Springe zum Inhalt

Empfohlene Beiträge

Servus,

da sich ja über kurz oder lang die Frage nach einem neuen Reifen stellt, habe ich ein wenig recherchiert.

 

Leider scheint es derzeit ausser dem „Serienreifen“ Pirelli Diablo Rosso Corsa II nur noch den Metzeler Racetec RR (K3) zu geben, letzterer ist vermutlich für den Strasseneinsatz eher a bissl zu sportlich..

Habt ihr andere Infos, bzw ist was in der Pipeline?

 

Danke

Link zum Beitrag
vor 23 Minuten schrieb ventus28:

...

Habt ihr andere Infos, bzw ist was in der Pipeline?

Danke

...und warum bitte willst Du unbedingt einen anderen Reifen als den DRC II? Der funktioniert doch gut auf der Strasse. Mach einfach einen neuen drauf und gut.

Kai

Link zum Beitrag
vor 7 Stunden schrieb lunschi:

...und warum bitte willst Du unbedingt einen anderen Reifen als den DRC II? Der funktioniert doch gut auf der Strasse. Mach einfach einen neuen drauf und gut.

Kai

Dem kann ich nur zustimmen !

Der DRC II passt doch optimal für das Moped - hatte bisher noch keine brenzlige Situation.

Bin aber auch noch nicht im Regen gefahren, jedoch machte es dann mit keinem Reifen Spaß !

Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Max.S:

Dem kann ich nur zustimmen !

Der DRC II passt doch optimal für das Moped - hatte bisher noch keine brenzlige Situation.

Bin aber auch noch nicht im Regen gefahren, jedoch machte es dann mit keinem Reifen Spaß !

Ja, Regen und niedrigere Teperaturen mögen die gar nicht B) Aber im Moment müsst Ihr da durch, wobei mit Sicherheit noch weitere Reifenfreigaben kommen werden. Eine bodenlose Frechheit ist der Preis der Verwandtschaft Metzeler, die rufen für nen Satz teilweise über 380 € auf ! Noch ein Grund mehr von den Halsabschneidern nix zu kaufen.

https://de.mynetmoto.com/shop.cfm/moto/ducati/6664-streetfighter-v4---s/motorradreifen.html

Link zum Beitrag
vor 12 Stunden schrieb Stephan:

Ja, Regen und niedrigere Teperaturen mögen die gar nicht B) Aber im Moment müsst Ihr da durch, wobei mit Sicherheit noch weitere Reifenfreigaben kommen werden. Eine bodenlose Frechheit ist der Preis der Verwandtschaft Metzeler, die rufen für nen Satz teilweise über 380 € auf ! Noch ein Grund mehr von den Halsabschneidern nix zu kaufen.

https://de.mynetmoto.com/shop.cfm/moto/ducati/6664-streetfighter-v4---s/motorradreifen.html

Hier muss du aufpassen, die K1 Mischung ist nicht Straßenzugelassen, sprich es handelt sich hier um einen Rennreifen, und die kosten halt alle mehr... Zugelassen ist immer nur die K3 Mischung. (Aber den gibt es laut Metzeler Homepage garnicht in 200/60)

Und normalerweise ist Metzeler immer ein paar Euro günstiger als vergleichbare Produkte von Pirelli. 
 

 

Link zum Beitrag
vor 13 Stunden schrieb Stephan:

Ja, Regen und niedrigere Teperaturen mögen die gar nicht B) Aber im Moment müsst Ihr da durch, wobei mit Sicherheit noch weitere Reifenfreigaben kommen werden. Eine bodenlose Frechheit ist der Preis der Verwandtschaft Metzeler, die rufen für nen Satz teilweise über 380 € auf ! Noch ein Grund mehr von den Halsabschneidern nix zu kaufen.

Ähm... Dir ist schon klar dass Metzeler und Pirelli ein und derselbe Laden sind? Und bei mopedreifen.de kostet der Satz DRC II gerade mal 267 Euronen. Nur für den Supercorsa werden 302 aufgerufen.

Ich find sowieso das Motorradreifen echt billig geblieben sind. Ich hab in den 90ern schon über  600 Kracher (D-Mark) für den Satz Pirellis für die gute 900SS ausgegeben...

