Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
duc998tl

antriebsritzel steckt fest

Empfohlene Beiträge

hallo, ich hoffe auf hilfe für folgendes problem:

das ritzel auf der getriebewelle sitzt fest. anbauteile und kette sind ab.

folgende sachen habe ich schon probiert,

1. druck von hinten

2. abzieher konstruiert und mit schraubdruck von vorne 

3. milde hitze und druck

4. harte hitze und druck

leider bin ich heute hart gescheitert. ich muss dazu sagen es ist für meine mv rivale. ich hoffe jemand von euch kann mir helfen, sonst muss sie zum freundlichen. danke schon mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist denn das Ritzel befestigt? Hast Du einen gescheiten Dreiarmabzieher?

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja, der dreiarmabzieher war als erstes defekt, schön billig gekauft😩. habe es jetzt noch mal sehr stark erhitzt und dann rausgehebelt. schöner kollateralschaden am getriebegehäuse. habe jetzt die entstandenen kerben weggeschliffen und bestelle jetzt neue teile. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich kenne dieses Festgammeln von der Hinterradmutter/Kettenradseite an meiner 1098....manoman...das war vielleicht eine Aktion.  Viel Wärme, einwirken lassen und WD40 und das Ganze dann gefühlte 100x wiederholen - und auch dann erst in der 2ten Saison, nachdem die Rennleitung meinte, dass es so nun wirklich nicht mehr geht. Auch das Abziehen vom Rest ging nicht ohne spezielle Konstruktion für den Abzieher (aus meiner Landwirtschaftsabteilung). Bei der Montage dann alles mit reichlich Keramikpaste einmassiert und mir vorgenommen, das alle 2 Jahre einmal zu demontieren, nachzufetten und wieder zu montieren.

Ist von der Konstruktion, Materialpaarung und Montagepaste alles nicht so gut getroffen.

VG

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb duc998tl:

ja, der dreiarmabzieher war als erstes defekt, schön billig gekauft😩. habe es jetzt noch mal sehr stark erhitzt und dann rausgehebelt. schöner kollateralschaden am getriebegehäuse. habe jetzt die entstandenen kerben weggeschliffen und bestelle jetzt neue teile. 

Wenn Abzieher dann Kukko.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja, ich glaube manchmal, das ist extra so gebaut, dass man auf jeden fall schäden anrichtet. die theoretischen kosten für den spass gestern:

1. getriebegehäuse 180€

2. getriebewelle 240€

3. nadellager 27€

4. dichtring 8€

5. sicherungsring 3€

6. schraubensicherung 3€

7. ritzel 35€

8. kleinteile 10€

9. öl 50€

nicht zu vergessen die 77€ /h beim freundlichen. da biste bei dem heftigen mv agusta-preisverfall als normalsterblicher ganz böse dran. danke für die schnellen antworten👍.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich verstehe aber nicht, weshalb das nicht mit einem guten Dreiarmabzieher abzubekommen ist. Habe bei Google Bilder gesucht und konnte nix dazu finden wieso die Konstruktion die Verwendung nicht erlauben würde. Hast Du mal ein Bild damit ich das verstehen kann?

Gruß David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nee, den abzieher habe ich zuerst genommen. da er sehr billig war 3stück 22€ hat es mir beim ersten direkt das gewinde zerstört. deshalb hatte ich dann als zweiten versuch selber einen abzieher gebaut, der hat aber auch nicht funktioniert. wahrscheinlich weil das ziehmoment zu gleichmäßig war. mit langem hebel und abwechselnd 180grad versetzt ging es dann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb duc998tl:

ja, ich glaube manchmal, das ist extra so gebaut, dass man auf jeden fall schäden anrichtet. die theoretischen kosten für den spass gestern:

1. getriebegehäuse 180€

2. getriebewelle 240€

3. nadellager 27€

4. dichtring 8€

5. sicherungsring 3€

6. schraubensicherung 3€

7. ritzel 35€

8. kleinteile 10€

9. öl 50€

nicht zu vergessen die 77€ /h beim freundlichen. da biste bei dem heftigen mv agusta-preisverfall als normalsterblicher ganz böse dran. danke für die schnellen antworten👍.

Sorry, aber was spricht jetzt gegen einen Abzieher? Zeig doch mal ein Bild.

Wenn Du mit Billigwerkzeug etwas vermurkst, liegt das doch nicht an der Konstruktion des Motors? Oder verstehe ich etwas falsch?

Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!