Springe zum Inhalt

Lenkkopflager tauschen


Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich möchte bei meiner 1098 die Lenkkopflager tauschen. Ich habe soweit alles ausgebaut. Jetzt stecken im Steuerkopfrohr noch die Lagerschalen, die nicht so ohne weiteres rauswollen. Mache ich das mit roher Gewalt oder brauche ich hier einen Abzieher?

Danke für Antworten

Wilfried

Link zum Beitrag

Ich nehme dafür einen Stabstahl der lang genug ist damit man nicht ungeschickt auf den Rahmen oder Lenkkopf hämmert. Der Rest ist profane Gewalt

Beim Eintreiben darauf achten dass Du nicht auf die Lauffläche hämmerst. Am besten einen Eintreibdorn, ersatzweise eine gut passende Nuss nehmen

Link zum Beitrag

Ich hab eine starke Unterlegscheibe an zwei gegenüberliegenden Seiten so abgefeilt bzw abgeflext, dass man sie einfädeln kann. Dann kann man das Lager mit einem Zughammer oder mit einem normalen Hammer Zentral austreiben. Dann ist die Gefahr das Lager zu verkanten geringer. 

Link zum Beitrag
vor 23 Minuten schrieb Reddel:

Man kann auch die alten, ausgebauten Lager zum Eintreiben verwenden. Die neuen Lager am besten ein paar Stunden ins Eisfach legen.

Und das Lenkkopfrohr bzw die Lageraufnahmen mit nem Heissluftfön richtig warm machen! Dann fallen die Lager fast in die Position!

Link zum Beitrag

Join the conversation

Sie können jetzt posten und sich später registrieren. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!