Springe zum Inhalt

Motul RBF660


SF-Maier

Empfohlene Beiträge

Das lässt sich nicht so allgemein beantworten. RBF hat einen recht hohen Naßsiedepunkt, d.h. der für die „gebrauchte“ Flüssigkeit. Ich würde mal behaupten in deinem Fall nicht zwingend. Andererseits kostet das ja auch nicht die Welt ind wenn du dir das ggf. mit einem Kumpel teilst ( 500ml brauchst du ja nicht auf) kauft jeder 1x eine Flasche und ihr wechselt zwischendrin 

Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb 9to10:

...geht doch! Warum nicht gleich so 😂😂🤣

(Scheiss Winter)

Scheint ein paar Nuancen in der Formulierung zu geben. Abhängig davon ob es jetzt 600, 660, 700 ist 

Zitat

Flüssigkeit sollte mindestens nach jedem 2. Rennen, spätestens jedoch nach 4
Wochen gewechselt werden.

https://www.turbosbytm.com/download/FT_RBF600_de.pdf

Ich mach eh alles ganz anders 😂

Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb greeco-k:

Der @VE fährt das Castrol. Im Vergleich dazu ist alles billig da sieht der die Unterschiede schon garnicht mehr 😂😂

Leute, Geld für Carbon Kram rausschmeissen aber bei Bremsflüssigkeit sparen...
Aber ich habe jetzt verstanden, das RBF700 ist demnach besser als das Castrol

 

Link zum Beitrag
  • 2 Wochen später...
Am 20.12.2020 um 18:28 schrieb SF-Maier:

Hallo zusammen,

muss man die Racing Bremsflüssigkeit RBF660 von Motul öfters wechseln. Werde sie in mein Rennstreckenbike reinmachen. Fahre so ca 4 Veranstaltungen im Jahr. 

Oder sollte sie man nach jeder Veranstaltung wechseln? 

Servus,

also Klar das Motul Ja sagt, aber das hängt eher von dir, deinem Fahrstil und der Strecke ab. RBF 600/660/700 haben alle schon einen hohen Nasssiedepunkt aber Sicher ist sicher... Wenn du in der schnellen Gruppe unterwegs bist und zb beim letzten Event Nürburgring GP Strecke fährst, ist es schon gut am Ende der Star/Ziel Reserven zu haben wenn du da mit 280+ ankern musst... und der Wechsel ist ja schnell erledigt und das System braucht jetzt auch nicht viel neue Flüssigkeit. Habe selbst schon ende Start Ziel ins leere gegriffen...:rolleyes: oder wenn dir Der Hebel nach so einer harten Bremsung schön weich wird und es die Nächsten kurven nicht besser wird verlierst du Zeit und Vertrauen... Da investiere ich lieber eben die 15 Min und 5€ neue Flüssigkeit(ok) 

Link zum Beitrag

Join the conversation

Sie können jetzt posten und sich später registrieren. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!