Jump to content

Empfohlene Beiträge

Servus 

also mir ist jetzt aufgefallen das jedes Mal nach einer längeren Fahrt meine Diva nach dem abstellen z.B um eine zu rauchen der Motor nicht mehr anspringt also sie stottert dann bei 700-800 Umdrehungen geht dann wieder aus nach 5-6 Start Vorgänge kommt sie dann weiß jemand mehr oder hat das Problem auch ? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab ich noch nicht gehört bei der V4.

Ist es reproduzierbar, so das du ein Video posten könntest?

 

Im Zweifel solltest du dich an deinen Händler wenden.

 

Grüße

Max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe es heute das 2te mal gehabt mit meiner V4S 2020 habe ca. 2000km auf der Uhr.

Wenn ich sie nach einer Fahrt wieder starten will ca. 10 - 20min zickt Sie rum.

Es hört sich an als ob sie nicht will, man Orgelt dann springt sie an und will wieder ausgehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ja mal super nervig..

Das klingt anfangs so als würde der Anlasser quasi leer durchdrehen.

Das erklärt aber trotzdem nicht warum die Maschine einfach wieder aus geht wenn sie einmal an war.

 

Ich denke per Ferndiagnose ist da nichts zu machen, ab zum Händler.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb MusterMax:

Das ist ja mal super nervig..

Das klingt anfangs so als würde der Anlasser quasi leer durchdrehen.

Das erklärt aber trotzdem nicht warum die Maschine einfach wieder aus geht wenn sie einmal an war.

 

Ich denke per Ferndiagnose ist da nichts zu machen, ab zum Händler.

Das werde ich Richtung Montag machen bin echt gespannt was da raus kommt 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine hatte das bei Hitze und abstellen für kurze Zeit. Waren Luftblasen im Benzin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte meine und die eines Kollegen (beide 2020er V4s) auch. Jedoch komischerweise nur am Anfang als sie noch „neu“ waren. Beide jetzt über 4000km und nie wieder passiert dass sie schlecht starten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Silberrücken:

@MaMo666 Treibstoffmangel?

Passiert das auch ausserhalb der Reserve?

Lieber Gruss

Paolo

Ja das ist jetzt auch schon öfters vorgekommen auch ohne reservelampe es ist halt mal richtig nervig wenn dir die Leute zuschauen das du das Moped nicht anbekommst 🙈

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Carnefix:

Meine hatte das bei Hitze und abstellen für kurze Zeit. Waren Luftblasen im Benzin.

Ich denke auch das es mit der Hitze zu tun hat weil sie es immer macht wenn sie richtig gut warm ist 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@MaMo666 Der Tank inkl. das Benzin der V4 wird sehr heiss. Ebenso die Zuleitungen zur Einspritzung.

Abstellmassnahme: Wenn Du den Zündschlüssel drehst, hörst Du die Benzinpumpe, welche den Druck aufbaut und das System spült und von Dampfblasen befreien soll.

Wiederhole mal diese Sequenz, „Zündung ein, „Start-Rauschgeräusch abwarten, Zündung aus. Wiederhole das  wenn es sehr heiss ist 3-4 Mal. Nun starten.

Gib bitte eine Rückmeldung, ob die V4 danach sauber startet.

Lieber Gruss

Paolo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Silberrücken:

@MaMo666 Der Tank inkl. das Benzin der V4 wird sehr heiss. Ebenso die Zuleitungen zur Einspritzung.

Abstellmassnahme: Wenn Du den Zündschlüssel drehst, hörst Du die Benzinpumpe, welche den Druck aufbaut und das System spült und von Dampfblasen befreien soll.

Wiederhole mal diese Sequenz, „Zündung ein, „Start-Rauschgeräusch abwarten, Zündung aus. Wiederhole das  wenn es sehr heiss ist 3-4 Mal. Nun starten.

Gib bitte eine Rückmeldung, ob die V4 danach sauber startet.

Lieber Gruss

Paolo

Danke für den Tipp Paolo das werde ich kommende Tage versuchen wenn ich sie nicht am Montag zum Händler bringe 😩 falls er nichts unternimmt versuche ich mal dein Tipp umzusetzen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte heute wieder am Kitzbühler Horn das Problem des massiv unrunden Laufs, fast mit Ausgehen bei wenig Gas. Die V4 braucht einfach Geschwindigkeit zur Kühlung.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Carnefix:

Hatte heute wieder am Kitzbühler Horn das Problem des massiv unrunden Laufs, fast mit Ausgehen bei wenig Gas. Die V4 braucht einfach Geschwindigkeit zur Kühlung.

