped hätte dann ohne Klappe <95dBA und keine Sau würde es interessieren.

Die ganzen Moppeds, die in Tirol noch fahren dürfen, haben sicher keine Klappe verbaut.

Und jetzt finde den Fehler ... 😉

Hallo, mir ist egal ob Klappe oder nicht, es wurde abgenommen,  das Motorrad wurde von mir in guter Absicht gekauft.zum Fahren und nicht fürs Wohnzimmer ,was glaubst Du wieviele die Finger davon gelassen hätten, wenn die gewußt hätten was da eines Tages kommt und noch kommen wird, das ist erst der Anfang. Manchmal denke ich , ich bin im R-L-X Forum ,kannst mir ja mal den Finde den Fehler erklären 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Jörg 1:

Hallo, mir ist egal ob Klappe oder nicht, es wurde abgenommen,  das Motorrad wurde von mir in guter Absicht gekauft.zum Fahren und nicht fürs Wohnzimmer ,was glaubst Du wieviele die Finger davon gelassen hätten, wenn die gewußt hätten was da eines Tages kommt und noch kommen wird, das ist erst der Anfang. Manchmal denke ich , ich bin im R-L-X Forum ,kannst mir ja mal den Finde den Fehler erklären 

Dein Horizont reicht auch nur von 1200 bis Mittag oder? Gerade weil die Ducs so laut sind werden die gerne gekauft. Tu Mal nicht so als ob das anders wäre. Was soll die Heuchelei? Albern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Sonnenritter:

Dein Horizont reicht auch nur von 1200 bis Mittag oder? Gerade weil die Ducs so laut sind werden die gerne gekauft. Tu Mal nicht so als ob das anders wäre. Was soll die Heuchelei? Albern

Hey ,schau mal auf deimThermometer 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Jörg 1:

Hallo, mir ist egal ob Klappe oder nicht, es wurde abgenommen,  das Motorrad wurde von mir in guter Absicht gekauft.zum Fahren und nicht fürs Wohnzimmer ,was glaubst Du wieviele die Finger davon gelassen hätten, wenn die gewußt hätten was da eines Tages kommt und noch kommen wird, das ist erst der Anfang. Manchmal denke ich , ich bin im R-L-X Forum ,kannst mir ja mal den Finde den Fehler erklären 

Die Industrie und auch die Kunden haben sich mit dem Klappenauspuff ins eigene Knie geschossen !

Es gibt eben mehr Leute, die der Lärm stört, als Leute denen der Sound gefällt.

Dazu kommen noch die Spinner, die direkt am Ortschild den Hahn aufreißen und mit offener Klappe zeigen, was für ein Held sie sind.

 

Wenn die Leute nicht selbst das Hirn einschalten können und rücksichtslos mit offener Klappe durch die Gegend ballern, kommt eben irgendwann ein Gesetzt.

Die Beschränkung ist das immer drastischer, als es vorher durch ein bißchen Selbstdisziplin gewesen wäre.

Eine meiner Lieblingsstrecken ware jahrelang Tempo 100, obwohl neben einer langgezogenen Kurve Häuser stehen. Viele haben sich da zurückgehalten.

Ein paar wenige Spinner haben gemeint, sie sind Rossi und fahren gerade ein Quali.

Jetzt ist die komplette Strecke (ca. 8km) Tempo 80, nicht nur in der einen Kurve bei den Häusern.

Danke an die Helden !!

So Beispiele gibts genug.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei uns bzw. im bayrischen Wald wird es langsam auch "spannend": Konzeptpapier„Lösungsansätze bei der Motorradlärmproblematik“ an Beispielen im Landkreis Straubing-Bogen

Zitat

Unsere Initiative arbeitet seit 2013 an dem Ziel einer Verringerung von unnötigem Motorradlärm. Dies kann wohl nur erreicht werden, wenn gegen die Motorradfahrer, welche ihre Maschinen vorsätzlich manipulieren und ein lärmverursachendes Fahrverhalten an den Tag legen, aus verschiedenen Richtungen vorgegangen wird. Auf den Teil der Motorradfahrer, die als ohrenbetäubende Raser auffallen, bezieht sich unser Ideenpapier.

wird wohl effektiv auf mehr Kontrollen und Geschwindigkeitsbegrenzungen hinauslaufen...

