Zum Inhalt springen

Tacho Anzeige 300 km/h


MaMo666

Empfohlene Beiträge

Hey Leute hatte gestern das Vergnügen mal mit ner BMW S1000 RR von nem Kumpel zu fahren da staunte ich nicht schlecht das der Tacho bei ihm wirklich über die 300 km/ anzeigt 😳 warum fragte ich mich ist das bei meiner Bella nicht möglich ?! 


Weiß jemand von euch ob es möglich ist dies anzeigen zu lassen ? 

Link zu diesem Kommentar

Selbst wenn das ginge ist das jenseits der 130km/h eh nur noch als Schätzwert anzusehen.

Die toleranzen von Modernen Tachos sind teilweise ein echter Witz. Wenn ne S1000 320 anzeigt muss das noch lange nicht heißen das man die 300 überschritten hat.

Die neu Blade beispielsweise zeigt die 300 schon im 4. Gang! Das ist reines Marketing wenn man mich fragt. Wenn man sich die Drehzahlen im 5. und 6. Gang bei der anschaut, dann müssste die 350km/h laufe wenn sie die 300 schon im 4, knackt.

 

Deswegen denke ich nicht das das ein großer Mehrwert wäre..

 

Grüße

Max

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Minute schrieb MusterMax:

Selbst wenn das ginge ist das jenseits der 130km/h eh nur noch als Schätzwert anzusehen.

Die toleranzen von Modernen Tachos sind teilweise ein echter Witz. Wenn ne S1000 320 anzeigt muss das noch lange nicht heißen das man die 300 überschritten hat.

Die neu Blade beispielsweise zeigt die 300 schon im 4. Gang! Das ist reines Marketing wenn man mich fragt. Wenn man sich die Drehzahlen im 5. und 6. Gang bei der anschaut, dann müssste die 350km/h laufe wenn sie die 300 schon im 4, knackt.

 

Deswegen denke ich nicht das das ein großer Mehrwert wäre..

 

Grüße

Max

Da gebe ich dir vollkommen recht dachte halt eigentlich das es eine Absprache gegeben hatte einheitlich die Tachos auf 299 km/h zu begrenzen das jetzt die Tachos wieder über 300 anzeigen war mir neu aber im Großen und Ganzem brauch ich es nicht wirklich . Bin mit meiner Bella eh zufrieden ob sie jetzt die 300 anzeigt oder nicht gefühlt dachte ich bei der RR gestern das irgendwie der Punch fehlt sie zieht zwar kontinuierlich nach oben aber das gewisse etwas fehlte irgendwie 🤷‍♂️

 

Link zu diesem Kommentar
vor 19 Minuten schrieb MaMo666:

Da gebe ich dir vollkommen recht dachte halt eigentlich das es eine Absprache gegeben hatte einheitlich die Tachos auf 299 km/h zu begrenzen das jetzt die Tachos wieder über 300 anzeigen war mir neu aber im Großen und Ganzem brauch ich es nicht wirklich . Bin mit meiner Bella eh zufrieden ob sie jetzt die 300 anzeigt oder nicht gefühlt dachte ich bei der RR gestern das irgendwie der Punch fehlt sie zieht zwar kontinuierlich nach oben aber das gewisse etwas fehlte irgendwie 🤷‍♂️

 

Dabei ging es darum das die Maschinen nich viel schneller als 300 fahren sollen, aber irgendwie hält sich keiner daran :D

Link zu diesem Kommentar
Am 13.9.2020 um 13:21 schrieb MusterMax:

Die neu Blade beispielsweise zeigt die 300 schon im 4. Gang! Das ist reines Marketing wenn man mich fragt. Wenn man sich die Drehzahlen im 5. und 6. Gang bei der anschaut, dann müssste die 350km/h laufe wenn sie die 300 schon im 4, knackt.

