Zum Inhalt springen

Motorkontrollleuchte


Gast

Empfohlene Beiträge

Hallo ✌️

nachdem ich Anfang Juli einen Sturz auf dem Sachsenring hatte, konnte ich vergangenen Samstag meine V4 S aus der Werkstatt holen. Sie haben sie wieder fahrbereit gemacht, Verkleidung usw. mache ich selbst da ich sowieso auf Rennstrecke umbauen möchte.

Heute mache ich sie an und fahre 500m und sehe das die Motorkontrollleuchte und die Allgemeine Warnleuchte nicht erlischt. 

Nach dem Sturz ist der Motor ca. 10 Sekunden im Liegen gelaufen (konnte man gut auf der GoPro erkennen).

Habt ihr eine Idee woran es liegen kann? Mit dem Motor kenne ich mich jetzt nicht so gut aus.

Gestern habe ich Scheinwerfer und Rücklicht abgebaut, damit könnte ich mir die Allgemeine Warnleuchte erklären (die Kontrollleuchte geht auch erst nach paar Metern Fahrt an). Aber die Motorleuchte? 

Gruß Alfred 

20200928_191902.jpg

Link zu diesem Kommentar

Hatte ich auch neulich, am nächsten Tag war die Lampe wieder aus, wenn sie kalt war, dann kam aber nach ca. 500m die Temp.-Anzeige bei kaltem Motor mit 3 Balken und im Stand lief sie nur auf 2-Zyl.-Modus (schaltet normel erst bei 170° Öltemp. auf diesen Modus..... Also zum Freundlichen und Fehler auslesen ==> Lambdasonde, wurde getauscht, aber der Fehler blieb ==> nach Rücksprache mit Ducati wurde das Steuergerät resetet und die Software neu aufgespielt, seither wieder super.

Kann aber auch die Auspuffklappe oder der DQS sein, schau mal in deinen Einstellungen im Dashboard, da steht dann bei manchen Einstellungen "error"...

(Klappe &V Lambda ist meistens bei den 2018er Modellen)

 

P.S. Vielleicht mag sie ja auch nur den "Street-Modus" nicht....🤔😉

VG Tom

Link zu diesem Kommentar
vor 12 Stunden schrieb Tom_V4S:

Hatte ich auch neulich, am nächsten Tag war die Lampe wieder aus, wenn sie kalt war, dann kam aber nach ca. 500m die Temp.-Anzeige bei kaltem Motor mit 3 Balken und im Stand lief sie nur auf 2-Zyl.-Modus (schaltet normel erst bei 170° Öltemp. auf diesen Modus..... Also zum Freundlichen und Fehler auslesen ==> Lambdasonde, wurde getauscht, aber der Fehler blieb ==> nach Rücksprache mit Ducati wurde das Steuergerät resetet und die Software neu aufgespielt, seither wieder super.

Kann aber auch die Auspuffklappe oder der DQS sein, schau mal in deinen Einstellungen im Dashboard, da steht dann bei manchen Einstellungen "error"...

(Klappe &V Lambda ist meistens bei den 2018er Modellen)

 

P.S. Vielleicht mag sie ja auch nur den "Street-Modus" nicht....🤔😉

VG Tom

Danke, ich schaue heute Abend mal in den Einstellungen danach... 

Den Street-Modus habe ich gestern angemacht, weil ich gestern das erste Mal nach dem Unfall, mit Slicks ohne jegliche Verkleidung mal eine Proberunde fahren wollte ob alles funktioniert. Also keine Angst. 😉

Link zu diesem Kommentar
vor 30 Minuten schrieb Alfred P:

Danke, ich schaue heute Abend mal in den Einstellungen danach... 

Den Street-Modus habe ich gestern angemacht, weil ich gestern das erste Mal nach dem Unfall, mit Slicks ohne jegliche Verkleidung mal eine Proberunde fahren wollte ob alles funktioniert. Also keine Angst. 😉

Ohne Verkleidung? Hast Du Dummy-Stecker an den Anschlüssen vom Scheinwerfer/Rücklicht usw. dran? Das könnte auch schon eine Ursache für Warnlampe sein...
Kai

Link zu diesem Kommentar

Check mal ob die Auspuffklappe funktioniert. Du solltest es deutlich hören das die Klappe geschlossen ist und erst bei höheren Drehzahlen öffnet. Beim Fahren im 3. Gang zwischen 50-55kmh hörst du auch deutlich ob sie zugeht.

Wenn die Auspuffklappe nicht korrekt arbeitet leuchtet auch die Motorlampe. Hatte ich auch öfter...

