Springe zum Inhalt

R Motor


faulesocke

Empfohlene Beiträge

Hallo an die Wissenden.

kann mir jemand den Unterschied der Einspritzanlagen der 1098 R mit den Vier Einspritzventilen zu den normalen xx98 mit nur einer Düsen je Zylinder erklären.

Vorteill???

Ansteuerung ??,

Einfach parallel wären ja sinnlos, wird die zweite Düse bei höherer Last dazugeschaltet weil die Auslastung der ersten ( ja die gleiche wie 1098) am Ende ist?

Kann man mit nur einem Einspritzventil je Zylinder fahren ? welches MAP ?

LG Jürgen

Link zum Beitrag

Vorteil ist dass Du mit zwei Düsen einen größeren Bereich an Einspritzmengen mit guter Regelgenauigkeit abdecken kannst. Außerdem kannst Du eine Düse so anordnen dass sie auch bei kleinen Drosselklappenöffnungen ordentlich funktioniert (also den Drosselklappenspalt trifft) und die andere so dass sie bei großen Drosselklappenöffnungen eine gute Zerstäubung erreicht ("Showerhead"-Design).

Natürlich brauchst Du dazu die entsprechende ECU die ausreichend viele Endstufen zum Ansteuern von Einspritzventilen hat und das passende Mapping.

Ein Mapping mit dem man den 1098R-Motor mit nur einer Düse pro Zylinder sinnvoll fahren kann ist mir nicht bekannt.

Kai

Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Gegi:

sind ja 2 verschieden düsen drinnen , eine 4 loch und eine 12 loch ..

im unteren bereich die 4 loch- ab 4000kommt die 12 loch dazu .. 

Gegi, bist Dir da sicher? Ich war der Meinung, die "normale" 1198 hat 12-Loch Düsen.

Dann käme die 4-Loch dazu.

Nachdem ich momentan das Map durchsuche,würde ein Vergleich der Tabellen dafür sprechen.

 

Hat hier jemand zufällig ein xdf für die R? Für die 2te Düse müsste es ja eine Tabelle im Kennfeld geben,die ich gerade suche(..und nicht finde 🙂 )

 

Link zum Beitrag

@Gegi 

hab jetzt geschaut ja es sind eine IWP162 mit 377cc/m und eine IWP189 mit 510 cc/m

und die normale hat nur die 189 drin, so langsam komm ich dahinter.

 @lunschi

Aber das normale Steuergerät sollte doch mit entsprechendem MAP die ( in Allen verbaute) Endstufe ansteuern könne, sind doch Hardwar alle gleich.

Und klar mit den std 1198 MAP läuft sie dann zu mager aber auf der Rolle sollte man das doch anpassen können.

Ich meinte nur ob der Leistungsunterschied es rechtfertigt den Kabelbaum zu erweitern,  

Link zum Beitrag

Vielleicht noch ein Ansatz:

Im Bild ein Vergleich der Einspritzung R - S ,aus Sicht der R gesehen.

Wenn man nun grosse DK-Winkel und hohe Drehzahlen betrachtet, ist das R-Kennfeld magerer.

Daher vermute ich,es gibt für die 4-Loch ein 2tes Kennfeld, das- wie von Gegi beschrieben - an diesen Stellen zusätzlich einspritzt.

Oder denke ich falsch?

 

R_S_Vergleich.JPG

Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb idaka:

Vielleicht noch ein Ansatz:

Im Bild ein Vergleich der Einspritzung R - S ,aus Sicht der R gesehen.

Wenn man nun grosse DK-Winkel und hohe Drehzahlen betrachtet, ist das R-Kennfeld magerer.

Daher vermute ich,es gibt für die 4-Loch ein 2tes Kennfeld, das- wie von Gegi beschrieben - an diesen Stellen zusätzlich einspritzt.

Oder denke ich falsch?

Die Unterschiede sind meiner Ansicht nach viel zu gering um eine zweite Düse mit nochmal ca. 60% der Durchflussmenge zu rechtfertigen. Ich vermute dass es da irgendwo in der Software noch eine Aufteilung zwischen den beiden Düsen gibt.

Kai

Link zum Beitrag
vor 30 Minuten schrieb faulesocke:

...