Kai

Link zum Beitrag
vor 13 Stunden schrieb kuehli:

Hier muss du aufpassen, die K1 Mischung ist nicht Straßenzugelassen, sprich es handelt sich hier um einen Rennreifen, und die kosten halt alle mehr... Zugelassen ist immer nur die K3 Mischung. (Aber den gibt es laut Metzeler Homepage garnicht in 200/60)

Und normalerweise ist Metzeler immer ein paar Euro günstiger als vergleichbare Produkte von Pirelli. 
 

 

Ich hab nach Reifenfreigaben gegoogelt und die beiden Paarungen kamen als Ergebnis. Also sollte auch der sogen. K1 zugelassen sein. Aber interessiert mich nicht die Bohne. Metzeler kommt mir ohnehin nicht mehr aufs Bike. 

 

vor 13 Stunden schrieb lunschi:

Ähm... Dir ist schon klar dass Metzeler und Pirelli ein und derselbe Laden sind? Und bei mopedreifen.de kostet der Satz DRC II gerade mal 267 Euronen. Nur für den Supercorsa werden 302 aufgerufen.

Ich find sowieso das Motorradreifen echt billig geblieben sind. Ich hab in den 90ern schon über  600 Kracher (D-Mark) für den Satz Pirellis für die gute 900SS ausgegeben...

Kai

Ähm....Du kannst schon lesen und verstehst was ich mit Verwandtschaft gemeint habe ?  Ich berufe mich jetzt mal nur auf den oberen Link ohne irgendwelche Preise zu vergleichen, wozu auch ? 
Ansonsten geb ich Dir in der Preisentwicklung der Reifen Recht, 

Link zum Beitrag
  • 1 Monat spater...
vor 22 Stunden schrieb Hellfighter V4:

Ich werde jetzt dann mal andere Reifen testen😉 z. B. den Michelin Power Cup 2 und den Bridgestone RS11

Kennt die Reifen schon wer?

in 60er oder 55 Querschnitt?

Kringel oder Landstraße  ?

ich würde gerne mal von euch wissen was ein 60er Querschnitt anders macht als ein 55er und warum sich Ducati dafür entschieden hat die V4 Geräte damit auszustatten.

Man könnte ja den 200 / 55 oder 190er eintragen lassen, dann hätte man zumindest eine größere Auswahl, ob jetzt notwendig oder nicht möchte ich hier garnicht diskutieren.

Bin gespannt auf eure Meinungen und Erfahrungen 

Bollergruss 

Link zum Beitrag
vor 6 Stunden schrieb borikan:

ch würde gerne mal von euch wissen was ein 60er Querschnitt anders macht als ein 55er

Der 60er hat nen kleineren Radius als der 55er, ist also nicht so flach, daher gehr mehr an Schräglage und mehr an Highspeed durch den größeren Abrollumfang - ob man das wirklich braucht, hängt sicherlich von der Eigencourage und dem Fahrkönnen ab...

Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Tom_V4S:

Der 60er hat nen kleineren Radius als der 55er, ist also nicht so flach, daher gehr mehr an Schräglage und mehr an Highspeed durch den größeren Abrollumfang - ob man das wirklich braucht, hängt sicherlich von der Eigencourage und dem Fahrkönnen ab...

Die rundere baufirm des 60ers macht das fahrgefühl sicher auch etwas handlicher

Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb MeisterYoda:

Was ist denn zu beachten wenn man auf 55 Querschnitt wechseln will? Darf man das auf der Straße oder wie ist das geregelt?

Darf man nicht. Im Schein ist der 60er eingetragen, aber ich glaube den 55er kann man auch eintragen lassen. Wie große die Kosten für eine entsprechende Abnahme ist weiß ich nicht.

Link zum Beitrag
vor 7 Stunden schrieb kaotti:

Genau, über Einzelabnahme beim TÜV und Eintragung in die Papiere könnte man auch 55er Querschnitt fahren.

Wie hoch die Kosten dafür sind, weiß ich aber nicht. Müsste man Vorort nachfragen.