Bitte einmal genau informieren wie lang die neue Honda übersetzt ist, dann wüsstest du auch dass die 300 im 4ten Gang kein Hoax sind. Tatsächlich ist der 6te Gang wenn ich es richtig im Kopf habe bis 360kmh übersetzt. Marketing musst du woanders suchen (zum Beispiel bei Ducati 🤣)

Link zu diesem Kommentar
vor 4 Stunden schrieb Sonnenritter:

Bitte einmal genau informieren wie lang die neue Honda übersetzt ist, dann wüsstest du auch dass die 300 im 4ten Gang kein Hoax sind. Tatsächlich ist der 6te Gang wenn ich es richtig im Kopf habe bis 360kmh übersetzt. Marketing musst du woanders suchen (zum Beispiel bei Ducati 🤣)

 

also..., nicht lang sondern kurz...

nur mal so... bei den japsen (zumindest früher bei meinen) ist der Tachosensor im Getriebe und nicht wie bei den docs am Hinterrad.

heist.. wenn ich bei den japsen ein Kettenrad um 3 z mehr einbaue dreht auch der Tacho Scheller nach oben.

hat man auch bei dem test in quatar gesehen... ruck zuck standen da 300 bei der Honda,

auf meiner alten R1 2002 standen auch schon ende des 5. Ganges die 300 am Tacho., hatte ja auch 3z mehr hinten.

jeder zahn bei einem japsen zeigt dir zwischen 10-12 kmh mehr an..., wir haben ja damals auch den direkten vergleich gemacht..

Bei 200kmh sind es ca 25kmh mehr was die Kiste anzeigt, folge dessen spulst du auch mehr KM auf deinen Tacho.

 

Zum gluck.. ist der Tacho sensor bei den ducs am Hinterrad, so kannst übersetzen was du willst und deine gefahrene KM und KMH bleiben immer gleich.

Bei den japsen ist das nicht.

 

Link zu diesem Kommentar
vor 4 Stunden schrieb Sonnenritter:

Bitte einmal genau informieren wie lang die neue Honda übersetzt ist, dann wüsstest du auch dass die 300 im 4ten Gang kein Hoax sind. Tatsächlich ist der 6te Gang wenn ich es richtig im Kopf habe bis 360kmh übersetzt. Marketing musst du woanders suchen (zum Beispiel bei Ducati 🤣)

Aber für die 360 bräuchtest du ja 250PS und mehr. Also weiß nicht, ich find´s quatsch die so zu übersetzen. Hab mir mal ein Topspeed Video angeguckt und da schafft sie es im 6. nicht annähernd in den Begrenzer, also haben die den 6. einfach als Overdrive ausgelegt. Finde ich jetzt nicht sinnvoll bei nem Sportler..

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Minute schrieb MusterMax:

Aber für die 360 bräuchtest du ja 250PS und mehr. Also weiß nicht, ich find´s quatsch die so zu übersetzen. Hab mir mal ein Topspeed Video angeguckt und da schafft sie es im 6. nicht annähernd in den Begrenzer, also haben die den 6. einfach als Overdrive ausgelegt. Finde ich jetzt nicht sinnvoll bei nem Sportler..

 

der 6. ist bei Honda der spargang für ... ich brauch kein Sprit 😄

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Minuten schrieb Dr. Nos:

 

was verstehst du unter Serie?? 

wenn Honda in die karre 3 z mehr ab werk reinsteckt..., dann ist das so..

Die wissen ja auch wie es geht..

Unter Serie verstehe ich: „so wie es ab Werk kommt“. Da hier keine Veränderungen vorgenommen wurden, zeigt der Tacho auch „richtig“ an (zumindest nicht  „falscher“ als an einer Duc).
 

Wenn der Eimer 300 im 4. Gang rennt und das für dich kurz übersetzt ist ... ok. Für mich ist das extrem lang. 

Link zu diesem Kommentar
vor 4 Stunden schrieb Sonnenritter:

Bitte einmal genau informieren wie lang die neue Honda übersetzt ist, dann wüsstest du auch dass die 300 im 4ten Gang kein Hoax sind. Tatsächlich ist der 6te Gang wenn ich es richtig im Kopf habe bis 360kmh übersetzt. Marketing musst du woanders suchen (zum Beispiel bei Ducati 🤣)

Hattest recht die packt tatsächlich die 300 im 4.

