Jump to content
Defender

Reifen schleift an Schwinge

Empfohlene Beiträge

Gestern ersetzte ich an der SF 1098 den Hinterreifen. Montiert wurde wieder ein Metzeler Sportec M7RR in 190/55 R17. Dabei viel mir direkt auf, dass der neue Reifen viel spitzer ist, als der alte, abgefahrene Reifen M7RR.

Nach der Montage habe ich jetzt das Problem, das zur Schwinge vorn nur noch 2 mm Luft ist, bei schneller Fahrt muss er sogar geschliffen haben, was ich an der Oberfläche erkennen konnte. Kette ist korrekt gespannt, da habe ich kein Spielraum mehr.

Ich fahre eine Übersetzung von 14/39 bei einer Kettenlänge von 102 Rollen, das sollte doch eigentlich passen. 

Ist das normal oder schon anderen aufgefallen, dass Reifen gleichen Typs im Laufe des Produktionszeitraums im Umfang so unterschiedlich sind ? Mir bleibt jetzt nichts anderes übrig, meine noch neuwertige Kette auf 104 Rollen zu verlängern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder wieder ein 38er hinten montieren, dann kommst zurück mit dem Rad.  14/39 ist eh ganz schön kurz find ich. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Übersetzung ist optimal so und bleibt. Mich wundert nur, mit der Orginalübersetzung 15/38 und 102'er Kette wäre es ja auch so knapp. Sollte der M7RR aus frischer Produktion soviel im Umfang zugelegt haben ?

Gerade nochmal die Kettenspannung überprüft/ justiert, Durchhang steht in der Toleranz auf 33,00mm. Platz gemessen zwischen Schwinge und bei kalten Reifen 3,00mm. Schon ziemlich knapp.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Michel87:

Ich dachte die SF hat Original 104 Glieder....

101+1 offenes Glied.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb Stephan:

101+1 offenes Glied.

OK dann hab ich mir das falsch gemerkt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute wollte ich die Kette um 2 Rollen verlängern, keine Chance. Ich bekomme die Kette mit jetzt 104 Rollen nicht gespannt, der Exenter steht dann komplett hinten. Also wieder zurück auf orginale Kettenlänge und 3mm Platz. Zum Glück hatte ich das Ganze vorm Test noch nicht Vernietet. 

K. A. was sich Ducati dabei gedacht hat. 1 Zahn hinten mehr und schon wird der Platz eng, trotz 14'er Ritzel. 

Das es auch mit einem anderen Schwingendesign besser geht, zeigt meine SF848. Dort ist zwischen Schwinge und Reifen massig Platz und das trotz 42'er Kettenrad der Orginal Übersetzung. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Defender:

Heute wollte ich die Kette um 2 Rollen verlängern, keine Chance. Ich bekomme die Kette mit jetzt 104 Rollen nicht gespannt, der Exenter steht dann komplett hinten. Also wieder zurück auf orginale Kettenlänge und 3mm Platz. Zum Glück hatte ich das Ganze vorm Test noch nicht Vernietet. 

K. A. was sich Ducati dabei gedacht hat. 1 Zahn hinten mehr und schon wird der Platz eng, trotz 14'er Ritzel. 

Das es auch mit einem anderen Schwingendesign besser geht, zeigt meine SF848. Dort ist zwischen Schwinge und Reifen massig Platz und das trotz 42'er Kettenrad der Orginal Übersetzung. 

Was hast du für ein Baujahr? Laut meinem Händler wurde da mal was geändert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bj. 2011, ist noch die "alte" Schwinge mit der Schweißnaht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na da weist ja bescheid! Evtl mal nenn anderen Reifen fahren. Ich fahre Bridgestone BT22 bzw. BT21 gehen beide

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine ist ebenfalls Bj. 2011 mit 14/38. Mit Bridgestone S20 / S20 Evo und S21 ebenfalls keine Probleme bzw. ca 1 cm Luft zwischen Reifen und Schwinge, schätze beim S 22 wird`s ähnlich sein. Wenn ich jetzt noch ca. 2mm dazu gebe zwecks neuem Profil wird`s zwar auch knapper ( schätzungsweise 6-8 mm ) aber schleifen tut`s deswegen lange nicht. Denk mal Metzeler hat da großzügigere Fertigungstoleranzen in dem Bereich, ist ja grundsätzlich nicht verkehrt in der Mitte etwas mehr Profil zu haben, aber nützt Dir ja im Moment leider nix. Reklamieren wahrscheinlich ebenfalls nicht ? Ich würd ihn wieder runter montieren und im Web als fast neuwertig weiter verkaufen. Danach montierst Du was anständiges 😉 Buche den Verlust dann einfach als Lehrgeld und " nie wieder Metzeler " aus 😁

Hab mich extra für Euch gebückt und jetzt schmutzige Knie 😂👍

E90EA72E-EA54-420C-9A1E-7EFD66033B1D.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon erstaunlich, wie sich Reifen der gleichen Größe je nach Fabrikat im Umfang unterscheiden.

Geschliffen hat es bei mir direkt nach der Montage mit neuem Reifen bei Geschwindigkeiten > 160km/h. Nach einigen Kilometern, wenn sich der Reifen in der Mitte etwas abgefahren hat dürfte es auch bei höheren Geschwindigkeiten wieder passen. Reifen bleibt darum drauf. Der M7RR ist ja sehr ausgewogen und fährt sich auf der SF1098 sehr gut. 

Wie gesagt, bei meinem M7RR davor war etwas mehr Platz. Der kam mir optisch auch nicht so spitz vor. Im Moment sind an der Schweißnaht 3mm Platz. 

Eigentlich war ich mit dem M7RR immer sehr zufrieden und da mein Vorderreifen noch gut war, wurde es Hinten wieder das gleiche Fabrikat. 

Wenn die dann runter sind, mal schauen, wird dann wohl der Rosso Corsa 2 bzw. probiere mal den neuen Michelin Power GP oder Cup. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!