Springe zum Inhalt

LiFePo4 Café Racer


Empfohlene Beiträge

Meine Batterie ist am Ende. 
mbf-racing verkauft die Batterie nicht mehr. 
Jemand einen Tipp für ne Alternative? 
Worauf muss ich achten? ...außer auf den Platz. Da alle Elektrik im Höcker ist, muss sie klein sein. 

4660E396-8DE7-492F-B715-E745D526D0D5.jpeg

Link zum Beitrag

meine 916er hat seit 2014 die gleiche JMT drin, die hat sogar 2 von mir verursachte Kurzschlüsse überlebt und tut immer noch ihren Dienst.

HF

Link zum Beitrag

JMT habe ich bei zwei Ducs im Einsatz. Funktioniert tadellos. Allerdings ist das Baumaß meiner Akkus an das Baumaß der Blei-Säure-Batterie angelehnt, bzw. gleich. Kleinere Akkus gibt es z.B. von Aliant.

Link zum Beitrag

Hätte Ersatz für Dich: funktionieren beide anstandslos. Hatte sie ebenfalls in meinem Cafe Racer unterm Heck.

Bei der einen hab ich die Schutzhülle runtergegeben, weil ich ursprünglich die Akkus ausbauen wollte. Ist dieselbe wie Deine, soweit ich das sehe.

DSC_0062.JPG

DSC_0061.JPG

DSC_0060.JPG

Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Gaskarl:

Bin ganz Ohr 😊

LxBxH

80x105x70

Wie alt sind die? Meine zeigt nach dem Laden volle Power, geht dann aber schnell in die Knie. 

Ich messe mal nach:

  • ohne Schutzfolie: 105x80x70 (also genau Deine)
  • mit Schutzfolie: 115x85x80

Funktionieren beide recht gut (auch unter Last) und halten die Ladung ewig. Nachdem das Motorrad immer nur so 1-2k im Jahr gefahren wurde, wurden sie auch nicht belastet. Der Grund, warum ich sie 2x gewechselt habe (ich hab nun die dritte Batterie drin), ist, dass ich mir die beiden Akkus unter die Spannung entleert hatte, die ein normales Ladegerät schafft. Ich dachte dann, dass sie kaputt sind: nein, ganz im Gegenteil - sie funktionieren einwandfrei... Man(n) braucht nur das geeigntete Ladegerät dafür.

Wie gesagt: kannst sie gerne haben. Kosten tun sie original (wie Du weißt) ca. 220,-. Um 100,- zzgl. Versand geb ich je eine her. Schreib mir einfach eine PN.

Link zum Beitrag
  • 2 Monate spater...

Meine MBF macht auch Schwierigkeiten. Weiß jemand eine Alternative, die von der Größe her passt? Ich habe die kleinere 4,8 Ah und dafür passend den Halter, muss noch ausbauen und genau messen.

Das hier scheint ähnlich zu sein, Jemand Erfahrung mit dem Händler? https://cs-batteries.de/Lithium-LiFePO4-Motorrad-Starter-Batterie-PRO-V2-mit-BMS-inside-12V-50Ah-300A-106-x-76-x-56mm-780g

Und btw: Kann mir Jemand erklären, warum die LiFePo4-Ladegeräte von z.B. Optima für diese (wie auch für Aliant) nicht funktionieren sollen?

Danke.

Ralf

Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!