 

Bitte beachten das der TÜV die Bundesregierung fleißig geschmiert hat die letzten Jahre und beim Thema reifen und Eintragung nun einiges im Argen ist. Bei Bedarf kann ich dazu den Artikel aus der "Motorrad" zur Verfügung stellen damit sich jeder ein Bild davon machen kann.

Link zum Beitrag
Am 25.7.2020 um 21:33 schrieb lunschi:

 

Ich find sowieso das Motorradreifen echt billig geblieben sind. Ich hab in den 90ern schon über  600 Kracher (D-Mark) für den Satz Pirellis für die gute 900SS ausgegeben...

Kai

Jep, die Motorradreifen sind derzeit billiger und wesentlich besser als früher. Wenn ich da an die alten Zeiten mit den Pirellis denke, stellen sich bei mir heute noch die Haare auf.....

Grez Markus

Link zum Beitrag
  • 1 Monat spater...
Am ‎25‎.‎07‎.‎2020 um 08:30 schrieb Stephan:

Ja, Regen und niedrigere Teperaturen mögen die gar nicht B)

...was scheinbar sehr ausgeprägt ist, wie ich kürzlich leider erfahren musste.

Auf trockener, aber zugegeben recht kalter Strasse (Lufttemperatur <10Grad, Reifen sicher auch nicht optimal warm) ist mir die Streetfighter mit dem Hinterreifen weggerutscht.

Kann es mir bis heute immer noch nicht wirklich erklären; ich war weder besonders schnell in der Kurve, noch habe ich den Hahn aufgerissen, noch die Assistenzsysteme ausgeschalten.

Gemäss meinem Freundlichen sei das den Rosso Corsa II zuzuschreiben (vielleicht ja auch noch meinem mangelnden Können...), aber sicher nicht der Streetfighter an sich. Ich war wirklich überrascht, wie schnell und heftig das gegangen ist. Habe ja doch schon ein paar Jahre Erfahrung, wobei der Corsa sicher der bisher sportlichste Reifen war, den ich gefahren bin (auf der Monster 1200 hatte ich "maximal" den Diablo Rosso III drauf und damit im Frühling/Herbst nie kritische Situationen).   

 

Ist es wirklich so, dass man beim Rosso Corsa II bei kalten Temperaturen so höllisch aufpassen müsste?

Link zum Beitrag
Am 25.7.2020 um 08:30 schrieb Stephan:

Ja, Regen und niedrigere Teperaturen mögen die gar nicht B) Aber im Moment müsst Ihr da durch, wobei mit Sicherheit noch weitere Reifenfreigaben kommen werden. Eine bodenlose Frechheit ist der Preis der Verwandtschaft Metzeler, die rufen für nen Satz teilweise über 380 € auf ! Noch ein Grund mehr von den Halsabschneidern nix zu kaufen.

https://de.mynetmoto.com/shop.cfm/moto/ducati/6664-streetfighter-v4---s/motorradreifen.html

Michelin und Bridgestone haben auf meine Email Anfrage bezgl. Reifen für die SF V4 jeweils geantwortet das nichts geplant wäre. 

Kommt aber sicher arid die verkaufszahlen an ob etwas kommt oder nicht. 

Für den Moment bin ich aber eher pessimistisch

Link zum Beitrag
  • 2 Monate spater...

Hallo zusammen,

ich habe mich ein wenig erkundigt bez. Reifeneintragung.

Eine Werkstatt hat mir gesagt das ich das beim TüV oder Vergleichbaren Organistaion, GTÜ, DEKRA whatever per Einzelabnhame eintragen lassen könnte. (ich betone bewusst auf könnte) 🙂 

In den CoC Papieren steht für die SF V4 der zur bekannten Reifengröße 200 / 60 / 17 der Tragfähigkeitsindex von 75W drin

Dieser Wert sollte eingehalten werden und in Verbindung mit einem Teile Gutachten seitens Hersteller, sei ein Vollgutachten gemäß § 19 2 möglich.

Ich habe ein paar Dokumente, technische Bestätigung / Bescheinigung von Pirelli-Metzeler und von Goodyear-Dunlop, die zur Vorlage des Gutachters dienen soll (füge ich hier bei)

Ich hatte mal für den Metzeler M9 RR, den Dunlop Sportsmart TT und Sportsmart Mk3 gefragt. Im Prinzip sollte aber nicht der Hersteller eingetragen werden sondern nur die Reifengröße und Tragfähigkeitsindex.

