Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hi zusammen !

Ich darf bei meiner hübschen demnächst eine neue Kette verbauen. Das einzige was ich nicht weiß ist, wie ich das Ritzel abbekomme ?

Hat jemand eine Schritt für Schritt Anleitung, wie das bei der 899 geht ? Bilder wären auch toll 🙂 Danke euch !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

ich habe das Ritzel bei meiner 1299 mit einem Stück Holz blockiert und die Schraube dann gelöst. Bilder habe ich leider nicht mehr. 
 

Gruß

Robert 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Desmo Topschi:

268653449_Bildschirmfoto2020-05-24um11_17_01.thumb.png.9789a0024fe64f5de5e9652367bfc9e1.png719285874_Bildschirmfoto2020-05-24um11_17_08.thumb.png.b46f6536a07f2683c6e5306f3f25b77f.png

Sag mal... hast du das gesamte Werkstatthandbuch für die 899 auf deutsch? 😬

gern auch per pn 

Gruß Alex 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieviel Drehmoment bekommt die Inbusschraube #2 ?

Gibt es Teile, die man ersetzen muss, wie z.B. Unterlegscheiben etc. ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

55 nm +/- 10% mit Grease B (Shell GADUS S2 V220 AD)!

Zu wechseln ist eigentlich nur dieser grüne Dichtring!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, vielen Dank. Ich denke, dann sollte es klar sein. Wenn die Inbusschraube nur 55 Nm bekommt, sollte das Lösen keine Probleme machen (ohne Schlagschrauber).

Den grünen Dichtring sehe ich wahrscheinlich, wenn die Schraube erstmal gelöst ist ? Sitzt der zwischen der Scheibe #3 und Ritzel #4 ?

Komisch, hatte schon Dinge gelesen, dass das Ritzel mit Drehmomenten von nahezu 200 Nm gesichert wäre ? In was für einen Zusammenhang passt das denn überhaupt ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb keule85:

Ok, vielen Dank. Ich denke, dann sollte es klar sein. Wenn die Inbusschraube nur 55 Nm bekommt, sollte das Lösen keine Probleme machen (ohne Schlagschrauber).

Den grünen Dichtring sehe ich wahrscheinlich, wenn die Schraube erstmal gelöst ist ? Sitzt der zwischen der Scheibe #3 und Ritzel #4 ?

Komisch, hatte schon Dinge gelesen, dass das Ritzel mit Drehmomenten von nahezu 200 Nm gesichert wäre ? In was für einen Zusammenhang passt das denn überhaupt ?

Hinterrad hat 200nm (oder sogar 220?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb chack:

Hinterrad hat 200nm (oder sogar 220?)

Bei der 899 Panigale hat das Hinterrad 180 NM. 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Torennto#171:

Bei der 899 Panigale hat das Hinterrad 180 NM. 🙂

Achsmutter hinten 180 Nm, ja richtig. Aber irgendwie hatte ich auch mit dem Ritzel mal was aufgeschnappt ... komisch, aber gut, bei 55 Nm sollte das gut gehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten schrieb keule85:

Achsmutter hinten 180 Nm, ja richtig. Aber irgendwie hatte ich auch mit dem Ritzel mal was aufgeschnappt ... komisch, aber gut, bei 55 Nm sollte das gut gehen. 

1299,1199,959 55 NM.

Der Grüne Dichtring ist in der Hülse die frei wird wenn das Ritzel abgezogen ist!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Desmo Topschi:

1299,1199,959 55 NM.

Der Grüne Dichtring ist in der Hülse die frei wird wenn das Ritzel abgezogen ist!

Ah, das steckt hinter dem Ritzel. Zur Geräuschdämpfung bestimmt und/oder zum Abdichten gegen Wasser ?

Kennt jmd die Teilenummer von dem O-Ring für die 899 ? Die 55 Nm gelten natürlich auch für die 899 oder ?

