Zum Inhalt springen

Krümmer glühen im Leerlauf


KugelfischEsser

Empfohlene Beiträge

@KugelfischEsser :

...also bissl auffällig fände ich das jetzt schon. Vor allem so schnell. Läuft sie denn sonst normal (also rund, kein auffällig hoher Verbrauch oder so)?

Ist es nur der stehende oder glüht der liegende Krümmer auch so ähnlich?

Leider habe ich kein Monster und damit auch keinen Vergleich. Ob unsere Scrambler (die ja im Prinzip den gleichen Auspuffkrümmer hat) das auch macht weiß ich nicht...

Kai

Link zu diesem Kommentar
Gerade eben schrieb lunschi:

@KugelfischEsser :

...also bissl auffällig fände ich das jetzt schon. Vor allem so schnell. Läuft sie denn sonst normal (also rund, kein auffällig hoher Verbrauch oder so)?

Leider habe ich kein Monster und damit auch keinen Vergleich. Ob unsere Scrambler (die ja im Prinzip den gleichen Auspuffkrümmer hat) das auch macht weiß ich nicht...

Kai

Die läuft rund, ohne Probleme. Allerdings musste vor etwa 8 Wochen das Ventil vom SLS getauscht werden. Könnte das irgendwie damit zusammenhängen? Ich weiß allerdings nicht, ob sie das vorher auch schon hatte. Aufgefallen ist es mir erst gestern Abend.

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Minute schrieb KugelfischEsser:

Die läuft rund, ohne Probleme. Allerdings musste vor etwa 8 Wochen das Ventil vom SLS getauscht werden. Könnte das irgendwie damit zusammenhängen? Ich weiß allerdings nicht, ob sie das vorher auch schon hatte. Aufgefallen ist es mir erst gestern Abend.

...das könnte durchaus damit zu tun haben. Sekundärluftsystem heißt Nachverbrennung im Krümmer - erhöhte Wärmeentwicklung. Da gibts doch so nette Blindplatten fürs SLS oder?

Kai

Link zu diesem Kommentar
vor 11 Minuten schrieb lunschi:

Zusammenfassend würde ich sagen sieht es hier schon so aus als würde das SLS nach wie vor nicht korrekt funktionieren. Also beim Händler reklamieren.
Kai

Ich würde es beim Händler reklamieren. Glaube aber nicht, dass das SLS hier den Unterschied ausmacht. Ist das im Leerlauf überhaupt aktiv?!

Wenn heiße Luft angesaugt wird, müsste die Verbrennung doch noch heißer sein und nicht kühler. Oder stehe ich hier auf dem Schlauch?

Link zu diesem Kommentar
vor 15 Minuten schrieb greeco-k:

Ich würde es beim Händler reklamieren. Glaube aber nicht, dass das SLS hier den Unterschied ausmacht. Ist das im Leerlauf überhaupt aktiv?!

Wenn heiße Luft angesaugt wird, müsste die Verbrennung doch noch heißer sein und nicht kühler. Oder stehe ich hier auf dem Schlauch?

Ich vermute dass normalerweise im Leerlauf keine Zusatzluft in den Krümmer kommen sollte. Das tut sie hier aber und daher das Glühen. Da scheint irgendwas mit der Steuerung des SLS nicht korrekt zu funktionieren. Das Steuerventil ist ja anscheinend schon mal getauscht worden also war da ja was. Offenbar ist der eigentliche Fehler noch nicht behoben.

Kai

Link zu diesem Kommentar

Ich hab gerade mit 2 (unabhängigen) Werkstätten telefoniert und laut denen ist das so i.O. 

Erklärung: Da die Außentemperatur recht gering war, wird mehr Sprit eingespritzt um den Motor schneller auf Temperatur zu bekommen, wobei dann ein Teil in den Krümmer gelangt und sich dort entzündet. Wenn es draußen normale Temperaturen hat, sollte das nicht passieren und nach einer Fahrt sollte das auch nicht sein. Erst wenn es dann noch glüht passt was nicht. 

Macht das Sinn? Ich kenne das nur vom EuroFighter und Tornado, dass da unverbranntes Kerosin in den Auslass gespritzt wird. Aber das nennt sich dann "Afterburner", saugt den Tank innerhalb von Minuten leer und erzeugt eine ordentliche Schippe extra Schub obendrauf. Der Tornado erreicht damit > Mach 1 und der Eurofighter >Mach 2. 

Was ich eigentlich sagen will: Irgendwie klingt diese Erklärung seltsam 😂

Link zu diesem Kommentar
vor 20 Minuten schrieb KugelfischEsser:

Mir ist das Prinzip dahinter schon klar, nur wieso ist von einem solchen Verhalten hier scheinbar nichts bekannt?

Vielleicht hat hier noch niemand seine Monster bei niedrigen Außentemperaturen angemacht und dann so lange im Leerlauf tuckern lassen und dann noch nach den Krümmern geschaut.

Kai

Link zu diesem Kommentar

Dem Krümmer fehlt nix, abmachen würde ich sie nicht. Zeit, Arbeit, Krümmerdichtung für die Frankfurter Affen.