 

Am besten wäre es ein Teilegutachten zu haben, wenn da einer bescheid wüsste wie man an sowas herankommt wäre geil. Das Teilegutachten kann aus irgendeinem EU Land sein

 

Das ganze vorhaben starte ich frühestens Ende März da ich ja mit dem Mopped und dem 55er Reifen vorfahren muss, daran hindern mich aktuell 3 Dinge:

Schneechaos

Mopped auseinander gepflückt

Kennzeichen erst wieder April gültig ;)

Bollergruss

 

coc.jpg.f92ce5296d83f5a698822d9ca3998247.jpg

Metzeler_Bescheinigung für TüV.pdf 20055ZR17 (78W) TL SportSmart Mk3.pdf 20055ZR17 (78W) TL SportSmart TT.pdf

  • Like 2
  • Thanks 1
Link zum Beitrag

Das werde ich definitiv tun aber evtl. hat jemand anderes schon früher Erfolg.

Mit meinen bisherigen Infos kann man es jedenfalls versuchen und am besten wäre ein Teilegutachten zu haben sagte mir der GTÜ’ler.

Das werde ich noch schauen wo ich das herbekomme und wäre für jeden Hinweis dankbar ☺️

 

 

Link zum Beitrag

Heute auf Speedweek gelesen das Ducati alleine in DE etwa 5700 SF verkauft hat. Ist das jetzt genug das ein anderer Reifenhersteller sich erbarmt und noch ein Modell in der Größe anbietet? Viel Hoffnung hab ich ja nicht.

In 200/55 gibts ja mehr Auswahl, aber da wird der Reifen ja auch flacher was der Handlichkeit sicher nicht zuträglich ist oder?

Link zum Beitrag
vor 9 Minuten schrieb Revan:

Heute auf Speedweek gelesen das Ducati alleine in DE etwa 5700 SF verkauft hat.

5490 Ducatis in Deutschland, 5700 SF insgesamt, lese ich da.

Aber egal, auch anderswo gibt’s Bedarf an SF/Pani V4-Reifen. Irgendwer von den Herstellern sollte sich doch mal erbarmen, die Kundschaft wäre sogar bereit, 5€ mehr zu zahlen.

Link zum Beitrag
vor 58 Minuten schrieb Revan:

Heute auf Speedweek gelesen das Ducati alleine in DE etwa 5700 SF verkauft hat. Ist das jetzt genug das ein anderer Reifenhersteller sich erbarmt und noch ein Modell in der Größe anbietet? Viel Hoffnung hab ich ja nicht.

In 200/55 gibts ja mehr Auswahl, aber da wird der Reifen ja auch flacher was der Handlichkeit sicher nicht zuträglich ist oder?

Die Handlichkeit sollte durch den niedrigen Querschnitt nicht negativ beeinflusst sein, da die Kontur und der dynamische Durchmesser identisch sind, zumindest bei „normaler“ Fahrweise. Der niedrigere Querschnitt sorgt aber für eine geringere Eigendämpfung was eine angepasste Dämfung des Federbeins erfordert. Den Unterschied dürfte aber kaum jemand aus dem Forum rausfahren... 🥸🥸🥸

Link zum Beitrag

Ich kann subjektiv bestätigen, dass sich der DRC2 bei kühleren Temperaturen ganz anders fährt. Ich finde der Reifen lässt in Präzision und Straßenlage bereits bei deutlich unter 20 Grad nach. Wichtig: Ich sage nicht, dass der Reifen weniger Grip hat, ich konnte die Gripreserven auf der LS bisher überhaupt nicht ausreizen. Aber bei kühleren Temperaturen wirkt mir der Reifen spürbar „härter“, weniger geschmeidig, kippeliger, massiv weniger vertrauenserweckend. Speziell das Vorderrad. Ich steig dann - nach Möglichkeit - auf die Multi oder die Hyper. Dort ist ein Bridgestone S22 oben, der geht auch runter bis 7/8 Grad. Danach kommt mir der auch bockiger vor. Dafür im Hochsommer nur Fighter, weil der DRC2 - für mich gefühlt - auf der LS kein Überhitzen kennt. Was trotz der Leistung und 35 Grad schon sehr geil ist. DTC Stufe 3 aber trotzdem an, als Backup, wenn mir Mut und Talent ausgeht. 🤣🤣🤣