Link zu diesem Kommentar

Ich habe heute dazu mit dem Händler des Vertrauens telefoniert...es scheint nur eine Fehlermeldung zu sein, was auf meine Kappe geht. Ich habe den Luftsensor abgezogen, um den Scheinwerfer besser ausbauen zu können musste ich den Lufteinlass mit abschrauben. Danach wurde die Zündung eingeschaltet, dadurch das der Sensor zu dem Zeitpunkt nicht verbunden war, kam die Fehlermeldung. Müsste also nur ausgelesen werden und danach wieder einwandfrei funktionieren. 

Also mein Fehler...😏 sorry für die Aufregung 🤫

20200929_171628.jpg

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Monate später...
vor 17 Stunden schrieb Ducati Rene:

Nein, aber die erste ist sowieso gratis mit dem code TERMIGNONIFREE

dann muss mir das einer nochmal erklären, den Dongel den man kauft kann man dranstecken initiieren udn dann wieder abnehmen un bei Bedarf wieder dran stecken?
Dann und wann dran um Fehlercodes auszulesen und zu reseten?

Danke und Gruß

Link zu diesem Kommentar
vor 5 Stunden schrieb VE:

dann muss mir das einer nochmal erklären, den Dongel den man kauft kann man dranstecken initiieren udn dann wieder abnehmen un bei Bedarf wieder dran stecken?
Dann und wann dran um Fehlercodes auszulesen und zu reseten?

Danke und Gruß

Jawohl, so funktioniert das. Man kann wechseln zwischen der Tuningsoftware oder die Originale wieder hochladen

Link zu diesem Kommentar
Am 6.1.2021 um 23:59 schrieb Stiefel:

Aber nicht für Panigale V4

Habe jetzt was gefunden, was auch für V4 geht...
Jemand schon Erfahrungen damit? Auch nicht billig..

1.
MOTORSCAN 6050 MEMOBIKE Diagnosegerät individual in Ducati Version

http://www.diagnosegeraete.eu/unsere-produkte/motorrad-diagnosegeraete/motorrad-diagnose-ducati-motorscan-memobike.php
Grundgerät inkl. Masterkabel & Batteriekabel und mit  programmierter Software
für Ducati sowie die passenden Adapter 1x Magneti Marelli und 1x DUCATI CAN BUS 4pin.


 

Link zu diesem Kommentar
vor 7 Minuten schrieb VE:

Habe jetzt was gefunden, was auch für V4 geht...
Jemand schon Erfahrungen damit? Auch nicht billig..

1.
MOTORSCAN 6050 MEMOBIKE Diagnosegerät individual in Ducati Version

http://www.diagnosegeraete.eu/unsere-produkte/motorrad-diagnosegeraete/motorrad-diagnose-ducati-motorscan-memobike.php
Grundgerät inkl. Masterkabel & Batteriekabel und mit  programmierter Software
für Ducati sowie die passenden Adapter 1x Magneti Marelli und 1x DUCATI CAN BUS 4pin.


 

Nicht nur nicht billig sondern preislich nur sinnvoll für ne Werkstatt

Link zu diesem Kommentar
vor 49 Minuten schrieb MusterMax:

Ich dachte diese OBD - Fehlercodes sind genormt, also was braucht man denn da jetzt Ducatispezifisches?

Das habe ich auch noch nicht verstanden, aber vielleicht die Übersetzung der Codes in die Bedeutung...
Und es scheint auch unterschiedliche Stecker zu geben, zB zwischen 1098 und V4
Klar billig nicht, aber wenn Du an einem Rennevent bist und dann plötzlich ne Fehlermeldung hast und nicht fahren kannst..

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb VE:

Das habe ich auch noch nicht verstanden, aber vielleicht die Übersetzung der Codes in die Bedeutung...
Und es scheint auch unterschiedliche Stecker zu geben, zB zwischen 1098 und V4
Klar billig nicht, aber wenn Du an einem Rennevent bist und dann plötzlich ne Fehlermeldung hast und nicht fahren kannst..

Dann wird dir das Löschen der Fehlermeldung auch nicht viel bringen, denn der Fehler kommt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wieder. Du musst also herausfinden, was der Fehler ist und diesen eliminieren. 
 

Davon abgesehen, ist die V4 auf der Seite nicht gelistet.

Link zu diesem Kommentar

Aber wenn man den Fehler identifiziert und beseitigt hat, dann muss er auch gelöscht werden, so war es zumindest mal bei meiner V4 (mehrfach).

Dort wäre ich aufgeschmissen gewesen ohne Händlerunterstützung beim Event..

Anbei Auszug der aktuellen Liste:image.png.48c9981e98afe12b4d65b0ec41459db1.png
 

Link zu diesem Kommentar
  • 8 Monate später...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!