 @lunschi

Aber das normale Steuergerät sollte doch mit entsprechendem MAP die ( in Allen verbaute) Endstufe ansteuern könne, sind doch Hardware alle gleich.

Und klar mit den std 1198 MAP läuft sie dann zu mager aber auf der Rolle sollte man das doch anpassen können.

Ich meinte nur ob der Leistungsunterschied es rechtfertigt den Kabelbaum zu erweitern,  

Ja klar aber Du bräuchtest natürlich (wie Du ja schon gemerkt hast) Airbox, Einspritzdüsen mit Leitungen und Kabelbaum von der R. Man könnte natürlich versuchen die Standard-Map von der 1198 zu nehmen und auf der Basis neu abstimmen; dann musst Du aber das gesamte Kennfeld neu machen. Und ob die Durchflussmenge dann bei Volllast ohne Benzindruckerhöhung auch für den R-Motor reicht würde man dann sehen.

Kai

Link zum Beitrag
vor 42 Minuten schrieb faulesocke:

Airbox mit Klappe und den Düsen hab ich nur keinen kabelbaum. 

Jetzt wollte ich meinen um zwei Stecker erweitern und mit dementsprechenden pin im hauptstecker umbauen. 

Oder überlegen ob das den Aufwand wert ist und dafür sind eure Meinungen sehr gut. 

Danke

...also ich weiß nicht ob das so ohne weiteres geht. Es gibt ja zwischen 1098 und 1198 Unterschiede in der Verkabelung und der Pinbelegung an der ECU. Ich hab leider aktuell keinen Schaltplan von der 1098R da aber da müsste man erstmal schauen was da passt und was nicht.

Nächster Punkt: in welches Motorrad soll der R-Motor rein, eine 1098, eine 1198 oder eine 1198 S/SP (mit Traktionskontrolle und/oder Quickshift)? Je nachdem was die Basis ist könnte die Entscheidung anders ausfallen.

Unter Umständen wäre es tatsächlich am einfachsten/besten einen R-Kabelbaum zu beschaffen und die original-Map zu fahren.

Kai

Link zum Beitrag

In eine Streetfigter..... 

Ja die 1098 hat ja die andere anlassersteuerung aber die streetfighter ist schon neuer wie bei der R oder 1198. 

Aber QS hab ich noch garnicht bedacht. DTC hat meine S ja schon. 

Schaltpläne hab ich schon angefangen zu vergleichen. 

R Kabelbaum ist wahrscheinlich unbezahlbar. 

VG Jürgen 

Link zum Beitrag

...mit dem R- Kabelbaum wirst Du in der SF nicht glücklich da passt ja praktisch gar nichts...

Unter den Umständen würde ich vermutlich tatsächlich empfehlen die vorhandene Hardware (also ECU, Kabel, Airbox + Düsen) von der SF zu nehmen, die Drosselklappeneinheit von der R und dann vernünftig abstimmen da hast Du am Ende mehr davon und es ist nicht so ein Gebastel. Die DTC sollte wie gehabt funzen und abstimmen musst Du sowieso wegen der anderen Ansaug- und Auspuffverhältnisse bei der SF. Auch wenn Du dann mal wieder zurückrüsten möchtest geht das problemlos.

Vielleicht noch eine EVR-Airbox aber dann die für die SF...

Kai

Link zum Beitrag

Gute dann werde ich jetzt mal versuchen ob ich den ecu Stecker auf bekomme und die vier Pins dazubekomme dann kann ich an dem kabelbaum ja das 1098 R map probieren und wenn es nicht geht kann ich ja weiterhin den kabelbaum mit einem (noch zu modifizieren) SF map fahren. 

Noch eine Frage zum QS,den ich ja nicht will. 

Gibs Problem wenn der gar nicht angesteckt ist? 

Grüssle Jürgen 

Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb faulesocke:

Gute dann werde ich jetzt mal versuchen ob ich den ecu Stecker auf bekomme und die vier Pins dazubekomme dann kann ich an dem kabelbaum ja das 1098 R map probieren und wenn es nicht geht kann ich ja weiterhin den kabelbaum mit einem (noch zu modifizieren) SF map fahren. 

Noch eine Frage zum QS,den ich ja nicht will. 

Gibs Problem wenn der gar nicht angesteckt ist? 