Wenn mein Kettenrad bislang nur eine geringe Laufleistung hat, muss ich es dann mit austauschen ? Ritzel und Kette haben 19.000 km, Kettenrad 2.000 km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wieder was gelernt :lesen: sicher schon 20x Ritzel getauscht aber den O Ring nie gewechselt, nicht mal gesehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb lucky7:

wieder was gelernt :lesen: sicher schon 20x Ritzel getauscht aber den O Ring nie gewechselt, nicht mal gesehen. 

Sieht man ja auch nicht bei abgenommenem Ritzel. Erst wenn das Distanzstück von der Sekundärgetriebewelle gelöst wird, aber hier die Frage: wozu ist das notwendig ? Um den O-Ring zu erneuern ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Desmo Topschi:

Zu wechseln ist eigentlich nur dieser grüne Dichtring!

aber nur wenn irgendein Hirni die Hülse von der Motorwelle abzieht - wofür es keinen ersichtlichen Grund gibt, wenn man lediglich das Ritzel tauscht

  • Like 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb 9to10:

aber nur wenn irgendein Hirni die Hülse von der Motorwelle abzieht - wofür es keinen ersichtlichen Grund gibt, wenn man lediglich das Ritzel tauscht

Merci (ok) na dann bin ich beruhigt, hätte mich auch gewundert nach 20 Jahren Schrauberei.

PS: Das Shell Grease irgendwas hab ich auch noch nie genommen :wacko:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Leute, ihr habt mir geholfen. Ich denke, damit bin ich gewappnet, wenn es soweit ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb 9to10:

aber nur wenn irgendein Hirni die Hülse von der Motorwelle abzieht - wofür es keinen ersichtlichen Grund gibt, wenn man lediglich das Ritzel tauscht

Och dafür gibt es bestimmt Gründe. Einfach mal schaun was dahinter ist wenn man es schon mal offen hat z.B..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb Desmo Topschi:

Och dafür gibt es bestimmt Gründe. Einfach mal schaun was dahinter ist wenn man es schon mal offen hat z.B..

Man muss nicht alles aufmachen, nur weil es geht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ein sehr guter Grund. Sogar einer der Besten. 

So habe ich mal einen Gurt gesehen und mir gedacht, die Abdeckung kann man bestimmt aufmachen. Konnte man auch. Die Feder die drin war und wie Jack in the box rausgesprungen kam war bestimmt 7000 Meter lang...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn mein Kettenrad bislang nur eine geringe Laufleistung hat, muss ich es dann mit austauschen ? Ritzel und Kette haben 19.000 km, Kettenrad 2.000 km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb keule85:

Wenn mein Kettenrad bislang nur eine geringe Laufleistung hat, muss ich es dann mit austauschen ? Ritzel und Kette haben 19.000 km, Kettenrad 2.000 km.

Nein musst du nicht.

Es wäre zwar die perfekte Lösung es mit zu tauschen aber wegen 2000km würde ich es nicht mit wechseln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb MusterMax:

Nein musst du nicht.

Es wäre zwar die perfekte Lösung es mit zu tauschen aber wegen 2000km würde ich es nicht mit wechseln.

Das ist der Punkt, ich kann keinen Verschleiß erkennen. Stichpunkt "Haifischzahn". Dass, wenn ich auf Nr. sicher gehen will, es lieber wechseln sollte, ist mir auch klar.

Deshalb die Frage in die Runde, wie ihr das seht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Müssen, nö! Wenn man die Übersetzung ändert hat man unweigerlich verschiedene Laufleistungen. Haifischzahn bei einem 525 Ritzel ist aber nicht so ganz einfach...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist die Schraube eigentlich ein Links- oder ein Rechtsgewinde?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb Flotter Otto:

Müssen, nö! Wenn man die Übersetzung ändert hat man unweigerlich verschiedene Laufleistungen. Haifischzahn bei einem 525 Ritzel ist aber nicht so ganz einfach...

Ist bei der 899 eine 520er Teilung 

vor 14 Minuten schrieb Marius:

Ist die Schraube eigentlich ein Links- oder ein Rechtsgewinde?

