Springe zum Inhalt

Anlasser / Anlasser Relais (Magnetschalter)


Empfohlene Beiträge

Hallo Com, 

ich möchte überprüfen ob mein Anlasserrelais und der Anlasser noch funktionstüchtig sind, da meine Streetfighter nicht mehr anspringt. 
 

Möchte zuerst testen ob der Anlasser noch geht. Meine Idee war mit einem Überbrückungskabel vom Pluspol der Batterie direkt auf den Anlasser zu gehen damit ich das Relais umgehen kann. 
Ist das so richtig? Wenn ja wo genau würdet ihr drauf halten? 

Vermute das, dass Anlasserrelais ein Treffer hat, es schaltet bzw. klackt zwar aber der Anlasser macht kein Mucker mehr. 
Anlasser ging bis ich die Batterie leer georgelt hatte! Nach aufladen der Batterie und überbrücken mit Auto, macht der Anlasser auch kein Mucker mehr.... :lesen:


Lichtmaschine und Lichtmaschinenregler schließe ich aus weil überbrücken vom Auto zum Motorrad auch nicht geholfen hatte. 
Lichtmaschine wurde letztes Jahr erst erneuert weil kaputt ..... und jetzt wieder der nächste scheiß, könnte 🤮... 

 

Vielen Dank für eure Unterstützung 😊

 

Grüße Bumble 

Link zum Beitrag
vor 42 Minuten schrieb duc89:

Schraubenzieher übers Anlasserrelais legen und schon ist überbrückt, gibt paar Funken, hat bei mir aber immer geklappt ^^

Komm ich leider nicht so einfach hin. Ist ja verbaut neben dem Batterieschacht. 

Oder hab ich was übersehen? 🤔
 

Möchte jetzt erstmal ungern das Heck ausbauen. 

Link zum Beitrag
vor 9 Minuten schrieb Gegi:

mit welchen kabel hast gebrückt ?? meistens lassen die zu wenig strom durch für die V2 motoren 

Normalen Überbrückungskabel, schon etwas älter. Sieht aber grundsätzlich noch gut aus. 

Link zum Beitrag
vor 7 Stunden schrieb Bumblebee:


Anlasser ging bis ich die Batterie leer georgelt hatte! 

Wie lange hast du den denn laufen lassen? Irgendwann ist der natürlich zu Klump geschmolzen. Ich würde mal so max 10s am Stück denken, danach erst mal wieder abkühlen lassen.

....und vielleicht den Fehler suchen.....

 

Gruß

Heini

Ansonsten einen dicken Schraubenzieher auf den Plus vom Anlasser und mit dem Kabel auf den Schraubenzieher. Aufpassen, das am Anlasser kein Funken entsteht, sonst ist das Gewinde sofort geschmolzen und du bekommst die Mutter nicht mehr drauf. Also erst Schraubenzieher auf Anlasser, dann Kabel an Schraubenzieher.

Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!