Grüssle Jürgen 

...ich glaub ich habe mich nicht klar ausgedrückt - vergiss das mit den doppelten Düsen... Das wird nix, nur mit Riesenaufwand, Elektrik-Gebastel und hin und her. Und wirklich bringen tuts nix. Abstimmen musst Du sowieso und da kannst Du auch die Serienmap mit den Einzeldüsen für den R-Motor anpassen. Das wäre jedenfalls meine Empfehlung. Wenn Du dennoch mit Doppeldüsen loslegen willst - bevor Du den Stecker aufmachst, schau wirklich genau im Schaltplan Pin für Pin die Belegung der ECU durch ob da alles sonst passt... Die Traktionskontrolle wird dann aber sehr wahrscheinlich mit dem R-Map nicht mehr funzen.

Quickshifter? Die R hat keinen und die SF hat keinen (serienmäßig). Wo also ist das Problem? Wenn Du einen haben willst bau einen KLS dran der funktioniert immer.

Kai

Link zum Beitrag
vor 9 Stunden schrieb lunschi:

...ich glaub ich habe mich nicht klar ausgedrückt - vergiss das mit den doppelten Düsen... Das wird nix, nur mit Riesenaufwand, Elektrik-Gebastel und hin und her. Und wirklich bringen tuts nix. Abstimmen musst Du sowieso und da kannst Du auch die Serienmap mit den Einzeldüsen für den R-Motor anpassen. Das wäre jedenfalls meine Empfehlung. Wenn Du dennoch mit Doppeldüsen loslegen willst - bevor Du den Stecker aufmachst, schau wirklich genau im Schaltplan Pin für Pin die Belegung der ECU durch ob da alles sonst passt... Die Traktionskontrolle wird dann aber sehr wahrscheinlich mit dem R-Map nicht mehr funzen.

Quickshifter? Die R hat keinen und die SF hat keinen (serienmäßig). Wo also ist das Problem? Wenn Du einen haben willst bau einen KLS dran der funktioniert immer.

Kai

Die letzten Baujahre haben schon nen Quickshifter. Zu empfehlen ist er aber nicht. Die Getriebe sind dafür nicht gemacht oder die Abstimmung des QS ist nicht so dolle. 

Den Kabelbaum anzupassen oder umzubauen ist auch nicht so n Drama. Aber wie Lunschi schon schreibt wird die TC dann ein Problem. Du müsstest dann auch die TC, also hauptsächlich das Steuergerät von der R übernehmen. Das ist anders als das der SF und hat wahrscheinlich auch eine andere Map. 

Also: SF Kabelbaum nehmen, Leitungen für die Zusatzdüsen einziehen(schreib dazu mal @idakaan der hat die Pin Belegung und bestimmt auch Maps) und TC STG von der R in den Kabelbaum integrieren.

Aber: Wofür willst Du die SF nutzen?

Gruß

Link zum Beitrag

Hallo Kai,

ich hab einen zweiten Kabelbaum hier an dem werde ich probieren wie der Stecken zu öffnen ist.

Die Schaltpläne hab ich auch, wenn ich nur die beiden Kabelstränge zu den Düsen dazu baue an Pin 27 /36 und an Zündungsplus.

dann hab ich nichts verändert mit dem das SF S Map nicht funktionieren sollte, kann also mal probieren. (im Schaltplan der SF sind VIER Düsen eingezeichnet, aber am Kabelbaum natürlich nicht drann) 

Ein QS ist im Schaltplan der R eingezeichnet geht an einen Pin im DTC Steuergerät, der bei der SF nicht belegt ist.  

Aber wie Sportler sagt ist wahrscheinlich das DTC Steuergerät anders. DTC ist sowieso mein Problem weil meine seit dem Sommer nicht mehr vernünftig funst( hätte ich besser schon reparieren sollen..)

Ein DTC Modul der  R hat keiner zum veräußern?