Ich hoffe doch ein "normales" oder lässt es sich bei dir gerade nicht lösen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb keule85:

Ist bei der 899 eine 520er Teilung 

Auch nicht schlimm, fahren die meisten hier auch auf der Rennstrecke. Ich auch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denke passt hier ganz gut, wollte nämlich Kettensatz wechseln. Jetzt ist mir heute nach 500km Tour beim Garage einparken folgendes Geräusch passiert:

hab Angst dass es eher das Radlager ist. Ist aber eher nur an einer Stelle festzumachen. Drehe ich weiter kommt es nicht. (klingt auf dem Video richtig eklig)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist deine knarzende Kellertür 😄

Klingt in der Tat schrecklich ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leute, ich tausch mein Kettenrad gleich mit, hab doch schon Verschleiß entdeckt. 

Was empfehlt ihr mir ? Gerne mit links. 520, 5-Loch mit D= 10,5 mm, 100 mm LK, 76 Innendurchmesser. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kettensatz würde ich immer komplett tauschen, wenns lange halten soll. 

 

Ich habs mir einzeln bei mymoto24 Konfiguriert. 

52618-15 Ritzel, Teilung 520 - 15 Zähne
- 50613ZS44 Kettenrad Stealth ZF Dual ZFD-746 (Gold), Teilung 520 - 44 Zähne RST-743-44
- 62520291062 Kette DID520ZVM-X(G&G) 106 Niet, X-Ring super verstärkt 5/8''x1/4'' gold

 

Mit den Supersprox, Stealth, etc. Kettenrädern hab ich selbst nur gute Erfahrungen gemacht.

image.thumb.png.7194a4c86678bdcc0d10160dae8b356a.pngimage.thumb.png.643ddf9e4d5d7175ea1733d7ac11013e.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich muss sagen, das war jetzt gar net schwierig 🤗 die längste Zeit war ich damit beschäftigt den alten Schmodder raus zu pulen.

Morgen noch das Kettenspiel einstellen und tutto bene. Achja, das Kellermann ktw2.5 Kettenwerkzeug taugt echt prima ✌

20200724_210405.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 29.5.2020 um 19:38 schrieb chack:

Denke passt hier ganz gut, wollte nämlich Kettensatz wechseln. Jetzt ist mir heute nach 500km Tour beim Garage einparken folgendes Geräusch passiert:

hab Angst dass es eher das Radlager ist. Ist aber eher nur an einer Stelle festzumachen. Drehe ich weiter kommt es nicht. (klingt auf dem Video richtig eklig)

 

Hatte ich auch schon.

Musst Du "nur" die Zapfen an der Trägerplatte schmieren, welche in die Dämpferbuchsen des Rades gesteckt werden (habe die Fachbegriffe nicht parat). Danach war bei mir Ruhe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Bodiwan:

Hatte ich auch schon.

Musst Du "nur" die Zapfen an der Trägerplatte schmieren, welche in die Dämpferbuchsen des Rades gesteckt werden (habe die Fachbegriffe nicht parat). Danach war bei mir Ruhe!

@Bodiwan falls dich das thema von @chack weiter interessiert, hier findest du Lesestoff ✌

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber Leute, habt ihr schon mal so ein sexy Kettenblatt gesehen ? Danke @dslr 

20200724_182714.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nice, brauch auch ein neues bald. Hast du Infos dazu? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb chack:

Nice, brauch auch ein neues bald. Hast du Infos dazu? 

@dslr da werden Sie geholfen 😀

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 24.5.2020 um 11:19 schrieb Desmo Topschi:

268653449_Bildschirmfoto2020-05-24um11_17_01.thumb.png.9789a0024fe64f5de5e9652367bfc9e1.png719285874_Bildschirmfoto2020-05-24um11_17_08.thumb.png.b46f6536a07f2683c6e5306f3f25b77f.png

Weiß jmd wieviel Drehmoment die drei Inbusschrauben an der Kupplungsbetätigung bekommen ? Kenne die korrekte Bezeichnung nicht, das Gehäuse über der Ritzelabdeckung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!