Das Motorräder leiser werden (sollen) ist ja "schön und gut", aber das hilft beim Bestand GAR NICHTS!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich zur Zeit ja recht oft mit dem E-Bike fahre, habe ich festgestellt, dass ich die leisen Autos bzw. Motorräder erst viel zu spät warnehme. 

ganz schlimm ist es mit den E-carren von Autos diese hört man ja erst wenn sie an einem vorbei sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Egal mit welcher Absicht das Motorrad gekauft wurde. Es ist zugelassen und alles eingetragen. Unterm Strich ist es egal, wer wo wie gefahren ist. Für neue Motorräder eine Regel einzuführen, um etwas bestimmtes zu unterbinden ist ja völlig ok, aber dem Bestand einfach plötzlich eine Sperre vorzulegen, finde ich nicht gut. Wie gesagt, da ist es egal ob ich ständig im Begrenzer fahre oder nicht. Das ist zwar absolutes A****loch Verhalten und sollte geahndet werden, aber legal ist eben legal.

Wenn ich in ein Gebiet ziehe, wo überwiegend Motorrad gefahren wird (kann auch was anderes sein, Flughafen etc.), dann ist mir doch vorher schon klar, was auf mich zukommt.

Warum zum Teufel sollte ich mich dann beschweren dürfen? Ich glaube die wenigsten haben schon an diesen Orten gewohnt, bevor das "Übel" über sie gekommen ist. Wenn die sich beschweren, kann ich das verstehen.

Das soll nicht heißen, dass ich es befürworte, nur dass ich mich nicht beschweren würde, wenn ich etwas vorher schon weiß.

Genau da fängt es mit der Lautstärke des Motorrads an. Hab ich ein STVO gerechtes Fahrzeug gekauft? Ja. Also sollte ich damit auch fahren dürfen, wo ich will. Rücksicht nehmen sollte man sowieso immer.

Mein Nachbar geht mir den ganzen Tag aufn Sack, weil er meint von 8-18 Uhr JEDEN TAG sein verdammtes Auto, Teppich aus der Wohnung, Hund, Katze, den Sand der Sahara und weiß der Geier noch was saugen zu müssen. Stören tut´s mich auch, aber warum sollte ich mich deshalb beschweren? Leben und leben lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb lusi:

Da ich zur Zeit ja recht oft mit dem E-Bike fahre, habe ich festgestellt, dass ich die leisen Autos bzw. Motorräder erst viel zu spät warnehme. 

ganz schlimm ist es? mit den E-carren von Autos diese hört man ja erst wenn sie an einem vorbei sind.

Was sagt uns das jetzt - Strassenverkehr ist zu leise?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten schrieb Choffrey:

Wie gesagt, da ist es egal ob ich ständig im Begrenzer fahre oder nicht. Das ist zwar absolutes A****loch Verhalten und sollte geahndet werden, aber legal ist eben legal.

 

Genau da fängt der Irrtum an. Es ist eben weder egal noch legal ständig im Begrenzer zu fahren.

Zitat:

Straßenverkehrs-Ordnung (StVO)
§ 1 Grundregeln

(1) Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht.
(2) Wer am Verkehr teilnimmt hat sich so zu verhalten, dass kein Anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird.
 
Und es ist völlig unnötig zum Motorrad fahren, ständig stark zu beschleunigen und hohe Drehzahlen abzurufen. Natürlich macht mir das auch Spaß und wird auch von mir praktiziert, verstößt aber gegen § 1 Abs.2 StVO.
 
Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb ducatist:

Genau da fängt der Irrtum an. Es ist eben weder egal noch legal ständig im Begrenzer zu fahren.

Zitat:

Straßenverkehrs-Ordnung (StVO)
§ 1 Grundregeln

(1) Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht.
(2) Wer am Verkehr teilnimmt hat sich so zu verhalten, dass kein Anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird.
 
Und es ist völlig unnötig zum Motorrad fahren, ständig stark zu beschleunigen und hohe Drehzahlen abzurufen. Natürlich macht mir das auch Spaß und wird auch von mir praktiziert, verstößt aber gegen § 1 Abs.2 StVO.
 
Ralf

Deshalb steht da ja auch "sollte geahndet werden" ;) Mit legal habe ich die zugelassene Lautstärke ab Werk gemeint.

Dass es nicht legal ist ständig im Begrenzer zu fahren, ist logisch. Dachte, es ist verständlich (aus dem Kontext).

Für legale Mopeds Strecken zu sperren, finde ich einfach nicht cool. Mehr wollte ich nicht sagen eigentlich 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb Choffrey:

Deshalb steht da ja auch "sollte geahndet werden" ;) Mit legal habe ich die zugelassene Lautstärke ab Werk gemeint.

Dass es nicht legal ist ständig im Begrenzer zu fahren, ist logisch. Dachte, es ist verständlich (aus dem Kontext).