Aber hier im Video sieht man das es schon im 5m überhaupt nicht mehr vorran geht.

https://www.youtube.com/watch?v=jW7_PoSMrhQ

Das meinte ich eben mit Marketing. 300 im 4. suggeriert das man im 6. die Schallmauer durchbricht.. is aber nich so. :D

 

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb MusterMax:

Hattest recht die packt tatsächlich die 300 im 4.

nö tut sie nicht, sind ca. 181 Mph wo sie im 4. im Begrenzer ist und in den 5. geschalten wird = ~ 291kmh ::::::::P

vor einer Stunde schrieb Dr. Nos:

nur mal so... bei den japsen (zumindest früher bei meinen) ist der Tachosensor im Getriebe und nicht wie bei den docs am Hinterrad.

wohl der Hauptgrund, warum der Tacho meiner Kawa (Ritzel -1) nur noch irgendwelche Phantasiegeschwindigkeiten anzeigt (sind ca. 15% zu viel) :D

Link zu diesem Kommentar
vor 56 Minuten schrieb MusterMax:

Ja hast recht das könnte stimmen!

Allerdings kann Honda ja entscheiden welche Abgasanlage und Mapping sie verbauen also naja..

Klar. Aber es sollen ja 200+ PS im Prospekt stehen. Und dann soll eine entsprechende Basis für das Superbike geschaffen. Und dann soll am Ende noch irgendwie homologiert werden ...

Link zu diesem Kommentar
vor 8 Minuten schrieb Berliner71:

Ich glaube diese komische Übersetzung ist dem Reglement der Wsbk geschuldet...ich meine gelesen zu haben,dass man damit für die unterschiedlichen Strecken mehr Möglichkeiten hat.

Die könnten ja mit dem gleichen Getriebe einfach eine andere Sekundärübersetzung für die Straße ausliefern. Glaube ich daher eher nicht ... 

Link zu diesem Kommentar
vor 4 Stunden schrieb MusterMax:

 

 

Das meinte ich eben mit Marketing. 300 im 4. suggeriert das man im 6. die Schallmauer durchbricht.. is aber nich so. :D

 

Es ist kein Marketing, Euro 5 fordert diese abartig lange Übersetzung, dazu haben sie so mehr Spielraum in der Wsbk, sie Kawa ZX10RR. Jedem dürfte klar sein dass für 360kmh die 200Ps nicht reichen, es interessiert außerhalb unseres Kosmos namens "Motorrad" auch keine Sau ob und wie schnell die Dinger gehen.

Die Kiste drückt trotzdem mehr Leistung als die V4 😁😁😁

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Monate später...
vor 34 Minuten schrieb Pani78:

Weiss da niemand Bescheid? So wie es aussieht müsste es ja machbar sein (evtl. mit einem Mapping). 
Jorge Martin seine V4s zeigt auch über 300km/h an. 
Ja ich weiss....braucht man(n) nicht, will ich sber trotzdem 😤

 

7B7278F8-9494-4711-B67B-0081C0FA63FF.png

Hab schon paar videos gesehen bei dem der tacho weiter angezeigt hat. Frage mich auch wie das gehen soll

Link zu diesem Kommentar

Äh... nur mal so.

5% Abweichung sind toleriert. Potenziert sich natürlich, wenn man >250 fährt. Dennoch...

Die Tachos sind nicht mehr wie Anno Dunnemals. Und ich meine auch, das steht in der Betriebsanleitung. Steht zumindest bei den RSV4s und der 1299s drin. 

Allerdings weiß ich nicht, bis zu welchem Tempo das gilt. Soweit ich mich erinnere, blitzen die aber heutzutage locker bis 350 K/Mh. Demzufolge gehe ich persönlich davon aus, dass die Tachos mit der 5%igen Abweichung funktionieren. Wenn also 300 auf dem Ding steht, Minus 5%, dann passt das doch auch fast immer mit dem GPS.

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...
vor 6 Minuten schrieb bu2tler:

Ducati schreibt in der Bedienungsanleitung, die reelle Geschwindigkeit wird empfangen (woher auch immer) und um 5% erhöht ausgegeben. 

25 bei 300 zu viel sind 8 % (gerundet) - das finde ich jetzt sooo schlecht nicht.

Ja ungefähr ich kann’s nicht mehr genau sagen, ich hab so 20-25kmh Abweichung. Ja stimmt das sagen die, ist auch vom Gesetz so gegeben aber das könnte auch halbiert werden. Die BMW konnte man Kalibrieren, damit lag man schon am Optimum.

jammern auf hohem Niveau 

Link zu diesem Kommentar
Am 19.1.2021 um 12:49 schrieb Papavonvier:

Äh... nur mal so.