Link zum Beitrag
Am 14.9.2020 um 18:06 schrieb Sonnenritter:

Bitte beachten das der TÜV die Bundesregierung fleißig geschmiert hat die letzten Jahre und beim Thema reifen und Eintragung nun einiges im Argen ist. Bei Bedarf kann ich dazu den Artikel aus der "Motorrad" zur Verfügung stellen damit sich jeder ein Bild davon machen kann.

Moin 

hast du den Artikel noch ?

wäre interessiert ☺️
 

edit:

hab‘s gefunden, es war im Heft 15/2020

Link zum Beitrag
vor 11 Stunden schrieb Bednix:

Ich kann subjektiv bestätigen, dass sich der DRC2 bei kühleren Temperaturen ganz anders fährt. Ich finde der Reifen lässt in Präzision und Straßenlage bereits bei deutlich unter 20 Grad nach. Wichtig: Ich sage nicht, dass der Reifen weniger Grip hat, ich konnte die Gripreserven auf der LS bisher überhaupt nicht ausreizen. Aber bei kühleren Temperaturen wirkt mir der Reifen spürbar „härter“, weniger geschmeidig, kippeliger, massiv weniger vertrauenserweckend. Speziell das Vorderrad. Ich steig dann - nach Möglichkeit - auf die Multi oder die Hyper. Dort ist ein Bridgestone S22 oben, der geht auch runter bis 7/8 Grad. Danach kommt mir der auch bockiger vor. Dafür im Hochsommer nur Fighter, weil der DRC2 - für mich gefühlt - auf der LS kein Überhitzen kennt. Was trotz der Leistung und 35 Grad schon sehr geil ist. DTC Stufe 3 aber trotzdem an, als Backup, wenn mir Mut und Talent ausgeht. 🤣🤣🤣

War es nicht so, dass da sogar ein Warnhinweis auf dem Reifen klebt, unter 5 Grad nicht montieren und nicht fahren, da Gefahr von Glasbruch 🤔 Würde ja dafür sprechen, dass die Gummimischung schon arg speziell ist. 

Link zum Beitrag
Am 14.1.2021 um 19:13 schrieb V4Hans:

Ich hatte nen 55ger schon mal auf der Panik V4S und hatte das Gefühl dass die Größe der Handlichkeit zuträglich war, außerdem pumpte sie deutlich weniger. Der 60ger ist aber bombe vom Gripniveau 

Hat es sich auf die Traktionskontrolle ausgewirkt?

Link zum Beitrag
Am 15.1.2021 um 20:05 schrieb hammi-1983:

War es nicht so, dass da sogar ein Warnhinweis auf dem Reifen klebt, unter 5 Grad nicht montieren und nicht fahren, da Gefahr von Glasbruch 🤔 Würde ja dafür sprechen, dass die Gummimischung schon arg speziell ist. 

Ja.. wegen „glasbruch“ nicht unter 4 grad bewegen.

fände nen reifen, der kälte und nässe abkann auch nicht verkehrt. Hatte überlegt mal ne tour zu machen, da sind gebiete mit Temperaturen unter null und regen wohl raus mit der Bereifung... 

Link zum Beitrag

So, bei mir wird definitiv der Bridgestone S22 zum Saisonstart draufkommen.

Ich habe ja meine Mitte Juni bekommen => bis Ende September alles save.

Eine Ausfahrt im Oktober brachte mir dann die Ernüchterung...

Außentemperatur bei ca. 10°, ich wollte umlegen und rutsche vorne weg Richtung Gegenfahrbahn.

Einen Sturz und die Kollision mit dem Gegenverkehr bin ich knapp entkommen - Danke Gott

 

Ich habe heute beim TÜV angerufen und es sieht jetzt so aus

1.) ich komme gleich zum Anfang der Saison mit den montierten Bridgestone; nach der Montage lass ich gleich die TIRE CALIBRATION drüber

2.) der TÜV checkt alles durch, fährt Probe und nimmt alles entsprechend auf

3.) ich bekomme eine Eintragung für den 55er Querschnitt

 

Bam => Frühjahr gesichert

 

PS: Der Pirelli ist ein mächtiger Reifen wenn die Temperatur stimmt

  • Like 1
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
vor 9 Stunden schrieb Hellfighter V4:

So, bei mir wird definitiv der Bridgestone S22 zum Saisonstart draufkommen.