Für legale Mopeds Strecken zu sperren, finde ich einfach nicht cool. Mehr wollte ich nicht sagen eigentlich 

ist halt dann auch ein Vorwand, dass man genau die herausziehen und bestrafen möchte und natürlich die mit illegalen oder manipulierten Anlagen - im Endeffekt heißt es mehr Kontrollen und Diskussionen wegen den üblichen Sachen (KZ-Winkel, Rückstrahler, Auspuff, Spiegel,...) und noch mehr Geschwindigkeitsbeschränkungen (teilweise nur für Motorräder) und Sperrungen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Choffrey:

Für legale Mopeds Strecken zu sperren, finde ich einfach nicht cool. Mehr wollte ich nicht sagen eigentlich 🙂

Machen doch sogar Rennstrecken !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb DuK:

Machen doch sogar Rennstrecken !

Und auch das ist ein absoluter witz.

Eine Rennstrecke genehmigen und dann bringen irgendwelche Behörden Lärmvorschriften.

Einfach dumm. 🤦‍♂️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb MusterMax:

Und auch das ist ein absoluter witz.

Eine Rennstrecke genehmigen und dann bringen irgendwelche Behörden Lärmvorschriften.

Einfach dumm. 🤦‍♂️

Liegt an den ganzen Arschlöchern die neben die Strecke ziehen und sich dann beschweren das es zu laut ist.

Hier Bayern sind so Yuppies hergezogen und Klagen jetzt gegen die Kuhglocken. Solche Leute gehören direkt aufgehängt, für so viel Arroganz, asoziales verhalten und Spaltertum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Sonnenritter:

Liegt an den ganzen Arschlöchern die neben die Strecke ziehen und sich dann beschweren das es zu laut ist.

Hier Bayern sind so Yuppies hergezogen und Klagen jetzt gegen die Kuhglocken. Solche Leute gehören direkt aufgehängt, für so viel Arroganz, asoziales verhalten und Spaltertum

Seh ich genau so.

Ein schön billiges Grundstück kaufen und sich dann über Lärm beschweren.

Aber gegen Kuhglocken klagen ist ja auch echt der Wahnsinn 😂 wie kann man nur so verstrahlt sein.

Solche Spinner kann es wieder nur in Deuschland geben 👀

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb MusterMax:

Aber gegen Kuhglocken klagen ist ja auch echt der Wahnsinn wie kann man nur so verstrahlt sein.

Verwandschaft von mir wohnt außerhalb von Regensburg, er ist Landwirt, hat u.a. ne Damwildzucht und dort haben sich auch ein paar gut situierte Personen dort angesiedelt und fühlen sich in der ländlichen Gegend eben z.B. vom Damwild (Blöken?) gestört (wasntme)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb Desmopatrick1199:

Verwandschaft von mir wohnt außerhalb von Regensburg, er ist Landwirt, hat u.a. ne Damwildzucht und dort haben sich auch ein paar gut situierte Personen dort angesiedelt und fühlen sich in der ländlichen Gegend eben z.B. vom Damwild (Blöken?) gestört (wasntme)

Einfach irre 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb MusterMax:

Seh ich genau so.

Ein schön billiges Grundstück kaufen und sich dann über Lärm beschweren.

Aber gegen Kuhglocken klagen ist ja auch echt der Wahnsinn 😂 wie kann man nur so verstrahlt sein.

Solche Spinner kann es wieder nur in Deuschland geben 👀

Irrtum, bei uns in Österreich wird auch gegen das Krähen des Gockels geklagt. Der weckt halt seine Hühner um 5:30, auch am Sonntag 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb lucky7:

Irrtum, bei uns in Österreich wird auch gegen das Krähen des Gockels geklagt. Der weckt halt seine Hühner um 5:30, auch am Sonntag 😂

Der Gockel aus Austria ist ein Langschläfer 5:30. Mein schwarzer Italiener legt schon 3.30/4;00 los im Frühjahr/Sommer😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei uns in der Nachbarschaft hat eine Amsel ihr Nest gebaut.

Das "blöde Vieh" flirtet mit meinem Wecker. Jeden morgen, wenn es anfängt zu dämmern (so gegen 4:30 Uhr ? ), pfeift die Amsel den Klingelton von meinem Wecker nach ! 😡

Dabei könnte ich bis 5:30 Pennen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb DuK:

Bei uns in der Nachbarschaft hat eine Amsel ihr Nest gebaut.

Das "blöde Vieh" flirtet mit meinem Wecker. Jeden morgen, wenn es anfängt zu dämmern (so gegen 4:30 Uhr ? ), pfeift die Amsel den Klingelton von meinem Wecker nach ! 😡

Dabei könnte ich bis 5:30 Pennen.