5% Abweichung sind toleriert. Potenziert sich natürlich, wenn man >250 fährt. Dennoch...

Die Tachos sind nicht mehr wie Anno Dunnemals. Und ich meine auch, das steht in der Betriebsanleitung. Steht zumindest bei den RSV4s und der 1299s drin. 

Allerdings weiß ich nicht, bis zu welchem Tempo das gilt. Soweit ich mich erinnere, blitzen die aber heutzutage locker bis 350 K/Mh. Demzufolge gehe ich persönlich davon aus, dass die Tachos mit der 5%igen Abweichung funktionieren. Wenn also 300 auf dem Ding steht, Minus 5%, dann passt das doch auch fast immer mit dem GPS.

...allerdings gibt es wohl mit der berühmten Ausnahme (Nürburgring) keine Geschwindigkeitsbegrenzungen von mehr als 120 km/h. Daher ist es dann auch wurscht ob der Tacho bei 300 5 oder 8 oder 10 % vorgeht.

Übrigens ist bei den heutigen leistungsstarken Maschinen der Reifenschlupf ein echtes Problem diesbezüglich; der addiert nämlich bis zu 3% auf die Tachoanzeige weil der Reifen bei vollem Leistungseinsatz quasi ständig am durchdrehen ist.

Kai

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Minute schrieb lunschi:

...allerdings gibt es wohl mit der berühmten Ausnahme (Nürburgring) keine Geschwindigkeitsbegrenzungen von mehr als 120 km/h. Daher ist es dann auch wurscht ob der Tacho bei 300 5 oder 8 oder 10 % vorgeht.

Übrigens ist bei den heutigen leistungsstarken Maschinen der Reifenschlupf ein echtes Problem diesbezüglich; der addiert nämlich bis zu 3% auf die Tachoanzeige weil der Reifen bei vollem Leistungseinsatz quasi ständig am durchdrehen ist.

Kai

Jap, deswegen wird die Geschwindigkeit bei den Bikes mit DTC am Vorderrad eigentlich die V abgeglichen... es ist zwar egal, nur manchmal nimmt Mann sich die Zeit und schaut am Ende der Geraden wie schnell bin ich da jetzt, die nächste und die nächste Runde... 

wenn dabei die Geschwindigkeit so arg abweicht ist das für mich schon blöd da ich es ja weiß, fühle ich mich verarscht dabei ... 🤷‍♂️

hat nichts mit irgendwelchen P... vergleichen 

Link zu diesem Kommentar
vor 18 Minuten schrieb lunschi:

...allerdings gibt es wohl mit der berühmten Ausnahme (Nürburgring) keine Geschwindigkeitsbegrenzungen von mehr als 120 km/h. Daher ist es dann auch wurscht ob der Tacho bei 300 5 oder 8 oder 10 % vorgeht.

Übrigens ist bei den heutigen leistungsstarken Maschinen der Reifenschlupf ein echtes Problem diesbezüglich; der addiert nämlich bis zu 3% auf die Tachoanzeige weil der Reifen bei vollem Leistungseinsatz quasi ständig am durchdrehen ist.

Kai

Stimmt! Früher gab’s die fetten Striche nur aus der Kurve raus... heute auf der Geraden ab 200 wenn der Luftwiderstand steigt 😅 das macht schon Spaß... 

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...
Am 9.2.2021 um 21:58 schrieb bu2tler:

25 bei 300 zu viel sind 8 % (gerundet) - das finde ich jetzt sooo schlecht nicht.

immer noch besser als bei den Japaner, dort wird die Geschwindigkeit am Getriebe abgenommen -> Kürzere Übersetzung, Tacho stimmt überhaupt nicht mehr! (Beispiel meine Kawa: derzeit 6,25% kürzer übersetzt + Tachoabweichung + Schlupf = fast 15% Abweichung :rolleyes: )

Link zu diesem Kommentar
Am 9.2.2021 um 22:42 schrieb Schleicher:

wenn dabei die Geschwindigkeit so arg abweicht ist das für mich schon blöd da ich es ja weiß, fühle ich mich verarscht dabei ... 🤷‍♂️

Aber der Fehler ist doch immer gleich...? Interessant ist doch da der Vergleich und nicht die absolute Geschwindigkeit. Oder stehe ich hier wieder aufm Schlauch? 😅

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!