Die ganze Diskussion soll mir helfe zu entscheiden ob ob ich den Aufwand treibe und da sind Eure Meinungen sehr Gut, Danke

Ich hab mit Daniel Deussen gesprochen er ist auch Kai's Meinung die Zweite Düse ist den Aufwand nicht wert, war ihm glaub ich zu viel Aufwand beim Abstimmen

@sportler zum auf der Landstraßen ein wenig rumbumeln, ja ich weiss vollkommener Blödsinn

Schöne Weihnachten Euch Allen. Jürgen

Link zum Beitrag

Naja Blödsinn ist es nicht, nur sollte die Power und das Drehmoment in einem Bereich verfügbar sein der zum Nutzungsverhalten passt. Die R ist ja eher für maximale Leistung im entsprechend höheren Drehzahlbereich konzipiert. Wenn man das für die Renne benutzen will dann ist der R Motor schon ganz gut und macht sich auch vor der Eisdiele ganz nett. Im Vergleich zu einem gut gemachten 1198er Motor wird er nicht besser abschneiden aber dazu den höheren Wartungsaufwand haben (die Köpfe müssen beim R doch runter zum Ventilspielservice, oder?) der größte Vorteil beim R ist die Topendpower, ob man dazu die Düsen braucht kann Daniel besser sagen. Was ich sagen will: wenn schon R Motor dann das volle Programm. 

Link zum Beitrag

@Gegi

Und das R Modul hat andere Stecker wie das von der SF soweit bin ich schon. 

Laut Plan wird der VR hallsensor bei der R vom DTC Modul versorgt bei der SF vom kabelbaum. 

Ich glaub die Kabel kann ich noch verstehen aber weil die software Stände auch noch Einfluss haben hab ich keine chance das zu verstehen und passend zu ändern. 

 

Link zum Beitrag

R ohne Doppeldüsen....ist ja wie Zylinderabschalten bei Zuvielzylindern oder Mopeds mit Radar verschandeln.😂

So schnell würde ich nicht aufgeben.

Neueste Erkenntnis: Im R Map gibt es eine Tabelle "Fuel Main low Range".

Dies ist die erste Spur.Die Tabelle geht bis 6500rpm.

Funktion ist mir noch nicht ganz klar.

Ideen?

 

 

R_low.JPG

Link zum Beitrag

@idaka :

Hallo Norbert, Deinen Forscherdrang in allen Ehren aber wie lange willst Du da rumprobieren bis Du das Ding vernünftig zum Laufen bekommen hast?

Es gibt eine hohe Wahrscheinlichkeit dass die DTC nicht mehr funktionieren wird oder wenn dann nur mit dem DTC-Modul der R das wiederum eine Generation älter ist und eine umfangreiche Kabelbaum-Modifikation erfordert. Dann wird ziemlich wahrscheinlich das SF-Dash nur zu 80% funktionieren. Wechsel auf das R-Dash ist wegen des anderen Formfaktors mehr als aufwändig.

Also ehrlich gesagt ich sehe nur Probleme ohne wirklichen Vorteil. Das gibt ein endloses Gefrickel und am Ende hast Du endlos Zeit (und ggf. Geld für Abstimmung) investiert, einen ziemlich zerpflückten Kabelbaum und bist vielleicht doch noch an irgendwas gescheitert.

Kai

Link zum Beitrag
vor 38 Minuten schrieb lunschi:

@idaka :

Hallo Norbert, Deinen Forscherdrang in allen Ehren aber wie lange willst Du da rumprobieren bis Du das Ding vernünftig zum Laufen bekommen hast?

Es gibt eine hohe Wahrscheinlichkeit dass die DTC nicht mehr funktionieren wird oder wenn dann nur mit dem DTC-Modul der R das wiederum eine Generation älter ist und eine umfangreiche Kabelbaum-Modifikation erfordert. Dann wird ziemlich wahrscheinlich das SF-Dash nur zu 80% funktionieren. Wechsel auf das R-Dash ist wegen des anderen Formfaktors mehr als aufwändig.

Also ehrlich gesagt ich sehe nur Probleme ohne wirklichen Vorteil. Das gibt ein endloses Gefrickel und am Ende hast Du endlos Zeit (und ggf. Geld für Abstimmung) investiert, einen ziemlich zerpflückten Kabelbaum und bist vielleicht doch noch an irgendwas gescheitert.

Kai

Lunschi, Du denkst zuviel in der Kategorie "Problem", versuch doch mal in der Kategorie "Lösung" zu denken. 