 

...eventuell doch Fenster zumachen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb DuK:

Bei uns in der Nachbarschaft hat eine Amsel ihr Nest gebaut.

Das "blöde Vieh" flirtet mit meinem Wecker. Jeden morgen, wenn es anfängt zu dämmern (so gegen 4:30 Uhr ? ), pfeift die Amsel den Klingelton von meinem Wecker nach ! 😡

Dabei könnte ich bis 5:30 Pennen.

 

Hättst was gescheids glernt könntest bis 10°° schlafen!

vor 1 Minute schrieb Desmopatrick1199:

Petition gegen Nestbau von Amseln wäre doch was :D

gibts da nicht auch ne Lautstärkeregelung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb MusterMax:

Ein schön billiges Grundstück kaufen und sich dann über Lärm beschweren.

Ich wusste garnicht, dass der Preis eines Grundstuecks in Relation zur Lautstaerke in der Umgebung steht.

Da muss ich doch mal meinen Bekannten in Manhattan fragen, ob ihm die Stille in der Stadt nicht auf den Keks geht. 😉

 

  • Haha 2
  • Confused 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb jhf:

Ich wusste garnicht, dass der Preis eines Grundstuecks in Relation zur Lautstaerke in der Umgebung steht.

Da muss ich doch mal meinen Bekannten in Manhattan fragen, ob ihm die Stille in der Stadt nicht auf den Keks geht. 😉

 

Der Vergleich von Städten in D und Manhattan ist natürlich sehr naheliegent. 🤦‍♂️

Aber du willst doch nicht im ernst anzweifeln das Baugrundstücke, bspw. in der Nähe von Schnellstraßen, billiger sind als jene in Ruhigeren Ecken oder? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb MusterMax:

Der Vergleich von Städten in D und Manhattan ist natürlich sehr naheliegent. 🤦‍♂️

Ungefaehr so naheliegend wie die Aussage, bei einem guenstigen Grundstueck solle man sich nicht ueber Laerm beschweren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb jhf:

Ungefaehr so naheliegend wie die Aussage, bei einem guenstigen Grundstueck solle man sich nicht ueber Laerm beschweren.

Der Kern der Aussage war ursprünglich das Leute in die Nähe einer Rennstrecke gezogen sind und dann geklagt haben.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb jhf:

Ungefaehr so naheliegend wie die Aussage, bei einem guenstigen Grundstueck solle man sich nicht ueber Laerm beschweren.

Das war nicht meine Aussage!

Ich habe angeprangert dass Leute die Frechheit besitzen in die Nähe einer Rennstrecke, oder mitten in die Innenstadt zu ziehen und sich dann über "Krach" beschweren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn wir so viel Wert auf wenig Geräuschemission legen, wie kann man dann einen Großflughafen direkt bneben eine
Großstadt bauen? Auch wenne r nun 10-12 Jhre später als geplnat eröffnet wird... (BER).
Die Auswirkung wird größer sein als wenn hier ein paar Motorräder lang fahren.
Wenn dann bitte gleiches Recht für alle - also gleiche Geräuschemission hier wie in irgendwelchen Dörfern auf dem Land oder dürfen wir denen auch verbieten hierher zu fliegen...
Gruß
vE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten schrieb VE:

Wenn wir so viel Wert auf wenig Geräuschemission legen, wie kann man dann einen Großflughafen direkt bneben eine
Großstadt bauen? Auch wenne r nun 10-12 Jhre später als geplnat eröffnet wird... (BER).
Die Auswirkung wird größer sein als wenn hier ein paar Motorräder lang fahren.
Wenn dann bitte gleiches Recht für alle - also gleiche Geräuschemission hier wie in irgendwelchen Dörfern auf dem Land oder dürfen wir denen auch verbieten hierher zu fliegen...
Gruß
vE

...der Flughafen neben der Stadt soll den ersetzen der zur Zeit mitten in der Stadt liegt.

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Sonnenritter:

Der Kern der Aussage war ursprünglich das Leute in die Nähe einer Rennstrecke gezogen sind und dann geklagt haben.

 

Siehe Sachsenring!!!!!

Alles Zugezogene die sich aufregen. Da könnt ich auch 🤮🤮

 

  • Like 1
  • Thanks 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten schrieb lunschi:

...der Flughafen neben der Stadt soll den ersetzen der zur Zeit mitten in der Stadt liegt.

Kai

Aber wer ist so bescheuert und baut es direkt neben eine Großstadt - überall ist es weit aussen (London, Tokyo,..)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!