Ich habe ja meine Mitte Juni bekommen => bis Ende September alles save.

Eine Ausfahrt im Oktober brachte mir dann die Ernüchterung...

Außentemperatur bei ca. 10°, ich wollte umlegen und rutsche vorne weg Richtung Gegenfahrbahn.

Einen Sturz und die Kollision mit dem Gegenverkehr bin ich knapp entkommen - Danke Gott

 

Ich habe heute beim TÜV angerufen und es sieht jetzt so aus

1.) ich komme gleich zum Anfang der Saison mit den montierten Bridgestone; nach der Montage lass ich gleich die TIRE CALIBRATION drüber

2.) der TÜV checkt alles durch, fährt Probe und nimmt alles entsprechend auf

3.) ich bekomme eine Eintragung für den 55er Querschnitt

 

Bam => Frühjahr gesichert

 

PS: Der Pirelli ist ein mächtiger Reifen wenn die Temperatur stimmt

Hi, wenn das geklappt hat dann wäre ich an einer Info Interessiert. 

Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb V4Hans:

Nein hat es nicht, Reifenkalibrierung muss natürlich durchgeführt werden

Hast du Erfahrung, ob ein 190/55 oder ein 200/55 sinnvoller wäre

Egal ob auf der Pani oder Streetfighter ist je eine 6 Zoll Felge, d. h. es wären beide Größen denkbar

Wo ist der Unterschied z. B. bei der Höhe des Reifen, beim Handling etc.

Weil wenn ich schon einen eintragen lasse, wäre interessant, welchen davon - oder Beide?

Link zum Beitrag
vor 13 Stunden schrieb Hellfighter V4:

Also der Herr vom TÜV hat mir das zu 100% zugesichert - ich soll ja mit den "neu" montierten Reifen vorfahren 

TÜV oder Dekra?

Würde dann demnächst auch mal anfragen, ansonsten bleibt es dabei wenn es geklappt hat gerne eine Info, im Notfall welcher TÜV wo welcher Fachmann.

Link zum Beitrag

Da bin ich durchaus gespannt, wie entspannt der "TÜV"ler  die Abnahme macht.

Ich wollte mal einen Zahn weniger eintragen lassen und da gab es sehr unterschiedliche Aussagen dazu.

Letztendlich hat Vitamin B geholfen und für kleines Geld war Übersetzungsänderung eingetragen.

VG

STefan

Link zum Beitrag
vor 9 Stunden schrieb Hellfighter V4:

Hast du Erfahrung, ob ein 190/55 oder ein 200/55 sinnvoller wäre

Egal ob auf der Pani oder Streetfighter ist je eine 6 Zoll Felge, d. h. es wären beide Größen denkbar

Wo ist der Unterschied z. B. bei der Höhe des Reifen, beim Handling etc.

Weil wenn ich schon einen eintragen lasse, wäre interessant, welchen davon - oder Beide?

Ich hab nur den supercorsa sp in 200/55 gefahren, ansonsten immer 200/60 V3 oder halt sliks.

Du musst wissen, der 200er sp ist in Wirklichkeit mehr ein 190er, er misst 192 - 193 mm 😉

Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb V4Hans:

Ich hab nur den supercorsa sp in 200/55 gefahren, ansonsten immer 200/60 V3 oder halt sliks.

Du musst wissen, der 200er sp ist in Wirklichkeit mehr ein 190er, er misst 192 - 193 mm 😉

Genau da liegt das Problem😬 Die Pirellis sind ja eher untermaßig, ich möchte aber nen Bridgestone Battlax S22 in 200/55 drauf tun und bin mir nicht sicher ob der passt. Evtl doch nen 190/55 eintragen lassen - woa... Keine Ahnung 

Link zum Beitrag

Join the conversation

Sie können jetzt posten und sich später registrieren. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!