Und ja, ich habe nur ein altes Monster, und den Choke lasse ich nur so lange stehen bis der Motor einigermaßen rund läuft bzw die Drehzahl steigt. Hätte der Krümmer geglüht hätte ich das sicherlich gesehen. Dass bei der 11er der Kat nach ein wenig gemütlicher Fahrt glüht sehe ich jedes Mal, der Krümmer ist jedoch schon verkleidet, da habe ich noch nie den Hals verdreht um da mal rein zu schauen

Nebenbei sieht man auf dem Bild auch dass der vordere Krümmer auch glüht @lunschi. Ich gehe davon aus dass es darum geht den Auspuff und damit den Kat möglichst schnell heiß zu bekommen um den Kat arbeitsfähig zu machen. Mglw eine Vorgabe der Homologation? 

Link zu diesem Kommentar
vor 13 Minuten schrieb Flotter Otto:

Dem Krümmer fehlt nix, abmachen würde ich sie nicht. Zeit, Arbeit, Krümmerdichtung für die Frankfurter Affen.

Und ja, ich habe nur ein altes Monster, und den Choke lasse ich nur so lange stehen bis der Motor einigermaßen rund läuft bzw die Drehzahl steigt. Hätte der Krümmer geglüht hätte ich das sicherlich gesehen. Dass bei der 11er der Kat nach ein wenig gemütlicher Fahrt glüht sehe ich jedes Mal, der Krümmer ist jedoch schon verkleidet, da habe ich noch nie den Hals verdreht um da mal rein zu schauen

Nebenbei sieht man auf dem Bild auch dass der vordere Krümmer auch glüht @lunschi. Ich gehe davon aus dass es darum geht den Auspuff und damit den Kat möglichst schnell heiß zu bekommen um den Kat arbeitsfähig zu machen. Mglw eine Vorgabe der Homologation? 

...kann sein dass der Motor nach Kaltstart bewußt überfettet wird und dann über das SLS Luft in den Auslass geschafft wird um durch die Nachverbrennung den Kat schnell warm zu bekommen. Nur wenn man normal losfährt hat man etwas Fahrtwind und keine Gelegenheit da hinzuschauen 😉

Kai

Link zu diesem Kommentar
vor 8 Minuten schrieb VE:

dennoch, Glühen des Krümmers nach 1 min Leerlauf ist extrem.
Vergleicht das doch mal mit den Temperaturen und dem Durchsatz bei Vollast...

...wenn man bewußt eine Nachverbrennung von unverbranntem Kraftstoff im Auspuff erzeugt sind die Temperaturen sicherlich höher als die reine Abgastemperatur bei Vollast.

Kai

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Jahre später...

Hallo zusammen, ich würde das Thema gern noch einmal aufrollen. Bei meiner Monster 1200S Bj. 2019 heute das gleiche Thema. Letzter Start vor dem einwintern und Ölwechsel. Krümmer glüht an beiden Zylindern. Auch nach 10min fahrt hats im Leerlauf geglüht. Beim fahren war jedoch alles unauffällig und iO. Ölwechsel gemacht, Motortemperatur war 40°, nach dem Anstarten wieder Krümmerglühen nach ca. 30 Sekunden. Sie wurde im Juli per Rexxer neu abgestimmt. Beide Zylinder fetter, der hintere Zylinder etwas mehr als der vordere um Ihn zu kühlen, da die Euro4 Abstimmung ja extrem mager ist, um die Abgaswerte zu packen. Habe den SC Project SC1-R inkl. KAT dran. Mein Händler meinte, das glühen sei normal und die Duc's machen das ab und an mal. Gab es hier final eine "Entwarnung" oder Erklärung das es bei unter 10 Grad normal ist? Ich muss auch ehrlich gestehen, es ist das erste mal, das die Bella von mir bei unter 15 Grad gestartet wurde. Danke euch 🙂

20221115_162636.jpg

Screenshot_20221115_202414_Gallery.jpg

Bearbeitet von ducaphil
Link zu diesem Kommentar

...kann durchaus sein das da irgendwas passiert um den Kat schneller auf Temperatur zu bringen. Würde ich mal beobachten wie das ist wenn sie richtig warmgefahren ist.

Darüber hinaus weiß man bei einem Rexxer-Mapping halt doch nie so genau welche Katze man in dem Sack gekauft hat.

Kai

Link zu diesem Kommentar

Ich bin hier gestern einen Schritt weiter gekommen... Es KANN am SLS-Sekundärluftsystem liegen. Hier wird Richtung Auslass über Anschlüsse am Ventildeckel zusätzliche Frischluft per Ventil/Pumpe #65540091A eingebracht, um die Abgase nachzubehandeln und extrem aufzuheizen, damit der KAT nach kürzester Zeit Betriebstemperatur hat und funktioniert. Die SLS Ventile spinnen jedoch von Zeit zu Zeit wohl auch gern mal. Das Ganze System wird wie gesagt nur bei kälteren Außentemperaturen aktiviert, wodurch man als Schönwetterfahrer das seltenst/nie aktiviert & mitbekommt. Das würde auch erklären, warum die Kerze tadellos aussieht und keine magere Verbennung vorliegt.

Screenshot_20221116_213728_Chrome.jpg

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!