Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Easyrider

Motorenöl Aprilia Tuono 1000 R

Empfohlene Beiträge

Servus 

In meiner Tuono(V2 Rotax) wird vom Hersteller 15w50 Motorradöl vorgeschrieben. Beim Kauf wurde mir gesagt es wurde 10w40 reingemcht. 

Ich kenne die Viskositäten und die unterschiedlichen Eigenschaften, jedoch fehlt mir die Erfahrung mit italienischen v2 Motoren. 

Was macht ihr für Öl rein (Hersteller und Viskosität)? 

Erfahrungen? 

Easydriver 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na endlich mal wieder ne Ölfrage.

ICH HOL POPCORN.. 🍿

Ich benutz das von Duc für meine Karren empfohlene Shell 15w50

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pack das Popcorn weg. 

  1. Muss sich Kollege @Easyrider noch vorstellen
  2. Ist das ein Motor aus Österreich und nicht wie dargestellt ein italienischer... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Flotter Otto:

Pack das Popcorn weg. 

  1. Muss sich Kollege @Easyrider noch vorstellen
  2. Ist das ein Motor aus Österreich und nicht wie dargestellt ein italienischer... 

Natürlich hast recht @Flotter Otto

Moin moin. Komme aus der Schweiz und hab mir vor kurzem ne 07 Tuono zugelegt. Fahre seit ca. 5 Jahren leidenschaftlich motorrad😎

@Flotter Otto wie ich bereits geschrieben habe, ROTAX!!! Ist mir bestens bewusst dass dies ein Österreicher ist🤣, trotzdem danke für deine Erinnerung. Hab dies so geschrieben, da ich sonst nirgends was brauchbares finden konnte. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist ein sehr guter und haltbarer Motor (weil aus Österreich (ok))

Für 2 Zylinder ist 15W 50 die Empfehlung, bin das in grauer Vorzeit auch auf der Mille gefahren und jetzt immer in den Ducatis.

Marke ist eher egal, halt nichts aus dem Baumarkt sondern Shell, Motul, Castrol, Liqui Moly...

So - Popcorn bitte ::::::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten schrieb lucky7:

Ist ein sehr guter und haltbarer Motor (weil aus Österreich (ok))

Für 2 Zylinder ist 15W 50 die Empfehlung, bin das in grauer Vorzeit auch auf der Mille gefahren und jetzt immer in den Ducatis.

Marke ist eher egal, halt nichts aus dem Baumarkt sondern Shell, Motul, Castrol, Liqui Moly...

So - Popcorn bitte ::::::D

Servus @lucky7

Haha, ja Qualität können sie definitiv💯

Dann wird bei mir auch 15w50 reinkommen🤓

Gruss 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...........ich bin auch über Aprilia zu Ducati gekommen  (ok) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb lucky7:

Ist ein sehr guter und haltbarer Motor (weil aus Österreich (ok))

Für 2 Zylinder ist 15W 50 die Empfehlung, bin das in grauer Vorzeit auch auf der Mille gefahren und jetzt immer in den Ducatis.

Marke ist eher egal, halt nichts aus dem Baumarkt sondern Shell, Motul, Castrol, Liqui Moly...

So - Popcorn bitte ::::::D

Ähm, naja... Also KTM-Motoren sind bzw. waren jetzt auch nicht gerade als extrem haltbar bekannt. Wenigstens die Einzylinder haben sich da nicht immer mit Ruhm bekleckert. Da war es nicht ungewöhnlich das eine Kurbelwelle (!) nicht länger als 10000 km hält...

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Easyrider:

Natürlich hast recht @Flotter Otto

Moin moin. Komme aus der Schweiz und hab mir vor kurzem ne 07 Tuono zugelegt. Fahre seit ca. 5 Jahren leidenschaftlich motorrad😎

@Flotter Otto wie ich bereits geschrieben habe, ROTAX!!! Ist mir bestens bewusst dass dies ein Österreicher ist🤣, trotzdem danke für deine Erinnerung. Hab dies so geschrieben, da ich sonst nirgends was brauchbares finden konnte. 

 

 

Hi, 

Du solltest bei der Anmeldung einige Hinweise bekommen haben wo man sich vorstellt. Dafür haben wir das Newbies Unterforum. Das erfüllt den Zweck dass man da relativ leicht auch nach längerer Zeit nachschauen kann wer woher womit usw

Daher bitte ich Dich diesen formellen Akt ebenfalls abzuhaken. 

In Sachen Öl bin ich auch immer 15W-50 im V2 gefahren. Je nachdem was günstiger war Shell, Mobil, Motul. 

Am Öl verreckt der Motor nicht, es sei denn er bekommt zu wenig. Und der Rotax, auch wenn aus Österreich, ist haltbar. 

David 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi !

Ich habe meine aprilia RSV Mille 2002  über 85000 km mit 15/50 gefahren . Erst mit Motul 300V , da hat sie immer ein bisschen Öl verbraucht , dann ab so 30000 km mit

SHELL Advance ultra 15/50 (auch Vollsynthetisch) bis zum Ende mit weniger Ölverbrauch als mit Motul .  Jetzt schon seit 72000 km in meiner RC8R mit dem SHELL , alles

tip top !  :Prost:  Auch Kupplung nie Probleme gehabt . 

Ciao Tom  (ok)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!