Zum Inhalt springen

Panigale V4 2022


Dr. Nos

Empfohlene Beiträge

vor 45 Minuten schrieb Dr. Nos:

ich bin mal gespannt was sie da alles ändern werden usw... 

laut ner info, in Italien planen die Jungs ein großes Update der V4 

die hat dann bestimmt auch Radar, handy conekt usw usw..., uns evtl 1200ccm ??? 

Betimmt, lief ja jetzt jedes mal so, dass die nochmal  100ccm draufgelegt haben. Bin auch mal gespannt.

Nur vor dem Listenpreis hab ich jetzt schon wieder angst :D

Link zu diesem Kommentar
  • 6 Monate später...
  • 1 Monat später...
vor 3 Stunden schrieb Desmopatrick1199:

kann mir eher vorstellen, dass eine ne V4R kommt, aber das normale Modell wurde ja erst 2020 aktualisiert und 21 nochmals mit Updates versehen?

V4R Produktion ist 09/20 eingestellt wurden... Das Modelljahr 2021 gibt es somit nicht. MJ 22 demzufolge auch nicht ;)

Link zu diesem Kommentar

Seit 2018 wird die V4 nun so gebaut, 2020 leicht geändert. Sind 4 Jahre...Bei dem Modelzyklus den Ducati mittlerweile an den Tag legt müsste 2022 was neues kommen. Ergo ende diesen Jahres vorgestellt werden.

Es gibt allerdings bis jetzt keine Infos, Erlkönige etc. ...was wiederum gegen ein neues Model spricht. Sonst sickt da immer was durch

Link zu diesem Kommentar
Am 13.8.2021 um 16:55 schrieb John Doe:

Seit 2018 wird die V4 nun so gebaut, 2020 leicht geändert. Sind 4 Jahre...Bei dem Modelzyklus den Ducati mittlerweile an den Tag legt müsste 2022 was neues kommen. Ergo ende diesen Jahres vorgestellt werden.

Es gibt allerdings bis jetzt keine Infos, Erlkönige etc. ...was wiederum gegen ein neues Model spricht. Sonst sickt da immer was durch

Was willst neu machen? Das nächste Modell das nicht Weltmeister wird? 😬

Link zu diesem Kommentar
vor 9 Minuten schrieb idaka:

Das wird diesmal was ganz spezielles:

R4 im Alubrücken Rahmen 😀

Und, was noch wichtig ist:

“Der Erfolg der Multistrada V4 hat uns gezeigt, dass Ducati-Kunden keinen Wert auf desmodromische Ventilsteuerung legen - deswegen haben wir bei der Konstruktion der Panigale R4 direkt darauf verzichtet.“

Link zu diesem Kommentar
Am 13.8.2021 um 09:51 schrieb Housemeista:

Kauft man dann jetzt noch eine V4(s) in 2021 oder lieber auf 2022 warten? Ist ja schon fast wie bei Laptops und Handys. Gehst Du aus dem Laden und schon ist sie alt :(

Ja das war doch schon immer so. Durch das Anschrauben des Nummernschilds erfolgt automatisch ein sofortiger Wertverlust in Höhe von 25%.

Kai

Link zu diesem Kommentar
vor 4 Stunden schrieb John Doe:

Tja, den Fortschritt hälste nicht auf, die nächste Pani heißt dann also "Claudio R4" ...und Leute wie der @lucky7 mit ihren Treckern sind dann endgültig bei Ducati so beliebt wie in diversen Firmen ein Arbeiter mit Altvertrag, der unkündbar ist und Anspruch auf 6 Monate Lohnfortzahlung im Krankheitsfall hat 😂😉

Und ein Jahresgehalt an Abfertigung NETTO hast vergessen 😍😂😂

Da gibt’s wieder Trecker 🤪

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...
  • 2 Wochen später...

Hoi zäme 

Wäre schon cool, ein richtig geiles neues SBK von Ducati und natürlich die R Version 😎

Aber, dass bis jetzt noch nix bekannt bzw. durchgesickert ist, macht mir schon Angst, dass Ducati das SBK Segment auflösen könnte? 
Können die ein neues SBK ohne Testfahrten einfach so entwickeln?

Hoffen und warten auf den 25.11. 

Oder es wird elektrisch… wäre ja Evolution of Speed… 😳🤮😔

Gruss

marcin

Link zu diesem Kommentar

...alles was Ducati bisher an E-Mobility gezeigt hat waren eigentlich nur umgelabelte Fremdprodukte. Das wird noch dauern bis die was eigenes elektrisches vorstellen können.

Ich sehe aber auch bei uns in der Firma dass es bei E-Antrieben wirklich schwer ist was mit eigenem Charakter auf die Beine zu stellen, eigentlich unmöglich. Besonders schwierig wirds wenn man aus einem Hochpreissegment kommt und vielleicht plötzlich mit Chinesen konkurrieren muss. Da kann man sich fast nur noch über die Software und das Design differenzieren. Wie das enden könnte kann man gerade bei den BMW-Kühlergrills sehen.

Kai

Link zu diesem Kommentar

Sowas in der Richtung denke ich auch. Wie gesagt, würde was komplett neues kommen, wäre schon längst was durchgesickert...Das war schon bei 999 Zeiten so. Erste Infos, Erlkönige etc. Alles Fehlanzeige. V4/V4S bleiben nahezu unverändert in 22. Eine neue R möglicherweise ja. Ende 22 oder Ende 23 wird das neue SBK vorgestellt...meine Prognose 😉

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

Sicher, dass die V4 / V4S 2021 überarbeitet wurden? Die Flügel sind doch schon 2020 dran gewesen.

Oder lieg ich falsch?

Denke mal es wird kein großer Wurf, sondern max. ein Facelift mit Kleinigkeiten. Solange keiner der Händler raus rückt oder Monitorfotos auftauchen ist 

alles Spekulation. Müssen halt noch 4 Wochen warten. 25.11.21 ist es dann raus.

Schon ne komische Strategie von Ducati - die V4R konnten man 2021 nicht kaufen, müsste eigentlich was kommen oder wollen die uns mit Sondermodellen 

hinhalten 🙂 . Da haben sie ja große Erfahrung 🙂

 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!