 

Definitiv das ist mir auch aufgefallen also lieber die Stadt meiden 😒

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb MaMo666:

Definitiv das ist mir auch aufgefallen also lieber die Stadt meiden 😒

Ich dachte die 2020er kommt durch die andere Verkleidung besser mit der Hitze klar?! 🤔

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich lasse vorm abstellen das Gebläse immer etwas nachlaufen, springt dann problemlos an! bis jetzt 2700 km.😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten schrieb Ale97:

ich lasse vorm abstellen das Gebläse immer etwas nachlaufen, springt dann problemlos an! bis jetzt 2700 km.😄

Genau das mach ich auch aber warten wir ab wie es weitergeht ich berichte weiterhin 😀

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb MusterMax:

Ich dachte die 2020er kommt durch die andere Verkleidung besser mit der Hitze klar?! 🤔

Das hab ich mir auch gedacht aber in der Stadt brennt dir trotzdem der Schenkel weg ☠️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Evtl. hilft dir das weiter: Ich war diese Woche bei der 1000km Inspektion und habe wegen dem bei mir ebenfalls auftretenden Ruckeln, und in diesem Zusammenhang teilweise absterbendem Motor, mit dem Mechaniker gesprochen.

Dieser nannte mir zwei mögliche Ursachen (ich versuch es ohne Schrauberkenntnisse so gut wie möglich wiederzugeben):

1.  Die Lamdasonde wird auf den ersten Kilometern angelernt. Wenn im Brennraum während der Lernphase Rückstände aus der Fertigung verbrannt werden ist es möglich, dass die Lamdasonde anschließend nicht sauber arbeitet. Nach dem 1000km Service findet allerdings ein Reset der Parameter statt und die Sonde wird erneut angelernt. Wenn es daran lag, sollte das Problem nach dem ersten Service nicht mehr auftreten.

2. Zweite mögliche Ursache ist die Geschichte mit dem kochenden Benzin.

 

Grüße

Patrick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb MusterMax:

1. halte ich für eine sehr steile These. 😂

Als it mensch konnte ich das mit der elektronik eingermaßen nachvollziehen, beim rest bin ich raus 😬 🙈

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte es einmal bei meiner 1098,d aß sie ausging wegen Dampfblasenbildung inder Einspritzung...

Das war bei 38 Grad Aussentemperatur und 80 km Stau mit Schrittgeschwindigkeit...
Da musste ich dann nach ca. 60 km einige Zeit warten bis alles wieder gut abgekühlt war...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was genau soll eine Lambdasonde lernen? Was wieder für ein Blödsinn von manchen Leuten erzählt wird, echt übel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.7.2020 um 23:38 schrieb MaMo666:

Das hab ich mir auch gedacht aber in der Stadt brennt dir trotzdem der Schenkel weg ☠️

Konntest Du schon prüfen, ob sich mit den vorgeschlagenen den „Spülzyklen“ das Startverhalten bei Hitze verbessert hat?

Danke für deine Rückmeldung

Lieber Gruss

Paolo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Sonnenritter:

Was genau soll eine Lambdasonde lernen? Was wieder für ein Blödsinn von manchen Leuten erzählt wird, echt übel.

...natürlich "lernt" die Sonde selber nichts tatsächlich werden aber im EEPROM in der ECU Lernwerte abgelegt über die das Mapping korrigiert wird. Der Sinn des Ganzen ist die Präzision der Lambdaregelung zu verbessern indem die Abweichungen vom Optimum (Lambda = 1) die ausgeregelt werden müssen reduziert werden. Das tut sogar schon eine 1098 (also erste Generation Ducati mit Lambdaregelung). Im OBD-Serviceprogramm gibt es extra eine Option um diese Lernwerte zurückzusetzen.

Kai

  • Like 1
  • Thanks 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Silberrücken:

Konntest Du schon prüfen, ob sich mit den vorgeschlagenen den „Spülzyklen“ das Startverhalten bei Hitze verbessert hat?

Danke für deine Rückmeldung

Lieber Gruss

Paolo

Werde ich am Sonntag intensiv testen geb dir am Abend mal Rückmeldung ich hoffe es hilft 😒

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.7.2020 um 20:40 schrieb MaMo666:

Werde ich am Sonntag intensiv testen geb dir am Abend mal Rückmeldung ich hoffe es hilft 😒

So Sonntag getestet aber nicht ein einzigstes mal passiert 😒

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Pat_90:

Bei mir isses seit der 1000 inspektion nimmer passiert 🙂

Verlass dich nicht drauf, wenn es heiß genug ist und der Sprit kocht, dann wird es wieder passieren..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ich kann es bestätigen,  wenn der Sprit im Tank kocht und das tut er bei 30°C Außentemperatur. 

Springt die Karre nicht gut an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!