Den Kabelbaum zu ändern ist wirklich easy und das kleinste Problem und nicht umfangreich. Die TC der 1198 muss auch nicht zwingend besser sein. Interessant wäre tatsächlich ob man mit dem Dash der SF die TC der R ansteuern kann. Aber interessant ist ja in dem Zusammenhang dass die normale SF auch mit der Map der SFS die TC Option anzeigt. Was zeigt die SF/S mit der Map der R? 

Link zum Beitrag

Na ja ich finde es geht weniger um "Problem" und "Lösung" sondern welche Lösung man anstrebt. Ob man ums verrecken mit der R-Map und zwei Düsen weitermachen will oder eben die einfache Lösung nimmt die Serien-Map anzupassen und fertig.

Wenn der Weg das Ziel ist, es also mehr darum geht diese sehr spezielle Variante irgendwie hinzukriegen als möglichst zügig und problemlos zum Ergebnis (also einer 100% funktionsfähigen SF mit R-Motor) zu kommen kann man natürlich auch den anderen Weg gehen. Meine Hochachtung wenn man das alles hinbekommt.

Wo es allerdings keine Zweifel geben sollte ist dass die TC der R einfach eine Generation älter ist als die der SFS. Insofern wird es immer ein Rückschritt sein.

Kai

Link zum Beitrag

Die TC der SF ist nicht Besser wie der der 1098R, beide sind nicht wirklich gut gelungen! ,der Unterschied ist nur die Regelung, R über Zündung u.SF /1198/848EVO über Einspritzung. Dem Kat geschuldet!

Beide TCs sind über den TC Pot von Nemesis ein Stk.weit programmierbar.

 

Link zum Beitrag
vor 35 Minuten schrieb Flydog:

Die TC der SF ist nicht Besser wie der der 1098R, beide sind nicht wirklich gut gelungen! ,der Unterschied ist nur die Regelung, R über Zündung u.SF /1198/848EVO über Einspritzung. Dem Kat geschuldet!

Beide TCs sind über den TC Pot von Nemesis ein Stk.weit programmierbar.

 

bei der R gibt es ja zwei dtc s.. 08 er nur zündung , ab 09 zündung und einspritzung, ab 09 ist auch dass dtc modul mit ner neuen software bestückt..

fahren kannst ja ohne dtc - nur ohne dtc modul kein starten ... 

Link zum Beitrag

Erstmal: Kommando rückwärts, die obige Tabelle ist zwar nur in der R-Map, hat aber nix mit 2 Düsen zu tun.Sorry, da war ich zu euphorisch.

@lunschi Prinzipiell hast Du natürlich recht.Aber ich mach das mit den Maps aus Spass am basteln.Wenn wir am Ende feststellen,das wird so leider nichts, habe ich wenigstens was über das R-Map gelernt.

Kostet ja nur meine Zeit und tut niemand weh.Ausserdem entstehen hier sehr interessante technische Diskussionen.

@faulesocke Hab Dir ein Map der R geschickt.

Link zum Beitrag
vor 49 Minuten schrieb idaka:

Erstmal: Kommando rückwärts, die obige Tabelle ist zwar nur in der R-Map, hat aber nix mit 2 Düsen zu tun.Sorry, da war ich zu euphorisch.

@lunschi Prinzipiell hast Du natürlich recht.Aber ich mach das mit den Maps aus Spass am basteln.Wenn wir am Ende feststellen,das wird so leider nichts, habe ich wenigstens was über das R-Map gelernt.

Kostet ja nur meine Zeit und tut niemand weh.Ausserdem entstehen hier sehr interessante technische Diskussionen.

@faulesocke Hab Dir ein Map der R geschickt.

...bin ich ja dabei. Wenn dann aber z. B. der original-Kabelbaum zerpflückt wird ohne das am Ende was bei rauskommt fände ich es sehr schade...

Wenn dabei noch neue Erkenntnisse über das Mapping rauskommen ist das natürlich ein Bonus 😁

Kai

Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb lunschi:

...bin ich ja dabei. Wenn dann aber z. B. der original-Kabelbaum zerpflückt wird ohne das am Ende was bei rauskommt fände ich es sehr schade...

Wenn dabei noch neue Erkenntnisse über das Mapping rauskommen ist das natürlich ein Bonus 😁

Kai

Da bin ich natürlich bei Dir.Alle Versuche müssen zerstörungsfrei bleiben.

Link zum Beitrag

Join the conversation

Sie können jetzt posten und sich später registrieren. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!